HD - Eberbacher Chinesenrallye

Benutzeravatar
Zweivon6,973Mill
-
Beiträge: 25
Registriert: 29.07.2011, 21:50
Wohnort: Heidelberg

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Zweivon6,973Mill » 22.08.2011, 22:56

Sehr schöne Tour. :D
Unser zweiter Anlauf, dank der veränderten Hinweise, haben wir die Box diesmal gefunden! :lol:
Schöner Schmetterling und tolle Box!

Zwei von 6,973 Milliarden+ Jens

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 739
Registriert: 25.09.2011, 18:59

gefunden

Beitrag von die blinden Hühner » 27.10.2011, 16:12

Nachdem wir uns am letzten Wochendende gründlich verlaufen hatten und an völlig falschen Stellen Schmetterlinge gesehen! (alles Interpretationssache) hatten, probierten wir es gestern nochmal. Diesmal hat es auf Anhieb gepasst, so gut, dass wir direkt auf das Versteck zugelaufen sind. Nur haben wir es nicht realisiert und erst nach den abgebildeten Bäumen und dem Schmetterling gesucht. Ca. 30 min später standen wir wieder vor dem Versteck, aber diesmal ist der Groschen gefallen. Blinde Hühner eben!

die BLINDEN HÜHNER

kruemelhuepfer

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von kruemelhuepfer » 08.11.2011, 19:38

Bereits am 16. Oktober ging es hinauf zur Burg Eberbach. Bei den Rundbogentüren mußten wir ziemlich suchen, letztendlich hat es aber geklappt. So ging es dann nach Anweisung bis zur Letterbox. Eine schöne Runde bei sonnigem Herbstwetter.
Danke sagt kruemelhuepfer.

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 962
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Am 17.03.2012 gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 18.03.2012, 15:45

Wir hatten keine Probleme mit den Rundbogentoren und sind auch ratzfatz im Finalgebiet gelandet :D
Der Schmetterling wollte sich uns dann aber nicht zeigen (erst auf dem Rückweg!) und wir haben etwas suchen müssen!
Wir hatten ganz schön Tomaten auf den Augen :oops:
Toller Clue!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
suwo
Placer
Beiträge: 359
Registriert: 17.03.2012, 21:53
Wohnort: Fürth/Odw.

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von suwo » 01.04.2012, 18:07

Diese Letterbox haben wir am 09.10.2011 über geocaching gefunden und geloggt. Der Vollständigkeit halber loggen wir sie nun auch hier. Es grüßen suwo

Benutzeravatar
Lettertrolline
Placer
Beiträge: 208
Registriert: 03.10.2006, 09:14
Wohnort: Fauststadt

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Lettertrolline » 25.06.2012, 21:11

Schon lange spukt mir diese Letterbox im Kopf rum. Und heute endlich war es so weit! Zusammen mit xtqx1 ging es nach Eberbach und wir erklommen den Burgberg mit den drei Burgen. Schön war es hier!
Und der Clue war richtig lustig! Das hat uns gefallen mal auf diese Weise eine Wegbeschreibung zu bekommen!
Das Finden der Rundbögen hatte zwar kurz gedauert, weil ich mal wieder andere Pläne im Kopf hatte, aber dann ging es schnurstraks Richtung Finalgebiet und dort erwartete uns eine ungewöhnliches Fliegetier.;-)

Das war toll! Vielen Dank und ganz liebe Grüße,
Anette

Benutzeravatar
xtqx1
-
Beiträge: 64
Registriert: 30.04.2012, 23:06
Wohnort: JN49DA

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von xtqx1 » 25.06.2012, 22:06

Zusammen mit Lettertrolline ging es heute auf Tour rund um Eberbach.
Nachdem der Berg erklommen war, wurden zunächst die Burgruinen erkundet bevor es an die Lösung des Clues ging.
Das schwierigste dabei war den Einstieg zu finden, lag er doch völlig anders als zunächst von uns gemutmaßt. Nachdem diese Hürde gemeistert war lief es wie am Schnürchen. Gar nicht so schwer, wenn auch völlig ungewohnt, dieser Wegbeschreibung der anderen Art zu folgen.
Dank dieser ungewöhnlichen, aber absolut präzisen Angaben konnten wir schon kurze Zeit später das finale Döslein in unseren Händen halten.

