DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

divehiker
Placer
Beiträge: 601
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von divehiker » 29.09.2019 19:05

Von diesem Parkplatz sind wir schon einige Male gestartet, aber trotzdem war dies
eine ganz eigene Tour, die absolut empfehlenswert ist. :D
Wir haben die bekannten Letterboxziele wie auch die neuen Wege vollauf genossen. :D
Gleich bei der ersten bekannten Stelle hatten wir zusammen mit unseren Mitwanderern
ein ganz tolles Picknick mit vielen selbstgemachten Leckereien. :D
Einige Male wurden wir sogar durch ein paar Schwarzkittel erschreckt, die mit Vollgas an
uns vorbei durch den Wald rannten. :o
Und natürlich nutzten wir auch die Einkehr auf dem Eckkopf. Hier war viel los, aber wir
fanden ein Plätzchen.
Es war ein rundum gelungener und schöner Tag mit Britta & Jürgen und GiveMeFive. :D :D :D

Vielen Dank an Thomas und Sabine für eine weitere tolle Letterbox.
Susann und Thomas

Für den Rückweg wählten wir die abenteuerliche, direkte Route, die wir aber nicht
unbedingt weiterempfehlen. :mrgreen:

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1424
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Mehr Pfad geht nicht

Beitrag von GiveMeFive » 30.09.2019 19:49

Hallo liebe Sarotti, hallo liebes Forum

Es war viel los im Wald. Viele strömten dem Eckkopf entgegen. Wir auch. Unterschied: Wir liefen auf Pfaden und Grenzwegen, die anderen auf den Waldpisten und -autobahnen. Das macht den kleinen aber sehr feinen Unterschied beim Letterboxing aus. Soll heißen: Wir genossen die Wegführung des Clues total. :D

Noch eins, zwei solcher Letterboxen und das Prädikat: "Typisch Sarotti" dürfte dann öfter in den Beiträgen zu finden sein. :lol:

Was das Kulinarische anbelangte verwöhnten wir uns selbst. Einmal bei den Heidelöchern und das zweite mal oben am Turm. Hier darf man schon mal sagen: gewohnt souverän, was die Mädels aufdeckten. :wink:

Auf Seite 4 des Clues angekommen überzog uns ein Schauer mit kräftigem Regen, aber am Versteck angekommen, war auch das Geschichte und wir konnten trocken unsere Stempelbelohnung abholen. :P

Vielen Dank für diesen schönen Clue und den schönen Stempel dazu.

Liebe Grüße an unsere Begleiter, Britta&Jürgen und Divehiker, das war ein klasse Tag mit euch.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 797
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 15.12.2019 17:53

15.12.19 wurde Bambigonzales & Eywa im zweiten Anlauf fündig :lol: :lol: :lol:
WOW - was für eine schöne Wegführung - gespickt mit Pfaden und immer in der Nähe vieler alter Boxen - ein BEST OFF :D :D

Im ersten Anlauf war die Zeit knapp und eine :oops: katastrophale Fehlinterpretation :oops: (falscher gemerkter Gegenstand :shock: :lol: :lol: ) verhinderte den Erfolg :roll: Heute die Regenpause genutzt und wieder zum zu merkenden Punkt gewandert - diesmal verstanden was gemeint ist :oops: :oops: :oops: und die Box punktgenau gefunden.

Tolle Box - super Wanderung - vielen Dank - hat einfach Freude gemacht :D :D :D

Liebe Grüße Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1252
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von WormserWanderWölfe » 06.01.2020 16:20

"Letzter Eintrag" der WormserWanderWölfe:

Gemeinsam mit einem Chicken machte ich mich auf dem Weg den Rotti Mountain zu erklimmen... naja wohl nicht den "einen" aber einen von vielen :lol: :lol: :lol:
Die Tour würde ich beschreiben als: auf und nieder und immer wieder :oops: :P :lol: :lol: :lol: aber schön war es dennoch.
Leider starteten wir mit ca. 12:00 Uhr recht spät und schaften es grad so mit den letzten Lichtstrahlen zum Letterboxmobil.
Das war auch der Grund warum das Hühnchen überlebt hat ... vor dem hungrigen Wolf :mrgreen: Den Zeit für eine Einkehr gabs doch keine, bzw. das Turmlokal hat Winterpause.
Viele Wege kamen uns bekannt vor, einige waren dennoch neu und die Querfeldeinpassage hat mir am besten gefallen.

