MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 963
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 18.02.2017, 14:35

Detaillierte Cluebeschreibung - schöne Wegführung am Gonsbach entlang - alles perfekt :D
Aus der Box hüpfte uns noch "Kater Moritz" entgegen, was uns natürlich auch gefreut hat :D

Danke für den Stempel; der Box geht es gut!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1195
Registriert: 11.01.2009, 10:46
Wohnort: Oppau

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 25.03.2017, 18:37

Heute ging es bei bestem Frühlingswetter mit strahlendem Sonnenschein zur Boxensuche nach Mainz-Finthen.
Die Natur präsentierte sich von ihrer schönen Seite. :D :D An jeder Ecke waren Weiß-, Gelb- und sogar schon Rosablüher zu sehen, so dass der Fotoapparat nicht zur Ruhe kam. :D :D Auch das Bächlein bot immer wieder schöne Motive zum Festhalten. Die Kleingärten halten jetzt schon viel Sehenswertes Botanisches bereit.
Schön auch das Rathaus und die vielen Fachwerkhäuser und -häuschen, die wir unterwegs bewundern durften. :D :D
Irgendwo hatten wir dann mal einen Verlaufer drin und waren im Clue zu weit. Mathias als Spähtrupp konnte als Solist jedoch den fehlenden Wert am Grenzstein ermitteln und uns auch ein Photo des gut erhaltenen und fein gearbeiteten Grenzsteins präsentieren. :D
Ansonsten gestaltete sich die Boxensuche unproblematisch und es gab einen sehr schönen, kunstvoll gestalteten Motivstempel der Rheinhessen-Serie fürs Logbuch! :D :D Ob die Box allerdings die Zeit mit dem doch interesseerweckenden Blickfang überdauern wird, wage ich zu bezweifeln.....

Vielen Dank an das Team Keks für die gelungene Runde in einem nicht so offensichtlichen Gebiet!

Und danke an die Mitstreiter für den schönen Tag!

Liebe Grüße

Horst

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1960
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Britta und Jürgen » 27.03.2017, 18:33

Bei herrlichem Wetter ging es zu fünft auf diese schöne Tour. :D

So wie Horst beschrieben hat, erwartete uns überall der Frühling. :D
Vor lauter Begeisterung übersahen wir den besagten Grenzstein. :?

Danke an M., der sich auf den Weg machte , um den noch fehlenden Wert zu suchen, den wir für das Finale dringend benötigten.

Alles in allem eine tolle runde Sache, auch wenn diese Tour einen anderen Verlauf hat...... :P 8-)

Es war ein rundum gelungener Tag - im Gonsbachtal - in der Nähe meiner alten Wirkungsstätte 8-)

Liebe grüße
Britta und Jürgen :wink:
mit Enya

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1501
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von GiveMeFive » 27.03.2017, 20:18

Hallo liebes Team Keks, hallo liebes Forum

Ein Grünstreifen quer durch Mainz. Von Bebauung kaum unterbrochen. Ein ständiger Wechsel bei den Renaturierungsphasen. Ein explodierender Frühling. Das und vieles mehr durften wir, zusammen mit Britta&Jürgen und Horst erleben. :D So was würde man sich für seine eigene Heimatstadt auch wünschen, aber einen Bach, der quer durch die City fließt haben wir nicht. :(

Es hat Spaß gemacht dem Clue zu folgen. Einmal hatten wir uns verhauen, da half uns aber ein netter Meenzer mit Mikrationshintergrund weiter und wir fanden wieder in die Spur. :wink:

Den Ausgangspunkt für das Finale haben wir ohne Probleme gefunden, genau so die Box. Ihr geht es gut in ihrem Versteck. Den Rückweg fanden wir dann auch noch spannend, hier war für uns 5 Personen ein Tagesticket günstiger, als 5 Einzelfahrscheine. :wink:

Vielen Dank für diesen schönen Clue zusammen mit einem schönen Stempel.

Liebe Grüße an Britta, Jürgen und Horst.

