Letterboxen bei Geocaching.com

Hier kannst du dir alte Themen aus dem Smalltalk noch einmal anschauen
Gesperrt
Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007, 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Shadows » 07.05.2013, 09:17

Hi :-)
Es gibt mittl. doch sehr viele Letterboxen bei Geocaching.com (siehe auch die Staubfinger Box)
Der Owner hat auch noch andere sehr sehenswerte "Caches"

Frage...
Ist es sinnvoll, evtl. diese Hybride hier zu verlinken (Owner/ Placer ansprechen)
Man braucht ja nicht immer ein GPS Gerät.
Für den Notfall rechnet man die GPS Koordinaten in das UTM Koordinatengitter um...
Das ist mittl. auf den Wanderkarten eingezeichnet... (Oft auch das GPS Kartengitter)
Mittels Planzeiger kann man dann die Koordinaten in die Karte übertragen..

Auch im Ausland gibt es da sehr interessante Letterboxen..

Wie seht ihr das?

Gruß Shadows

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 359
Registriert: 17.03.2012, 21:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von suwo » 07.05.2013, 12:48

Hallo Shadows,
interessant erscheint diese Idee schon. Wenn man allerdings alle Letterboxen von geocaching hier verlinken wollte, würde das wohl sehr schnell den Rahmen dieses kleinen netten Forums sprengen.
Ich denke, wer einen Letterbox-Hybriden machen möchte, wird sich auch bei geocaching anmelden; bzw. Geocacher, die Letterbox-Hybriden erstellen, würden sich auch hier anmelden, wenn sie wollen, dass ihre Dose auch von Letterboxern gefunden wird.
Dazu kommt, dass gerade die aufwändigen Caches mittlerweile nur Premium-Mitgliedern zugänglich sind, d.h. hier gar nicht verlinkt werden können. (Anmerkung: Es liegt mir fern, hier über den Sinn von Premium-Mitgliedschaft zu diskutieren, das gehört nicht hierher.)

Für uns würde ab und zu mal ein kleiner Tipp zu einer schönen Letterbox von GC genügen, da wir hier ja keine Punkte sammeln, ist es im Prinzip egal, ob man die Box dann hier loggen kann.

Meine bescheidene Meinung hierzu,
viele Grüße, Susanne von suwo

Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007, 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Shadows » 07.05.2013, 13:37

Hi Susanne,
klar... Es gibt mittl. unzählige Letterboxen, die bei GC gelistet sind...
Ich dachte ja auch eher an die Idee, Owner anzuschreiben und evtl. eine PDF zur Verfügungzu stellen...
Alle kann man auch nicht anschreiben... (zumal es auch Letterboxen gibt, bei denen man Kletterausrüstung braucht, oder andere Ausrüstung.....)
Aber evtl. gibt es ein paar schöne Letterboxen die hier ins Forum passen... (wie jetzt auch bei Staubfinger geschehen...)

Bez. Navigation mit Planzeiger und UTM Koordinaten...
Da habe ich was gefunden, was für den ein oder anderen Letterboxer interessant sein könnte...

http://www.rettungshunde.ch/downloads/k ... s-2008.pdf

http://www.feuerwehr-nehren.de/download ... nkunde.pdf

http://www.adventisten-wasserburg.de/Do ... ompass.pdf

http://www.kanadier.gps-info.de/d-utm-gitter.htm

Gruß Shadows

Benutzeravatar
Die_Vangionen
Placer
Beiträge: 182
Registriert: 24.09.2006, 21:18

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Die_Vangionen » 07.05.2013, 14:11

Ich bin auch dafür, dass man Letterboxing und Geocaching trennen sollte. Wenn ich eine LB erstellen würde wäre diese nur in einer der Plattformen zu finden. Oft ist es bei den Hybriden so, dass die Stempel verschwinden weil sie als Tauschgegenstände angesehen werden. Dafür wäre mir der Stempel zu teuer oder wenn selbst gemacht zuviel Arbeit.

Geocacher können viele Caches legen mit allerhand Firlefanz aber oft reicht der IQ wohl nicht aus es zu verstehen, dass der Stempel einer Letterbox in nicht reisen sollte. :twisted:

Lg
Christiane (bin ich nun Hybridin weil ich cache & Letterboxen laufe :lol: ? )

Benutzeravatar
Shadows
Placer
Beiträge: 154
Registriert: 05.08.2007, 18:34
Wohnort: Mitten im Rheinpfalz Kreis
Kontaktdaten:

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Shadows » 07.05.2013, 14:48

Hi...
Die Trennung besteht ja nachwievor...
Und sie sollte ja auch bestehen bleiben...

Es gibt aber echt sehr schöne Letterboxen (bei GC), die meines Erachtens "laufenswert" wären (auch ohne technischen Schnickschnack).