Danke für die Box und die außergewöhnliche Aufgabenstellung,
xtqx1

Benutzeravatar
Die Hei-No's
Placer
Beiträge: 320
Registriert: 11.04.2010, 19:28
Wohnort: Königsbach-Stein

Ein Klassiker...

Beitrag von Die Hei-No's » 08.07.2012, 20:00

das haben wir immer wieder gehört. Also endlich ab nach Eberbach zu den Chinesen.
Der Einstieg war schnell gefunden und nach kurzem Orientieren konnten wir die Bildchen gut "lesen".
Im Zielgebiet sahen wir zwei ratlose "Truthähne" viele Steine wenden...ei ei ei wo ist denn die Dose?
Der Schmetterling wurde gefunden doch wo war die Box? :? :? :?
Unser Jüngster las nochmal den Clue - die Phantasie schweifen lassen .... und siehe da, er hatte sie. Bravo.
Ein schneller Stempeltausch mit den Truthähnen (wir hoffen ihr wart beim 2. Stempelsammeln erfolgreich), die Büroarbeit erledigt und nach 1.40 h waren wir zurück am LB-Mobil.

Tolle Idee, tolle Umsetzung
Danke an Diether und Inge
Ilona, Steffen & Ronny

Benutzeravatar
die truthähne
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 09.01.2012, 12:23
Wohnort: Speyerbrunn
Kontaktdaten:

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von die truthähne » 08.07.2012, 22:33

zwei kleine boxen sollten es wohl sein und als erste wurde die chinesenralley ausgewählt.

den parklplatz haben wir sofort gefunden, aber den startpunkt fast eine stunde lang am falschen ende gesucht. :x wir haben uns zu sehr von den 'zusammengehörenden' wänden irritieren lassen. deshalb mein tip an alle, die die box noch suchen möchten: einfach nach zwei rundbogentoren suchen, von denen die peilungen stimmen und sich nicht am 'zusammengehörend' aufhängen (unserer meinung nach hängt DA nämlich nix zusammen).

ab punkt 4 hat alles super geklappt. nach kurzer zeit waren wir im zielgebiet, haben uns aber erst mit dem schmetterling schwer getan. bei dem versuch, die box so zu finden, haben wir wörtlich fast jeden stein umgedreht. unten am wegesrand sahen wir dann auf einmal leute stehen und fragten uns, ob es wohl wanderer seien, die unser komisches treiben beobachteten. als sie sich dann in unsere richtung in bewegung setzten, war alles klar: verstärkung in form der hei-no's :D zu fünft sieht man bekanntlich besser als zu dritt und nachdem ich endlich den schmetterling entdeckt hatte (tolles teil übrigens), konnte sich dank der 'verstärkungsadleraugen' die box nicht mehr lange vor uns verstecken.

fazit: obwohl ich an zwei stellen vor frust am liebsten mein klemmbrett durch den wald geschmissen hätte, ist es eine toll gemachte, kurze tour mit außergewöhnlichem versteck.

@ die hei-no's

den zweiten stempel konnten wir auch schnappen :D

Benutzeravatar
Sperbiane
-
Beiträge: 162
Registriert: 04.09.2010, 15:14
Wohnort: HD

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Sperbiane » 24.07.2012, 20:38

Heute Nachmittag war das die dritte von drei Perlen :D :D :D , die wir im Odenwald be/gesucht haben:

... und die zweite von Inge und Dieter mit tollem Clue.
Hier gab es wieder einen schönen Pfad zur Burg und eine wunderbare Rätselidee, die aber scheinbar nicht so auf die Schnelle gelöst werden sollte :x . Meine beiden Jungs wollten schnell nach Hause, deshalb haben sie eine Chinesenraserei daraus gemacht und sind glatt ein paar Extrarunden um die Burg rum :twisted: . Als sie dann endlich ratlos waren :roll: , durfte ich mal und ganz gemütlich ging es ins Zielgebiet :mrgreen: .

Bei aller Phantasie konnte ich keinen Schmetterling heraufbeschwören :oops: , während die Jungs mindestens 2-3 sahen. Das Zielgebiet war aber eindeutig und die Box wurde nach einigem phantasievollem Schweifen von Sebastian dann auch gefunden.

