KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 515
Registriert: 02.05.2013, 06:50
Wohnort: Mommenheim

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von Mummerumer » 16.05.2015, 06:39

Unsere zweite Station sollte gestern der "gigantische Schmiernippel" sein :D :D . Der Parkplatz war schnell erraten und bald standen die Mummerumer Männer davor. Von dieser Erdenfunktion hatten wir bisher noch gar nichts gehört und waren total überrascht. Nach eingehender Prüfung konnten wir feststellen, dass wirklich nix passeert war und so ging es weiter in Richtung Gewässer. Auch das war schnell gefunden, danach wurde uns etwas wirr :roll: :roll: . Trotzdem fanden wir den Schotterweg und kurz darauf auch die notwendigen Informationen :D :D . Zielgenau fanden wir die Box und konnten den Stempel Nummer 180 in unser Logbuch drücken.
Alles in allem eine schöne Runde, vielen Dank sagen Nils und Jens aus Mummerum :mrgreen: :mrgreen: .

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 292
Registriert: 11.05.2011, 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von MissMarple » 28.05.2015, 16:33

Nachtrag vom 2.6.2014 :mrgreen:

In Begleitung der Mädelsgruppe, die selbstverständlich auch hier wieder vorbildliche Vorarbeit geleistet hat, konnten wir ohne Probleme auf altbekanntem Gebiet die Box finden.

Danke fürs Verstecken!

Lieber Gruß von MissMarple mit Spürnasen Lilly und Merlin

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 648
Registriert: 27.03.2009, 07:42
Wohnort: Eberbach

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von Wanderwölfe » 12.07.2015, 16:10

Hallo,

lange schon war der Startpunkt klar und der Clue lag in der Schublade.
Heute ging es nun endlich los auf den Spuren von Paul Münch.
Die Tour hat uns sehr gut gefallen, eine wundervolle, kontrastreiche Ergänzung zur Ruchheimer Runde.
Box und Inhalt geht es gut.
Vielen Dank und liebe Grüße,

die vier Wanderwölfe

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von Transusen » 15.02.2017, 12:10

Nach der eindeutigen Startpunktknobelei ging es wieder in die "Berge".
Am "Höhepunkt" kam man auch als Nichtpälzer gerne seinen Pflichten nach,
dass jo nix passeert.
Der Weg zum Gewässer war durch die Waldmörder gesperrt :evil:
Da auch die Wegführung laut Clue nicht unbedingt eindeutig gewesen wäre, blieb nur
der Blick auf die Karte, um einen Weg zum Rettungspunkt zu suchen.
Danach war wieder alles klar und nach einem echten Kampf den Berg hinauf (neben der
Steigung mußten auch noch etliche Äste überwunden werden) konnten
wir den originellen Stempel in unser Logbuch drücken.

Danke

Die Transusen

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 356
Registriert: 04.12.2013, 09:15
Wohnort: Limburgerhof

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von Eowyn » 24.02.2017, 19:07

Die Ruchheimer Runde hatte ich schon im letzten Sommer als Fahrradtour absolviert, heute war dann auch endlich der Bonus dran. :D
Wobei jedem, der schon mal von Paul Münch gehört hat, wohl auf Anhieb klar ist, wo der Ausgangspunkt liegen muss :wink:

Vom Startpunkt aus war ich, zwar leicht schnaubend, schnell beim großen Drehpunkt und von dort aus hat der Clue auch keine Schwierigkeiten bereitet. Beim Gewässer hatte ich mich nach einem Blick in die Wanderkarte gleich für die Querwaldein-Variante entschieden und bin ziemlich direkt beim Rettungspunkt rausgekommen.

Box und Stempel geht es gut. Vielen Dank dafür, dass ich mal wieder an diesen schönen Ort gelockt wurde.

Lena

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 756
Registriert: 08.10.2006, 15:29
Wohnort: Weinheim

ausgeflogen...

Beitrag von HEUREKA » 27.04.2017, 15:12

Eine schöne Bonusrunde gab es heute zu laufen, ein Blick in die Karte half gelegentlich, aber im großen und ganzen war das eine feine Geschichte.
Bis auf das Finale.
Ich bin mir sehr sicher an richtigen Punkt gesucht zu haben, aber der einzige in FRage kommende Spalt war leer.
Lose Steine in und vor der kleinen Höhle deuteten jedenfalls auf das mögliche Versteck hin.
Entweder die Box wurde gemuggelt oder sie ist so tief in den Spalt gerutscht das sie weder sicht-noch ertastbar ist.
Wie auch immer... was bleibt ist ein schönes Wandedrerlebnis und eine weisse Papierseite.

Danke fürs zeigen
Heurekas Andreas

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: KL - Auf den Spuren von Paul Münch - der Bonus

Beitrag von Die Wanderfalken » 18.10.2018, 20:34

Das Startpunkträtsel lag schon einige Zeit bereit und heute besuchten wir nach einem frühen Feierabend endlich einmal diesen ganz besonderen Platz in der Pfalz :mrgreen: und liefen die schöne Runde bis ins Finale. Leider konnten auch wir dort nur das Fehlen der Box feststellen :roll:

Im Umkreis sind noch die Reste von Baumfällarbeiten zu sehen und Wildschweinspuren gab es auch :cry:

Sibylle und Axel

Antworten

Zurück zu „die Elche“