Wörschachklamm (Österreich)

Antworten
Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 491
Registriert: 12.01.2013, 08:38
Wohnort: Ludwigshafen

Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von die Elche » 25.09.2015, 13:21

Wörschachklamm Letterbox
(placed 09/15 durch die Elche)

Stadt: Wörschach/Österreich
Startpunkt: Parkplatz Wörschachklamm
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Geld für den Eintritt
Schwierigkeit: (**---)
Gelände: (****-) Es geht erstmal steil bergauf
Länge: ca. 2-3 Stunden.

Wir waren in der Region Dachstein unterwegs und haben dort eine Box versteckt.
Es gibt nur 1 Rechnung im Finale.
Die Wörschachklamm kostet Eintritt :!: :!: Mit der Dachstein Sommercard ist der Eintritt in die Klamm kostenlos.

Die Box wurde am Luli 2019 von Britta und Jürgen neu versteckt. Clue wurde angepasst.

veröffentlicht am 29.09.2015 durch cfh-admin
Dateianhänge
DSCN1606.JPG
Wörschachklamm.pdf
(223.48 KiB) 40-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von die Elche am 16.08.2019, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von der kleine Elefant » 24.06.2017, 20:48

Es soll der Rundweg 2 gelaufen werden, aber leider ist der unterwegs nicht ausgeschildert. Mit der fotografierten Wanderkarte, war es aber kein Problem, den richtigen Weg zu finden.
Morgens waren wir allein in der Klamm. Eigentlich geht es nur einmal Berauf und einmal Bergab :wink: .
Die Dose lag offen in ihrem Versteck, aber es geht ihr gut. Natürlich habe ich sie wieder abgedeckt und beschwert.
Für den Rückweg nahmen wir nicht den geschotterten Forstweg, sondern den Ruinen Steig.
Nach zwei Jahren wurden wir Erstfinder :P .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von Lucky 4 » 13.07.2018, 10:16

Auch die Wörschachklamm ist sehr beeindruckend. :D
Immer schön bergauf sammelten wir alle notwenigen Werte.
Im Finale suchten wir sehr lange. :(
Mein Tipp:
Die Box liegt sehr nahe am Rand. Sie ist mit Blättern verdeckt und jetzt mit einem etwas größeren Stein beschwert. :!: :!:
Nun sollte sie besser zu finden sein.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan, Uta, Christopher und Cleopatra

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 923
Registriert: 05.09.2009, 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von Stivo » 03.10.2018, 12:01

Eine tolle und sehr eindrucksvolle Wanderung durch die Klamm. Absolut sehenswert !!
Der Weg ist eindeutig, obwohl wie bereits geschrieben, Weg 2 unterwegs nicht ausgeschildert ist. Wir konnten alle Werte ermitteln und wurden so sicher ins Zielgebiet geführt. Leider blieb unsere Suche nach der Box erfolglos.
Die Runde ist absolut empfehlenswert und hat Spass gemacht.
Danke fürs Zeigen,
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1960
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von Britta und Jürgen » 17.07.2019, 18:07

5. Tour
Wir hatten eine außergewöhnliche, wunderschöne, total liebevoll geführte Pension gebucht gehabt. Der Ortnerhof, 5 km von Wörschach entfernt, hoch oben im Berg mit Blick auf den Grimming. Ein absolut tolles Preis-Leistungsverhältnis. Wir wären gerne länger geblieben.

Von hier aus starteten wir am nächsten Morgen zur Wörschachklamm. :D
Ein Abenteuer der besonderen Art...lange steile, vom Regen zuvor sehr rutschige Holzstiegen führten uns weit nach oben. :shock: :o :D Unter uns das tosende Wasser.... :o :shock: :D Die Hunde mussten wir hoch tragen, da es zu rutschig war. :?
Die Klamm selbst war eine einzige beeindruckende , wirklich sehenswerte Naturgewalt. :D
Oben angekommen, ging es auf 'normalem ' Boden weiter..nach ganz weit oben :D
Die Werte haben wir alle gefunden, bis auf ein Schild, was erneuert worden ist. Wir haben die Werte von den Elchen alle vorab erhalten, und so konnten wir kontrollieren, ob diese noch stimmten.
Die Burganlage war mit ihren Ausblicken auch ein tolles Erlebnis. :D
In der Eselsranch rasteten wir kurz, bevor es weiter zum Finale ging.
Wir drehten jeden Stein um und müssen leider bestätigen, dass die Box nicht mehr auffindbar war. :cry:
Markus von den Elchen hatte uns eine Ersatzbox mit Logbuch und einem schönen selbst geschnitzten Stempel mitgegeben, die wir an einem hoffentlich sichereren Platz in der Nähe verstecken konnten. :D

Danke an die Elche für diese außergewöhnliche, abenteuerliche Tour, wäre wirklich zu schade gewesen, wenn diese keine Box mehr gehabt hätte.
Viele Grüße,
Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:
Weiter ging es Richtung Schladming. :D

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 161
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von Die Trekkies » 19.09.2019, 20:26

Liebe Elche und liebe Britta und Jürgen,

vielen Dank fürs Legen und Neu-Legen dieser wunderschönen LB. Wir können uns nur anschließen und bestätigen, dass es schade gewesen wäre, wenn es die Box nicht mehr gäbe.

Von unserem Urlaub in Ramsau aus haben wir uns heute auf den Weg in die Klamm gemacht. Ein wirklich toller und ein wenig anstrengender Weg führt die Klamm hoch und wenn man oben ist..... Denkste :lol: ..... dann geht es nochmal weiter. Aber das kennt man ja vom Letterboxen. Nur, dass die Berge und Wege in der Pfalz nicht ganz so hoch gehen.

Die Runde hat uns viel Spaß gemacht, alle Werte waren gut zu finden und der Box geht es gut in ihrem neuen Versteck.

Herzliche Grüße an Alle.

Die Trekkies
Sabine und Holger

Benutzeravatar
Hikinggirl with Dog
Placer
Beiträge: 99
Registriert: 25.11.2019, 15:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Wörschachklamm (Österreich)

Beitrag von Hikinggirl with Dog » 05.07.2020, 18:42

Bin heute bei allerschönstem Sonnenschein die Tour gelaufen. Der Weg durch die Klamm war wunderschön und gar nicht soooo anstrengend wie befürchtet. Auch der weitere Weg war gut zu meistern, immerhin trainieren wir Letterboxer ja ständig im Pfälzer Wald 😁 Es ging zwar hoch hinaus, dafür wurde man mit supertollen Aussichten belohnt. Nach einer längeren Pause mit Brettljause und frischer Buttermilch bei der Station mit Streichelzoo, war es leicht, die Box zu finden. Ihr geht es gut und ich war schon wieder Erstfinder in 2020 😎

Danke an die Placer für die tolle Runde, den schönen Stempel und den noch schöneren Tag,
liebe Grüße aus Österreich ❤
TINI & AMY 🐕

Antworten

Zurück zu „die Elche“