RÜD - GRANDPATTE - Rheingauer Bonusbox

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

RÜD - GRANDPATTE - Rheingauer Bonusbox

Beitragvon Mummerumer » 05.10.2018 4:41

GRANDPATTE - Rheingauer Bonusbox
(placed im Oktober 2018 durch die Mummerumer)

Gegend: Rheingau
Startpunkt: ... muss herausgefunden werden
Empfohlene Landkarte: nicht notwendig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Mütze oder Hut (wenn die Sonne scheint)
Schwierigkeit: (**---), vier Rheingau-Boxen müssen vorher gefunden werden
Gelände: (**---), nicht sehr anstrengend

Nachdem wir letterboxbedingt hin und wieder im Rheingau unterwegs waren und uns dazu auch mal wieder mit den sehr schönen Rheingau-Comics beschäftigt haben, sind wir zu dem Schluss gekommen, dass wir bisher eine wichtige Gestalt im Rheingau gar nicht berücksichtigt hatten, Grandpatte. Das wollen wir nun nachholen.
Aber wer oder was ist Grandpatte? Grandpatte ist der treue Begleiter des Rheingauer Comichelden und Spätlesereiters Karl. Durch diese Comics hat Grandpatte eine tolle regionale Bedeutung gewonnen. Selbst Wanderwege tragen heute sein Bild.
Bevor Ihr Euch aber auf die Suche nach der Bonusbox von Grandpatte begeben könnt, müsst Ihr die folgenden Letterboxen gefunden haben: Kloster Eberbach / Land der Hildegard / Niederwald / Auf den Spuren des Spätlesereiters
Die Werte dieser Letterboxen helfen Euch beim Finden des Startpunktes und der Bonusbox. Viel Erfolg.

Ganz lieben Dank an Kerstin und Johannes (Big 5), die mit Murphy zum Testlauf an den Rhein gekommen sind.
Es hat super viel Spaß mit Euch gemacht, wir freuen uns auf weitere gemeinsame Aktionen.


veröffentlicht am 15.10.2018 durch cfh-admin
Dateianhänge
Grandpatte 04.jpg
Grandpatte (Quelle: www.rheingauprinzessin.de)
Grandpatte, Rheingau-Bonus - v1a.pdf
Grandpatte, Rheingau-Bonus, Version 1a
(151.62 KiB) 30-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Mummerumer am 17.11.2018 7:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 742
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Testlauf ohne Probleme

Beitragvon Big 5 » 16.10.2018 18:54

Letzten Freitag haben wir das bisherige Rheingau-Quartett beendet und haben dabei Jens im Schloss Vollrads getroffen - nun durften wir seine Bonusbox testen. Das freute uns sehr!

Dabei haben wir ganz auf unseren Hund Murphy vertraut, schließlich ist er in Frankreich geboren, hat dort als Welpe seine ersten Monate verbracht und steht somit in direkter Verbindung zu Grandpatte. Er war am Ende aber doch keine Hilfe und so mussten wir selbst in den Clou schauen. Fauler Hund!! Das immerhin hat er sich wohl doch bei seinem französischen Freund Grandpatte abgeschaut.

Der Clou war zu unserem Glück sehr präzise und so haben wir alles schnell gefunden.

Der Rheingau präsentierte sich an diesem herrlichen Oktober-Sonntag von seiner besten Seite: Sonne, Rhein, buntes Weinlaub und tolle Wege mit atemberaubenden Aussichten. Die Bonusbox rundet das bisherige Quartett super ab.

Viele Dank, lieber Jens für das Zeigen dieser Gegend.
Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 970
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: RÜD - GRANDPATTE - Rheingauer Bonusbox

Beitragvon Lucky 4 » 20.10.2018 21:21

Bei tollem Wetter konnte ich heute die sehr schöne Serie mit der Bonustour abschließen. :D
Nochmals genoss ich die schönen Blicke auf den Rhein, meisterte einige Höhenmeter und erreichte die Box ohne Probleme.

Vielen Dank für die Erstfinderurkunde und einen weiteren klasse Stempel.
Vor allem aber für fünf wunderbare Runden auf der anderen Seite.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Eine Bitte an den nächsten Finder. Mein Kugelschreiber gab unterwegs den Geist auf. Ergänzt bitte meine Seite mit dem 19.10.2010.
Vielen Dank.

