PS - Geiersteine

Benutzeravatar
BalrogQ
Placer
Beiträge: 255
Registriert: 11.04.2007, 00:38
Wohnort: Ramsen

Beitrag von BalrogQ » 26.05.2008, 00:01

Tolle Tour, sagenhafte Aussicht! Wenn irgendwann jemand entdeckt, dass es dort keine Geier mehr gibt, könnte man die Felsen locker in Echsensteine umtaufen. Vielen Dank, wir waren Besuch Nr. 2 seit der Boxenkontrolle.

Sabine und BalrogQ

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 218
Registriert: 14.10.2007, 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitrag von Traudel u. Jupp » 19.06.2008, 18:37

Bei herrlichem Wetter haben wir am 18.06.08 die Geiersteine - LB gesucht und auch ohne Probleme gefunden. Da wandern wir schon 30 Jahre durch den Pfälzer Wald und waren jetzt zum erstenmal bei den Geiersteinen. Tolles Felsmassiv mit herrlichem Ausblick. Wir waren echt beeindruckt.
Die Box ist ok.

Traudel und Jupp mit Gast Jürgen

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 26.08.2007, 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Beitrag von schmoni » 16.11.2008, 13:21

So, dann holen wir diese Letterbox vom drittletzten Platz hier im Forum mal wieder auf die vorderen Ränge, denn sie hätte es durchaus verdient, öfters besucht zu werden ... wir waren die ersten seit August!

Es ist eine recht kurze (wir haben 2 Stunden gebraucht), aber sehr sehenswerte Box, mit vielen skurilen und verwunderlichen Felsformationen auf dem Weg.
Heute war die sicher sehr schöne Aussicht im Zielgebiet aber durch ziemlich viel Nebel getrübt ... die Lage der Geiersteine lässt aber vermuten, dass es hier bei Sicht wunderschön ist ... werden wir sicher auch noch mal ausprobieren.

Insgesamt war es heute gruselig, sehr viel Nebel und ein Irrer, der mit dem Moped mitten durch den Wald fährt (ohne Wege!!!).
Die Box selbst ist nicht ganz so gut zu erreichen (wirklich nur die letzten paar Meter), wir haben uns mit dem ganzen rutschigen Herbstlaub beide einmal lang gelegt :oops:

Auf dem Rückweg dann noch ein schönes Erlebnis mit einer Rotte Wildschweine, Mutter Sau mit 4 Kleinen :-)

Gruß
Simone + Jochen

P.S.: Unsere 10. gefundene Box - jetzt werden wir zum Jubiläum den gekauften Kinderstempel durch einen selbstgemachten ersetzen :-)

Die blonden Wildkatzen

Beitrag von Die blonden Wildkatzen » 07.12.2008, 17:37

Hallo Letterboxer!

Wir waren an der Geierfelsenbox. Es ist eine wunderschöne Tour und die Rätsel machen Spaß. Die Box ist ok, nur ist uns die Mine des Kugelschreibers abhanden gekommen. Da wir sie nicht mehr fanden, liegt da jetzt unser Bleistift. Sorry.

Dies ist heute unsere erste Letterbox (die 3. insgesamt) mit Papa UND Stempel UND Buch. Das hat eindeutig seine Vorteile, Futter und Getränke tragen sich in Papa's Rucksack viel leichter :lol: und wir konnten zum ersten Mal stempeln.

Übrigens: wenn man vor dem Versteck steht, sieht man in 265 (etwa 30m weg) eine Buche, die ein richtiges Fratzengesicht am Stamm hat. Echt klasse.

Schnurr ... Die blonden Wildkatzen & Papa

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1954
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Bei eisigem Wind

Beitrag von Britta und Jürgen » 27.12.2008, 16:58

und nicht ganz so schönem Wetter wie gestern haben wir uns heute auf die Suche nach der Geiersteinbox gemacht. Vielen Dank Dirk und Daniela für diesen super Tipp. :lol: Es war eine sehr schöne Wanderung mit phantastischen Felsformationen. Mit heißem Tee und einem guten Schuß Rum lief der Rückweg sehr beschwingt. 8-)

Ist wirklich eine Box, die man nur empfehlen kann. :!:
Box ist ok. und wieder gut versteckt :wink:

Castle Finder
-
Beiträge: 50
Registriert: 25.02.2007, 18:18
Kontaktdaten:

Beitrag von Castle Finder » 05.02.2009, 08:10

Nachträglicher Log:
Am 27-10-07 gefunden.


LLG
Castle Finder

Dick

Beitrag von Dick » 01.03.2009, 07:47

Haben gestern die Geiersteine-Box gehoben. Super schöner Weg, tolle Gegend, traumhafte Felsen. Der erste Frühlingstag war genau der richtige dafür. Die Wildschweine sind immer noch unterwegs, also etwas vorsicht. Haben es geschafft ohne uns auf den Hosenboden zu setzen. Der Box gehts gut. Danke an Claudia und Frank für diese schöne Tour

Liebe Grüße Dick (wuff, wuff)

Nicko

Beitrag von Nicko » 22.03.2009, 20:48

Ich war am 08.03. bei der Geiersteine-Box und ich muss gestehen, dass es nicht viel solcher schönen Flecken im Pfälzer Wald gibt.

