KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

divehiker
Placer
Beiträge: 655
Registriert: 04.03.2014, 18:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von divehiker » 31.05.2020, 18:28

Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"
(platziert im April 2020 durch divehiker)

Stadt: KIB - 67823 Sitters
Startpunkt: Parkplatz an der Kirche
Geodaten: N49° 42.481 E7° 47.057
Empfohlene Landkarte: Naturpark Pfälzer Wald, Blatt 1 "Der Donnersberg" 1:25000
Ausrüstung: Standard-Letterboxer-Ausrüstung, Sonnen- und Windschutz
Schwierigkeit: (**---) leicht bis mittel (Ein wenig Mitdenken ist gefragt)
Gelände: (**---) leicht bis mittel
Länge: ca. 7,5 km, ca. 3 h
Einkehrmöglichkeiten: Unterwegs keine, aber schöne Plätze für eine Rast

Es geht weiter mit unserer lockeren Serie zu sehenswerten Stellen im Donnersbergkreis,
an denen es bislang noch keine Letterbox gibt. Fortsetzung folgt. :)
Die Runde führt zwar nicht über schmale Pfade aber bei schönem Wetter ist es eine wahre
Bilderbuchtour. Und eine Burgruine gibt es auch noch dazu.
Da weite Strecken über offenes Gelände gehen, sollte man den Sonnenschutz nicht vergessen.

Wir danken unseren Testläufern Britta und Jürgen für einen wunderschönen Tag. Es hat uns
super gefallen, nach der Zwangspause endlich wieder mit euch zu laufen. :)
Susann und Thomas
Dateianhänge
Randeck.jpg
Clue Randeck.pdf
(173.8 KiB) 95-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1954
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Britta und Jürgen » 01.06.2020, 20:48

Gestern morgen ging es bei optimalem Wetter in Richtung Donnersberg, in eine Gegend, die uns völlig unbekannt war, man kann sagen..
am Ende der Welt.... 8-) Hier erwarteten uns die Placer, mit denen wir nach langer "Zwangspause" endlich mal wieder gemeinsam laufen
durften. :D
Nachdem wir uns auf eine gewisse Höhe begeben hatten, erlebten wir eine Landschaft, eine Natur vom Feinsten, so wie Susann sagte, eine Bilderbuchtour. :D Rundherum Aussichten, blühende Wiesen, Überreste des Namensgebers dieser Tour, Getreide in verschiedenen Grüntönen, einfach etwas für die Sinne. :D Abschalten pur. :D

Man sollte den Clue schon genau lesen, damit wichtige Details der Wegführung nicht übersehen werden. :!: :D

Mitten im Grünen wurde "die Tafel" mit leckeren Dingen gedeckt, und wir genossen ausgiebig diese Pause , bevor es dann weiter Richtung Finale ging. Die Box wurde problemlos in ihrem gut getarnten Versteck gefunden. :D

Da die Strecke mehr oder weniger auf frei gelegenen Wiesen-und Feldwegen verläuft, ist es wichtig an Sonnenschutz zu denken. :!:

Liebe Susann, lieber Thomas, danke für einen wunderbaren gemeinsamen Tag, für eine sehr gelungene Tour, für die sich die Anfahrt sehr wohl gelohnt hatte und für den passenden selbst geschnitzten Stempel. :D

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 97
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 03.06.2020, 10:36

Eine neue Letterbox im Donnersbergkreis und auch in Sitters :shock: :shock: :shock:
Wer kennt den Sitters :?: :?: :?: Na wir :lol: :lol: :lol:
Und wer es nicht weiß: in Sitters leben auch 2 recht unbekannte Letterboxer 8-)
Der Wolf-Schwager wohnt hier :!:

Da wurde aus einer abendlichen Letterboxtour auch noch ein Familienbesuch :lol:

Nun zur Tour:
Fleißig gings bergnuff und wie es bei Famlientreffen so ist, wird geschnattert bis zum geht nix mehr :? :lol: :? :lol:
So haben wir irgendwie die Orientierung verloren doch :o :shock: :? doch die Ortsansässigen haben und zum richtigen "oberen" Punkt gelotst :roll:
Nach etwas verschnaufen gings dann zum Namensgeber auf einem ziemlich zugewachsenen Weg. Auch wird wohl die Ruine zur Zeit nicht gemäht, den auch hier mussten wir uns durch meterhohes Gras durchkämpfen. Papawolf hält den Rekord mit 24 Zecken :roll: :lol: :? aber zum Glück nur waren die noch nicht festgebissen :|

Nach einem kleinen Päuschen gings zielstrebig und problemlos gen Finale. Auch die Box fanden wir gut versteckt hinter Steinen.

