PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1497
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von GiveMeFive » 21.09.2020, 19:25

Die IWWN-10 - Letterbox
(versteckt im Aug 2020 durch GiveMeFive)

Stadt: 66957 Trulben/Südwestpfalz
Parken und Startpunkt: Am Festplatz 2 66957 Trulben; 49°08'21.5"N 7°32'43.6"E
Empfohlene Landkarte: ggf. Ausdruck aus (http://www.wanderreitkarte.de/)
Ausrüstung: Kompass, Schreibstift, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, Sonnenschutz, Taschenlampe
Schwierigkeit Clue: (**---)
Gelände: (***--) Die Runde ist nicht für Kinderwagen geeignet.
Länge: 10 km; Dauer:: 3,5-4,5 Stunden. Steigung:: 370 Hm
Einkehr: Sportverein SV Trulben, auf halber Strecke, bitte vorher informieren.

Allgemeine Info:

Dieser Clue ist Teil der Serie „Im Westen Was Neues“. Diese Serie besteht aus 12 Clues und einem Bonusclue. Um den Bonusclue zu erlangen, sammelst du zusätzliche Hinweise. Diese musst du später genau zuordnen können. Deshalb klebe sie gleich im Clue an vorgesehener Stelle ein. Dazu gehört die Kennzahl die du im Logbuch findest. Mit dieser Kennzahl kannst du auch die zusätzlichen Hinweise bei uns per PN oder Email anfordern, falls diese vergriffen sein sollten.

Die einzelnen der 12 Clues können beliebig gelaufen werden.

Vielen Dank an Britta&Jürgen und Viererbande, die den Clue getestet haben.

30.12.20 Clueversion 2, näheres dazu in Antwort vom 30.12.20
05.01.21 Clueversion 2_1, näheres dazu in Antwort vom 30.12.20
Dateianhänge
Höhle3.jpg
IWWN-10-Felsendusche Clue Version 2.pdf
(392.58 KiB) 21-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von GiveMeFive am 05.01.2021, 12:49, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1954
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Britta und Jürgen » 23.09.2020, 15:08

Eine uns völlig unbekannte Wandergegend erschloss sich uns und Horst vor gut 2 Wochen beim Testlauf dieser Tour. :D
Wir liefen auf sehr schönen Pfaden dem Hasen hinterher :D . Ab und an verließen wir ihn und liefen andere Pfad-und Wegvariationen. :D
Nach der Walddusche kamen wir etwas in Straucheln, weil eine wichtige Hinweistafel 2 x vorkam. Nach Absprache mit den Placern war der weitere Wegverlauf wieder eindeutig. Bei sehr schwülen Temperaturen sahen wir bald unseren Ausgangspunkt, aber es schloss sich noch einmal eine weitere große Schleife an. :oops:
Die Finalen Werte waren alle stimmig, und so konnten wir dann auch bald zufrieden die Box in Händen halten.
Der größte Teil der Tour verlief im Wald, nur der letzte Teil ging man in Feldnähe ungeschützt.

Vielen Dank an Mathias und Sylvia , dass wir u.a. für diese der 12 Touren als Testläufer unterwegs sein durften. Eine wirklich sehr schöne Tour mit dem wunderschönen selbst geschnitzten Stempel. :P
Wir sind gespannt, was uns noch so IWWN erwartet....also nicht N, sondern W... :D :D

Liebe Grüße an Horst, war ein schöner Tag mit dir. :D
Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1194
Registriert: 11.01.2009, 10:46
Wohnort: Oppau

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Die Viererbande » 23.09.2020, 20:34

Mathias hat seinen Ankündigungen Taten folgen lassen - Großes kündigte sich an und wir wurden dankenswerterweise zu einem Testlauf eingeladen.

Daher fanden wir uns im Hauptort der Hackmesserseite ein - dem Nachbarort des uns vom Namen her noch bekannten Kröppen, nämlich Trulben. :) :)
Im beschaulichen Örtchen fanden wir natürlich ohne Probleme einen Parkplatz, dann ging es dem Hasen nach. Ein schöner Pfad führte uns nach oben. Die Abweichungen im Hasenpfad stellten sich als herrliche, einsame Waldpfade heraus und wir genossen die Wanderung bei dem optimalen Wanderwetter. :D
Die Felsendusche war naturgemäß wegen des Wassermangels etwas trocken, trotzdem ein ganz nettes Plätzchen. :D
Wie schon von Britta und Jürgen beschrieben, hatten wir dann etwas Schwierigkeiten und wählten hier den schönen Abstieg gleich zweimal. :)
Danach war der weitere Verlauf aber klar und es gab noch ein nettes Zwischenspiel am Franzosenkopf mit Campern - nicht mit den Campern. :) :)
Zwischendurch wurde die Tour aufgelockert durch Hinweissuchen, die aber allesamt gut zu finden waren. Der Schlussteil wurde eingeleitet durch eine schöne Höhlenbesichtigung, ehe wir noch einmal hochgeleitet wurden und von dort eine tolle Aussicht aufs Örtchen genießen konnten. :D :D
Die Box war dann in der weiteren Folge ohne Probleme zu finden und hier gab es dann eine wirklich prachtvolle Belohnung, den Stempel, ein Kunstwerk von Sylvia. :D Nach den Lehrstunden bei Britta schon direkt ein Meisterstück!

Vielen Dank an Mathias für diese schöne Runde und die Ehre den Testlauf machen zu dürfen. 50 Jahre nach dem Tod von Remarque auch ein schöner Titel für die neue Serie. :) Danke ebenfalls an Britta und Jürgen für den schönen Tag!

Viele Grüße von
Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1039
Registriert: 03.08.2008, 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von trüffelwutz » 27.09.2020, 20:26

Heute war es mal wieder an der Zeit auf Edelmetalljagd zu gehen und die Jagd war von Erfolg gekrönt. :P
Zusammen mit der hyperaktiven Rennmaus fuhr ich recht spät nach Trulben, einen Ort, den ich ohne dieses Hobby nie im Leben gesehen hätte.
Am Parkplatz stand bereits ein Südstaaten-Auto mit zwei Paar Halbschuhen im Kofferraum, was die insgeheime Hoffnung auf den Erstfund schwinden ließ. Ansonsten nur PS.
Natürlich schien auch die Sonne, auch wenn sie es heute eher à la Reinhard Mey tat. :wink:
Das im Clue oft gebrauchte Wort "Talseitenwechsel" lies ein munteres auf und ab der Wegführung erahnen. Sollten wir wirklich wie eine Murmel die Berghänge hinauf und wieder herab rollen? :o Bereits nach dem ersten Anstieg war ich ziemlich außer Puste und dachte schon die 370 HM bereits mindestens zur Hälfte geschafft zu haben. :lol: .
Wir wurden auf vielen schönen Pfaden rund um Trulben geführt und bekamen schöne Blicke ins Tal, schöne Felsformationen und tolle Höhlen zu sehen, so wie man es aus dieser Wandergegend gewohnt ist. Von daher: Im Westen nichts Neues. :mrgreen:
Gut, das Lichtspiel der Sonne in mancher Höhle blieb uns verwehrt, aber das Ziel war ja ein anderes. Mit dem Clue kamen wir sehr gut zurecht und fanden sowohl die beiden Hinweisdosen, als auch die finale Box zielsicher in ihren jeweiligen Verstecken. Auch alle Werte zu den Bildern konnten wir finden. Die Überraschung war aber, dass wir tatsächlich die Erstfinderurkunde an uns nehmen durften. :D Einen Mega Stempelabdruck gab es noch obendrein. :D

:P 8-) Herzilchen Glückwunsch an GiveMeFive zu dieser neuen Serie, die uns sicher noch viele schöne Eindrücke des "Westens" vermitteln wird. Auf dass euch die Ideen nicht ausgehen.
Vielen Dank Euch auch speziell für diesen 10. Teil und Gratulation zu dem selbstgeschnitzten, passenden Stempel.
8-) :P

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
RischingerWanderWölfe
Placer
Beiträge: 97
Registriert: 06.01.2020, 15:28
Wohnort: Rüssingen

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von RischingerWanderWölfe » 05.10.2020, 10:54

Morgens halb 10 in der südlichsten Südwestpfalz: ein einsamer Wolf trotzt dem stürmischen Wind und kämpft sich durch einen unbekannten Teil des Pfälzerwaldes. Was heißt hier kämpfen :lol: :lol: :lol: der Weg war eindeutig und problemlos zu folgen. Auch die Hinweise waren einfach zu finden. Wäre das ungemütliche Wetter nicht gewesen, wäre dies eine angenehm gemütliche Runde gewesen.
Die Felsendusche war auf jeden Fall einen Abstecher wert gewesen, auch wenn ich sie nicht nutzen konnte - Givemefive haben das heiße Wasser abgedreht :lol: :lol: :lol:

Vielen Dank für eine tolle Tour auf einem Premiumwanderweg, den die Placer durch ihre Abweichungen noch besser gemacht haben 8-)

stürmische Grüße
Papawolf

PS.: da die Einkehr noch nicht offen hatte für ich ins benachbarte, bekannte Gebiet und erweiterte den Wandertag durch einen Besuch auf der Hohen List :mrgreen:

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 438
Registriert: 06.01.2015, 20:26

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Sarotti » 11.10.2020, 20:46

Heute waren wir tief im Westen unterwegs und es hat uns dort ausgezeichnet gefallen. :D :D :D

Wir folgten dem sehenswerten Rundweg, beachteten die Abweichungen und nahmen auch die Abstecher. Das hat unseren Geschmack sehr getroffen. :D :D Wir können nicht benennen, welches Highlight uns am besten gefallen hat. Es waren zu viele. :D

Der Clue war für uns immer eindeutig und es hat auch drei Mal gepiept.

Im Finale haben wir etwas länger gesucht, da Trüffeln nicht zu unseren Stärken zählt. :roll:

Danke für die Drittfinderurkunde, den gigantischen Stempel und insbesondere für das Zeigen der Gegend.
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Lucky 4 » 21.10.2020, 13:50

20.10.2020
Auf schönen Pfaden dem wasserdichten Clue gefolgt.
Dem entwischten Waldbewohner immer wieder nachgekommen. :wink:
Tolle Abstecher!

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 114
Registriert: 12.10.2017, 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Faulpelz-Trio » 23.10.2020, 13:05

Es sollte am 19.10.20 eine etwas kürzere Anfahrt sein.

Stets folgten wir bei recht viel Sonnenschein dem Häschen über tolle Pfade mit schönen Felsformationen und Aussichten. :D
Die Abweichungen im Clue und die Abstecher sind lohnenswert!

Belohnt wurden wir unterwegs noch mit Eßkastanien.
Auf der Aussichtsplattform des Krappenfelsens konnten wir in der Sonne unser Picknick genießen.

Danach ging es zielstrebig zum 2. Versteck und zum Finale.
Alles passte...im Finale war die Letterbox rasch gefunden. :lol:
Nach über einem Jahr freuten wir uns, mal wieder unserem Glückschweinchen zu begegnen. :lol:

Vielen Dank für den mega Stempel und die schöne Viertfinder-Urkunde. :)

Was will man mehr, um einen schönen Tag im Wald zu haben? Eine schöne Tour, ganz nach unserem Geschmack... :lol:

Benutzeravatar
Gute Idee
Placer
Beiträge: 668
Registriert: 24.10.2009, 19:44
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Gute Idee » 31.10.2020, 17:11

Heute waren wir bei Kaiserwetter in und um Trulben unterwegs.
Der Clue hat immer gepasst und so konnten wir die tolle Strecke auch wirklich genießen.
Sagenhaft war der Moment, als wir auf dem Krappenfels in der Sonne saßen und den weiten Blick über Trulben hatten.
Der Box geht es gut - es fand sich etwas darin - und wir haben auch noch etwas da gelassen.

Das war anstrengend aber mega gut :!: :!: :!:

Vielen Dank für's Zeigen.

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1007
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Big 5 » 18.11.2020, 17:01

Nachdem mir Trulben und der Krappenfelsen bereits bekannt waren ( dort befindet sich Murphys Hundepension) überredete ich eine Bekannte zum Letterboxen. Leider hatten wir sehr nasses und nebliges Wetter, so dass die Gegend nicht gerade mit Aussicht punkten konnte :x Dennoch übernahm Tine beherzt den Clue und los ging's. Ohne Diskussion konnten wir der Beschreibung gut folgen und genossen die Felsendusche, die eher ein Wassertretbecken war :lol: Am Anfang hatten wir viel Spaß mit dem Wort "Talseitenwechsel" :lol: , welches jedoch mit zunehmender Strecke zunächst argwöhnisch bedacht :roll: und dann nur noch mit einem ergebenen Seufzer :? gewürdigt wurde :lol: :lol: . Der Kommentar meiner Freundin am Ende: Mir ist nicht klar wieviele Talseitenwechsel so eine Letterbox hat, uff, schnauf :o :roll: Mal sehen, ob sie die nächste Tour wieder mitkommt :mrgreen: :mrgreen:

Vielen Dank für die Ausarbeitung dieser Tour
Kerstin und Tine mit Murphy

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 20.11.2020, 17:11

Stimmiger Clue - hat alles gepasst und wir haben die Talseitenwechsel gut bewältigt :D
War schön! Für den Namensgeber der Box war es heute definitiv zu frisch :wink:
Gefreut haben wir uns über den HH "Tschüss 4a" - der durfte mit :D

Danke für eine weiterere Runde "Im Westen was Neues" und den passenden Stempel

Manfred und

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1497
Registriert: 25.06.2011, 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Neuer Clue - Version 2_1

Beitrag von GiveMeFive » 30.12.2020, 12:45

Aufgrund vieler umgestürzter Bäume im Zielgebiet musste das Finale in Version 2 angepasst werden. Das Boxenversteck ist das gleiche, lediglich der Zugang wurde angepasst.

Bitte nur noch Version 2 benutzen. Für schon ausgedruckte Clues muss lediglich der Absatz: "Letterboxsuche" auf Seite 4 geändert werden.

Version1: (rot=ungültig)
Letterboxsuche: Nach einem Talseitenwechsel triffst du auf einen Felsen mit Bank. Gehe ab dort deinen Weg nach oben. Wenn dein Weg wieder nach unten tendiert Piep, gehst du CF=_ _ Schritte in Rtg EAD=_ _ _ ° bis zu einem versenkten kleinen Grenzstein. Von diesem peile BAD= _ _ _ ° und gehe bis zu einer scheppen Birke. Dahinter dürfen sich Freunde des Trüffelns ausleben. (Ein tellergroßer Stein sagt, du bist dicht dran).

Version 2: (grün=gültig)
Letterboxsuche: Nach einem Talseitenwechsel triffst du auf einen Felsen mit Bank. Gehe ab dort deinen Weg nach oben. Wenn dein Weg wieder nach unten tendiert Piep, gehst du FE=_ _ Schritte in Rtg EAD=_ _ _ ° bis kurz vor dem Holzbruch. Von diesem peile EBD= _ _ _ °. In etwa B=_ Metern findest du im Wurzelwerk eines alten umgekippten Baumes die Box. (Ein tellergroßer Stein sagt, du bist dicht dran).

Vielen Dank an Transusen für den Hinweis.
Zuletzt geändert von GiveMeFive am 05.01.2021, 12:53, insgesamt 2-mal geändert.

divehiker
Placer
Beiträge: 655
Registriert: 04.03.2014, 18:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von divehiker » 03.01.2021, 19:02

Bereits im November sind wir diese tolle Tour gelaufen. :D
Obwohl wir uns schon zu Hause die vermutliche Wegstrecke angeschaut hatten,
war die Wegführung doch überraschend anders und richtig toll. :D
Besonders die Felsendusche selbst hat uns sehr gefallen aber natürlich auch die
anderen Highlights. Wir kamen ohne Probleme ins Finalgebiet und zur Box,
wo uns wieder ein toller IWWN-Stempel erwartete. Echt klasse. :D
Vielen Dank an Sylvia und Mathias für eine weitere schöne Wanderung im Westen. :D
Susann und Thomas mit Martin und Carmen

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 895
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Die Wanderfalken » 04.01.2021, 09:20

Am vergangenen Wochenende waren auch wir gaaaaanz weit im Westen unterwegs.
Kein Massenandrang störte den Genuss :wink: und so folgten wir den sicheren Angaben im Clue über wunderbare Pfade von Zwischenziel zu Zwischenziel.

Duschen konnten wir nicht :lol: , aber die 1. Höhle hat uns sehr beeindruckt :o

Das Gezwitscher unterwegs und im Finale war eindeutig zu orten und führte uns sicher ans Ziel.
Lediglich bei der finalen Peilung erschien uns die Reigenfolge der Buchstaben fragwürdig (Placer sind informiert). Die Box war trotzdem schnell gehoben und den sehr passenden Stempel drückten wir gerne als "unseren" elften der Serie in unsere Logbücher :mrgreen:

Sibylle und Axel

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: PS – Im Westen Was Neues-X-Felsendusche

Beitrag von Transusen » 25.01.2021, 16:37

Eins vorweg:
Eine Talseitenquerung ist nicht nur mit Tiefen sondern auch mit Höhen verbunden. :D
Davon gab´s reichlich.
An der Dusche war zwar der Wasserhahn wieder aufgedreht, aber als zu dieser
Jahreszeit bekennende Warmduscher schauten wir uns diese grandiose Laune
der Natur lieber aus trockener Entfernung an. :lol:
... und das war nicht die einzige Sehenswürdigkeit.
Alle Piepmätze konnten gefangen werden und am Ende auch die Box.
Die Neufassung des Clue erleichtert das Finden doch sehr :D
Im Finale galt für uns im doppelten Wortsinn:
Dicht vorbei ist auch daneben.

Danke für eine weitere Superfelsenrunde

Die Transusen

Antworten

Zurück zu „GiveMeFive“