MYK - Ostvulkaneifel Rieden

Antworten
Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 233
Registriert: 03.10.2006, 09:14
Wohnort: Fauststadt

MYK - Ostvulkaneifel Rieden

Beitrag von Lettertrolline » 05.07.2021, 22:14

MYK - Vulkanbox - Riedener Kessel
(versteckt Juli 2021 durch Lettertrolline (und xtqx1))


Stadt: 56745 Rieden
Startpunkt: Parkplatz
Parkplatzkoordinaten: N 50°23.602 E 007°10.170
Ausrüstung: Stempel, Logbuch, Stempelkissen, Kugelschreiber
Schwierigkeit: (**---) leicht, Punkt vor Strich
Gelände: (**---) leicht bis mittel, nicht kinderwagengeeignet, Wege gut verteilt auf Gras-, Asphalt- und Waldwegen.
Länge: 7 km, 2-3 Stunden
Einkehrmöglichkeit: unterwegs keine, aber 3 empfehlenswerte Gaststätten in der Nähe:
Silberdistel, Kirchstr. 77, Rieden. Gut bürgerliche Küche.
Restaurant Eifeler Seehütte, Am Waldseee, Gut bürgerliche Küche.
Pizzeria am Waldsee.



Eine Wanderung durch den Riedener Kessel auf abwechslungsreichen Wegen. Euch erwartet ein wenig Dorfidylle, ein Anstieg zum Riedener Berg mit geologischen Informationen, eine schöne Aussicht auf die Vulkaneifel und ein herrlicher Wald.
Dateianhänge
Riedener Eindrücke
Riedener Eindrücke
Vulkanbox - Riedener Kessel Clue.pdf
Clue
(172.64 KiB) 56-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 1036
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 10.07.2021, 13:41

Erstfinder :D
Schöne geologisch-informative Runde um Rieden :D
mit stellenweise viel Windkraft!
Hat uns gut gefallen- Finale hat gepasst, wobei wir zu dem ersten TP weniger Schritte hatten.
Toller Stempel :D
Liebe Grüße an die Placer und weiterhin schönen Urlaub :D
Schade dass wir Euch vor Ort verpasst haben!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 233
Registriert: 03.10.2006, 09:14
Wohnort: Fauststadt

Re: MYK - Ostvulkaneifel Rieden

Beitrag von Lettertrolline » 11.07.2021, 08:57

Schön dass es geklappt hat. :)
Kleine Anmerkung: die benötigte Anzahl von Schritten sollte auch nicht zum ersten Stein führen. :wink:

Viele Grüße,
Lettertrolline

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1622
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Rieden, den 15.7.21

Beitrag von GiveMeFive » 20.07.2021, 16:13

Hallo liebe Lettertroline und xtqx1, hallo liebes Forum

An diesem Tag war eitel Sonnenschein, bestes Wetter und nichts vor Ort erinnerte daran, was keine 30-40 km weiter entfernt Schlimmes passiert ist. :(

Der Einstieg im Clue ist der Sauerbrunnen. Noch während wir unsere Wanderschuhe zuschnürten, konnten wir beobachten, wie sich andere Wanderer teilweise Flaschen mit diesem Wasser abfüllten. Das machte uns neugierig und wir probierten selber. Den Durst wollen wir uns damit nicht löschen, aber ganz interessant. :wink:

Die Sauermine verflog schnell und wir gingen zuerst durch den Ort und recht schnell nach draußen in die Natur. Als wir oben waren, war es mit den stattlichen Höhenmetern auch geschafft und wir durften uns an den tollen Aus- und Weitsichten ergötzen. An einem der "brummenden Riesen" machten wir eine lange Rast und genossen die wärme der Sonne. :D

Es ging nun bergab und sicher durch den Clue geführt, kamen wir auf schönen Wegen ins Finale. Das stellte uns vor keinerlei Probleme und wir fanden die Box auf Anhieb. :P

Vielen Dank für den schönen Clue und den schönen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive (On Tour mit Lucky)

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1242
Registriert: 11.01.2009, 10:46
Wohnort: Oppau

Re: MYK - Ostvulkaneifel Rieden

Beitrag von Die Viererbande » 16.08.2021, 15:15

Heute war nicht unser Letterbox-Tag, ein echtes Formtief.... :oops: :oops:

Am Sauerbrunnen hatten wir ganz leichten Nieselregen, der sich aber kurz danach wieder verzog. :) Die ersten Werte fanden dann ganz gut, aber die Würfel auf dem Denkmalstein konnten wir erst bei der Ortsbesichtigung erkennen. :oops:

Beim Anstieg konnten wir die richtige Regenrinne nicht finden, fast oben angekommen, liefen wir dann wieder nach unten, fanden die Regenrinne wieder nicht, dafür aber die geologische Hinweistafel. Wieder oben genossen wir die tolle Aussicht und die Generatoren des grünen Stroms. :D :D An der Wegspinne gingen wir dann aber deutlich fehl - wieder ins Dorf runter. :oops: :oops:

Da Regen angesagt war, wollten wir nicht mehr nach oben und testeten noch eine Vermutung eines Freundes zur Lage der Letterbox. Dies war erfolgreich, so dass wir noch in den Genuss des schönen Letterbox-Stempels kamen. :oops: :D

Danke an die Placerin fürs Zeigen, auch wenn wir möglicherweise den schöneren und lehrreichen Teil der Box verpasst haben.

Viele Grüße von

Solveigh und Horst von der Viererbande

Schildkrötis
Placer
Beiträge: 113
Registriert: 19.08.2016, 21:24

Re: MYK - Ostvulkaneifel Rieden

Beitrag von Schildkrötis » 28.11.2021, 21:44

Zugegeben hatten wir einen kleinen "Heimvorteil" aufgrund mehrmaliger Aufenthalte im Feriendorf. Doch auch ohne Ortskenntnis kommt man locker durch den sehr genau beschriebenen Clue. Auf den Höhen hatten wir sogar Schnee und minimale Sonnenlücken, dafür zog es gewaltig. Die Brummer hatten richtig was zu tun.
Wir waren ganz froh, das wir zügig die Werte sammeln konnten und der Weg so gut beschrieben war, das es keine langen Steh- oder Orientierungspausen gab.
Nach dem Seewind ist momentan "Erdkunde mit Tiefgang" angesagt, doch ansonsten sind die Wege gut zu begehen. Die Box fanden wir Punktgenau und freuen uns über den passenden Stempel.
Schön, das hier in Rieden nun auch eine Box liegt !

Es bedanken sich 2 Schildkrötis mit vierbeiniger Begleitung

Antworten

Zurück zu „Lettertrolline“