Hitchhiker Schwan Robert von Zwickau

Benutzeravatar
Die vier Wilkauer
Placer
Beiträge: 237
Registriert: 27.03.2011 21:07
Wohnort: Zwickau

Hitchhiker Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von Die vier Wilkauer » 01.09.2011 22:08

Schwan Robert von Zwickau
(fliegt seit dem 1. September 2011 von Box zu Box, auf den Weg gebracht von „Die vier Wilkauer“)

Unser Schwan Robert kommt nicht ohne Grund aus Zwickau und beginnt seine Reise hier...
Sechs Schwäne zieren das Stadtwappen von Zwickau, die auch die Schwanenstadt genannt wird.
Es gibt in Zwickau seit 1470 den künstlich angelegten Schwanenteich, auf dem heute leider nur selten Schwäne zu sehen sind...

Aber es gibt eine wunderschöne Sage, die Euch unser Schwan Robert erzählen will, also seid schön still und hört aufmerksam zu:

Vor langer Zeit lebte ein alter Mann Benno mit einem Jüngling namens Friedbert an diesem Teich. Als der Alte sein letztes Stündlein läuten hörte, vertraute er seinem jungen Freund ein Geheimnis an.
Einst als Ritter hatte er seinen Diener im Zorn erschlagen und wurde von seinem Dienstherren verbannt. Nach langen Irrfahrten und Schiffbruch vor der griechischen Insel Naxos gelangte Benno an den Hof des Fürsten Zeno. Zunächst gut aufgenommen, war die Freundschaft passé, als Friedbert sich in die schöne Prinzessin Zoe verliebte und diese gern zur Frau wollte. Statt Braut gab es jedoch Kerkerhaft. Ein Freund half ihm, und so war wenigstens die Freiheit wiedergewonnen. Doch die Liebe brannte. Einen winzigen Hoffnungsschimmer brachte ihm das Wissen, Zoe war kein gewöhnliches Mädchen. Von einer Fee abstammend, hatte sie die Fähigkeit sich in einen Schwan zu verwandeln. Gemeinsam mit Freundinnen fliegen sie als Schwäne zu einem Zaubergewässer und badeten dort als Jungfrauen, was ihnen ewige Schönheit bewahre, wusste Benno von einem Arzt. Drei solche Quellen seien auf der Erde und eine davon befinde sich in Europa, am Fuße eines kleinen Gebirges. Nach endlos langem Suchen hatte sich Benno just am Schwanenteich am Fuße des Erzgebirges niedergelassen, und eines Tages konnte er sehen, wie drei Schwäne im Schilf landeten. Gleich darauf sprangen drei wunderschöne Mädchen nicht weit von dieser Stelle ins Wasser und tollten unbeschwert beim Baden. Benno erkannte Zoe und unvorsichtigerweise rief er sie in seiner Freude beim Namen. Die Jungfrauen erschraken, schlüpften in ihre Kleider, und Benno hörte noch das Rauschen der Schwanenflügel. Nur einen Rubinring fand er an der Stelle, wo das Schilf von den Mädchen niedergetreten war.
Benno starb als Greis, ohne jemals wieder die Schwäne zu erblicken. Friedbert vergaß die Geschichte nicht und voll Aufmerksamkeit saß er oft am Ufer. Eines Tages wurde sein Warten belohnt, die Jungfrauen badeten im See. Gewitzt durch die Erzählung des Alten suchte er erst die Stelle, wo die Schwäne sich niedergelassen hatten und fand drei Schleier. Einen davon nahm der Jüngling. Das Mädchen konnte sich nicht zurückverwandeln und musste am See bleiben. Sie freundete sich mit Friedbert an, und bald wollten sie Hochzeit halten. Kalliste, so hieß sie, war die Tochter eben jener Zoe aus Naxos und hatte trotz strengen Verbots durch die Mutter, den Flug an den Rand des Erzgebirges gewagt. Gemeinsam mit seiner Braut reiste Friedbert zu seinen Eltern, die im Schwabenland wohnten. Das Verhängnis nahte. Den Schleier, den er bis dahin sorgfältig versteckt gehalten hatte, vertraute er seiner Mutter an, sagte ihr aber nichts von seinem Geheimnis. Die Mutter zeigte das zarte Gewebe Kalliste, die sich den Schleier überwarf und als Schwan vor dem erschrockenen Blicken von Friedberts Mutter davonflog. Der Zauber war stärker als die Liebe... :(
Nun blieb Friedbert nichts weiter übrig, als nach Naxos aufzubrechen, wollte er seine Braut jemals wiedersehen. Auf Naxos war die Schöne aber nicht gleich zu finden. Und erst als Friedbert durch allerlei Heldentaten am Hof zu Ehren gekommen war, fiel der schönen Zoe der Rubinring, den Friedbert einst von Benno bekommen hatte, auf, denn Friedbert trug diesen stets als Andenken. Nun kam die ganze Geschichte ans Tageslicht. Kalliste beweinte in einem Kloster ihre Liebe, von der sie durch den Zauber getrennt worden war. Schnell reiste Zoe mit Friedbert zum Kloster. Nun konnte die Hochzeit gefeiert werden :P und Zwickau hat seine Schwäne im Wappen davon behalten.

