NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Antworten
Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Bettina & Michael » 22.03.2014, 16:20

Heute haben wir, wie so viele vor uns, diese Box in die Altstadt-Letterbox eingebunden, was uns schöne Aussichten auf Neustadt bescherte und einen schönen Stempel.

Gruß
Bettina & Michael

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 740
Registriert: 25.09.2011, 18:59

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von die blinden Hühner » 09.05.2014, 18:54

Nachdem wir am letzten Sonntag unverrichteter Dinge wieder abziehen mussten, haben wir gestern die Box auf Anhieb gehoben. Unter der Woche ist der schöne und aussichtsreiche Weg deutlich muggelfreier und wir konnten die Mauer genauer unter die Lupe nehmen. Leider konnten wir nicht gemütlich auf der Bank loggen, die ist inzwischen zusammengebrochen (zum Glück nicht unter uns :P ).

die blinden Hühner

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Lucky 4 » 19.07.2014, 19:59

Die erste Box einer Dreier-Kombination.
Nach einer schönen Wegeführung erreichte ich nach toller Aussicht die Treppe.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Das wilde Pack
Placer
Beiträge: 451
Registriert: 28.08.2014, 00:14
Wohnort: Mannheim

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Das wilde Pack » 06.01.2016, 18:23

Nachdem wir bei einem Besuch im Dezember bei Freunden schon einige Werte für diese Box sammeln konnten, haben wir uns heute im Anschluss an die Altstadt-Letterbox ins Finalgebiet begeben. Die Bank ist mittlerweile nicht mehr da :!: . Die Box konnten wir dennoch gut bergen und wieder verstecken. Das Muggelaufkommen war erträglich. Vielen Dank für diese kleine Runde sagt das Wilde Pack (Ida, Hardy und Kaska)

sonrisas
-
Beiträge: 14
Registriert: 06.05.2016, 09:02
Wohnort: Hambach

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von sonrisas » 09.04.2017, 20:32

Hallo, wir hatten uns für heute diese Box als Nachmittagsprogramm ausgesucht. Bis kurz vor der Box hat auch alles gut geklappt. Leider hat sich das Suchen des letzten Hinweises doch als etwas irreführend erwiesen- von "denen" gibt es in der Ecke recht viele..naja, nach mehr als 1 Stunde Umweg- der Kleinste von uns ist erst 3 und zwar langsam- aber tapfer gelaufen, haben wir sie doch noch gefunden..juchuuuu! Die Freude war groß!!
Box und Inhalt sind wohlauf!
Vielen Dank für den schönen Stempel..

..von den ArJeOliFes

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Transusen » 12.04.2017, 12:49

... schon vor langer Zeit gelaufen.
Die größte Herausforderung war die Büroarbeit, da wir nicht die einzigen waren,
die das tolle Panorama auf Neustadt genießen wollten.
Der Begriff "Felsen" im Finale ist vielleicht etwas hoch gegriffen :wink:

Die Transusen

Braunies
-
Beiträge: 132
Registriert: 20.08.2011, 21:52

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Braunies » 02.05.2017, 19:35

Beim 3. Anlauf endlich gefunden!
Bei scheußlichem 1. Maiwetter konnten wir endlich die Box ihrem Versteck entlocken.
Da wir mal wieder in der Pfalz unterwegs waren, wollten wir auf unserem Heimweg,( und weil wir die Box schon vor einigen Jahren mal suchten)uns noch kurz die Füße vertreten. :lol:
Es war dieses Mal ganz einfach, die Werte waren ja alle bekannt und wir konnten direkt im Zielgebiet loslegen. Nach10 min. Fußweg hatten wir die Box und sind glücklich und zufrieden, mit dem Stempel im Buch, wieder heimwärts gezogen.

2 von 5 Braunies

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 198
Registriert: 15.03.2014, 22:01

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Die PferdeHerde » 05.11.2017, 18:30

Da wir zum verkaufsoffenen Sonntag nach Neustadt wollten und das Wetter erst Nachmittags trocken wurde, wählten wir diese kurze Runde. Da von der Bank nichts mehr zu sehen ist, probierten wir alle Treppen nach der Aussicht aus :( Naja, die sind teilweise ganz schön lang, steil und rutschig. Hätten wir den Hinweis der 5 Waldschätze genauer gelesen, hätten wir uns etwas Kraxelei sparen können. Was solls, so haben wir halt mal die Terrassen über Neustadt erkundet und die Box natürlich doch noch gefunden :D. Alles gut und trocken.
Vielen Dank für den schönen Stempel!

wild-rover
-
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2013, 16:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von wild-rover » 03.01.2018, 23:45

Im vergangenen Jahr hatten wir versucht diese box mal "so nebenbei" ohne Werte zu finden - und sind dabei grandios gescheitert. Heute beschlossen wir die Sache, in Verbindung mit einem Bummel durch die Altstadt ( in der ruhigen Nachweihnachtszeit) anzugehen. Die wenigen Werte waren unschwer zu finden und so fanden wir diesmal ratz-fatz das Zielgebiet. Durch einige Foreneinträge gewarnt ersparten wir uns unnötige Treppenanstiege und fanden die box in ihrem Versteck unbeschadet und trocken vor. Aufgrund des stürmischen und teilweise regnerischen Wetters waren nur sehr wenige Zwei- und Vierbeiner unterwegs, so dass wir unbeobachtet loggen konnten . Im Sommer, bzw. bei gutem Wetter, wird dies allerdings schwerlich möglich sein. Im Übrigen sollte man sich von dem Felsen in der Mauer nicht verwirren lassen - er ist kleiner als du denkst.

Vielen Dank für diese kleine, aber doch schöne Runde und den tollen selbstgeschnitzten Stempel.

schöne Grüße aus Nieder- Beerbach, in Verbindung mit den besten Wünschen für das Neue Jahr

wild-rover
Zuletzt geändert von wild-rover am 23.03.2018, 12:02, insgesamt 1-mal geändert.

Fledermäuse
-
Beiträge: 259
Registriert: 25.12.2013, 16:11

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Fledermäuse » 02.02.2018, 20:16

Inspiriert durch einen kürzlichen Boxenfund bogen wir zum zweiten Anlauf in Neustadt kurz ab. Die Werte, die wir vor 2 Jahren schon hatten, führten uns ohne Problem wieder schnell ins Zielgebiet. Aufmerksames Lesen der letzten Einträge halfen auch ohne die längst verschwundene Bank die Box zu finden. Dennoch machten auch wir nochmals ein paar Treppchen zu viel...
Der eigentlich als nicht mehr zu findende Stempel ziert nun unser Buch. Info: Buch ist fast voll.

Danke für die kurze Tour sagen
4 Fledermäuse aus Mannheim

Benutzeravatar
Gartenstadt-Hobbits
-
Beiträge: 94
Registriert: 22.11.2015, 17:47

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Gartenstadt-Hobbits » 05.03.2018, 22:25

Nach einem gemütlichen Stadtbummel konnten wir am Samstag nach ein paar Treppen zu viel den Felsen :lol: beiseite räumen und haben die Box gefunden.

Vielen Dank für die kleine, schöne Runde
Edith von den Gartenstadt Hobbits mit Letterbox-Neuling Pumuckl

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 897
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Die Wanderfalken » 07.03.2018, 10:56

Bereits gestern nutzte ich das frühlingshafte Wetter für einen schönen Stadtbummel durch Neustadt und sammelte alle notwendigen Werte für diese und eine andere Box ein :lol: War schon lange nicht mehr hier und es hat viel Spaß gemacht, die markanten Punkte der schönen Altstadt wieder einmal anzulaufen.

Dann reichte die Zeit allerdings nur noch für ein Finale und ich entschied mich für die Kaiserglocke. Die Stufen im Finale sind nicht allzu zahlreich :wink: und der Fels ist eigentlich nur ein Stein in der Mauer :wink:
Auch ohne Bank ist die Box gut zu finden.

Sibylle

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 356
Registriert: 04.12.2013, 09:15
Wohnort: Limburgerhof

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Eowyn » 23.03.2018, 11:44

Letzten Mittwoch hatte ich frei und so beschloss ich, die beiden Neustadter Boxen anzugehen, gelockt von den Funden aus der letzten Zeit. :)

Da ich nur ungern zwei Touren miteinander vermische, den ganzen Tag Zeit hatte und das Wetter einfach bombastisch war, habe ich alles schön gemütlich nacheinander gemacht. Der Kaiserglocke - Clue war als erster dran.
Als Parkplatz habe ich den LIDL Parkplatz gewählt und einfach mal übersehen, dass man dort nur eine Std. parken darf. 8-)
So ganz glatt lief die Tour bei mir nicht... angefangen hatte es mit dem Rätsel, was eine Prüfsumme ist???
Als ich da dann dahinter gestiegen bin, ging es den Haardter Treppenweg empor auf den Hügel.
Auch mir machten die Definitionen von Kreuzungen zu schaffen... für mich sind das doch ziemlich alles Gabelungen....
Auch fand ich es sehr verwirrend, dass ich auf den Hügel soll und dann dem roten Punkt folgen. So bin ich leicht planlos durch die Weinberge geirrt.
Aber egal, das Wetter war immernoch toll und die Aussicht auf Neustadt richtig schön. :)
Als ich mich dann doch auf dem richtigen Weg fand (Pflaster und roter Punkt geht beides in die selbe Richtung :!: ) war auch der Aussichtspunkt schnell gefunden.
Dann kam die Sache mit den Treppen und Terrassen... :roll:
Ich habe einige Treppen erklommen und Terrassen inspiziert, bis ich zu der Erkenntnis gelangte, dass weniger mehr sein kann :P

Jetzt ziert dieser Stempel auch mein Logbuch. :D

Liebe Grüße!
Lena

Benutzeravatar
Die Herrmann's
-
Beiträge: 158
Registriert: 01.06.2013, 18:43
Wohnort: 76877 Offenbach/Queich in der Pfalz

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von Die Herrmann's » 27.03.2018, 19:13

Diese kurze Runde war heute genau richtig.
Dank den hilfreichen Einträgen im Forum konnten wir die Box recht schnell finden.

Die Herrmann’s

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 306
Registriert: 26.07.2015, 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: NW - KAISERGLOCKE-LETTERBOX

Beitrag von M.U.T.H. » 18.05.2018, 19:30

Wir haben die Box kontrolliert, mit neuem Logbuch versehen und den Clue ein wenig überarbeitet.

Viel Spaß beim Suchen! :D

Antworten

Zurück zu „M.U.T.H.“