Benutzeravatar
Die Namenlosen
Placer
Beiträge: 97
Registriert: 06.01.2013 20:14
Wohnort: Wiesbaden

zwei Anläufe

Beitragvon Die Namenlosen » 22.10.2018 22:59

Nachdem ich mich mit den vorherigen vier Boxen für die Bonusbox ohne Verhauer ( na gut, ein kleiner) vergnügen durfte, musste das hier ja alleine statistisch gesehen schieflaufen :evil: .

Am Freitag haben Miriam und ich mich nachmittags auf den Weg gemacht um uns relativ bald mit der T-Kreuzung aus dem Clue zu fegen - jetzt kenne ich noch einen weiteren Rheingauer Friedhof. Wir haben dann versucht uns wieder mit den üblichen verdächtigen Rheingauer Wegen rein zu fuchsen und waren teilweise auch auf den richtigen Wegen, wussten aber nicht genau ob wir wieder im Clue drin waren, bzw. an welcher Stelle. Das lag aber sicher an uns und nicht an der Beschreibung. Bei der Schutzhütte wurde es dann bald dämmrig und wir haben abgebrochen.

Google-Earth und eine Rücksprache mit dem Placer brachten dann Klarheit zur T-Kreuzung. So bin ich am Samstag wieder munter losgetrabt und auch gut bis zu meinem vermeindlichen Finale gekommen. Genaues befolgen der Beschreibung macht sicherlich mehr Sinn als eine eigene Definition von Waldrand...

Bereits auf dem Rückweg habe ich noch mal Jens kontaktiert und dann war mein falsches Finalgebiet schnell klar - so konnte ich dann doch bald die Box in einem sehr viel schöneren Finalgebiet in Händen halten - mit einem tollen Stempel!

Bei soviel notwendiger Unterstützung hätte ich auch nicht die Erstfinderurkunde mit genommen - Zweitfinder geht wohl gerade noch o.k..
@ Lucky four: Deinen Eintrag mit dem Kuli habe ich erst abends zu Hause gelesen, wird hoffentlich der nächste Finder nach holen können.

Insgesamt ein schöner, kleiner Abschluss der vier bzw. fünf Rheingauer Boxenserie und da liegen ja noch ein paar weitere vor der Haustür :) :) .

Danke für´s Ausarbeiten
Dagmar

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 816
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 27.10.2018 13:03

Zum Abschluss unseres Kurzurlaubes in Rüdesheim sind wir auf dem Heimweg noch die Bonusbox gelaufen und freuen uns jetzt über die Drittfinderurkunde :D Clue war für uns stimmig - wobei wir bei den Finalpeilungen über einen der Begriffe diskutiert haben und Manfred sich glücklicherweise durchgesetzt hat :wink:
Prima Stempel :D

Hat uns gefallen im Rheingau - Danke an die Placer :D
Manfred und Birgit

PS: Grüße an Lucky4 - wir haben Deinen Eintrag ergänzt :wink:

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 779
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: RÜD - GRANDPATTE - Rheingauer Bonusbox

Beitragvon Nettimausi » 16.11.2018 19:56

Am 15.11.18 nicht gefunden. :twisted: :D
Ich war erst um 16.15 Uhr am Startpunkt. :roll: Davor war ich die Letterbox Kloster Eberbach gelaufen. :P
Die Boxensuche verlief ganz gut, außer an einer Stelle. bei der Rastmöglichkeit mit der Wandertafel.Dort geht es steil bergauf oder bergab. :roll: Ich habe mich für aufwärts entschieden. Als ich dann an eine T-Kreuzung kam, wollte ich schon aufgeben. :twisted: Plötzlich sah ich ein altes Gemäuer. :P Sehr schönes Objekt. Als ich dann auch noch die überdachte Sitzgelegenheit sah, wusste ich, dass ich wieder im Clue war. :P
Im Finale angekommen, war es schon sehr dunkel. 8-) Aufgeben wollte ich nicht. Bis zur Baumruine bin ich gekommen. :P Auf der Suche nach der Buche, bin ich im Schlamm eingesunken. :twisted: Meine Hunde musste ich auch herausziehen. :twisted: So musste ich doch abbrechen, kurz vor dem Ziel. Fazit laufe diese Box nicht im Dunkeln. :wink:

Vielen Dank für die schöne Runde, auch wenn ich kein Erfolg hatte. Ich werde nächste Jahr bestimmt nochmal diese Runde im Hellen laufen. :D
Schöne Grüße von Nettimausi+ Hunde Selin und Zoe


Zurück zu „Mummerumer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast