RÜD - Niederwald Letterbox

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon hmpfgnrrr » 17.09.2018 18:35

RÜD - Niederwald Letterbox
(versteckt im September 2018 durch hmpfgnrrr)


Stadt: Rüdesheim
Startpunkt: Parkplatz am Jagdschloss Niederwald (kostenlos)
Parkplatzkoordinaten: N 49° 59.112 E 007° 52.998
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch; Taschenlampe (es geht aber auch ohne)
Schwierigkeit: (**---) man muss schon etwas genauer hinschauen, QS = Quersumme, Punkt vor Strich, / = geteilt, …
Gelände: (**---) leicht bis mittel, hauptsächlich Wander- und Forstwege; eine längere Treppe
Länge: 9,5 km; ca. 3 Stunden
Einkehrmöglichkeit: Restaurant im Jagdschloss


Der Landschaftspark Niederwald ist eine der frühesten romantischen Parkanlagen in Deutschland. Bereits 1764 wurde mit dem Bau des Jagdschlosses und einer Zufahrtsallee begonnen. Damals war der Niederwald noch ein reiner Jagdwald. Von 1774 bis 1777 ließ der Graf – als Vorläufer der Rheinromantik – eine Reihe von Holzbauten errichten, die in Bezug zur eindrucksvollen landschaftlichen Situation gesetzt wurden. Es entstanden ein Bauernhaus, eine Eremitage und ein Kohlenmeiler, die das einfache Leben in der Abgeschiedenheit symbolisierten und Besuchern als Ausflugsziele dienten. Von 1787 bis 1791 folgten mehrere Steinbauten. An besonders markanten Aussichtspunkten wurden ein Rundtempel mit einem von Säulen getragenen Kuppeldach, die künstliche Ruine Rossel, der Rittersaal sowie Zauberhöhle mit Zauberhütte erbaut. In erster Linie war diese Inszenierung der Landschaft dem Graf und seinen Gästen vorbehalten, aber zu bestimmten Terminen kam auch die Bevölkerung in ihren Genuss.
Nach dem Tod des Grafen im Jahr 1809 interessierte sich lange Zeit niemand für den Erhalt des Landschaftsparks. Die Holzbauten verfielen und sind mittlerweile alle verschwunden. Dies änderte sich 1883 mit dem Bau des Niederwalddenkmals (das im Volksmund nur Germania genannt wird) und seiner Erschließung durch die Niederwaldbahn. Das Denkmal sollte an die Einigung Deutschlands 1871 erinnern.
Seit 2002 gehören der Niederwald und das Denkmal zum UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal.
Dateianhänge
Niederwalddenkmal.jpg
Clue_Niederwald_V1.pdf
Clue V1
(311.49 KiB) 30-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 478
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 30.09.2018 20:48

Am vergangenen Freitag waren wir (Ludwig und Jens) am Niederwald, Testlauf war vorgesehen. Wir fanden einen tollen Weg mit einigen überraschenden und super schönen Ausblicken. Nachdem es doch einige Meter abwärts ging, mussten wir natürlich auch einen Aufstieg in Kauf nehmen. Hier hat uns Hmpfgnrrr einen Weg serviert, den wir in der Vergangenheit immer mal wieder in anderer Richtung genutzt hatten. Ziemlich schnaufend haben wir aber auch diese Richtung absolviert.
Das Zielgebiet ist super beschrieben, Hmpfgnrrr hat ein schönes Versteck für seine Box gefunden.
Zusammenfassend ein richtig schöner Spaziergang durch den Niederwald und zur Germania, dazu klasse Aussichten auf die Gegend rum um das Binger Loch. Ich spreche meine unbedingte Empfehlung für diese Letterbox aus und wünsche ihr viele Besucher.
Grüße aus Mummerum
Jens

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 583
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon lusumaka » 01.10.2018 8:37

... dem schließe ich mich gerne an: Diese Runde ist eine superschöne. Die Aussichten sind vom Feinsten, und es gibt sooooo viele davon.
Vielen Dank für diesen Testlauf
:P Lusumaka

Team Keks
Placer
Beiträge: 60
Registriert: 16.01.2015 21:13

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Team Keks » 03.10.2018 16:02

Vor zweieinhalb Wochen haben wir unsere Urlaubszeit mit einer Letterbox in KIB eingeleitet, heute sollte eine weitere die schöne Zeit abschließen (nachdem mehrere für die Zeit dazwischen geplante Letterboxen alle nicht gefunden oder nicht gesucht werden konnten :| ).

Und dass es hier dann sogar noch eine Erstfinderurkunde abzustauben gab... wow :o ... das versüßte die etwas schwermütige Abschiedsstimmung. Letztere hatte es aber sowieso schwer, da bei perfektem Wetter, blauem Himmel, spätsommerlichen Temperaturen usw. die kleine Wanderung ein einziger Genuss war.

