KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Benutzeravatar
Xiao Bai Tu
Placer
Beiträge: 179
Registriert: 23.08.2010, 10:26
Wohnort: Worms

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von Xiao Bai Tu » 05.09.2015, 12:10

Sehr schön, dass die Gegend in und um Ramosa mal "verletterboxt" wurde. Gibt es dort doch einiges zu Sehen und zu Erkunden.

Die ersten Werte waren schnell gefunden und es ging geradewegs in den Wald.
Die 15-20 min die dann angegeben sind sollte man in Zeitlupe laufen, denn nach 5 min standen wir ziemlich überrascht wieder an der Kirche. Erstmal setzen, nachdenken und schauen wo der Fehler steckt. Im Clue weitergelesen und einen neuen Einstiegspunkt gewählt, weill zurücklaufen wollten wir dann doch nicht.

Dann ging es ohne Probleme weiter zum Zielgebeit. Auf dem Weg dorthin sahen wir in einiger Entfernung Gevatter Fuchs auf dem Weg stehen, der uns ziemlich verdutzt ansah. Als wir näher kamen hat er dann auch das Weite gesucht.
Einmal "gebimmelt" :D und den Weg der Nonne gesucht. Der war aber nicht mehr zu erkennen. Die Nonne hatte wohl kein Akku mehr in der Heckenschere. Alles mit stacheligen Stacheln zugewachsen. Und natürlich dem falschen Weg treu geblieben. Nach langer Sucherei mal auf der Karte nach der T-Kreuzung gesucht und von da an passten dann auch wieder die Peilungen aufs Grad genau.

Nach dem Passieren der Banane war die Box dann auch schnell gefunden. Hurraaaaa...... :lol: :lol:

Vielen Dank an die Placer.
Xiao Bai Tu war hier (^_^(^_^) 小白兔到此一游

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 255
Registriert: 11.04.2007, 00:38
Wohnort: Ramsen

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von BalrogQ » 21.09.2015, 22:12

Sodele 8-)

Also: mit der Tour ist nach wie vor alles so, wie es sein sollte. Alles ist findbar, bzw. kann auch 'nachgerechnet' werden. Einzig der Nonnenweg zeigt sich in der Tat unangenehm verwildert... Wer also diesen Weg nicht gehen möchte nimmt bitte den fast paralellen Weg zur linken und geht oben anngekommen aber erstmal nach rechts! Wenn ihr dann ein paar Meter wieder links abbiegt seid ihr wieder voll im Clue :wink:

Die Tage passe ich den Clue den neuen Gegebenheiten an.

Viel Spaß beim Suchen!
Grüße vom BalrogQ

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 756
Registriert: 08.10.2006, 15:29
Wohnort: Weinheim

null problemo ( ALF)

Beitrag von HEUREKA » 21.02.2016, 20:23

Eigentlich wollten wir unseren 450. Boxenfund im Schwarzwald feiern aber da die in Frage kommenden Wege verschneit und gesperrt waren sind wir kurzerhand nach Ramsen ausgewichen.
Und es hat sich gelohnt. Ohne die geringsten Reibungsverluste ( wir waren uns immer sicher , richtig zu sein) konnten wir zwischen zwei Windboen zum 450. mal Heureka in die Wälder schmettern.
Eine sehr schöne Wanderung die wir vor allem für die Wintertage empfehlen können. Diese Box ist auch bei Schnee absolut problemlos zu suchen, was man nicht von allen Boxen sagen kann.
Uns hat die Wegführung so gut gefallen, das wir sie mit unserer Wandergruppe nachwandern. Auch von dieser Seite schon mal vielen Dank an Balrogq.

Es grüßen die feiernden Heurekas

In eigener Sache
450x Heureka bedeutet für uns 450 komplett gelaufene und abgeschlossene Touren.
Alle Zwischen-Bonus-Hitchhiker usw.-Boxen haben wir nicht mitgezählt. Die 450x sind 450x pures Letterboxerglück.
Dafür möchten wir uns bei allen Placern, die uns so viele schöne Stunden geschenkt haben, bedanken.
Und auch den Versteckern unserer nächsten 450 Such(t)-Erfolge schon mal ein dickes Dankeschön
...und schön neugierig bleiben
Andreas und Evelyn

wild-rover
-
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2013, 16:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von wild-rover » 03.04.2017, 18:28

Vergangenen Samstag hatten wir uns wieder mal fuer eine Runde im schoenen Leiningerland entschieden. Ein Parkplatz war schnell gefunden in Ramsen, ebenso die dort zu suchenden Werte. Der clue ist absolut wasserdicht und fuehrte uns auf schoenen Wegen und Pfaden erstmal bis zur Wiese, auf der wir aber keine Tiere vorfinden konnten. Leicht verunsichert liefen wir erstmal weiter und siehe da - kurz darauf war auch die Anzahl der Tiere klar. Sehr schoen war dann auch der Abschnitt parallel zur Kleinbahn mit den tollen geschnitzten Holzskulpturen. Nachdem wir dann bei der Kneippanlage unsere Akkus wieder aufgeladen hatten, ging es unaufhaltsam, teils auf bereits bekanntem Wegabschnitt zur Kapelle. Eine kleine "Ehrenrunde" mit darauffolgendem letztem Anstieg spaeter ging es unaufhaltsam dem Zielgebiet entgegen. Hier fuehrten uns die letzten Peilungen und Schritte punktgenau zum boxenversteck. Dose nebst Inhalt sind in bestem Zustand. Um einen schoenen Stempelabdruck reicher ging es gut gelaunt zum Startpunkt zurueck, den wir nach insgesamt gut 4 Stunden erreichten.

