BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Antworten
Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1250
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von WormserWanderWölfe » 11.08.2019 19:34

Gräfin Lorettas Traumschleife
(versteckt August 2019 durch WormserWanderWölfe)

Stadt: 55776 Frauenberg
Startpunkt: Wanderparkplatz am Naheufer (für Navi: Bahnhofstraße 1)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (***--) leicht bis mittel, 40% Pfade, 51 % Natur-/ Forstwege und 9% Asphalt/ Beton
Länge: 12,1 km, 3,5 – 4,0 Stunden + Besichtigung
Einkehrmöglichkeit: am Wochenende auf ca. 2/3 der Strecke beim Verschönerungsverein (bitte Öffnungszeiten beachten), nach der Tour in Sonnenberg Gaststätte „Sonnenberg“, ansonsten sehr viele Picknickmöglichkeiten




Vielleicht hat der eine oder andere bereits die Gräfin Loretta von Sponheim bei anderen Letterboxen kennen gelernt…

Nach Ihren wilden und tatkräftigen Jahren hat sich die Dame vom Lösegeld des gefangen genommenen Balduin von Luxemburg, Erzbischof und Kurfürst von Trier, die Frauenburg erbauen lassen. Dort verbrachte sie Ihr Lebensende bis zu Ihrem Tode im Jahr 1346.

Aber wie wir wissen war Loretta gut zu Fuß, und wanderte viel umher :D
Ihr wurde ein eigener Rundwanderweg gewidmet, eine Traumschleife des Saar-Hunsrück-Steigs: Gräfin Loretta Traumschleife.

Begebt euch nun auf dem Weg Ihrer Spuren folgend und sucht nach dem Abdruck ihres Andenkens ….

Viel Spaß wünschen Euch die WormserWanderWölfe !!!
Dateianhänge
Gräfin Lorettas Traumschleife V08_2019.pdf
(434.44 KiB) 34-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von WormserWanderWölfe am 27.08.2019 14:00, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 263
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von M.U.T.H. » 27.08.2019 10:19

Am Sonntag durften wir zusammen mit NeuSoPi diese wunderschöne Tour testlaufen :P

Zuerst durften wir feststellen, dass der Placer eine Ost-West-Schwäche hat :lol:
Als wir dann in die richtige Richtung liefen, lief alles wie am Schnürchen. Die Tour ist
wirklich verlaufsicher und super markiert. Sogar der Weg nach Rom
war ausgeschildert :lol:
Wir kamen von einem Highlight zum Nächsten.

Beim Verschönerungsverein kann man auch am Wochenende leider nicht immer einkehren.
Hier die Öffnungszeiten:
Freitag ab 19.00 Uhr
Samstag 15.00–19.00 Uhr
Sonntag 10.00–13.00, 17.00–21.00 Uhr

Am Ende trafen wir noch den Placer und durften mit ihm die Gaststätte "Sonnenberg" testen.
Das Essen war lecker und der Wirt ist ein Unikat :D

Vielen Dank für diesen schönen Tag sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1105
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von NeuVoPi » 28.08.2019 17:25

Mit viel Freude erwarteten Socke und ich MUTHs zum gemeinsamen Fahren an den Startpunkt. Wie oft, wussten wir nur die nackten Fakten und sonst nichts. Gleich beim Start konnten wir den ersten Fehler im Clue entdecken und beim späteren Treffen mit dem Placer auch weitergeben. Hier sei gesagt, Ost-West Verwechsler ist wie der links-rechts Vertauscher im Finale :mrgreen: :lol:
Ein toller Weg mit interessanten Kreaturen lädt hier und da zum Verweilen und Grinsen ein.

Vielen Dank für die gemeinsame Wanderung und das Taxi an MUTHs,
vielen Dank und Grüße an Papawolf für diese schöne Runde
viele Grüße an den Rest der Letterboxer
Pia mit Socke

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 888
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Zweitfinder

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 07.09.2019 12:10

Als Fan der Traumschleifen sind wir gerne Gräfin Loretta's Spuren gefolgt - wir waren auf dem Rückweg von Trier :)
DIe tollen Highlights der Tour - teilweise so nicht erwartet und stellenweise witzig - waren im ersten Drittel des Wegverlaufs. Danach sind wir in Laufmodus verfallen - natürlich voller Aufmerksamkeit um auch ja nix zu verpassen :wink:
War schön - danke für den Stempel und die Zweitfinderurkunde :D :D
Liebe Grüße an die Placer und ja - der Wolf ist manchmal ein getarnter Fuchs :wink:
Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1040
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von Lucky 4 » 09.09.2019 18:20

Eine traumhafte Tour. :D
Tolle Wege, schöne Zwischenstationen, klasse Aussichten und ein trickreiches Finale. :wink:
So trickreich, dass ich wieder am Startpunkt stand und den „bösen“ Wolf anrufen musste. :roll: :roll:
Dieser half mir netterweise :D :D mit einem Denkanstoß und ich konnte etwas verspätet den schönen Stempel sowie die Erstfinderurkunde in Empfang nehmen. :D :D :D :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 610
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von lusumaka » 14.09.2019 21:18

Traumschleife bei Traumwetter
In voller Besetzung- das kommt leider nur noch sehr selten vor - haben wir uns
heute auf den Weg gemacht um eine weitere Traumschleife zu erkunden. Diese Traumschleifen im Hunsrück haben uns noch nie enttäuscht - daher waren die Erwartungen hoch. Und ... wie erwartet, wurden wir nicht enttäuscht.
Eine sehr schöne, abwechslungsreiche und interessante Runde. Schöne Pfade in Laubwäldern, immer wieder prima Aussichtsfelsen, der Fluss, die Ruinen.... schön war's..
Die Einkehr am Ende haben wair auch genossen - durchaus empfehlenswert.
6 Stunden haben wir gebraucht um die Runde zu absolvieren. Keine Stunde davon haben wir bereut.
Wir bedanken uns für den schönen Tag und die Drittfinder-Urkunde.

Liebe Grüße aus Zornheim
:P LuSuMaKa und Bilbo

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 57
Registriert: 12.10.2017 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: BIR - Gräfin Lorettas Traumschleife

Beitrag von Faulpelz-Trio » 15.10.2019 12:55

Nach einer Woche Urlaub mit Regen, Regen, Regen machten wir uns bereits am Sonntag bei endlich gutem Wanderwetter auf die Spuren Lorettas. :)
Dieser Ausflug war in eine für uns ganz untypische Richtung.

Eine schöne Tour mit tollen Pfaden und vielen Aussichten und Picknickstellen. :)

Das Rätsel war gut zu lösen. :)
Allerdings ging es uns am Ende wie bereits im vorletzten Beitrag geschrieben. Auch wir waren am Auto ohne das "trickreiche" Finale gelöst zu haben. :mrgreen:
Da wir leider keine Kontaktdaten vom Placer hatten, konnten wir diesen erst später per PN kontaktieren. Dieser half uns auf die Sprünge und schickte uns freundlicherweise einen Stempelabdruck. :oops: :oops:

Vielen Dank für die schöne Tour und den tollen Stempel. :)

Bärbel und Enzo vom Faulpelz-Trio

Antworten

Zurück zu „WormserWanderWölfe“