Und auch hier haben wir so viel gebabbelt, dass wir sogar vergessen haben die Erstfinderurkunden mitzunehmen :roll: :P

Naja der Schwager wohnt nicht weit und darf nochmal nuff :P :P :P :mrgreen:

Vielen Dank für eine weitere Runde mit tollen Ausblicken auf den Donnersberg und Umland :!:

zeckenfreie Grüße
Mama- & Papawolf mit Alex aus Sitters

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1435
Registriert: 24.06.2008, 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Los zorros viejos » 03.06.2020, 17:19

Heute waren wir schon die Zweiten an der Box.
Wir haben um 12.00 Uhr gelogt. Da war Kerstin schon durch. :wink:
Fast kein Windchen auf den langen Feldpassagen ließen unsere Socken qualmen.
Der Schweis lief uns aus allen Knopflöchern trotz Sonnenschutz, den man auf Fall dabei haben sollte.
Es waren halt auch schon 27° C im Schatten. In der Sonne gefühlte 55. :evil:
Der Weg zur Burg über die schon fast reifen Felder und der Weitblick zum Donnersberg waren schon toll.
Vielleicht sollte man sich einen anderen Tag dafür aussuchen.
Die Dose im Finale war gut zu finden, eine Drittfinderurkunde gab es auch noch und so war es doch ein gelungener Tag. :D :D :D

Liebe Grüße
Heidi u. Jacky
LZV

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1009
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Big 5 » 06.06.2020, 15:27

Ja ich war bereits sehr früh am Morgen losgegangen, um der Hitze aus dem Weg zu gehen und konnte so noch die Zweitfinderurkunde ergattern :D :D . Der Clue führte mich sicher und zügig bis ins Finale. Es geht entlang saftiger Wiesen und reifer Weizenfelder, sogar zwei Rehe beäugten uns neugierig :o . An der Burg machten wir eine kleine Pause und genossen die Aussicht und die morgendliche Stille :) Vielen Dank an die Placer fürs Legen der Box.

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
Beekeeper
-
Beiträge: 75
Registriert: 19.10.2015, 21:49
Wohnort: Kaiserslautern

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Beekeeper » 07.06.2020, 16:46

Zusammen mit dem kompletten TIEM und Gastwandererin ging es heute vom Startpunkt aus los, doch halt! Ein Letterboxermobil mit LB-Aufkleber! Unterwegs in Richtung Bank kamen uns "verdächtige" Personen entgegen - die Eigentümer des LB-Mobils: Viele Grüße an lusumaka. :)
Bei gutem Wetter und angenehmer Temperatur war es für uns eine schöne Wanderung durch Felder und Wiesen sowie schönen weiten Ausblicken.
Wie vom Placer gewohnt punktgenau. Vielen Dank dafür.

Viele Grüße Beekeeper mit TIEM

Benutzeravatar
Das Tiem
-
Beiträge: 13
Registriert: 13.06.2016, 23:17
Wohnort: Kaiserslautern

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Das Tiem » 07.06.2020, 18:30

Heute haben wir bei bestem Wanderwetter - bewölkt und etwas kühl - diese tolle Runde zusammen mit Beekeeper und unserer Oma gemacht. Einfach schön die ganzen Felder und die Weite....ich konnte nicht genug bekommen. Unterwegs, wie vom Beekeeper schon erwähnt, haben wir
Lusumaka getroffen; an dieser Stelle herzlichen Gruß :) .
Die Box war Dank der super Beschreibung gut zu finden. Schön gemütlich abstempeln - doch huch :o ein Muggel mit Hund - zum Glück sah es nach einem Picknick aus :lol: und die nette Dame zog mit Hundi weiter.
Also die Box wieder sorgfältig verpackt und zurück ins Versteck mit ihr....
Vielen Dank an die Placer

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 634
Registriert: 02.10.2006, 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von lusumaka » 08.06.2020, 12:00

