KL - Humbergturm-Letterbox

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 173
Registriert: 22.12.2008, 18:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von 4 vom Stiefel » 30.04.2011, 16:15

Mit einer Woche Verspätung sind wir (bereits am 20.03.) mit großer Besetzung und befreundeter Familie die Humbergturm-Tour gelaufen. Die gepflegte Unterhaltung hat dann dazu geführt, dass wir die Tour deutlich abgekürzt haben. :)
Zwei Späher :shock: :shock: (natürlich die Männer) wurden zurückgeschickt und liefen dann die große Schleife über die diversen Brunnen bis zum Turm zurück. Mit den so vervollständigten Daten war es uns ein Leichtes die Box zu heben. Nette Familientour die, zurück am Startpunkt, in der Gaststätte zünftig beschlossen wurde. :D
Es grüßen die 4 vom Stiefel

Gipfelstürmer
-
Beiträge: 82
Registriert: 29.07.2009, 10:33
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Gipfelstürmer » 16.10.2011, 21:56

Nachtrag!
Am 10.10. Box gehoben. Schöne Tour mit stürmischer Aussicht. Der Box geht es gut. Dank an die Placer
Gruß Gipfelstürmer

Barfly
-
Beiträge: 374
Registriert: 27.10.2010, 20:26
Wohnort: Hettenleidelheim

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Barfly » 06.11.2011, 17:55

Nachtrag vom 01.11.11


Konnten die Box doch noch glücklich heben nachdem wir erst nach dem Turm den falschen Weg eingeschlagen haben, da der Wert vom Turm leider um 1 zu gering war. :(
Ich muss auf dem Turm was übersehen haben. :?
Anhand von Kompass und Karte haben wir dann aber nach einiger Zeit gemerkt, dass der Weg nicht stimmen kann und haben den richtigen gefunden. :P

Danke fürs placen. :)

LG Barfly

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 923
Registriert: 05.09.2009, 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Stivo » 15.12.2011, 18:48

diese Box war heute die letzte meiner Trilogie,

man läuft wirklich toll ausgesuchte Waldwege und Pfade.

Aber :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted: ,
dass man nicht zu früh zum Turm rennt.

Der Wind und der leichte Nieselregen haben die aufwendigen Rechenrätsel zum größten Problem des Tages werden lassen. Allerdings waren die berechneten Werte und Peilungen 100% korrekt. Großes Lob dafür an die Placer. 8-) 8-)

Danke für´s Zeigen

es grüßen die

STIVO`s

Spirit of Tora

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Spirit of Tora » 30.12.2011, 19:11

Nachtrag zum Nachtrag von Barfly. Das wir von dem er spricht, schließt Hund und mich ein. Wir waren zusammen am 1.11. unterwegs.
Der Weg hat uns sehr gut gefallen, nur war es für mich ein wenig anstrengend so viel bergauf. Deswegen habe ich Barfly auf den Turm gejagt und gemütlich unten gewartet. Leider sind wir dann, wie er schon geschrieben hat erstmal in die total falsche Richtung gelaufen, haben den Fehler aber bemerkt und den Wiedereinstieg am Turm geschafft. Danach hat es doch noch geklappt.
Vielen Dank fürs Verstecken :!:

Fröhliches Schachtelsuchen, Spirit of Tora

Benutzeravatar
Die Schatzsucher
-
Beiträge: 22
Registriert: 26.07.2010, 18:42
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Die Schatzsucher » 04.01.2012, 11:02

Hallo, nach Weihnachten haben wir uns erneut auf die Suche der Box gemacht. Und siehe da....wir haben Sie gefunden.
Vielen Dank und viele Grüße von
Marco & Heike
Die Schatzsucher

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1260
Registriert: 02.04.2011, 22:14
Wohnort: Worms

Re: KL - Humbergturm-Letterbox - "Erstfinder" in 2012

Beitrag von WormserWanderWölfe » 31.01.2012, 19:01

Da ich, Papawolf heute in Kaiserslautern einige Zwangswarte-Stunden hatte, habe ich nichts besseres zu tun gehabt als Letterboxen zu suchen :lol: :lol: :lol: .

Zuerst bin ich zum Humbergturm hoch. Es war richtig toll im frischen Neuschnee durch den Wald zu laufen. Und dazu noch diese schönen schmalen Pfade. Die Tour ist super.
Kaum zu glauben, dass es bei Schnee auch noch andere Wanderer in den Wald verschlagen hatte :shock: :shock: :shock: .
Nach dem Loggen hab ich die frischen Spuren so gut es ging verwischt - hoffentlich merkts keiner :wink: :wink: :wink: .

Danke an die Placer für die schöne Wartezeit... :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Liebe Grüße
WormserWanderWölfe
Papawolf

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 954
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von der kleine Elefant » 16.03.2012, 09:03

Geniales Wanderwetter war gestern 8-) !
Sonne, 20°C, Vogelgezwitscher und der Clou immer eindeutig.
Für mich ein perfekter Nachmittag :P :lol: .
der kleine Elefant

Benutzeravatar
MissMarple
Placer
Beiträge: 292
Registriert: 11.05.2011, 14:59
Wohnort: 56332 Oberfell

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von MissMarple » 14.04.2012, 18:42