Vielen Dank für diesen schönen Wandertag an die Placer und meine Begleiterin

hungriege Grüße
Papawolf

chickenwings
-
Beiträge: 614
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von chickenwings » 08.01.2020 9:10

Nachdem das letzte Küken überraschend doch schon am Sonntag morgen das elterliche Nest verlassen hatte, und der Wolf heulte, zog das Chicken spontan los, und folgte dem Ruf der Rotti Mountains.
Der Aufstieg zu den Heidenlöchern war gar nicht so schlimm, wie ich ihn in Erinnerung hatte. :)
Dort oben ist immer so eine mysthische Stimmung und es erzählen die alten Mauern so viele Geschichten von längst vergangenen Tagen, dass ich dieses Fleckchen Erde sehr gern mag.
So trabten wir, anfangs munter, später etwas weniger munter, durch den schönen Pfälzer Wald und waren uns immer wieder einig, dass wir hier sehr schön leben dürfen.
Einig waren wir uns später im Auto auch, dass uns beiden die Beine weh taten.
Super schöne Tour, mit vielen Auf und Abs.
Vielen Dank für's Placen :!:

chcikenwings

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 301
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Die Hei-No's » 23.03.2020 16:09

Trotz Coronakrise wollten wir uns die Bewegung an der frischen Luft nicht nehmen lassen.
Was passt da besser als eine SaROTTI Tour mit reichlich Kilometer? Die Weg- und vor allem die reichliche Pfadauswahl hat uns ausgesprochen gut gefallen. Wir kannten einige Stellen noch nicht und waren wirklich begeistert. Rund um die bekannteren Stellen waren reichlich Muggel unterwegs aber man hatte immer genügend Möglichkeit, den geboteten Sicherheitsheitsabstand zu wahren.
Mit dem Clue hatten wir tatsächlich hin und wieder unsere Probleme, so dass wir ein paar Extrameter absolvieren durften. Vielleicht sollten wir uns aber auch mal wieder die heimischen Baumarten im Herbarium zu Gemüte führen. :oops: Ein kleiner Anruf brachte uns dann aber schnell wieder auf den richtigen Weg.
Nach 5 Stunden waren wir dann wieder am Parkplatz angelangt - aber da fehlte doch noch was? Wo war die Box? ähmm, also zurück und nochmals die Serpentienen nach oben. :twisted: Sind wir doch glatt eine Runde zu früh abgebogen. :shock: Jetzt aber richtig... hier muss es sein.
Aber da war nichts, hier nicht und dort auch nicht. Nach 30 Minuten suchen probierten wir eine weitere Möglichkeit aus und siehe da.... FUND.
Ende gut, alles gut. Diesen Stempel haben wir uns wirklich hart erarbeitet.
Schade, dass die Hütten geschlossen haben aber daran werden wir uns wohl die nächsten Wochen und Monate gewöhnen müssen. Aber der Wald bleibt uns ja, was brauchen wir mehr?

Danke liebe Sabine, lieber Thomas für die wunderschöne Tour, hat uns richtig gut gefallen.
Die Hei-No's

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 792
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 28.03.2020 23:54

Bereits gestern sind wir bei herrlichem Frühlingswetter diese pfadlastige :D Tour gelaufen, die uns sehr gut gefallen hat.

Nachdem wir neulich im Rheingau unterwegs waren, haben wir den typischen "Pfälzer-Wald-Duft" sehr genossen und waren wohl ein wenig davon berauscht. Denn an der Box sind wir doch glatt vorbeispaziert und haben viel zu weit unten gesucht - und entsprechend nichts gefunden :cry:

Also ging es heute erneut ins Zielgebiet - diesmal direkt von zu Hause und mit den Fahrrädern. Und diesmal klappte der Fund auf Anhieb :mrgreen:

Vielen Dank also, für 2 herrliche Letterboxtage in Mutter Natur, wir haben wieder Energie getankt 8-) 8-) in dieser irritierenden Zeit.

Sibylle und Axel

Transusen
Placer
Beiträge: 526
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Transusen » 30.03.2020 11:57

Umstellung auf Sommerzeit, Temperaturen knapp über Null und geschlossene Hütten.
Die Voraussetzungen waren also gut, einen Parkplatz zu finden und die "Brennpunkte" der Tour ohne größeres
Muggelaufkommen zu passieren.
... so geschah es.
Auf traumhaften Pfaden ging es zunächst hoch, dann märchenhaft wieder abwärts und noch einmal
etwas aufwärts.
Der Pfadanteil liegt bei gefühlt 95 % und das in dieser Gegend, einfach nur klasse :D
Dazu ein glasklarer Clue mit überschaubaren Rechnungen.
Sehr glücklich :) und mit einem großen Stempel im Logbuch ging es wieder in die Isolationszelle. :evil:

Danke für diese traumhaft schöne Tour

Die Transusen

becky-family
Placer
Beiträge: 1020
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von becky-family » 10.04.2020 11:03

Hallo,

bei herrlichem Frühlingswetter sind wir auf schönen Pfaden, in einer Gegend die wir doch schon öfters besucht haben, auf uns zum großen Teil unbekannten Wegen gewandert. Alle Werte haben wir gefunden und am Ende auch die Letterbox :D

Happy Letterboxing
Michael & Anita

LB#1000

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 460
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 19.04.2020 16:09

Heute mal Letterboxing4.0!!!!!

Zwei Typen fahren mit 2 Autos und 1,5m Abstand zum Startplatz und stellen dort ZEITGLEICH im Abstand von 2m fest.....
"EY HOSCHD DU N CLUE DEBEI???? Moiner liggt im Drugger" - "WTF!!!!!!"
So musste die Onlineversion herhalten. Da wir def. nimmer zurückfahren wollten!!!!! Schon alleine wegend der Klimagredl......

Geht ja auch so, da.....wenns net passt immer NUFF!!!! bei diesem Placer zu 99,99% richtig ist!
Also zogen wir wir los!
Nach passieren der ISS und einigen anderen Spionagesateliten konnten wir uns auf dem Mond gemütlich was zu Futtern warmmachen.
JA, der kluge Letterboxer sorgt vor und schleppt nen Gaskocher mit! :oops:
So bekam die Wutz heiße Würstchen! :mrgreen:
Da hier extreme Bevölkerungsdichte herrschte zogen wir aber schnell weiter.

Hier war im clue leider ein Fehler! Er Führte uns ........ !!!bergab!!! ....... :shock: ..... also nach unten!!!!!! Dorthin wo die Luft dicker wird.
Ohne das wir wirklich die letzten Stufen bis GAAAAAAANZ weit oben nehmen mussten! Wir machen uns jetzt schon Sorgen um den Placer, der hier einen klitzekleinen Anfall von Mitleid gegenüber der LB-Gemeinde gezeigt hat! :lol:

Nachdem wir dann auch wirklich GANZ unten waren durften wir wieder hoch. ENDLICH!
Nach erneutem passieren der Baumgrenze und einem letzten verdutzen Blick auf den Smartphoneclue ....
wie sollen wir das jetzt beschreiben.....hmmmm....Am besten direkt! JA ES GING WIEDER BERGAB!!!!!!

Irgendwann fanden wir dann auch den wichtigsten Punkt der ganzen Schinderei...:DAS FINALE :mrgreen:
Hier wurde in gebührendem Abstand geloggt.
Alles ist bestens!
Und zum Kuckuck nochmal die Wutz feiert 1100

Respekt!
Also legt fleisig weiter Dosen sonst kommt die Wutz nimmer an die Luft!

