MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Benutzeravatar
5wittis
-
Beiträge: 31
Registriert: 27.05.2007 22:52
Wohnort: Epfenbach

Re: MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Beitrag von 5wittis » 06.05.2019 18:56

Als es letzten Sonntag noch aufklarte, bin ich kurz entschlossen um 17 Uhr zur Margaretenschlucht.
Diese habe ich schon öfter durchwandert v.a. mit den Kindern früher. Finde sie aber noch sehr schön. :D
Weil ich spät dran, bin ich ohne Kopf losgerannt und gleich an der ersten Tafel vorbei.
Sonst habe ich alles gut gefunden und dachte ich kriege es auch so gut hin.
Habe dann am Ende doch länger gebraucht, weil meine Schritte wegen der fehlenden Werte nicht gestimmt haben. :idea:
Habe die Box aber doch noch gefunden.
Danke an die Placer :!:

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 238
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Beitrag von bbbs-tandem » 13.05.2019 22:04

Am Sonntag war das BBBS-Tandem mal wieder in voller Stärke und ursprünglicher Aufstellung am Start... nach den Regenfällen der vergangenen Tage gabs auch Wasser in der Schlucht.. und Matschwege, also uffbasse!! :o
Der Clue ist prima, der Box gehts gut und hat einen Gast bekommen...
Danke fürs Zeigen
sagen
Aljoscha und Tom
vom BBBS-Tandem

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 749
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 20.07.2019 10:41

Am 18.07.19 machten wir uns auf das kleine Abenteurer in die alpine Schlucht :wink: :lol:
Werktags und recht früh hatten wir die Schlucht fast alleine und konnten die tolle Natur ganz genießen.

Problemlos waren alle Werte zu finden und ohne Schwierigkeit gelangten wir ins Finale. Dort stolperten wir erstmal über einen liederlich versteckten Geocache mit rosa Deckel :roll: Die Box fanden wir unversehrt, aber ziemlich weitab von unserer letzten Peilung :? in Ihrem eindeutigen Versteck.

Sie ist seit dem letzten Eintrag hier von BBBS-Tandem noch einige Male gefunden worden.

Vielen Dank für das Abenteuer und die schöne, kurze Tour

Tanja mit Bambigonzales & Eywa

becky-family
Placer
Beiträge: 946
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Beitrag von becky-family » 11.11.2019 14:17

Hallo

da wir in der Nähe waren und die Schlucht noch nicht kannten besuchten wir sie bei strahlendem Sonnenschein,
Über Wassermangel konnten wir uns nicht beschweren auch die Wege waren ziemlich schlammig.
Aber Spass hats gemacht.
Danke fürs Zeigen.

Happy Letterboxing

Beckys

Svensoen
-
Beiträge: 16
Registriert: 15.04.2016 18:07

Re: MOS - Ein kleines Abenteuer in der Margarethenschlucht

Beitrag von Svensoen » 02.12.2019 19:32

Heute verschlug es mich in die Margaretenschlucht.Vor langer Zeit bin ich hier schon einmal gewesen ,aber da gab es diese LB noch nicht.Um so erfreulich ist es ,das es jetzt eine gibt.
Bei herbstlichen Temperaturen und sonnigen Abschnitten erklomm ich diese Schlucht und sammelte dabei alle relevanten Daten ein. Bevor es dann als Finale ging,nochmals die tolle Aussicht genossen.Am Finale würde ich schnell fündig.
Eine schöne schweißtreibende Wanderung durch uriges Gebiet.Hat mir sehr gut gefallen. :D

Antworten

Zurück zu „Trio und 4 Pfoten“