Auf der Suche nach dem Regenbogen

Benutzeravatar
Wald und Wiesenfreunde
Placer
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2020, 15:21

Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Wald und Wiesenfreunde » 04.01.2021, 18:37

LU - Auf der Suche nach dem Regenbogen-
Ein Letterbox - Abenteuer in Maudach für Kinder

(versteckt Januar 2021 durch die Wald und Wiesenfreunde 2010 e.V.)


Stadt: 67067 Maudach, Parkplatz Riedstraße
Startpunkt: Turnhalle SV Maudach
Ausrüstung: Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) Leicht
Gelände: (*----) Leicht Kinderwagen tauglich
Länge: 5 km; ca. 2,0 Stunden
Einkehrmöglichkeit: TV Maudach gleich zu Beginn

Diese Letterboxentstand entstand aus dem Ferienprogramm im Sommer 2020
und ist speziell für Kinder konzipiert, die die Natur im Maudacher Bruch erleben wollen.

Bitte nur noch Version 2021-01-19 verwenden
Dateianhänge
2021-01-19 WaWiFr Kinder-Letterbox.pdf.pdf
(509.26 KiB) 13-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Wald und Wiesenfreunde am 20.02.2021, 19:17, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Wald und Wiesenfreunde
Placer
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2020, 15:21

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Wald und Wiesenfreunde » 10.01.2021, 19:18

Unsere 2. Letterbox ist nun online.

Wir wünschen allen kleinen und großen Letterboxern viel Spaß und Erfolg.

Manch fleißigen Letterboxer werden die Wege bekannt vorkommen. 😉

Wünschen die Wald und Wiesfreunde 2010 e.V.

Benutzeravatar
Karlsruher Kattas
-
Beiträge: 34
Registriert: 18.08.2019, 15:01

Re: LU - Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Karlsruher Kattas » 11.01.2021, 22:04

Heute lief (naja... :roll:) für die Kattakinder der Fernunterricht an. Als Papa für technischen Support zu Hause geblieben, ärgerte ich mich teils gleichzeitig mit zwei verschiedenen, aber gleichermaßen überlasteten Plattformen herum, während draußen die Sonne lachte. Gegen Mittag schaute ich zur Erholung kurz ins Letterbox-Forum und entdeckte diese neue Box. Kurz, leicht, für Kinder konzipiert und nicht allzu weit weg - das sollte doch auch am späten Nachmittag noch zu schaffen sein?

Kurz entschlossen stiegen wir (heute nur zu dritt) gleich nach "Schulschluss" ins Auto und nahmen die Tour in Angriff. Am genannten Parkplatz blieb uns der bepflanzte Steinring zwar verborgen, aber die Wandertafel war im Handumdrehen gefunden und fortan lief es wie auf Schienen. Alle Werte und Landmarken waren ebenso problemlos zu finden wie das Versteck, und wir durften uns als Erste ins Logbuch eintragen. :) :) :D Nur Anton sind wir leider nicht begegnet. :wink: Wir gratulieren zum gelungenen Zweitlingswerk und bedanken uns für einen erholsamen Spaziergang vor Sonnenuntergang in einem schönen (Landschaftsschutz-)Gebiet, das wir noch nicht kannten.

P.S.: Stempelkissen in Letterboxen halten wir für keine sehr gute Idee, und in einer Tüte mit dem Logbuch schon gar nicht, weil uns schon mehrere mit Stempelfarbe vollgesogene Logbücher untergekommen sind. Wir haben den Stempelutensilien vorsorglich eine separate Tüte spendiert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 953
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von der kleine Elefant » 14.01.2021, 16:33

Eine neue Flachlandtour - Grund genug wieder mal in den Maudacher Bruch zu gehen.
Den Anton, von den Bildern, kenne ich schon von früheren Touren :wink:.
Auf bekannten Wegen war es kein Problem, das Finale zu finden.
Die Lage des Versteck ist sehr auffällig und es ist zu hoffen, daß die Dose länger liegen bleibt.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1953
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Britta und Jürgen » 15.01.2021, 14:22

.... Wettertechnisch sollte es für heute 7 Sonnenstunden geben.... Fahrtechnisch zum Startpunkt war das Auto noch nicht einmal richtig "warm" geworden. 8-) :lol:
Ansonsten greifen die Corona - Regeln d.h. dass nicht einmal unsere Enkel diese Runde auf absehbare Zeit mitlaufen dürfen.. :(
Die "Freunde der Natur" haben hier im Bruch eine schöne kleine Runde gelegt, die ohne merkenswerte Höhenmetern gut zu bewältigen ist-, :D
nur ich habe rechts und links verwechselt und bin so erst einmal ein paar Meter mehr gelaufen. Aber war ok.... :D :D

Das finale Versteck ist nicht optimal . Die Box lag am Betonring... ich habe sie wieder-laut Clue - in den Ring gelegt :!:

Danke an die Wald und Wiesenfreunde für die kleine Runde .... :D

Jürgen :wink:

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 894
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die Wanderfalken » 15.01.2021, 16:23

Die kleine Feierabend-Fahrradrunde vor unserer Haustür ließ sich heute noch völlig problemlos nach der Arbeit absolvieren :D
Viele kids waren heute rund um den Spielplatz unterwegs und auch wir fragen uns, ob das Versteck lange hält :?