Dies war ein toller Abschluss für den heutigen Tag, der abwechslungsreicher nicht hätte sein können und uns drei der schönsten Ecken des Odenwaldes bot.

Liebe Grüße
Bettina mit Alexander und Sebastian 8-)

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006, 20:38
Wohnort: Heidelberg

Neue Version!

Beitrag von Diether und Inge » 31.05.2013, 15:07

Um das Auffinden des Startpunktes in der Burg etwas zu erleichtern, wurde ein kleiner, aber entscheidender, Zusatz eingefügt.
Ab sofort nur noch die "Version 2a" benutzen!


Viel Erfolg!
Diether

Benutzeravatar
Die Mondwanderer
-
Beiträge: 28
Registriert: 08.07.2013, 12:57

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Die Mondwanderer » 16.07.2013, 22:19

Gestern haben auch wir die Box gefunden.

Nachdem wir den Startpunkt gefunden hatten, ging es bei den ersten Schritten recht zügig, doch dann haben wir am Ende doch einen Telefonjoker gebraucht um die Zeichen richtig zu deuten.
Als Letterbox Neulinge war die Box etwas ganz besonderes :idea:
Danke an Eva für den Telefonjoker!!

Die Mondwanderer

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 471
Registriert: 15.08.2007, 00:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Wolfsrudel » 13.08.2013, 10:41

Es war schon fast zur blauen Stunde, als ich mich gestern auf die Suche nach der Box machte und es wurde rasch noch dunkler und vor allem sehr naß von oben...
Trotzdem habe ich recht schnell den Startpunkt gefunden, und nachdem ich mich in die Chinesenrallye "eingelesen" hatte, kam ich flott voran. Am Weg direkt vorm Finale hatte ich kaum noch Sicht und mußte mit Schirm und Lampe ganz schön suchen, um die Bäume zu finden. Doch dann waren sie da und ich fand auch den Schmetterling im Dustern. Auch der Steinkreis direkt an der Box war schnell ausgemacht- ich war vorher schon mal daran vorbeigelaufen. Doch wo ist die Box? Schließlich half mir meine Intuition und ich entdeckte beim Umherschweifen mit dem "Suchscheinwerfer" eine nicht waldtypische Farbe. Mann, was ein Versteck!
Diether und Inge, das habt Ihr super gemacht!
Ich danke Euch auch für den tollen selbstgeschnitzten Stempel
Sonja vom Wolfsrudel

Benutzeravatar
Grüne Nashörner
-
Beiträge: 14
Registriert: 19.04.2009, 13:59
Wohnort: Odenwald

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Grüne Nashörner » 25.08.2013, 19:33

Hallo,
im vierten Anlauf und wie so oft :| in strömendem Regen :evil: endlich fündig geworden.
Fast schade, dass es jetzt geschafft ist :lol:
Auf dem Hinweg hatten wir einen kleinen Begleiter, den wir bei den Römern aufgelesen hatten. Jetzt ist es momentan etwas "kuscheliger" in der Box.

Danke für die schöne Ralley und die originelle Box.

Liebe Grüße

Babs

Benutzeravatar
Die Dinos aus Hemsbach
Placer
Beiträge: 234
Registriert: 04.06.2009, 19:44
Wohnort: 69502 Hemsbach

Re: HD - Eberbacher Chinesenrallye

Beitrag von Die Dinos aus Hemsbach » 30.09.2013, 19:28

Box gefunden am 29.09.2013
Nachdem die Top of Odenwald Box gefunden war ging es noch einmal zur
Burgruine Eberbach. :P
Da wir die Burg vor knapp einem Monat schon gründlich unter die Lupe genommen hatten war der Startpunkt
der Box nicht schwer zu finden.
Bild 13 ist mir noch immer ein Rätsel :?:
Jedoch konnte sich die Box nicht sehr lange vor uns verstecken. :lol:

Das Versteck ist einfach genial. :wink:

Vielen Dank an Diether und Inge für diese schöne,kleine Runde
von den Dinos aus Hemsbach

Antworten

Zurück zu „Diether und Inge“