TR - Rund um Burg Ramstein

Benutzeravatar
ABUS
Placer
Beiträge: 332
Registriert: 27.10.2009 8:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von ABUS » 17.02.2017 20:07

Schade mit dem Zip-Beutel .. zu spät gelesen :cry:

Natürlich wird unser Aufenhalt in Trier genutzt um auch Boxen in dieser schönen Gegend zu laufen :D :D .

Die Placer haben wir vor kurzem getroffen und uns kundig gemacht was es so in Trier/Umgebung alles zu laufen gibt.
Klar wurde diese Runde empfohlen .. jeden Meter davon haben wir genossen. Den Wert D haben wir leider nicht gefunden .. auch im Finale sind wir beim "Abenteuerweg" aus dem Clue geflogen .. sehr wild zugewachsen :D .
Dank unserem Telefonjoker Andreas - vielen Dank nochmal an der Stelle konnten wir sicher die Box finden und loggen.

Tolle Runde und sehr weiterzuempfehlen !!!
Die Burg Ramstein auf jeden Fall mitnehmen - lecker Essen !!!

Grüße @ all

A ..
B ..
U ..
S .. tefan

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1806
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Britta und Jürgen » 22.04.2017 19:39

Eine wirklich wunderschöne Runde :!: rund um die Burg Ramstein-
tags zuvor haben wir uns noch mit Musik der Gruppe Rammstein auf diese Tour eingestimmt :lol: -
sind wir am Mittwoch bei noch angenehmen Temperaturen gelaufen. :D

Die Vorschreiber haben schon die wesentlichen Highlights dieser Strecke toll beschrieben...... für uns war die faszinierende Schlucht mit den schwingenden Brücken und der gigantischen Höhle, die Highlights dieser außergewöhnlichen Tour :D

Wieder Danke an WWW für die Führung durch eine wirklich traumhafte Landschaft und einen tollen Stempel :D

Britta und Jürgen :wink:
mit Bonnie und Enya

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1029
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Lucky 4 » 25.04.2017 15:52

18.04.2017
Einfach nur zum Genießen. :!: :!: :!:
Tolle Wegführung, schöne Aussichten und klasse Zwischenstopps. :o :D
Wir wählten die Britta Variante und haben leider einen Abzweig nach links verpasst. :cry: Über viel Asphalt und einem Kreuz an einer T-Kreuzung ging es dann zum Auto.
Am Parkplatz ein Blick auf die Karte und ein wir machten einen möglichen Weg zum Finale aus.
Nach xx Minuten kamen wir an einen Hohlweg und fanden bald die Box. :D

Vielen Dank für eine sehr schöne Tour und liebe Grüße aus Mainz

Uta, Stephan, Christopher und Cleopatra

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1133
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Die Viererbande » 28.04.2017 22:05

Als ehemaliger Eifelaner war mir (Horst) Kordel vom Namen her schon wohlbekannt. In meiner Jugendzeit hatte ich es mit meinen Eltern leider nie bis dorthin geschafft. Da haben wir offensichtlich einiges verpasst!

Wie schön, das der Wolf uns jetzt auf die Sprünge helfen konnte und uns in diese wunderbare Gegend führte. :D Mit Britta und Jürgen zogen wir nach einigen Irrwegen bis zum Parkplatz bei allerbestem Wetter los und bewunderten auf dem Schluchtenweg zunächst die Spuren der Urgewalten des Wassers. :D :D
Danach ging es dann auf schönen Wanderwegen zu herrlichen Aussichtspunkten. :D :D Besonders gut hat uns der Blick von der ehemaligen Keltenburg gefallen.
Dann natürlich die gigantischen Höhle, die wahrscheinlich in der Vergangenheit einige Heerscharen beherbergt hat!

Am Ende waren wir etwas faul und entschieden uns für die bequemere, aber sehr schöne Variante, die uns dann sicher ins Finalgebiet führte, wo wir keine Probleme mit der Boxensuche hatten.

Danke an den Wolf für diese schöne Revival-Tour und den tollen dazu passenden Stempel. :D

Liebe Grüße von

Solveigh, Max und Horst von der Viererbande

becky-family
Placer
Beiträge: 956
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von becky-family » 12.10.2017 9:20

Hallo,

bereits am 01.10.2017 machten wir uns mit die Hesse auf den Weg ins Mullerthal.
Unterwegs bietet sich wunderbar die Gelegenheit diese wunderschöne Tour zu laufen.
Schwingende Brücken und gigantische Höhlen beeindrucken.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 541
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Oktober im Mullerthal

Beitrag von Die Hesse » 30.10.2017 21:02

Zusammen mit den Becky`s sind wir in der ersten Oktoberwoche in`s Mullerthal gefahren.
Wir erwanderten eine tolle, sehenswerte Landschaft:
es gab jede Menge Felsen, Höhlen, Kletterei, superschöne Wanderwege und -pfade sowie
jede Menge Treppen.
Alles in Allem eine tolle Wanderwoche - einzig die Sonne hätte ein paar Strahlen mehr für
uns haben können ...

