Baćinska Jezera - Letterbox (Kroatien)

Antworten
jemasija
Placer
Beiträge: 153
Registriert: 26.05.2013, 13:12

Baćinska Jezera - Letterbox (Kroatien)

Beitrag von jemasija » 26.08.2017, 23:54

Baćinska Jezera - Letterbox (Kroatien)
(placed am 26. August 2017 durch jemasija)

Stadt: 20340 Ploče - Ortsteil Peračko Blato / Kroatien; ca. 100 km südlich von Split und 100 km nördlich von Dubrovnik
Startpunkt: Platz/Parkplatz am (etwas unscheinbaren) Studenac-Einkaufsmarkt in Peračko Blato[/i]
Empfohlene Landkarte: nicht erforderlich
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (**---) genaues lesen und betrachten des Clues ist durchaus hilfreich. Beachte bei Berechnungen Punkt vor Strich...
Gelände: (**---) Eben; Fahrrad- + Kinderwagen-tauglich.
Länge: 9 km
Dauer: 3 Stunden
Einkehren: In den Sommermonaten gibt es ungefähr nach Hälfte der Tour zwei kleine Freiluft-Cafés an denen es Getränke gibt (das Erste am Startpunkt der Bootstouren, das Zweite ein Stück danach. Ansonsten gibt es unterwegs keine Einkehrmöglichkeit.

Ziemlich genau in der Mitte zwischen Split und Dubrovnik liegen die Baćina-Seen (kroatisch Baćinska jezera). Folgt man der Küstenstraße kommt man direkt daran vorbei. Nicht weit entfernt von der Küste, nahe der Hafenstadt Ploče bilden mehrere Seen eine malerische Seenlandschaft. Die zu Ploče gehörenden Ortschaften Baćina und Peračko Blato liegen direkt an den Seen. Wer etwas beschauliche Abwechslung zum Strandleben und Trubel der Badeorte an dalmatinischen Küste sucht kann hier in der Natur entspannen. Z.B. bei einer Bootstour oder Standup Paddling über die Seen oder einer kleinen Wanderung mit Letterbox-Suche. An der ein oder anderen Stelle zwischendurch, vor allem aber am Ende der Runde, besteht die Möglichkeit zur Abkühlung ins kühle Nass zu springen und zu Baden.

Hier ein link zur Wikipedia-Seite über die Seen: [url=https://de.wikipedia.org/wiki/Ba%C4%87ina-Seen[/url]
Bacinska_Jezera.jpg
Foto Baćinska Jezera
Bacinska_Jezera.jpg (112.68 KiB) 808 mal betrachtet
clue__Bacina.pdf
Clue Baćinska Jezera - Letterbox
(101.74 KiB) 90-mal heruntergeladen
veröffentlicht am 31.08.2017 durch cfh-admin
Zuletzt geändert von jemasija am 24.05.2020, 19:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 759
Registriert: 08.10.2006, 15:29
Wohnort: Weinheim

Zlato!

Beitrag von HEUREKA » 20.09.2017, 22:48

Liebe Jemasija

Wir wissen ja wie es ist wenn man im Ausland eine Box versteckt und nicht weiß ob sie überhaubt jemals gesucht ( und vor allem gefunden!) wird.
Das war auch der Hauptgrund weshalb wir einen kompletten langen und durch die Maut auch teuren Urlaubstag opferten . Von Vir bis zur Box sind es immerhin 2x300km, da muß schon Gold drin sein!

War es auch ! Nach der einzigen kleinen Unsicherheit bei der Anreise gab es kein Halten mehr. Den Laden haben wir gefunden, aber ob der nochmal öffnet??? Die nächsten Kilometer fielen uns sehr schwer da rundum die herrlichsten Früchte lockten ( Feigen, Trauben, Kiwis). Leute, hier müßt ihr ganz stark sein. Heureka(w) sorgte leider strikt dafür das das von den Jemasijas erteilte Naschverbot eingehalten wurde. Für mich eine Qual :cry: :cry: :cry:
Weiter ging es zum See, wo wir gleich bei der ersten Raststelle pausierten. Die 2. wäre allerdings noch besser gewesen. Ein sehr schön zu laufender Rundweg um den See folgte und die Box war auf Grund der exakten Beschreibung ( alles !!! war eindeutig!) gut zu finden. Auch der Rückweg verlief problemlos.
Nun kam nur noch die lange ( und,da es schon dunkel wurde auch langweilige) Rückfahrt dran.
Aber mit Gold im Gepäck fuhr es sich gleich viel leichter....

Hat Spass gemacht, vielen Dank fürs herlocken

die Heurekas

Benutzeravatar
KaMaLio
Placer
Beiträge: 123
Registriert: 26.04.2011, 17:27
Wohnort: Zwickau

Re: Baćinska Jezera - Letterbox (Kroatien)

Beitrag von KaMaLio » 23.07.2020, 22:06

Wir sind zur Zeit im Urlaub auf der kleinen, sehr ruhigen Insel Šolta bei Split. Und so wollten wir dieser einsamen Letterbox einen Besuch abstatten. Nur 100 km südlich von Split klingt ja verlockend, aber 3 1/2 bis 4 Stunden pro Weg sind es dann doch geworden. Wettertechnisch hatten wir nicht so ein Glück wie Heureka, es ist halt Hochsommer... 35 Grad im Schatten, aber was war Schatten gleich?!? :roll:
Die Wegführung war stets eindeutig und auch die Hinweise "eine ganze Weile" waren hilfreich, denn so überlegt man nicht ständig, ob man noch richtig ist. Jeder beschriebene Wegpunkt kam auch. :wink:
Bei den Temperaturen zog sich der Weg natürlich etwas, und so legten wir am zweiten Café einen Erfrischungsstopp ein, inclusive Baden, kühler Getränke und Eis. Ein bisschen Motivation besonders für die Kids kann doch nie schaden. :lol:
So kämpften wir uns tapfer in Richtung Finale, wo wir die Box dann knapp drei Jahre nach den Erstfindern als Zweite loggen durften und neben dem schönen, selbtgeschnitzten Stempel auch noch mit einer Silbermedaille belohnt wurden. :D
Zum Abschluss ging es noch eine Runde in den See, bevor wir uns auf die vierstündige Heimfahrt machten.
Es war ein anstrengender, aber auch sehr schöner Tag! :)
Vielen Dank an jemasija fürs Herlocken in diese schöne, uns bisher unbekannte Gegend!
Katja, Marco, Lio, Mico & Farina

PS: Einer giftigen Schlange sind wir zum Glück nicht begegnet, aber dafür kreuzte ein Waschbär unseren Weg...war auch ein besonderes Erlebnis :D

Antworten

Zurück zu „jemasija“