Bleibt keimfrei und DANKE fürs Legen und Pflegen der Runde!
Happy Letterboxing

PS: Wir kommen immer noch nicht über den Moment der Schwäche hinweg

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1019
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von trüffelwutz » 26.04.2020 19:35

Was war das für ein legendärer Tag. Zwei Dumme, ein Gedanke. Beide Clue gedruckt und daheim liegen gelassen. Wo soll das noch enden :roll: :lol:
Nochmal heimfahren oder mit der digitalen Version auf dem Smartphone probieren. Ob wir das hinbekommen würden, mit nur einem Fresszettel für die Variabeln und Rechnungen? Wir probierten es.
Bald wurde der Patzer des Tages zur Nebensache. Das Blut musste aus dem Kopf in die Beine, weil es ging aufwärts, lange aufwärts. Aber wir wussten darüber natürlich Bescheid. RM I, II und III waren noch gut in Erinnerung. :wink:
Wunderbare Pfade fürhten uns wieder einmal durch dem Wald und wir erreichten einen sehr hohen Punkt wo, wir erstmal rasteten und uns mit warmen, länglichen Eiweiß/Fett-Stäbchen stärkten. Eigentlich konnte es jetzt nur noch abwärts gehen. Ging es auch, bis fast ganz hinunter. Und dann wieder hinauf :lol:. Aber die Steigungen waren gar nicht sooo schlimm, alles gut zu laufen.
Das mit dem digitalen Clue hat übrigens sehr gut funktioniert. Es gab kein Verlauferli und ohne Umwege konnten wir die Box aus ihrem Versteck holen.
:P :P
Vielen Dank an Sarotti für diese schöne Tour, von der mit die wunderbar ausgesuchten Pfade lange in Erinnerung bleiben werden. Danke auch für die bleibende Erinnerung durch den Stempel.
8-) 8-)


Viele Grüße
Peter, in hoffnungsvoller Erwartung von RM V

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 681
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von die blinden Hühner » 29.04.2020 18:35

Wir brauchten 2 Anläufe, um den ersehnten Stempel zu ergattern. Bei der Wanderung auf beide Berge klappte alles so gut, dass wir übermütig, aufgrund zu genauer Peilung am Finalweg vorbeiliefen. Ohne die Belohnung unten angekommen, waren wir viel zu kaputt für einen erneuten Aufstieg, da mussten wir eben nochmal anrücken.

Vielen Dank für die pfadige Tour,
die blinden Hühner

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 949
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Big 5 » 16.05.2020 9:10

Der Clou ist so präzise, dass ein Verlaufen praktisch unmöglich ist. Die Wegführung bleibt bis zum Schluss immer wieder überraschend, was seinen Reiz hat, insbesondere für alle, die nicht zum ersten Mal hier wandern. Schön ist es in dieser Gegend ja allemal!

Wir sind am Freitagnachmittag im abzusehenden Wettlauf gegen die untergehende Sonne und die herannahenden Wildschweinrotten durch den Wald gerannt. Auf Letzteres hatte unser Hund natürlich schon sehnsüchtig gewartet.
Das alles hat uns echt angestrengt. Wir waren nach der Runde fix und alle.

Liebe Sabine, lieber Thomas, danke für das Zusammenfügen und Verrästeln dieser Runde.
Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1390
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: DÜW – ROTTI Mountains IV - Letterbox

Beitrag von Los zorros viejos » 19.05.2020 19:14

Heute war es soweit. :idea: Die meisten der Pfade und Wege kennen wir schon und so haben wir den langen, beschwerlichen Weg auf unsere Weise in Hausmannsart gemeistert. :wink: :P
Danke für die nette Runde und den grooßen Stempel.
Heidi u. Jacky
LZV

Antworten

Zurück zu „Sarotti“