Gestartet sind wir am 01. Oktober auf der Hinreise "Rund um Burg Rammstein".
Ein wasserdichter Clue führte uns auf schönen Wegen ohne Probleme direkt in`s Finale.
In Erinnerung bleibt die schwingende Brücke, herrliche Aussichten, Höhlen und eine Burg.
Danke sagen
Die Hesse

Fledermäuse
-
Beiträge: 152
Registriert: 25.12.2013 17:11

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Fledermäuse » 07.04.2018 22:04

Bei bestem Frühlingswetter starteten wir. Der Clou passt so exakt, besser geht's nicht. Alle Hinweise sind zu finden, mit Ausnahme des gelben Pfeils. Das irritiert aber keinesfalls.
Wir haben nun schon über 350 Boxen, können uns aber nicht erinnern auf einer Tour so viele Highlights auf einer Tour gesehen zu haben. Echt Hammer. Auch die so zahlreich beschriebenen Schäden und Absperrungen gibt's nicht mehr. Allerdings ist es öfter mal schlammig. Trittsicherheit ist geboten und man wird ob der faszinierenden Landschaft leicht abgelenkt. Die Box liegt super versteckt und wartet sicher noch auf viele Besucher...

Danke für diese traumhafte Tour sagen die
4 Fledermäuse aus Mannheim

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 826
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Nettimausi » 10.09.2018 16:25

Am 2.9.18 gefunden. :D

Nach einer Quad Tour in Trier habe ich die Gelegenheit ausgenutzt, um die Letterbox zu suchen. :D
Das schwierige war die Anfahrt zum Parkplatz. Ich hatte die Einfahrt zur Burg nicht gefunden. :oops:
Endlich angekommen, konnte ich den Weg am Wasser überqueren und die Wasserfälle anschauen. WOW. :o Auch verschiedene Höhlen und Aussichtspunkte waren sehr interessant. 8-) Die Beschreibung ist so gut, dass man nicht verlaufen kann. Selbst als ich den Abenteuerweg gewählt habe, fand ich zielsicher das Finale. :D Dort musste ich etwas suchen, um die Box zu finden.

Diese Box gehört zu mir unter die Top 10.
Schöne Grüße und vielen Dank
von Nettimausi

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1376
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 12.9.18

Beitrag von GiveMeFive » 17.09.2018 20:42

Hallo liebe WormserWanderWölfe, hallo liebes Forum

Was soll man zu einer solch schönen Tour sagen, wenn man die Highlights nicht beim Namen nennen darf?

Begonnen hat die Tour mit einem wunderschönen Bachlauf. Das Wasser ronn nur sehr spärlich, aber erahnen lässt sich schon, wenn da mal was ordentlich runterkommt, wie es dann rauscht.

Nach dieser Klamm, am Wegweiser angekommen, mussten wir etwas grübeln, denn einen Wegweiser mit gelben Pfeil gibt es aktuell nicht. Den hat wohl jemand mutwillig zerstört. Das war die einzige Unklarheit des heutigen Tages. Instinktiv liefen wir in die richtige Richtung und ein Blick in die Karte in einer solchen Situation kann schon mal Goldwert sein. :wink:

Danach kam nur noch staunen, schauen, wandern, erkunden, fotografieren und wieder staunen. :D :o :D

Da diese Runde ein Premiumweg ist, war an diesem Tag auch viel los auf der Piste. Das dauerte bis die alle mal drin waren und wieder raus kamen.

Natürlich liefen wir den abenteuerlichen Weg, denn der versprach noch einmal Abwechslung. Auch die Box ließ sich, dank guten Zahlenmaterials, ohne Probleme finden. Zum Abschluss gab es noch ein paar Leckerlis im Biergarten der Burg Ramstein. :wink:

Lieber Andreas, vielen Dank für diese super-schöne Tour und für den tollen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive ( dem der Bachlauf am besten gefallen hat).