Wir grüßen zurück - ganz herzlich :mrgreen:
Auch uns hat diese schöne Runde gut gefallen. Das Wetter war optimal, die Aussichten in die weite Umgebung immer wieder schön.
Wir sind schon lange nicht mehr so lange durch hohes Gras gelaufen, das war mal ganz was Anderes. Auch Bilbo hatte seinen Spaß dran, ist rumgehüpft wie ein junges Reh. (Zecken haben wir ülbrigens hinterher keine entdeckt).
Vielen Dank für diesen gelungenen Sonntagsausflug
und viele Grüße aus Zornheim
:lol: LuSumaka und Bilbo

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 09.06.2020, 16:02

Wir sind heute diese schöne Runde bei angenehmen Temperaturen gelaufen :D
Hat alles prima gepasst :D

Danke sagen
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Die Camper
-
Beiträge: 146
Registriert: 23.05.2010, 21:35
Wohnort: 67304 Kerzenheim

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Die Camper » 12.06.2020, 20:13

Schöne Box ,uff de anner Seid vum Dunnersberch.

Eine schöne Tour in einem landschaftlich sehr schönem Hügelland mit immer
wieder neuen tollen Ausblicken. Die Tour ist schön,naja einige Steigungen :o ,halt Hügelland,und der Clue
passt immer,wir fühlten uns immer auf dem richtigen Weg. Auch die Box war gut zu finden.

Dank an den Placer für die schöne Tour,
Gisela,Frodo und Ingo :D :D :D

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 405
Registriert: 29.03.2008, 20:27
Wohnort: Otterbach

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 14.06.2020, 19:42

Die heutige Tour zwischen Feldern und in hohem Gras wurde dank fehlendem Sonnenschein gut gemeistert. Bei 292 dachten wir uns: "Wirklich, da lang?" Ja, wirklich! Auf dem Weg zur Burg bemerkte ich erst, dass ich hier ja schon mal war,zusammen mit der Placerin. Die Box wurde zielsicher aufgespürt. Begegnet ist uns kein Mensch,herrliche Ruhe. Danke sagen Lothar und Andrea

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Lucky 4 » 15.06.2020, 10:11

12.06.2020
Heute ging es nach Sitters zur einer wundervollen Wanderung. :)
Zum Glück hatte ich den Hinweis des Sonnenschutzes ernst genommen. :o
Liebe Susann, lieber Thomas:
Tolle Ausblicke, eine schöne Besichtigung und ein stimmiger Clue; was will man mehr. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Danach ging es nach Hallgarten in der Hoffnung, dass der Clue eventuell schon online ist.
Eine halbe Stunde zu früh machte ich mich dann auf den Heimweg, schade. :cry:

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 306
Registriert: 26.07.2015, 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von M.U.T.H. » 15.07.2020, 08:28

Am Sonntag ging es mit NeuVoPi und Gastletterboxern nach Sitters.
Die Aussichten waren wirklich herrlich und Sonnenschutz ist Pflicht.
Alle Werte konnten gut gefunden werden und ratzfatz standen wir an der Box.
Waren das wirklich 7,5 km?

Vielen Dank für die schöne Runde sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 20.03.2011, 11:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Nettimausi » 26.07.2020, 13:56

Am 24. 7.2020 die Box gefunden. :D

Ich hatte letzte Zeit keine Zeit um zu laufen. Da dachte ich ,dass KIB ist nicht so weit weg von mir. Aber es waren immer noch 70 km. :o Dafür war die Strecke kurz. :P
Da es zu 90 % nur über Felder ging, habe ich meine Schuhe ausgezogen und meine Hündin Zoe konnte frei rumlaufen. :D Es war wieder ein heißer Tag und kein Schatten in Sicht. :oops: Es hat mir sehr viel Freude bereitet, dass meine Hündin Spaß hatte. :P Leider war von der Ruine nicht mehr viel zu sehen. :o Nach 90 min war ich schon an der Box.

Vielen Dank für die schöne Tour und schöne Grüße von
Nettimausi +Hündin Zoe

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 438
Registriert: 06.01.2015, 20:26

Re: KIB - Rund um den Donnersberg: "Burg Randeck"

Beitrag von Sarotti » 30.08.2020, 18:44

Bei einem für diese Tour optimalen Wanderwetter konnten wir heute die Gegend und die Burg genießen. :D :D

Obwohl wir unser GPS zuhause vergessen hatten :roll: , waren wir immer sicher im Clue und konnten problemlos zur gut versteckten Box gelangen. :D :D

Danke für die gelungene Box in einer uns unbekannten Gegend.
Viele Grüße
Sabine und Thomas

Antworten

Zurück zu „divehiker“