Im Grunde kann ja jede/r machen was er will...
Es war nur ´ne Idee einer erweiterten Auswahl (vor allem in anderen Bundesländern und Ländern)
Gruß Shadows

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006, 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Diether und Inge » 08.05.2013, 17:12

Wir können uns dem Vorschlag von Shadows nur anschließen.

Wenn man einen bei Geocaching gelisteten Letterbox-Hybrid gesucht, gefunden und als interessant für uns Letterboxer eingestuft hat, wäre es doch schön, wenn man den Owner dazu einladen könnte, sich bei Letterboxing-Germany anzumelden und den Hybrid auch hier zu veröffentlichen.
Der Hybrid "Eselsberg-Letterbox" von Staubfinger0702 ist ein gutes Beispiel dafür. Die Wegbeschreibung-in-Bildern führt durch eine interessante Landschaft im Odenwald, und das Finale, bzw. die Box ist unglaublich fantasiereich gestaltet, einfach schön.
PIXel durfte sie hier im "Smalltalk" verlinken. Dort ist sie aber nur schwer zu finden, genau so wie die tolle "Carl und Bertha" Letterbox. Viel schöner wäre doch, wenn sie hier offiziell gelistet wären.

Unsere "Eberbacher Chinesenrallye" ist übrigens seit vielen Jahren als Hybrid bei Geocaching gelistet. Sie wird von den Cachern gut besucht. Alle haben abgestempelt! Unser Stempel ist noch nie verschwunden!

Fazit: Nicht immer gleich ablehnen!

Diether und Inge

Börkumer

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Börkumer » 08.05.2013, 21:09

Interessanterweise habe ich mich zuerst hier angemeldet und dann einen Letterbox-Hybriden heraus gebracht. Heute dann die Peilungen, welche für gc.com notwendig sind und damit die faulen Cacher sich überhaupt geneigt sehen die Runde abzulaufen, heraus genommen und die Box hier als vollwertige Letterbox auf den Weg gebracht. Habe sogar im Vorfeld einen erfahrenen Letterboxer um Rat gebeten, ob mein Clues überhaupt geeignet erscheint. Die ersten Logs der Cacher sprechen ja schon mal für mich http://coord.info/GC49CZR , ich hoffe auch euch hier was bieten zu können.

Benutzeravatar
K.D.F.
Placer
Beiträge: 305
Registriert: 16.05.2012, 22:11
Wohnort: Badischer Odenwald
Kontaktdaten:

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von K.D.F. » 12.12.2016, 01:40

Was ist bei GC ein Letterbox-Hybrid ? Es mag sein, dass die Regelung noch eine andere war, als dieser Beitrag eröffnet wurde. Jetzt kann es einfach ein sch... normaler Tradi sein, der einfach nur einen Stempel enthält. In einigen Fällen ist das sogar noch ein Massenprodukt aus dem Schreibwarenladen, das überhaupt nichts mit dem Thema oder Boxenbezeichnung zu tun hat. Warum wird so etwas von einigen Cachern gelegt ?  Wahrscheinlich nur, um von jeder Sorte GC einen gelegt zu haben. (Und das dazugehörige Icon im Owner-Profil zu haben).
O.k. die meisten sind eher Multis, eben mit Stempel, aber meiner Meinung nach mehr GC als Letterbox, weil ja das GPS benutzt werden muss.

Bei einem Event, dem ich als Gelegenheits-Cacher beiwohnte wurde auch dieses Thema angeschnitten und darüber diskutiert. Sogar die Cachers waren überwiegend der Meinung, daß es SO eine Art Cach nicht geben dürfte. Mit einer richtigen Letterbox hat ein Hybrid in den meisten Fällen einfach zu wenig Gemeinsamkeiten.
Meine Kurze Runde habe ich übrigens auch bei GC als Hybrid rein gestellt . Vielleicht bekommt der eine oder andere Cacher dadurch ja Lust auf mehr davon.

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 90
Registriert: 17.12.2013, 22:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: Letterboxen bei Geocaching.com

Beitrag von Beliba » 27.12.2016, 11:42

Moin,
hier bei mir im Norden gibt es einige Boxen ( z. B. "The Hülsen Cottage"), die sowohl als Hybridboxen bei Groundspeak als auch als "echte" Letterboxen hier im Forum eingestellt sind.
Da gibt es jeweils zwei Clues, einmal mit, einmal ohne Koordinaten. Das klappt hervorragend, die Boxen werden aus beiden "Lagern" gesucht und geloggt.
Es ist aber noch kein Geocacher zum Letterboxer konvertiert, dafür gibt es noch zuwenige Boxen.
Immerhin ist ein Anfang gemacht.
Die absolut schrottigen Hybridboxen gibt es allerdings auch, und dazwischen so ziemlich alles.
Wobei Hybridboxen im Durchschnitt aber ganz gut abschneiden, hier müssen sich die Owner/Placer schon mehr Gedanken machen, als bei einem simplen Tradi.

Gesperrt

Zurück zu „Archiv - Smalltalk“