OG- Felsenweg Letterbox

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 838
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Nettimausi » 16.10.2017 8:55

Nach dem ganzen Trubel wollte ich noch eine Tour alleine machen. :o
Da ich um 16.30 Uhr erst am Startpunkt war, musste ich noch sputen, dass ich nicht im Dunklen zum Auto gehen muss. :roll:
Der keine Granitstein habe ich nicht gleich gefunden, da ein Auto den Stein verdeckt hatte. :twisted:
Ich habe alle Felsen bestiegen und die Aussicht genossen. 8-) Nur am Spitzfels fand ich keine Schiefertafel, nur eine Metalltafel. :oops: Dort standen nur 2 Zahlen drauf. Ohne Wert H und J ging es weiter. :twisted: Ohne Einkehr ging es weiter zum nächsten Felsen. Kurz vor der scharfen Linkskurve sah ich ein zugewachsener Weg. Diese bin ich nach oben gefolgt, aber ein Geländer gab es nicht. :twisted: Dann bin ich nochmal nach unten gelaufen und paar Schritte weiter, war der nicht zugewachsene Pfad zum Katzenschrofen. :o Von unten sah man auch das Geländer. :wink: Im Finale war ein Mountainbiker und genoss die Aussicht. :shock: Zum Glück war er bald wieder weggefahren. So konnte ich die Box mit ein Hitchhiker aus sein Versteck holen. :D Um 18.40 Uhr war ich wieder am Auto. Zum Glück war es noch hell. :D

Vielen Dank an die schöne Tour.
Schöne Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 610
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von lusumaka » 01.11.2017 23:10

Heute war so ein Tag an dem wir nur jeden beglückwünschen können, hier unterwegs sein zu dürfen. Prächtiger Sonnenschein. der durch die lichten Wälder leuchtet, absolute Ruhe im Wald, eine kurzweilige Runde mit vielen Highlights: Felsen zum Klettern, eine Gratwanderung vom Feinsten, immer wieder atemberaubende Fernsichten - nur die Rast unterwegs war überfüllt - alles war gut heute hier oben im Wald. Besonders gefallen haben uns die bunten Farben der Blätter. Wir dachten immer der Schwarzwald sei ein reiner Nadelwald - weit gefehlt. Hier war alles bunt - einfach traumhaft. Herbstwald vom Feinsten.
Die Tour haben wir heute auf satte 5 Stunden ausgedehnt - und keine Minute davon haben wir bereut.
Alles in Ordnung mit der Box - wir waren übrigens auch heute nicht die ersten dort.
Liebe Grüße aus Sasbachwalden
:P LuSumaKa und Bilbo

Benutzeravatar
Bomis
Placer
Beiträge: 46
Registriert: 05.11.2010 19:11
Wohnort: Germering

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Bomis » 05.11.2017 21:23

Jaja, ich war am 1.11. auch da und danke Petrus, den Kruppis und allen anderen Heiligen, dass ich an diesem herrlichen Tag diese schöne Runde laufen und dabei die Box heben konnte.

Beste Grüße aus Bayern,
der "oide" Bomi 8-)

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 904
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Jahresauftakt 2018 Schwarzwald

Beitrag von Big 5 » 03.01.2018 11:48

Diese Tour sollte also unser Jahreauftakt sein. Eine gute Wahl wie sich heraus stellte. Der Weg durch und über die markanten Felsen hat uns super gefallen.
Alles problemlos gefunden. Auch im Gewimmel der Pyramiden haben wir den Überblick behalten. Das liegt nicht unbedingt an uns, sondern an dem präzisen Clue.
Herzliche Grüße aus der Ferne, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 724
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Schwarzwald März 2019 (2)

Beitrag von HEUREKA » 24.03.2019 20:49

Am Samstag dann die Runde vor der ich den meisten Schiß hatte. Was soll ich sagen:ein echter Höhepunkt in unserer Letterboxerlaufbahn. Alles, aber auch alles war wirklich wunderschön ( mal von der etwas komplizierten An-und Abfahrt abgesehen). Wir vergeben selten unsere Höchswertung wenn der Schwerpunkt so eindeutig beim Wandern/klettern liegt... heute mußte es sein. Selbst das super zu findende Versteck passte in dieses Traumpaket. ( ... trotz einem etwas unlogischen Wert, der ist aber kein Problem).
Also, liebe Kruppis, alleine für diese Tour hat sich schon der gesamte Urlaub gelohnt. Vielen Dank dafür, die Heurekas
Und wer sich noch für den Fund belohnen will ( und nicht Vegetarier ist) sollte unbedingt im Steakhaus am Wolfsbrunnen zwischen Ruhestein und Seebach vorbeischauen. Die Steaks hier sind genauso genial wie die Letterboxtour...