Zu wünschen wäre dies auf jeden Fall :!:

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
A-Tännchen
Placer
Beiträge: 187
Registriert: 03.10.2011, 17:24

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von A-Tännchen » 15.01.2021, 18:16

Heute feierte unser jüngstes "A-Tännchen" Geburtstag :P - und wünschte sich unter anderem, eine kleine Letterboxrunde zu drehen.
Da machten wir uns heimatnah ins Maudacher Bruch und fanden mit ihr zusammen den Schatz... :!:
Wir hatten Spaß, in Feierlaune waren wir ohnehin und ansonsten war alles bestens :P

Liebe Grüße, die "A-Tännchens" :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 16.01.2021, 11:55

Heimatnah - schöne kurze Runde :D Für uns heute genau richtig :D
Alles super :D

Danke sagen
Manfred und Birgit

lila_glas
-
Beiträge: 13
Registriert: 13.05.2014, 12:40
Wohnort: Speyer

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von lila_glas » 16.01.2021, 14:45

Sehr schöne Runde mit den Kindern. :D

LG
Conny und Christoph mit Kids

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 16.01.2021, 15:43

Am 16.01.21 liefen wir diese kurze Runde im Bruch :D
Den Schatz gut gefunden - schöne Gassirunde mit Eywa

Danke & viele Grüße
Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Transusen » 17.01.2021, 08:50

Eine Box, fast vor der Haustür und auch noch ohne Schnee.
Also sind wir kurz entschlossen losgezogen, um die
kurze aber feine Runde zu laufen.
Hoffentlich ist der Box in ihrem Versteck ein langes Leben beschieden.

Danke

Die Transusen

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 291
Registriert: 20.10.2014, 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Lustiger Astronaut » 17.01.2021, 13:33

Erwartungsgemäß war es heute etwas voller im Bruch. So wurde der Raumspaziergang halt mit Sieben-Meilen-Moonboots absolviert :lol:. Alles war gut zu finden.

Unterwegs traf ich noch auf ein Pärchen, welches in einer anderen Mission unterwegs zur ersten Letterbox war.

Beim Loggen hatte ich Glück, da ein großer Schwung an Muggels das Zielgebiet gerade passiert hatte und dann erstmal niemand mehr hinterher kam.

Danke für diese nette Runde sagt

Der Lustige Astronaut

Fledermäuse
-
Beiträge: 255
Registriert: 25.12.2013, 16:11

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Fledermäuse » 17.01.2021, 17:21

Kurze Box in bekannter Gegend.
Auch wir glauben, dass das Versteck nicht lange unentdeckt bleibt.
In jedem Fall kindgerecht.

Die 4 Fledermäuse aus Mannheim

Benutzeravatar
Wald und Wiesenfreunde
Placer
Beiträge: 8
Registriert: 05.11.2020, 15:21

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Wald und Wiesenfreunde » 19.01.2021, 15:32

Bitte vorerst nicht mehr suchen

Eigentlich sollte die Dose heute in ihr neues Versteck einziehen, leider ist sie gemuggelt worden. :(

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1193
Registriert: 11.01.2009, 10:46
Wohnort: Oppau

Re: Auf der Suche nach dem Regenbogen

Beitrag von Die Viererbande » 23.01.2021, 21:22

Heute hatten wir uns diese Runde als schönen, kleinen Spaziergang in der Nähe ausgesucht, um mal wieder Tageslicht zu sehen und Auslauf zu haben.
Da wir dankenswerterweise noch den Clue von einer befreundeten Familie erhielten :) , hielt uns die fehlende Box nicht vom Laufen des Clues ab.
Wir wurden nicht enttäuscht und konnten in bekanntem Gebiet das Maudaucher Bruch auch mal stellenweise als Sumpfgebiet erkennen, wie es eigentlich auch sein soll. Das Wetter spielte auch mit, es gab sogar etwas Sonne. :D

Alle Hinweise konnten wir gut finden, im Zielgebiet sollte sich ein anderes Versteck finden, aber es ist natürlich im Bruch nicht einfach, etwas Krisensicheres zu finden.

Danke für die schöne, kleine Runde sagen

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

Antworten

Zurück zu „Wald und Wiesenfreunde“