DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Antworten
Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 284
Registriert: 16.05.2012 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von K.D.F. » 27.01.2016 15:19

Gestern ging es mit Wunderlein auf Tour. Adelinde, Lost Ruin und Hardenburg hatten wir uns vor genommen. Dank Wunderleins Recherche und meinem Spürsinn war diese Box nach einer Stunde suchen gefunden. Vorher hielt ich noch die Box mit der 1. St. eines Multi-Catches in der Hand. Die Zahlenkombination vom Schloss war auch mit nur jeweils einem bekannten und einem geschätztem Wert heraus zu bekommen.
Und weiter ging es zum nächsten Ziel.

divehiker
Placer
Beiträge: 533
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von divehiker » 19.03.2016 10:43

Der Anstieg am Anfang zieht sich ein wenig aber wenn man den geschafft hat,
wird man mit einer sehr schönen Wanderung belohnt. :D
Alles klappt wunderbar, wenn man 2 Punkte beachtet, die auch vorher schon
im Forum erwähnt wurden:
1. Die Spinne ist eine Kreuzung.
2. Man braucht die 2. Zahl statt der letzten.
(Anscheinend wurde das Rettungsschild neu aufgehängt und hat auch eine andere Nr.
Man sieht es von der Kreuzung aus nicht, man muss ein Stückchen in die
richtige Richtung gehen und sich dann umsehen.
Dazu hat man 4 Möglichkeiten, zwei kann man ausschließen, den Weg den man
gekommen ist und den Weg auf dem es dann gleich weitergeht.
Bleiben noch 2. Probiert einfach den, der euch angenehmer zu Laufen ist.
Dann klappt es mit dem Rettungsschild. ) :D
Die tolle Schatzkiste hielt ich dann bald in Händen und konnte sie auch auf
Anhieb öffnen, klasse Versteck.
Vielen Dank an die Abenteurer für die schöne Tour. :D
Susann

Benutzeravatar
Die Rangersneks
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 24.12.2013 0:06
Wohnort: Rodewisch

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Die Rangersneks » 17.07.2016 18:49

LETTERBOX URLAUB in der PFALZ - vierter Tag, am 1.07.2016:

Diese schöne Runde war am Nachmittag dran. Nach steilem Anstieg kam bald ein sehr schöner Pfad auf ziemlich gleicher Höhe durch den schattigen Wald 8-) .
...zwischendurch die Lost Castle eingeschoben...
Im schon vermuteten Zielgebiet suchten wir die Box und fanden ein passendes Versteck: LEER :? Man sah noch einen Dosenabdruck im Sand... :cry:

Am letzten Urlaubstag (15.7.) kamen wir dort nochmal vorbei...also nochmal geschaut und siehe da, die Schrittanzahl ca. verdoppelt und in der nächsten Etage geschaut (nicht mal gesucht!!!): :o :lol:
Juhuu, sie war gefunden! :D

Vielen Dank!
Die Rangersneks, Dirk & Katrin

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 226
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Lustiger Astronaut » 06.01.2019 18:48

Auf dem Rückweg von der Silvesterbox habe ich noch kurz bei Adelinde vorbeigeschaut.
Die Dose liegt gut verborgen in Ihrem Versteck. Allerdings wird das Finalgelände immer unwegsamer. An der Schatztruhe selbst nagt deutlich der Zahn der Zeit. Eine Wand kippt seitlich bereits weg, wenn man den Deckel öffnet. :o Vielleicht kann der nächste Sucher ja etwas Holzkleber mitbringen. :)

Es grüßt

Der Lustige Astronaut

Benutzeravatar
Pink Panthers
Placer
Beiträge: 27
Registriert: 02.04.2018 23:53
Wohnort: Neuhofen

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Pink Panthers » 04.02.2019 0:17

Wir sind heute diese schöne Tour, bei kalten Temperaturen gelaufen, doch der Anstieg brachte uns schon ins Schwitzen :oops:
Die Wegführung war eindeutig bis zur Wegspinne. Der Rettungspunkt war von der Kreuzung aus nicht sehbar, jedoch war das Schild nicht weit entfernt, die gesuchte Ziffer hat sich, wie bereits erwähnt, verändert. Auch den Hochsitz haben wir nicht gesehen :roll: Wir haben Adelindes Heim trotzdem gefunden und auch die Box konnten wir nach ein wenig Suchen finden :D Leider haben wir den vorherigen Eintrag nich gelesen und somit keinen Holzleim dabei :?
Adeline geht es trotzdem gut und sie hat ein wenig Gesellschaft bekommen, hoffentlich hat sie keine Angst vor ihr :lol:

Vielen Dank an die Placer !
LG
Pink Panthers

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1103
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Die Viererbande » 31.03.2019 20:23

Leider hatten wir diese Tour vor Jahren wegen Unwohlsein von Solveigh abbrechen müssen und so führte der neue Clue in unserem Ordner einen Dornröschenschlaf. Heute bei allerschönstem Frühlingswetter mit schon sommerlichen Temperaturen war es dann endlich wieder so weit. Vom Startpunkt ging es zunächst munter nach oben.
Nach den wenig nachhaltigen Waldarbeitsstellen konnten wir aber den schönen Waldpfad genießen, märchenhaft einsam. :D :D Dank der Forumsbeiträge gab es bei der weiteren Wegführung auch keine Probleme und wir konnten auch den 2. Aufstiegspfad in seiner Schönheit auskosten. :D :D

Das Heim der Adelinde ist dann ein toller Abschluss. Selbst die Ruine lässt noch an die Größe der Vergangenheit erinnern.
Die Box lag sicher in ihrem Behältnis. Wir hatten zwar Holzkleber dabei, aber Schrauben und ein Akkubohrer und Schrauber wären besser gewesen. Durch das sichere Versteck sollte die Box aber noch eine Weile halten. :) Wir haben dann auch die Box noch ein wenig ausgefüllt. :) :)

Danke an den Abenteurer für das Zeigen dieser beeindruckenden historischen Stelle und die schöne Tour.

Viele Grüße von

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 622
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Die Wanderfalken » 01.04.2019 19:45

"Das Vermächtnis der Adelinde" war am 1. Mai 2008 die zweite von uns gelaufene Box. Damals hatten wir uns noch keinen Namen gegeben und demnach auch noch keinen Stempel...

Und so konnten wir heute - nachdem wir die Box aus dem Gedächtnis aufgestöbert hatten - unseren Stempel ins 2. Logbuch drücken, einen nagelneuen Hitchhiker "einsammeln" und in schönen Erinnerungen schwelgen :D :D

Es ist immer wieder toll zu sehen, dass solch altehrwürdige Boxen noch zu finden und in gutem Zustand sind :P

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 335
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Eowyn » 04.04.2019 16:16

Am 17.03. haben wir diese Tour zusammen mit meinem Vater gemacht.
Das Wetter hatte leider nicht so richtig mitgespielt. Immer wieder hat es genieselt, wobei es so richtig schlecht zum Glück erst im Finale wurde, und da konnten wir uns zum loggen trocken unterstellen. :)
Dem Clue war eindeutig zu folgen und mit den Tipps von divehiker gibt es auch sonst keine Probleme. Auch den Weg über Stock und Stein konnten wir alle mehr oder weniger schnaufend gut bewältigen. :P
Die Box war dann auch schnell gefunden und aus dem Inneren kam uns noch eine Spinne entgegengesprungen. :wink:

Liebe Grüße!
Lena, Heiko und Jürgen

Benutzeravatar
Maxburg-Geist
-
Beiträge: 27
Registriert: 08.10.2010 15:17
Wohnort: NW-Hambacher Höhe

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von Maxburg-Geist » 07.07.2019 20:34

Hallo!
Die Rätsel auf dem Weg zu Adelinde konnten wir alle problemlos lösen.
Leider ist die tolle Box etwas reparaturbedürftig, wie schon vorher irgendwann erwähnt.
Auch der Hochsitz hat durchaus schon bessere Zeiten erlebt und kann nur noch aus der Ameisenperspektive als "hoch" bezeichnet werden :lol: :lol:
Ansonsten hatten wir eine wunderschöne Tour und waren während der ganzen Zeit alleine im Wald, von einem einzelnen Jogger mal abgesehen.

Danke für den schönen Stempel!

Die "Maxburg-Geister"
Susanne & Ricardo

Benutzeravatar
5 Waldschätze
-
Beiträge: 185
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: DÜW - Letterbox - Das Vermächtnis der Adelinde

Beitrag von 5 Waldschätze » 13.07.2019 22:04

13.07.2019
Das Vermächtnis haben wir heute ohne Probleme und in aller Ruhe aufgestöbert. Es war eine schöne Runde mit einem tollen Abschluss.
Danke fürs Zeigen
Gabi von den Waldschätzen

vierAs
-
Beiträge: 13
Registriert: 11.09.2017 14:19

Allein im Wald

Beitrag von vierAs » 15.07.2019 14:58

Gestern machten wir uns bei bestem Wanderwetter auf die Suche nach dieser Letterbox. Da Regen angesagt war, hatten wir den Wald die ganze Zeit für uns. Nass wurden wir dennoch nicht.

Der Weg war eindeutig und sehr schön zu Laufen. Das Ende der Burg, war nicht das Ende der Burg und so mussten wir etwas länger suchen, um unseren Schatz zu heben. Nicht ohne vorher eine andere Box vom Team Geocaching zu finden (scheint ein beliebtes Plätzchen zu sein :) )

Leider ist die tolle Box beschädigt, ein bisschen Leim würde ihr gut tun.

Vielen Dank für diesen tollen Weg sagen die vier As.

Antworten

Zurück zu „Die Abenteurer“