HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Antworten
GrünePfoten
Placer
Beiträge: 44
Registriert: 04.04.2020, 14:05

HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von GrünePfoten » 29.08.2020, 00:43

HN - Blühpatenschaft 4c - Letterbox
(versteckt Juli 2020 durch GrünePfoten)

Stadt: 74348 Lauffen a. N.
Startpunkt: Parkplatz Hölderlin Grundschule Lauffen, Charlottenstraße 87, Parkplatz der Stadt- und Sporthalle, links neben der Stadthalle parken, Grundschule ist gegenüber der Stadt/Sporthalle
Ausrüstung: Stifte, Logbuch/Notizbuch, Kompass, Stempel, im Sommer Sonnenschutz
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (**---) leicht, mäßige Steigungen, asphaltierte Wege, manchmal Weinbergpfade, Graswege, Treppen (nicht kinderwagengeeignet)
Länge: reine Gehzeit ca. 3 Stunden / ca. 10 bis 11 km (je nach Wegwahl)

Diese Letterbox entstand im Rahmen des Abschluss-Lerngangs der Klasse 4c zum Blühfeld beim Kartoffelhof Schäffer, wo die Klasse eine Blühpatenschaft übernommen hat. Die Runde führt durch die schönen Weinberge und Felder von Lauffen. Je nach Rückweg hat man am Ende noch etwas Schatten und die Zaber neben sich.

So kannst auch du Blühpate werden:
https://www.kartoffelhof-schaeffer.de/b ... erden.html

Anleitung für ein Insektenhotel:
https://www.geo.de/geolino/basteln/2168 ... kten-dosen

Inspiriert hat mich, wie man sicher erkennen kann, Ella von der Hohl, die mir so sympathisch war, dass ich auch für meine Klasse eine ähnliche Geschichte schreiben wollte. Vielen Dank Bettina & Michael für eure tolle Vorlage "Tairnbacher Hohlwege-Letterbox", die ich natürlich nicht abgeschrieben habe, aber ohne die es diese Letterbox wohl so nicht gäbe!
Dateianhänge
Blühpatenschaft 4c Letterbox.pdf
(576.2 KiB) 57-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 404
Registriert: 29.03.2008, 20:27
Wohnort: Otterbach

Re: HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 28.09.2020, 20:05

Wir durften heute nach der Klasse 4c die ersten Letterboxfinder werden. Die schöne Tour bot uns sage und schreibe 5 jungfräuliche Stempel. Am schönsten war der Weg hoch in die Weinberge. Vorteile der Tour sind die Aussichten und die leckeren Genüsse, an denen man immer wieder vorbeikommt. Wir haben brav die Finger davon gelassen,wir sind ja keine Diebe. Ein kleiner Nachteil sind die für unseren Geschmack etwas häufiger vertretenen Asphaltwege. Der Clue ist wirklich goldig geschrieben,es machte Spaß Coccinella auf ihrem Weg zu begleiten. Danke sagen Andrea und Lothar 2 der 5 Schweinchen

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 19.10.2020, 18:26

Unsere 2. Box heute führte uns nach Lauffen a.N.. Nachdem wir an gefühlt allen Schulen des Ortes vorbei waren, ging es dann doch sehr schnell in die Weinberge und zur ersten Zwischenbox (das ist die mit dem größten Stempel :wink: ).

Ein Hohlweg, Weinberge, Felder, Obstbäume begleiteten uns bis zur 2. Zwischendose und auf dem Rückweg fanden wir dann auch problemlos die Behausung von Coccinella. Nun ziert ein schönes Bild aus 5 Stempeln unsere Logbücher :D

Wir wünschen allen Kindern der Abschluss-Grundschulklasse 4c aus dem Jahr 2020 für ihre Zukunft alles Gute :!:

Sibylle und Axel

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 647
Registriert: 27.03.2009, 07:42
Wohnort: Eberbach

Re: HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von Wanderwölfe » 14.11.2020, 17:21

Hallo,

auch wir sind heute bei traumhaftem Wetter den Spuren der Klase 4c gefolgt.
Eine tolle Runde mit wundervollem Stempelkunstwerk.
Allen Boxen geht es gut, nur die Stempelgummis lösen sich so langsam von ihren Trägern.
Vielen Dank und liebe Grüße

die Wanderwölfe

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von Bettina & Michael » 22.11.2020, 20:42

Gestern waren wir in den Wein- und Obstgärten rund um Lauffen unterwegs, wo es richtig beschaulich war im Vergleich zu den Felsengärten letzte Woche, aber die Steilwände konnten sich auch sehen lassen! Natürlich hat uns die Umsetzung unserer Ella-Hohwegvariante in die Coccinella-Blühfeldvariante besonders interessiert :wink: und sehr gut gefallen.
Alles war gut zu finden, nur das erste Versteck fanden wir sehr gewagt und das zweite wird ja bestimmt bewacht...

Vielen Dank für die nette Runde, bei der wir den saftigsten Apfel der Welt kennengelernt haben -glauben wir auf jeden Fall :D .

Grüße
Bettina & Michael

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 737
Registriert: 25.09.2011, 18:59

Re: HN: Blühpatenschaft 4c - Letterbox

Beitrag von die blinden Hühner » 30.11.2020, 15:51

Am 28.11. hatten wir einen Hauptgewinn beim Nebelroulette, Sonne pur den ganzen Tag!
Blühende Landschaften erwarteten uns im November nicht mehr, aber viele hübsche Stempel füllten unser Logbuch. Im ehemaligen Blühfeld wächst momentan Weizen, was uns kurz aus der Spur gebracht hat. Im nächsten Jahr soll es aber wieder blühen. Dem folgenden Grasweg hatten wir sehr schwere Schuhe zu verdanken, es sammelten sich dicke Schichten des sicher sehr fruchtbaren Lehmbodens. Besonders gefallen hat uns der Rückweg an der Zaber entlang. Auch matschig, aber es gab viele verschiedene Tiere zu beobachten.

Vielen Dank für die gelungene Geschichte - da mag man fast wieder Schulkind sein...
die blinden Hühner

Antworten

Zurück zu „GrünePfoten“