PS - Ferkelsteine

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 827
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Nettimausi » 29.01.2017 20:52

Gestern habe ich 2 Touren vom WinSig gemacht. :D
Die Wegführung führte mich von einen Wegweiser bis zum anderen. :wink: Bei dieser Tour kam ich auf Betriebstemperatur. Die kalte Jahreszeit machte mir jetzt nichts mehr aus. :D Seit dem Hinweisschild am Parkplatz, hatte immer das Gefühl, dass mich der Teufel begleitet. :twisted:
Oben angekommen, konnte ich die Aussicht genießen. 8-) Natürlich habe ich auch die Dose gefunden. :D
Leider musste ich feststellen, dass die wunderschöne Tour nur sehr selten gelaufen wurde. :o

Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 659
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von die blinden Hühner » 20.10.2017 19:37

Bei dieser Tour hat alles gepasst: Wunderbare Herbstsonne, ebensolche Pfade, Felsen und Aussichtsplätze. Der Clue ist angenehm knapp und immer eindeutig. Wie B auszurechnen ist haben wir nicht gerafft, aber die Dose war trotzdem schnell entdeckt.

Vielen Dank für den goldigen Stempel,
die blinden Hühner

Transusen
Placer
Beiträge: 503
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Transusen » 27.11.2017 8:43

Die Felsen in der Südpfalz lockten wieder.
... und wir wurden nicht enttäuscht.
Es war eine teuflisch schöne Tour, die glücklicherweise nicht in der Hölle endete.
Oft war man dem Himmel deutlich näher.
Der Stempel... einfach zum Quieken :lol:

Danke für diese super Tour.

Die Transusen

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1040
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Lucky 4 » 08.03.2018 14:20

Auf tollen Wegen diese schöne Tour genossen und Schwein gehabt. Alles passte. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 339
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Limburgerhof

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Eowyn » 15.10.2018 8:53

Was eine teuflisch schöne Tour. Auf wunderschönen Pfaden entlang toller Felsen hat uns der Clue gestern problemlos Richtung Box geführt und da er sehr minimalistisch gehalten war konnten wir uns unterwegs voll und ganz auf die phantastische Gegend konzentrieren. :)
Einzig über Wert B waren wir uns etwas unsicher, hat uns im Finale aber keine Schwierigkeiten gemacht.
Vielen Dank an WinSig für die tolle Runde!!
In diesen Teil der Pfalz müssten wir wirlich viel öfter kommen.

Liebe Grüße!
Lena & Heiko

Benutzeravatar
Antares
Placer
Beiträge: 153
Registriert: 30.07.2014 19:33

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Antares » 05.02.2019 21:51

3.2.2019
Box gefunden.
Wert B:
Auch für uns war suspekt, welche Entfernungsngaben man nun nicht dazu rechnen sollte :?: Denn die Ziele tauchen mit verschiedenen Entfernungsangaben auf :shock:
Die mehrfachen Ziele sollte man nur einfach nehmen, das haben wir schon verstanden, bloß haben die Placer leider nicht erklärt, ob man nun die große Entfernung, oder die kleine Entfernung weg lassen soll.
Und ein Ort wurde sogar 3x auf den Wegweisern aufgeführt. Zur Berechnung von Wert B sollte diese verwirrende Zahl noch verdoppelt werden, was zu einer noch größeren Fehlerquelle führte....
Für die Schlusspeilung hatten wir deshalb eine viel zu niedrige Schritteanzahl angenommen, und uns für eine falsche Birke entschieden.
Erst als wir die Schritte erhöht, um die Felsspitze herum, und dann auch für eine 2, statt 3 heilige Birke entschieden haben, konnten wir die Box bergen.

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 57
Registriert: 12.10.2017 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Faulpelz-Trio » 16.09.2019 11:39

Auch wir waren uns mit dem Wert B unsicher. Aber Dank des vorherigen Eintrags haben wir bereits am vergangenen Freitag ohne Probleme die Box gefunden.

Eine wirklich sehr schöne Tour auf tollen Pfaden. :)

Vielen Dank
Liebe Grüße
Bärbel und Enzo

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 721
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: PS - Ferkelsteine

Beitrag von Die Wanderfalken » 05.12.2019 22:24

Die Rheinebene im Nebel versunken - aber in Spirkelbach sollte die Sonne scheinen :D

Also mal wieder einen freien Vormittag genutzt und diese schöne Tour in Angriff genommen. Der Kamm-Pfad hat uns besonders gut gefallen :mrgreen:

Obwohl wir am Wert B - abgelenkt durch ein Telefonat - glatt vorbeigerauscht sind, war das Auffinden der Box ohne Probleme möglich und der zum Titel passende Stempel wurde in die Logbücher gedrückt.

Sibylle und Axel

Antworten

Zurück zu „WinSig“