Die Felsen, an denen man vorbei kommt, sind ja unbeschreiblich!!! An diesem Sonntag war es zwar regnerisch und leicht neblig, aber das hat diesem Ort etwas "Verwunschenes" verliehen.

Meinen nächsten Gäste, die mich besuchen kommen, werde ich unbedingt diese schöne Gegend zeigen!!!

Vielen Dank an die Placer für diese geniale Tour!

(Die Box ist in gutem Zustand!)

Viele Grüße,
Jürgen

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1140
Registriert: 14.01.2008, 09:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

viel Stein - kein Geier

Beitrag von NeuVoPi » 05.04.2009, 09:49

Am 29.03. konnten wir erfolgreich, mit Glück in der Tasche, der LB ans Tageslicht verhelfen.
Ohne jeglichen Umweg sind wir zum Zielgebiet gewandert. :D
Sehr schöne, imposante Felsformationen.
:wink: Die Box ist glücklich - es geht ihr gut. :P
Viele Grüße
Pia und Volker

Die Grenzsteiner
-
Beiträge: 84
Registriert: 30.09.2007, 18:08
Wohnort: Meckenheim

... das Glück an mich genommen ...

Beitrag von Die Grenzsteiner » 05.04.2009, 20:19

Am Freitag 03.04.2009 stand die Geierstein-Letterbox auf meinem Plan.
Der schweißtreibendem Aufstieg wurde mit herrlichen Felsformationen belohnt.
Eine tolle Boxentour, in sehr schöner Landschaft eingebettet.
Und, als ob das nicht schon genug gewesen wäre, gab es als Zugabe noch Pia´s Glückskäfer.
Der Box geht es gut, sie wartet auf den nächsten Finder.
Ein herzliches DANKE SCHÖN aus Meckenheim sagt der Grenzsteiner Volker

CvL

Anfängerrunde mit dem Jugendhaus Annweiler

Beitrag von CvL » 07.04.2009, 20:22

Nutzen mit einer Gruppe von Kindern die Osterferien zum Letterboxing. Wir sind alle Anfänger. Gestern gebastelt und geplant - heute unsere erste Box gefunden. Hat allen Spass gemacht und wir haben es hingekriegt. :D Mal sehen - wir planen auch was eigenes - mal sehen ob wir es schaffen.

Danke für den schönen Ausflug!

Box ist in Ordnung, Kugelschreiber ausgetauscht.

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 338
Registriert: 24.09.2006, 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von Saxmann » 18.04.2009, 17:08

Das war eine wunderschöne Tour, die wir noch durch den lohnenden Umweg nach Norden zum Runden Hut ( wo auch ein Cache liegt) verlängerten. Am Finale war es wirklich sehr steil, wenn auch keinesfalls gefährlich. Ich habe mir einen zweiten Stock besorgt, um besseren Stand zu haben. Auch der Stempel war sehr schön.
Danke für die tolle Box !

Die flotten Käfer

Tolle Tour

Beitrag von Die flotten Käfer » 17.05.2009, 19:17

Wir haben die Tour bei schönem Wetter und mit toller Fernsicht hinter uns gebracht. Wir hatten zwar zuerst vermutet, das die Geiesrteine die zwei großen Felsen sind an denen man vorher vorbeikommt, aber da wir keinen Liebesbeweis gefunden haben kamen wir dann doch auf die richtige Spur.
Der Box geht es Gut.
Der Stempel hat eine neue Tüte bekommen, weil die alte etwas mitgenommen war.

Und wieder eine tolle Tour, die wir ohne Letterboxing garantiert nicht gelaufen wären!
Vielen Dank. Der Stempel gefällt uns auch sehr Gut!

Jürgen und Ute

mamajule

Einfach herrlich...

Beitrag von mamajule » 31.05.2009, 20:20

..unser Pfingstausflug: Toll beschriebene Tour mit außergewöhnlichen Ausblicken. Der steilere Anstieg lohnt echt, auch wenn Papa ins Schnaufen kam. :D Die felsen sind imposant, nach dem Liebesbeweis haben wir etwas zu lange an der falschen stelle gesucht, wenn man richtig ist, findet man es leicht. Die Box fanden wir dann sehr schnell.
Der Box geht es gut..und wir sind endgültig infiziert ! Morgen wird es wieder losgehen!

Marie, Markus, Lena + Jutta

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 15.07.2009, 17:09

Wir haben gestern erfolgreich eingeloggt.
Das war eine schöne und stimmige Tour :lol: mit
wirklich richtig tollen Felsen.

Hat Spaß gemacht.

Danke an die Placer.

Manfred und Birgit

Antworten

Zurück zu „WinSig“