Na dann, gute Reise, Robert...hinterlasse Deine Spuren in den Logbüchern vieler eifriger Letterboxer, gib uns immer mal ein Lebenszeichen hier im Forum, und vielleicht kommst Du ja irgendwann mit Deinem vollen Logbuch zurück nach Hause an den Schwanenteich… :)


(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Robert.JPG
Schwan Robert von Zwickau
Robert.JPG (96.32 KiB) 3087 mal betrachtet

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von der kleine Elefant » 22.09.2011 16:49

Robert fanden wir am 7.9.11 in der Augustusburg. Die Bitte, Ihn mit ins LB-Kerngebiet mitzunehmen, erfüllen wir gerne.
Also ab in die Pfalz! Da bekommt er demnächst eine schöne Dose zum Weiterflug.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von Diether und Inge » 25.09.2011 20:52

Heute fanden wir Robert in der Obhut des Pechsteinmännchens.
Er wollte unbedingt fort von diesem gefährlichen Ort (Es "regnete" Käschde!) Also haben wir ihn mitgenommen. Mal sehen, wie lange er bei uns bleibt.

Grüße an die Wilkauer
Diether und Inge

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 129
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von 4 vom Stiefel » 04.10.2011 23:08

Wir haben Schwan Robert ziemlich aufgeregt in der Wolfsschlucht gefunden und ihn in die erfahrenen Tierpflegehände unserer Tochter gelegt. Am vergangenen WE hat er schon die Minneburg und den Wildeleutestein besucht. Z-Zt fühlt er sich sehr wohl. Mal sehen, ob ihm unser nächstes Ziel gefällt.
Die 4 vom Stiefel
Zuletzt geändert von 4 vom Stiefel am 05.11.2011 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

FeeBee

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von FeeBee » 16.10.2011 22:24

So eine Überraschung! Wir haben Robert in der Freundschaftsbox I gefunden!
Wir pflegen ihn nun ein bisschen und schauen, dass er gut durch die Mauser für's Wintergefieder kommt!
Herbstliche Grüße von den 4 FeeBees

PS: Wir haben Robert am 23.10.11 noch die Freundschaftsbox II gezeigt! Wir konnten es nicht lassen, den schönen Stempel zu vervollständigen. Allerdings war es dem Schwan dort viel zu kalt und wir haben ihn noch einmal mitgenommen. Ob es allerdings an unserem nächsten Ziel, wo wir ihn demnächst wieder in die Freiheit entlassen werden, wärmer wird, ist unwahrscheinlich :lol:.

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 295
Registriert: 11.04.2010 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Der arme Kerl.....

Beitrag von Die Hei-No's » 22.07.2012 20:59

wartete nun schon seit 9 Monaten darauf, dass ihn jemand mitnimmt. War er doch aufgebrochen, um die große weite Letterboxing-Welt kennenzulernen. Und jetzt musste er im tiefsten Schwarzwald in der Letterbox von Dr. Stemmers Kapellen in luftiger Höhe überwintern. :oops:
Nur allzugerne ist er heute bei schönstem Sonnenschein ans Tageslicht geflattert und hat sich in unserem Rucksack ein warmes neues Nest gebaut. Da will er gerne bleiben - meinte er - bis wir nächsten Samstag unser neues Ziel ansteuern.
Wärmer ist es dort sicherlich :D - aber mehr haben wir ihm noch nicht verraten. :?: :lol: :?:
Wir sollen Mama und Papa ganz lieb von Ihm grüßen, es geht ihm gut und er freut sich, dass die Reise endlich wieder weitergeht.
Happy Letterboxing
Steffen & Ilona

becky-family
Placer
Beiträge: 942
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von becky-family » 27.10.2012 20:34

Was beim Letterbox Treffen so alles durch den Rucksack wandert....

Weiterhin gute Reise.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 880
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von der kleine Elefant » 27.10.2012 21:23

Einen "alten" Bekannten traf ich heute wieder. Eigentlich schon zum dritten Mal :wink:
der kleine Elefant

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1099
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von NeuVoPi » 27.10.2012 22:16

Haben wir im letzten Urlaub nicht einen Bruder davon eingesammelt. :lol:
Na die beiden haben sich aber mal herzlich gefreut sich zu treffen.
Vielen Dank sagen
Volker, Pia und Lilly

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1245
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von WormserWanderWölfe » 27.10.2012 22:40

tja, manche Vögel fliegen halt nicht in den Süden...

Diese brauchen dann ein warmes Versteck - und manchmal ich es auch mal ne Plastikdose :lol: :lol: :lol:

Auch wir haben diesen Gesellen im Schneeverwehtem Pfälzerwald getroffen.

Lieben Gruß
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1783
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von Britta und Jürgen » 27.10.2012 23:00

Nachdem wir im Frühjahr Robert, den Schwan, quasi persönlich schon kennenlernen und sogar mit nach Hause nehmen konnten, haben wir heute sein Abbild in unser Logbuch stempeln dürfen.
Weiterhin gute Reise wünschen

Britta und Jürgen :wink:

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 983
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von trüffelwutz » 28.10.2012 10:14

Beim LB Treffen konnte auch wir einen Abdruck von Robert dem Schwan von Zwickau erhaschen. :P

Dankeschön und viele Grüße
sagt
Trüffelwutz

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 534
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von Die Hesse » 28.10.2012 12:43

Auch unser Logbuch wurde von Robert kurz angeflogen,
und sofort ist er auf eine neue Reise durchgestartet.
Guten Flug wünschen
Die Hesse

chickenwings
-
Beiträge: 606
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von chickenwings » 28.10.2012 20:41

Geflügel unter sich!
Wir schnatterten und gackern ein wenig, dann flog er weiter...

Happy letterboxing
chickenwings

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1358
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: Schwan Robert von Zwickau

Beitrag von GiveMeFive » 28.10.2012 21:02

Mein lieber Schwan!

Schön, dass wir dich auf dem LB-Treffen kennenlernen durften. Wir wünschen dir einen guten Flug durch das LB-Universum. :lol:

LG Sylvia und Mathias

Antworten

Zurück zu „Die vier Wilkauer“