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1140
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 22.04.2019 19:00

Die 2. Tour unseres Miniatur-Osterurlaubs mit Britta und Jürgen.... :D

Wieder ließ sich alles tadellos an. Das Wetter war noch angenehmer als gestern. Strahlend blauer Himmel und sehr angenehme Temperaturen. :D :D

So ging es dann von einem Fels-Highlight zum nächsten - sozusagen von Schrofen zu Schrofen. Auf jedem gab es eine prachtvolle Weitsicht auf das Umland, das sich in den tollsten Grünfarben des Frühlings präsentierte. :D :D
Die Hinweise waren alle gut zu finden, nur bei den 5 Zahlen auf dem Wiesenstein hatten wir bei einem unsere Schwierigkeiten. Das hinderte uns aber nicht am Boxenfund, die wohlbehalten in ihrem wettersicheren Versteck ruht. :) Zur Belohnung gab es einen schönen, selbstgestalteten Stempel für unsere Sammlung. :D
Auch der Rückweg bot noch schöne Aussichten, so dass wir zufrieden und glücklich ins Letterbox-Mobil zurückkehrten.

Danke für die schöne Tour sagen

Max mit Gastläuferin Annika, Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1828
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Britta und Jürgen » 23.04.2019 15:51

Nach einem leckeren Frühstück zog es uns sechs auf den Felsenweg. :D
So wie Horst beschrieben hat, waren die einzelnen Felsen wirklich sehenswerte Highlights auf dieser schönen Tour. :D
Auch wenn wir uns schwer taten mit dem Identifizieren der Zahlen im Granitstein, wir hatten unseren Joker Trüffelhorst dabei. 8-) Wir hatten das Umfeld des Finales gut gefunden, aber die Feinarbeit leistete er, und bald rief er....."ich habe sie".... :D :D
Auch hier ein großes Dankeschön an die Kruppi's für diese laufenswerte Tour und den klasse Stempel. :D

Liebe Grüße an unsere 4 Miturlauber, war zwar kurz, aber dennoch Urlaub pur. :D

Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Transusen
Placer
Beiträge: 504
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Transusen » 03.06.2019 7:14

Ein verlängertes Wochenende bei Freunden im Schwarzwald und siehe da... noch eine unentdeckte Letterbox unterwegs.
Die Fahrt zum Parkplatz ließ schon erahnen, was einen erwartet:
Tolle Aussichten. Und so kam es: Auf Waldwegen und tollen Pfaden ging es von Fels zu Fels (die Höhenmeter waren glücklicherweise
schon mit der Benzinkutsche erledigt :D ) mit den entsprechenden Aussichten.
Der Clue ist eindeutig, die Variablen erzeugen am Ende ein Schmunzeln. :lol:
Am Boxenversteck gibt es ein sehr schönes Plätzel für die Büroarbeit.

Danke für die wunderschöne Runde

Die Transusen

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 531
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 18.06.2019 17:09

Nachdem wir endlich den Startplatz gefunden haben , irgendwie hatte das Navi mit uns was anderes vor :mrgreen: , ging es von Fels- zu Felsgebiet, wobei eines besonders schön war. Auch wir fanden die Box glücklicherweise gleich auf Anhieb. Danke auch für den schönen Stempel :) .

LG Iris und
Tina von den Seifs

Benutzeravatar
Mucki
-
Beiträge: 6
Registriert: 27.01.2019 13:03

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Mucki » 01.07.2019 9:23

Mucki und Andares haben die Box gefunden :mrgreen: alle Werte haben gestimmt. Sehr schöne Aussichten hatten wir.

Lg. Mucki & Andares

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 1040
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: OG- Felsenweg Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 05.07.2019 15:11

03.07.19
Vom Finale des Mühlenweges ging es nur :lol: :lol: 170 Höhenmeter zum Sesselfelsen. Dort stieg ich in den Clue ein. :wink: :wink:
Auf tollen Wegen ging es von Felsen zu Felsen. Auch dieses Finale konnte ich problemlos erreichen.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Antworten

Zurück zu „Die Kruppi`s“