Es grüßen Sylvia und Mathias von den GiveMeFive

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von der kleine Elefant » 30.03.2017, 08:46

Freier Mittwoch Nachmittag - Sonne - Letterbox :P .
Bis auf eine Brücke und der "Final Berg" eine gemütliche Flachetappe.
Genauso gemütlich ging es mit der Straßenbahn zurück. Hatte ich auch noch nicht :P .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 740
Registriert: 25.09.2011, 18:59

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von die blinden Hühner » 20.10.2017, 19:27

Nachdem wir die Zornheimer Nebeltour absolviert hatten, wagten wir uns ins Gonsbachtal, immerhin war die Sonne inzwischen schwach zu sehen. Die Wegführung hat uns ausgesprochen gut gefallen, der Clue war immer eindeutig. Wir konnten auch alle Werte entdecken bis auf I, da sind wir wohl zu schnell vorbei geradelt. Es gab Einiges zu entdecken, der Fotoapparat wurde öfter gezückt. Am finalen Ausgangspunkt waren viele große und kleine Muggels, aber nach der Hütte wurde es ruhiger. Zielsicher drangen wir bis zur Box vor. Die letzten Logger waren zwei Kinder, die die Dose beim Herumstromern zufällig entdeckt hatten. Die beiden hatten einen "geilen" Tag und wir auch! Den Rückweg machten wir nicht mit der Straßenbahn, wir waren ja schließlich mit den Rädern da. Bei einbrechender Dunkelheit waren wir zurück am Parkplatz.

Vielen Dank für die schöne Rheinhessenbox,
die blinden Hühner

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 870
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 03.11.2017, 16:27

Am 03.11.17 folgten auch wir dem Bächlein :D :D

Ich hatte vorher das Forum nicht gelesen und war über die ungewöhnliche Führung (positiv) überrascht. :D :D

Die Kleingärten, römische Spuren und die jetzt wieder der Natur überlassenen Gebiete sind schon sehenswert.
Gemütlich konnte wir dem bemerkenswert präzisen Clue bis zur Dose folgen - Danke für einen weiteren tollen Rheinhessen-Ausflug und die schöne Wanderung. :D :D :D (und meine erste Straßenbahnfahrt seit Ewigkeiten..... :lol: :lol: :lol: )

Grüße
Bambigonzales & Eywa

Das Versteck halte ich aber auch für sehr gefährlich - gerade jetzt im Herbst direkt vom Weg einsehbar :shock: :shock: :shock:

becky-family
Placer
Beiträge: 1069
Registriert: 24.09.2006, 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von becky-family » 23.01.2018, 08:06

Hallo

am Sonntag diesem präzisen Clue gefolgt.
Alle Werte gefunden auch die Box.
Straßenbahnfahrt zurück mal was ganz anderes.
Danke fürs Herlocken.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 923
Registriert: 05.09.2009, 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Stivo » 26.02.2018, 10:24

Bei herrlichem Sonnenschein und eiskalten Temperaturen, habe wir zunächst der V2 folgend das "alte Versteck" entdeckt, dann nach kurzer Recherche im www, V3 folgend die Box ohne Probleme gefunden.
Danke für Tour,
bis bald im Wald
Stivo

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Transusen » 22.04.2018, 18:38

Angesichts des Wetters beschlossen wir, auf die Nutzung des ÖPNV zu verzichten.
Stattdessen wurde das Fahrrad eingepackt.
Dem Clue war auch mit dem Drahtesel gut zu folgen.
Die Plakette am Brunnen ist entweder weg oder die Ostereier haben uns den Blick verstellt.
Jedenfalls fehlten uns diese Variablen zumnächst.
Auch die Anzahl der Stahler im wasserlosen Brunnen war nicht eindeutig zu ermitteln.
Im weiteren Verlauf ließen sich die Werte aber bestimmen.
Am Versteck ist die Büroarbeit durch hohes Muggelaufkommen sehr schwierig, also
mit etwas Abstand loggen.
Der Rückweg ohne Sucherei war auch ganz angenehm.

Danke

Die Transusen

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 22.07.2018, 13:00

Boxenkontrolle am 22.07.2018 im Rahmen einer Hitchjiker Ablage.