Zuerst erinnerte uns die Wegführung an unsere 2009 erfolgte Rheingau-Rheinsteig-Durchwanderung (2 Tage, Übernachtung in Kiedrich). Noch spannender wurde es zumindest für mich aber heute, als wir heute den RS verlassen mussten und subjektiv "neue Wege" beschritten. Den Schlenker zur nicht betretbaren Burgruine haben wir ausgelassen, den arbeitsintensiven Earthcache ebenso. Dafür genehmigten wir uns oben im Schatten der alten Dame ein Getränk im Restaurant.

Das Final war problemlos zu bewältigen, wie auch der sonstige Clue. Alles klar und eindeutig. Einzig könnte man meckern, dass eine typische hmpfgnrrr-Gemeinheit fehlte. Es war fast zu einfach. :lol:

Danke für die (auch für Anfänger) empfehlenswerte Box und die Urkunde! D+G

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 732
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Atemberaubend

Beitragvon Big 5 » 07.10.2018 15:51

Das war ein herrliche Wanderung. Das gute Wetter, die atemberaubende Landschaft und der präzise Cloud haben gleichermaßen dazu beigetragen.
Weil wir früh am Tag unterwegs waren, konnten wir zumindest den ersten Teil fast ohne andere Wanderer oder Bustouristen genießen. Wir haben nicht damit gerechnet, dass wir eine landschaftlich so abwechslungsreiche Leiterbox erleben werden.
Die Box haben wir ohne jeden Zweifel sehr schnell finden können. Über die kleine Urkunde für uns als "Zweitfinder" haben wir uns gefreut.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 478
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Mummerumer » 07.10.2018 20:07

Nachdem wir heute die Runde der Rheingau-Bonus-Letterbox abgelaufen sind, haben wir einen guten Schritt in dies Richtung gemacht. Bitte hebt die Werte der Letterbox auf, Ihr werdet einige davon für die Bonusbox benötigen.

Euch allen noch einen schönen Abend
Viele Grüße aus Mummerum

Benutzeravatar
Die Namenlosen
Placer
Beiträge: 97
Registriert: 06.01.2013 20:14
Wohnort: Wiesbaden

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Die Namenlosen » 12.10.2018 19:27

Ja, eine außerordentlich schöne Letterbox. Ich fand schon seit mehreren Jahren, dass hier unbedingt eine Box hingehört, mit genau den Aussichtspunkten - Danke also an hmpfngrrr!

Eigentlich ist der Clue sicherlich völlig eindeutig - man muss ihn nur halt auch lesen. Beschwingt von den schönen Aussichten ins Rheintal und dem tollen Wetter folgte ich immer weiter dem blau-weißen Zeichen und spazierte so gutgelaunt aus dem Clue heraus. Als ich das feststellte hieß es umkehren (bergauf) oder erst mal zum großen Denkmal und dann schauen, ob ich noch rückwärts reinlaufe um die beiden fehlenden Werte zu ermitteln - zumindest habe ich mich so leider um den wunderbaren Treppenaufstieg gebracht...

Naja, ich bin dann mal davon ausgegangen, dass Wert F mit ein bisschen Kenntnis der Rheingauer Weinlagen zu ersetzen sein dürfte und sich G schon irgendwie ergeben werde. (Nach meiner F-Überlegung habe ich mich im Finale allerdings schon über die Trippelschritte des Placers gewundert :lol: ).

Das Final war auch so gut zu bewältigen und insgesamt ist es eine wirklich schöne und prima ausgearbeitete Box - vorausgesetzt man liest bitte schön auch den Clue und freut sich nicht nur über das Rheintal.

Dagmar

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 670
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 14.10.2018 21:04

Am 14.10.18 sind wir diese schöne und aussichtsreiche Runde gelaufen. Absolut problemlos konnten wir alles finden und genossen die fantastischen Weitblicke, das beeindruckende Denkmal, staunten über die riesigen Terrassen und die schöne Landschaft.

Unsere erste Box der neuen Rheingau Serie - wir freuen uns schon auf die Nächsten :D :D

Vielen Dank an die Placer

Grüße
Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 968
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Lucky 4 » 15.10.2018 11:05

Eine sehr schöne Wanderung mit tollen Blicken auf den Rhein. :D
Auch die Zwischenstationen des „Lehrpfades“ haben mir sehr gut gefallen. :)
Ohne Probleme erreichte ich das Denkmal mit einem letzten Blick :o auf den Rhein und Bingen.
Das Finale war dann sehr schnell ausgemacht.

Vielen Dank für einen schönen Stempel und die Drittfinder Urkunde. :D

Liebe Grüße aus Mainz
Stephan

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1683
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Britta und Jürgen » 21.10.2018 18:17

Heute starteten wir zu dieser Tour- mit GiveMeFive- recht früh, :D
um auch wieder recht früh mit der 10 km Strecke fertig zu werden,
denn der Rückreiseansturm , auch die Fähre in Rüdesheim waren diesem Ansturm an Menschenmassen an diesem Sonnentag kaum gewachsen...….selbst im Rhein, an der Mündung des Rinnsales "Nahe", liefen die Menschen in Scharen durch den Fluss...…..in Richtung Mäuseturm...…. :shock: :shock: :shock:

Zur Tour: eine famose Streckenführung entlang des Rheinsteiges (natürlich nur ein Bruchteil der Steiges) und des Niederwaldes mit tollen Ausblicken auf Burgen und Klöster, auf Sandbänke und Weinberge...…. :D

Danke an hmpfgnrrr für das Legen dieser herrlichen Box und nicht zu verachten: den passenden, filigranen Stempel..... :D

Ein super Tag geht zu Ende..... 4 glückliche Erwachsene und 3 müde Hunde...…
Liebe Grüße auch an die Sachsen aus dem Hessenlande, die heute in ähnlicher Mission unterwegs waren, und denen wir genau
1 Minute begegneten. :D
Liebe Grüße an unsere 3 Mitwanderer.....was für ein schöner Tag..... :D

Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 813
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 26.10.2018 gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 27.10.2018 12:56

Wir sind von Rüdesheim aus gestartet und mit der Seilbahn zum Niederwalddenkmal hochgefahren :D und sind dann von dort zum Startpunkt gelaufen. Die Runde mit den tollen Ausblicken auf den derzeitigen Niedrigrhein und die Nahemündung hat uns besonders gut gefallen :D Wir können uns nicht erinnern, dass man schon mal trockenen Fusses zum Mäuseturm laufen konnte :wink: Auch bei dieser Box hat alles gepasst :D
Wieder ein sehr schöner Stempel!

Danke sagen Manfred und Birgit

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 21.10.18

Beitragvon GiveMeFive » 29.10.2018 21:23

Hallo lieber hmpfgnrrr, hallo liebes Forum (Niederwald)

Wir taten so, als wäre dieser warme und sonnige Tag der letzte in diesem Jahr. Da präsentierte sich der Herbst mit seinen prachtvollen Farben von seiner besten Seite. Natürlich dachten viele andere wohl das Gleiche. Dementsprechend war die Piste auch voll. :D

Das machte nichts, denn wir kamen ohne Störungen und Hindernisse zu unseren Werten für die Letterbox. Auch fanden wir „unser“ Plätzel, wo wir gemütlich rasten konnten. :) Da ein Großteil der Runde außerhalb des Waldes verläuft, hatten wir immer weitreichende Blicke über den Rhein und die Nahe (zumindest was von den beiden Flüssen noch übrig ist). :x

Es ist schon erstaunlich, welch „magische“ Anziehungskräfte solch ein Riesendenkmal ausübt. Auch uns faszinierten in gewissem Rahmen die Dimensionen. Im Schatten der „Miss Germany“ fanden wir noch einen Kiosk. Dort gönnten wir uns noch ein Eis, bevor es zum Finale ging. Wir hielten uns an das Gebot „Komme was wolle“ und so fanden wir ohne Probleme die Box. :wink:

Vielen Dank für den schönen Clue und Stempel.

Liebe Grüße an Britta&Jürgen, es war wieder ein Genießertag mit euch.

Viele liebe Grüße an die Sachsen aus dem Hessenlande, die wir in Rüdesheim trafen.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 777
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: RÜD - Niederwald Letterbox

Beitragvon Nettimausi » 08.11.2018 15:33

Am 7.1..18 die Box gefunden. :D

Nach dem ich schon eine Box in der Nähe gefunden habe, ging es weiter zur diesen Clue. :D
Die Runde ist bestückt mit vielen Highlights. 8-)
Ich bin den Gang entlang gelaufen ohne Taschenlampe. 8-) Ich stolperte halber über meine kleine Hündin Zoe. :twisted: Zum Glück viel mir ein, dass mein Handy auch eine Taschenlampe besitzt. :wink: Der Gang ist schon relativ zu lang ohne eine Taschenlampe.
Wert B habe ich was Verkehrtes aufgeschrieben. :oops: Habe einfach die erst beste Zahl genommen.
Die Aussichtspunkte konnte ich gestern nicht genießen. :roll: Ich sah nur Nebel oder Nebel. Erst als ich den Weinbergen nach unten stieg, lichtet sich der Nebel. :o So konnte ich auch den Schriftzug erkennen. :wink: Jetzt kam sogar die Sonne raus und mir wurde durch die Treppen steigen, so richtig warm.
Im Finale bin ich erst in die verkehrte Richtung gelaufen, da der Wert B falsch war. :oops: Nach kurzer Zeit sah ich eine Karte und schon wusste ich, wo die Box versteckt sein konnte. Tatsächlich lag sich auch da. :D
Vielen Dank für die wunderschöne Runde.
Jetzt geht es noch zu Box Nummer 3.

Schöne Grüße von
Nettimausi+ Hündin Zoe


Zurück zu „hmpfgnrrr“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast