PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Antworten
tigerente
Placer
Beiträge: 681
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von tigerente » 15.12.2019 14:55

PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6
(versteckt am 03.12.19 von tigerente)

Stadt: PS - 76891 Niederschlettenbach
Startpunkt: Parkplatz ca. 1 km vor Niederschlettenbach, von Südosten kommend rechts an der L478
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch,
eventuell Wanderkarte für einen alternativen Rückweg, Werte vom Vorabrätsel
Schwierigkeit: (**---) immer konzentriert nach dem entscheidenden Foto Ausschau halten!
Gelände: (**---) leicht, mehr ein Spaziergang :-)
Länge: je nachdem wann das Foto kommt, maximal 9 km
Einkehrmöglichkeit: Seehofweiher oder Burg Berwartstein

Im letzten Jahr war die Ente mit Ihrem Enterich auf dem wunderschönen 145 km langen Pfälzer Entenpfad unterwegs. Seitdem schlummerte die Idee hieraus für die Letterboxgemeinde ein neues Entenabenteuer zu basteln, denn Planschen wurde auf Dauer langweilig. So ein wenig vom Pfälzer Jakobsweg inspiriert, ist es nun vollendet: Minimalistischer Clue und viel Zeit die Natur in sich aufzusaugen.

Insgesamt will die Ente Euch sieben Abschnitte – teilweise schon ihre landschaftlichen Highlights - des Waldpfades näherbringen. 6 normale Touren und einen Bonus mit unbekannter Länge, dessen Startpunkt es im Laufe der Touren zu errätseln gilt. Genießt die Natur und achtet immer auf die grün-weiße Markierung, dann kann eigentlich nix schief gehen.
Dateianhänge
Waldpfad_6_Niederschlettenbach.pdf
(157.76 KiB) 30-mal heruntergeladen
Entenrätsel_zur_Wertermittlung_neu.pdf
(76.17 KiB) 16-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1365
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von Los zorros viejos » 18.12.2019 20:21

Wir waren gerade in der Süd-Pfalz unterwegs und hatten noch Zeit um den PWP Teil 6 zu testen.
Wir mussten nicht die ganze Strecke gehen, doch die vorgegebene schon ! :o :idea: :mrgreen: :cry: :lol:
Es ist ein schöner Weg zur Burg und unterwegs sind, etwas Abseits, noch zwei Rittersteine zu finden.

Dank schää für den schönen Weg und die Spannung zum Bonus
Heidi u. Jacky
LZV

Transusen
Placer
Beiträge: 503
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von Transusen » 19.12.2019 18:52

... unterwegs in anderer Mission.
Aber, da wir schon mal da waren, haben wir auch die neuen Entenabenteuer in Angriff genommen.
An einem sehr bekannten und exponierten Platz fanden wir die Dose und konnten uns als Zweitfinder
eintragen.

Danke für ein weiteres Stück dieses Pfades

Die Transusen

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 387
Registriert: 06.01.2015 21:26

Re: PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von Sarotti » 30.12.2019 21:26

Wir wollen nicht zu viel verraten, aber die Tour hat uns ziemlich überrascht. :o

Wie dem auch sei, wir haben die Box am 28.12. gut gefunden und als dritte Finder geloggt. :D :D

Danke an die tigerente und viele Grüße
Sabine und Thomas

Die 2 Glückspilze
-
Beiträge: 107
Registriert: 01.08.2016 8:59

Re: PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von Die 2 Glückspilze » 12.01.2020 17:46

:D Wir wissen jetzt auch, welche Überraschung die Tour bereit hält!
Wir sind nach der erfolgreichen Stempelsuche auf der Burg Bewartstein eingekehrt. Dies können wir gerade im Winter nur empfehlen. Gutes Essen und tolle Atmosphäre!
Vielen Dank für den schönen Stempel.
Es grüßen Fritz (Papa Glückspilz), Gudula und Kirstin von den 2 Glückspilzen :lol:

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 904
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PS - Unterwegs auf dem Pfälzer Waldpfad Teil 6

Beitrag von Big 5 » 25.01.2020 14:54

Ich startete erst mit der "Pfälzer Waldpfad 6" und freute mich deshalb sehr über die schöne Überraschung :o :lol: :lol: .
Und voller Elan ging es dann noch zur Tour 5. 8-)

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Antworten

Zurück zu „tigerente“