Gruß
Stephan

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 651
Registriert: 27.03.2009, 07:42
Wohnort: Eberbach

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von Wanderwölfe » 04.08.2018, 13:41

Hallo,

gestern ging es nach der Arbeit noch ins Gonsbachtal.
Tolle Tour, auch wenn wir uns am gestrigen Tag (38°C) stellenweise etwas mehr Schatten und mehr Einkehrmöglichkeiten gewünscht hätten. Alles war problemlos zu finden. Box und Inhalt geht es gut.
Vielen Dank und liebe Grüße

die Wanderwölfe

Benutzeravatar
GEOCAMWI
Placer
Beiträge: 46
Registriert: 17.10.2008, 23:25
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von GEOCAMWI » 14.12.2019, 10:06

Am gestrigen Freitag den 13. haben wir uns trotzdem getraut und sind diese Letterbox im Gonsbachtal angegangen. Schon überraschend, wie es die Streckenführung schafft, dass man/frau über den größten Teil der Strecke die Nähe der Großstadt vergisst. Herausfordernd war allerdings das Wetter und die Jahreszeit. Nach viel Matsch auf den Wegen, einem Kurzaufenthalt zum Aufwärmen in einem seltsamen kleinen Cafe "Sonntagskind" in Gonsenheim (ohne Kuchen und WC) und mit etwas mehr Kilometern auf der GPS-Tour als im Clou angekündigt haben wir dann die Box im Dunkeln und bei Dauerregen erfolgreich und intakt gefunden. Danke für's Legen und Pflegen! Team GEOCAMWI Martin und Andreas

P.S.: Die Fahrrad-Verleihstation am Start haben wir nicht gefunden - vielleicht abgebaut?
P.S.: Anders als hier im Forum als letzter Fund vor uns vermerkt (am 04.08.20189), gab es gemäß der Logbucheinträge in 2019 mehrere weitere Besuche bei der Box, allerdings meist ohne Stempel-Abdruck.

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 759
Registriert: 08.10.2006, 15:29
Wohnort: Weinheim

leider nicht Mainz( auch nicht unseres)

Beitrag von HEUREKA » 10.07.2020, 20:26

Liebes Keks - Team
Da habt Ihr eine so liebevoll zusammengestellte Tour eingestellt, mit wirklich tollen Rätseln wie wir sie lieben und einer ( nicht zu leichten!) angenehmen Wegbeschreibung und dann wird uns das Finale verhagelt.
Also, die Box ist definitiv nicht mehr da denn der Fundort ist eindeutig zu lokalisieren, sogar eine kleine grüne Matte lag noch da. Sehr sehr schade!
Aber das Versteck ist gut einzusehen und hier oben wuselte es heute wie in einem Ameisenhaufen.
Trotz allem: die Stadtrandführung haben wir sehr genossen ... vielen Dank dafür.

Noch ein paar Anmerkungen
Der Fahrradständer am Start ist da.
Dafür ist Wert B nicht da,
Wert C ist nicht mehr zu erkennen, hier wurde eine Mauer hochgezogen
G und H sind da, man muß nur etwas schauen
Wert I ist nicht zu ermitteln, der Brunnen wird neu gebaut

Und trotzdem kommt man butterweich ins Finale, mit etwas Nachdenken und Rückrechnen

Zum Schluß noch ein kleines Fiasko:
Die Strassenbahn fährt wegen Bauarbeiten nicht, es gibt auch keinen Kartenautomaten mehr
Im Schienenersatzverkehr kann man nicht bezahlen, also ... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
und dann noch die Erkenntnis das meine Coronamaske im Auto lag ..... :oops: :oops: :oops: :oops: :oops:
SUCH A PERFECT DAY !

Trotzdem bedanken sich die Heurekas ganz lieb bei den Keksen fürs Herlocken

wild-rover
-
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2013, 16:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: MZ - Im Gonsbachtal - Letterbox

Beitrag von wild-rover » 05.10.2020, 17:45

Am 28.11.2016 waren wir diese Tour zum ersten mal (erfolgreich) gelaufen. Die Information, dass die Dose neu ausgelegt wurde, machte uns neugierig und so lenkten wir gestern unser letterboxmobil gen Mainz, um das schöne Gonsbachtal nochmals zu durchwandern. Alle Werte waren gut zu finden, und wie am Schnürchen ging es dem Finalgebiet entgegen. Die letzten Rechnungen waren schnell bewältigt und flugs führten uns diese, vorbei am ursprünglichen Versteck, zum Baumstamm mit der dahinter platzierten Dose (ein schönes, sicheres Versteck). Nur wenig später transportierte uns die Straßenbahn sicher zurück zum Startpunkt.

Vielen Dank an das Team Keks, dass ihr dieser außerordentlich schönen Tour eine neue Chance gegeben habt. Uns hat die Runde wieder viel Spaß gemacht.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Antworten

Zurück zu „Team Keks“