Wir bedanken uns bei BalrogQ fuer diese schoene Runde, die uns sehr gut gefallen hat und die wir vorbehaltlos weiter empfehlen koennen.

beste Gruesse aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 1079
Registriert: 28.10.2007, 17:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von pepenipf » 10.04.2017, 16:01

Hachje, mal wieder vergessen zu loggen. Bereits am 14.01.2017 waren wir in Sachen Stumpfwald 1 und 2 Unterwegs. Gestartet sind wir mit der 1er um dann auf die 2 zu wechseln und zum Schluss die 1 abzuschließen. gute 30 km durch den Schnee. Aber sehr schöne 30 km.
Wir hatten mit den Tieren etwas Schwierigkeiten und mit dem Finaleinstieg irgendwie auch, aber ich glaube das lag an der beginnenden Müdigkeit. Ansonsten war trotz Schnee alles gut zu finden.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von Die Wanderfalken » 27.04.2020, 14:48

Schon über 3 Jahre war niemand mehr an dieser Box und ab morgen verschlechtert sich das Wetter :?

Das waren für mich heute Morgen genügend Gründe, um vor einem Spätdienst noch eine schöne Wanderung zu machen und eine Dose aufzuspüren :D

Bis zum Start des Finales lief auch alles prächtig - ab da kam ich mit den Peilungen nicht mehr ganz so gut zurecht oder habe falsch interpretiert. Aber ein Blick auf die Karte offenbarte mir die möglichen Optionen und beim 2. Anlauf lag ich dann richtig :mrgreen: und konnte den Belohnungsstempel in mein Logbuch drücken.

Sibylle

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 325
Registriert: 19.09.2010, 21:22
Wohnort: Speyer

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von bbbs-tandem » 19.12.2020, 20:08

Es sollte heute das Ramsen-Triple werden, letztendlich hat es nur zu einem Stempel bei dieser Runde gereicht (Stempelkopf-LB ist in der Winterpause, Stumpfwald 3 war für uns im Finale nicht auffindbar). Der Clou ist immer noch schlüssig, das Finale ist dauert gefühlsmäßig ewig... :? aber wenn es am Ende klappt, sind alle zufrieden!! :D
Danke an die schöne Tour
sagt
Tom
vom BBBS-Tandem

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 291
Registriert: 20.10.2014, 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von Lustiger Astronaut » 23.01.2021, 16:47

Gleich zu Beginn dieser schönen Runde gab‘s eine große Portion Kindheitserinnerung, war ich doch 1986, nur wenige Wochen nach dem Unglück von Tschernobyl, in der 4. Klasse im Landschulheim in Ramsen.

Alle Werte waren gut zu finden oder ergaben sich unterwegs (Wert F) von ganz allein.

Besonders schön war der Abschnitt vom kleinen Wanderparkplatz bis zum Gebäude. Hier haben Naturfreunde gefühlte 500 Nistmöglichkeiten und Futterstellen für Vögel installiert. Das war ein tolles Konzert im sonst stillen Wald. :D

Auf dem „finalen Weg“ wunderten sich nicht nur die Rehe über meine Laufrichtung. :lol: :mrgreen: Aber der Boxenfund hat schlussendlich auf Anhieb geklappt.

Vielen Dank an BalrogQ für diese kurzweilige Tour mit dem passenden Stempel sagt

Der Lustige Astronaut

(Schade, dass Teil 2 nicht mehr suchbar ist)

Kienappel
-
Beiträge: 45
Registriert: 24.04.2016, 17:36
Wohnort: Ruchheim

Re: KIB - Stumpfwald 1 - Rund Um Ramosa

Beitrag von Kienappel » 24.02.2021, 20:56

Am Sonntag machten wir uns auf die Runde um Ramsen. Am Start konnten wir noch einen freien Parkplatz direkt
bei den Wildwutzen ergattern. :D
Nebenbei habe ich noch versucht den Multi "Das Ramser Waldschwimmbad" zu absolvieren.
Aber mindestens eine Station macht man nicht mal so ruckzuck nebenbei, deshalb komme ich hier nochmal
mit meinem Cacherkumpel vorbei. :wink:
Bei der LB lief alles problemlos, die Wege waren immer eindeutig und die Runde durch den Wald ist einfach herrlich.

Vielen Dank für die schöne Wanderung und liebe Grüße

Britta und Michael

Antworten

Zurück zu „BalrogQ“