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 721
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Fast perfekt

Beitrag von HEUREKA » 07.04.2019 20:14

Lieber Andreas...

wie gerne hätten wir diese Box in unsere Top 10 eingereiht, aber leider war etwas der Wurm drin. Wofür Du nix kannst, das gleich vorab!
Bei herrlichstem Wetter gestartet, den richtigen Parkplatz sofort gefunden und 20m weiter von großen Warnhinweisen ausgebremst, na das ging ja gut los. Das gesamte Tal und die Brücken sind wegen Windbruch gesperrt und damit fehlte uns schon mal ein bestimmt wunderschöner Teil des Weges und auch Wert A ( der läßt sich später prima rückrechnen).
Tipp: wir sind über die Burg hintenrum zu den Putzlöchern und von dort zur Kruppihütte gelaufen. Da waren wir wieder im clue
Ab hier war es wirklich eine Premiumletterbox/wanderung vom Allerfeinsten. Wir haben alles mitgenommen, jede Aussicht genossen und auch jede Stufe. Beim letzten steilen Abstieg ( Brittaweg) brauchte ich meine ganze Überredungskraft um Heureka(w) zum Abstieg zu bewegen. Wo sie sich doch gerade mal hochgeschafft hatte. Lieber hätte sie wohl mit Drachen auf dem Jürgen-Pfad gekämpft.

Und dann kam, was uns in letzter Zeit fast immer passiert. Chaos im Finale!. Hier haben die Waldarbeiter kräftig ausgedünnt und wir hatten die Box schon abgeschrieben.

Tipp: verlasst Euch auf Peilung und Schritte, ignoriert die Hinweise. Da wo unserer Meinung die letzte Peilung beginnt fanden wir die Box freiliegend unter einer normalen Buche. Wir haben sie an genau dieser Stelle unter einer großen Steinplatte versteckt. Sie ist also durchaus findbar.

Also, Andreas, in die Topp-25 hat es die Box geschafft, und das ist bei fast 600 Funden schon mal eine Ansage.
Aber nicht ärgern: Manderscheid ind Bad Berberich sind immer noch in der Top 10

lg
von den Heurekas
Andreas und Drachenkämpfer Evelyn

2 Tipps noch für Umme
gut zu Essen bekommt man im Hotel Neyses und 10km entfernt in der alten Pfarrei in Auw.
Als Kombi Tipp: von Jünkerath nach Trier an der Kyll entlang radeln. Fast 100 geniale KM auf perfekten Radwegen.
Was für ein schönes Wochenende ....Schwärm :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P :P

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1249
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Entwarnung

Beitrag von WormserWanderWölfe » 12.04.2019 13:43

Entwarnung:

Der Weg durch das Butzerbachtal ist laut Verbandsgemeindeverwaltung wieder freigegeben.

Das schwingende Wegstück kann wieder genossen werden 8-) :D

Benutzeravatar
Die Sachsen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 23.09.2007 21:59
Wohnort: Trebur

Re: TR - Rund um Burg Ramstein

Beitrag von Die Sachsen » 02.06.2019 21:42

Bei super tollen Wetter waren die Sachsen mal wieder im Wald unterwegs. Es sollte über das lange Wochenende mal wieder in die schöne Gegend von Trier und der Luxemburgischen Schweiz gehen. Da wir die meisten Boxen dort schon gesucht hatten wollten wir uns diesmal etwas von Komoot leiten lassen und hatten uns diese Tour für den Rückweg ausgesucht. Allerdings lag die Tour dann doch näher an unserem Urlaubsgebiet wie vermutet, so das wir am Freitag schon einfach so auf den Spuren der Römer unterwegs waren. :roll: Wunderten uns dann aber schon ein wenig über die Beschilderung zu einer Burg Ramstein.... Naja, kommt davon wenn man immer sehr spontan unterwegs ist. :D
Trotz alledem und da wir auch ein paar Highlights uns übrig gelassen hatten, ging es frohen Mutes in diese Tour. Wurden auch gleich zum Anfang mit einem traumhaften, kühlen und sagenhaft grünen Tal belohnt. Alle waren begeistert. Weiter ging es zu einem uns schon bekannten Teil der Tour, der wir schon ausgiebig erkundet hatten. Schnell verlies der Weg aber wieder die bekannten Gefilde und schickte uns wieder in den kühlen Wald. Obwohl wir von den vergangenen 3 Tage schon einige Kilometer in den Beinen hatten, ging es zügig von Hinweis zu Hinweis. Alles lief wie am Schnürchen. Ein Ah und Oh jagten das nächste. Einfach traumhaft diese Gegend. Schnell gelangten wir so auch zur Box, die immer noch wohlbehalten unter der Buche mit Stein(wahrscheinlich eine Peilung zu zeitig) lag.
Ja was sollen wir sagen, diese traumhafte Tour kann man auch gern zwei Mal laufen, es kam bei uns nie lange Weile auf und wir haben die kühle des Waldes heute sehr genossen. Danke für die tolle Tour und den super Stempel. Jasmin hat auch wieder in Schönstschrift den Eintrag im Logbuch gemacht. :D
Liebe Grüße an die Wormser Wander Wölfe(habt ihr toll ausgesucht) und die ganze Letterboxer Gemeinde
von den Sachsen aus dem Hessenlande
Daniela, Dirk, Jessica & Jasmin

Antworten

Zurück zu „WormserWanderWölfe“