GS - Wasser-Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Die Stürme
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 28.08.2008, 14:23
Wohnort: Am Harzrand

GS - Wasser-Letterbox

Beitrag von Die Stürme » 31.10.2021, 20:46

GS - Wasser-Letterbox
(versteckt im Oktober 2021 durch DIE STÜRME)

Stadt: Clausthal-Zellerfeld
Startpunkt: Parkplatz „Entensumpf“ an der B242
Parkplatzkoordinaten: N 51° 47' 24,3'', E 010° 22' 04,3''
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (***--) mittel
Gelände: (**---) leicht, hauptsächlich Wander- und Forstwege und auch mal ein Pfad
Länge: 7 km; ca. 2,5 Stunden
Einkehrmöglichkeit: im letzten Drittel


Bei dieser Letterbox geht es um Wasser.
"Das Oberharzer Wasserregal oder die Oberharzer Wasserwirtschaft ist ein hauptsächlich vom 16. bis ins 19. Jahrhundert geschaffenes System zur Umleitung und Speicherung von Wasser, das Wasserräder in den Bergwerken des Oberharzer Bergbaus antrieb. Es gilt als das weltweit bedeutendste vorindustrielle Wasserwirtschaftssystem des Bergbaus.
Die zur Erzeugung von Wasserkraft entstandenen Anlagen stehen seit 1978 als Kulturdenkmal unter Denkmalschutz. Am 31. Juli 2010 wurden die Bauwerke wegen ihrer Einzigartigkeit und ihres großen Umfanges als Erweiterung der bereits existierenden Welterbestätte „Bergwerk Rammelsberg und Altstadt von Goslar“ vom UNESCO-Welterbekomitee unter Bezeichnung Bergwerk Rammelsberg, Altstadt von Goslar und Oberharzer Wasserwirtschaft zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt."

(aus Wikipedia, (https://de.wikipedia.org/wiki/Oberharzer_Wasserregal) heruntergeladen am 31.10.21)
Unser Clue führt uns an einem kleinen Teil dieser kulturhistorisch einmaligen Zeitzeugen vorbei. Wer möchte, kann die vielen Hinweistafeln lesen, dann braucht ihr aber für die Wanderung noch ein wenig länger. Wenn Ihr noch ein wenig Zeit nach der Wanderung habt, empfehlen wir Euch einen Besuch im Oberharzer Bergwerksmuseum in Zellerfeld (oberharzerbergwerksmuseum.de).

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken!

HAPPY LETTERBOXING

von DEN STÜRMEN
Dateianhänge
Foto: Maria Sturm
Foto: Maria Sturm
Letterbox Wasser.pdf
Clue Version 1 vom 31.10.2021
(82.47 KiB) 23-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 329
Registriert: 19.07.2008, 18:06
Wohnort: Sandhausen

H2O satt

Beitrag von HoffNuss » 14.01.2022, 17:22

Freitag, 14.01.2022 Box gefunden :D

Schon bei der Anreise über Torfhaus machte ich meine ersten H2O Bekanntschaften in Form von Schnee und Nebel :shock: . Und diese beiden Formen waren auch meine ständigen Begleiter als ich mich auf den Weg zum H2O des Clues machte. Teilweise aber in gefrorener Form.

Der Clue ist sehr eindeutig (bis auf den ersten Richtungswert. Hier müsste ~130° und nicht 245° stehen :wink: ) und ich sammelte Wert für Wert ein.

Nachdem ich meine noch offene Stempelanzahl für die Harzer Wandernadel um zwei reduzieren konnte (nun fehlen nur noch 217 Stempel :lol: ) erreichte ich das eindeutige Finalgebiet. Nach etwas erschwerter Suche (durch den Schnee :( ) fand ich die Box als Erster und loggte im leichten Nieselregen.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank!
Jens

PS: Logbuch und Stempel sind nicht in Beuteln in der Box verstaut. Dies sollte noch geändert werden
PPS: Beim Eintrag im Logbuch habe ich mich total im Datum vertan. Peinlich :oops: … 14.01.2022, und nicht 14.02.2021, ist natürlich richtig

Antworten

Zurück zu „Die Stürme“