GESCHAFFT! Mit qualmenden Hirn und Füsse. Nach 4.15 min konnte ich die Box heben. Die Rechnerei am Ende hat mir riesiges Kopfzerbrechen bereitet und ich war kurz davor aufzugeben :oops: , als ich nochmal genau gelesen hab und gemerkt hab, dass ich die Variablen als Umrechnung benutzen sollte :oops: :oops: :oops: Letterboxer Regel 1: Wer lesen kann is klar im Vorteil, wer nicht, dem qualmt das Hirn und die Füsse :lol: Nachdem ich mich den Humbergturm hochgequält hab bin ich wie automatisch gesteuert, den Weg "L" gelaufen - in die falsche Richtung (Kondition und Konzentration sind wirklich im direkten Zusammenhang zu sehen :shock: ). Innerlich die ganze Zeit zeternd und knöddernd, weil die Box ja vermeintlich in der falschen Richtung, weg vom Parkplatz und wieder den Berg runter versteckt ist, bin ich getappert. Leider hat das dann auch noch irgendwie mit dem Clue zusammengepasst :evil: (Stellt Euch meine Gedanken vor: Mann, wie kann man die Box nur auf der falschen Seite vom Berg verstecken und dann muss man wieder alles zurück zum Parkplatz und den S***berg wieder hoch :evil: :evil: :evil: ), als sich ein Gedanke zwischen das Gemecker gedrängt hat: talabwärts :shock: Weg L geht ja vermutlich nicht direkt am Humbergturm los...der muss von unten hochkommen...ergo aufm Rückweg "talabwärts" :shock: :shock: :shock: Ich bin FALSCH!!!! Sch****. Also wirklich wieder alles zurückgequält, die Beine haben noch vom Humbergturm gejammert und dann -welch Überraschung- talabwärts Weg "L". Naja, dann gabs keine grossen Probleme mehr bis ins Zielgebiet zu den Bäumen...ohne Blätter...spannend....die Miss, die Baumkundlerin :oops: ...wie is nochmal die Rinde :?: :?: :?: Also gut, ich hab die Box gefunden, aber ich wage zu behaupten, dass die Bäume eine andere Art sind, wie im Clue angegeben....aber wer is schon kleinlich, wenn eine so schwer verdiente Box ENDLICH wohlbehalten in den Händen eines strahlenden Letterboxers liegt :lol: :lol: :lol:

Die Rampenhasen

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Die Rampenhasen » 03.07.2012, 21:04

Schönen guten Abend,

heute endlich haben wir die Humbergturmbox geholt! Schon vor Wochen waren wir oben kurz vorm Turm, wurden dann aber von einem heftigen Regen überrumpelt, brachen ab und gingen zum Auto zurück. :?
Beim nächsten Anlauf bemerkten wir am Bremerhof, dass wir den Clue vergessen hatten, und, wie sich später herausstellte, sogar den Stempel... :oops:
Na und heute hatten wir alles dabei! Sehr schönes Wetter, viel Zeit, Ruhe und alle nötigen Utensilien!
Wir haben alles gut gefunden, sogar den Kompass der letzten Logger, die im Mai an der Box waren! :D Sollten sie ihn vermissen, er ist bei uns.
Leider hat diese Gruppe auch das Verstecken sehr gut gemeint. Vor dem Baum war ein Turm aus Steinen und Holzstücken aufgebaut, ein richtiges Kunstwerk! Und direkt daran vorbei konnte man in voller Pracht die Box sehen. Also, liebe Leuts, es kommt nicht immer nur auf die Höhe der Tarnung an! :wink:

So, also, der Box gehts super, keine Mängel!

Vielen Dank für die Runde, die mit einer tollen Aussicht den für uns recht mühsamen Aufstiegsweg entlohnt!!!

Liebe Grüße,

André & Simone

Die Heltersberger

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Die Heltersberger » 09.07.2012, 21:30

Hallo,
gestern haben wir die Box nach einigen Mühen gefunden. Am Brunnen mit den Quadratmetern haben wir zwar noch die richtige Abzweigung genommen, unterwegs uns dann aber für den falschen Weg entschieden und waren schließlich wieder im Startgebiet.
Wir sind dann direkt hoch zum Humbergturm. Dort haben dann die weiblichen Wanderer ne Stunde Pause gemacht, bis die Männer die restlichen fehlenden Werte ("den Clue eben rückwärts gewandert") geholt hatten.
Nach dem Rätseln am Turm landeten wir dann direkt im Zielgebiet, Peilungen ohne Probleme und die Box gefunden. Tolle Tour.

Viele Grüße
Die Heltersberger

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1039
Registriert: 03.08.2008, 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von trüffelwutz » 11.11.2012, 18:42

Wer's Äffle und Pferdle noch aus früherer Zeit von der ARD-Werbung kennt, wird sich an folgenden Dialog sicher erinnern.
Äffle: "Wo gange mer no?"
Pferdle: "Ei du Simbel, dano wo's net regnet!" :lol:
Und wo war das heute? Richtig im Pfälzer Wald!

Ich hatte mir die Tour nicht so schön vorgestellt wie sie dann doch wirklich war. :D
Vor allem der Pfad zwischen dem 2. und dem 4. Brunnen hat mich total verzaubert. Herbstlicher Wald und grünes Moos auf den Hängen. W u n d e r b a r :P
Die Fernsicht vom Turm war super. Kaiserslautern lag einem zu Füßen und der angrenzende Wald strahlte in gelber Pracht. :P

Der Clue ist sehr präzise und alle Werte waren gut zu Finden. Der Box geht es gut in ihrem Versteck und ich denke, dass sie da wo sie liegt noch viele Jahre liegen wird. 8-)

Diese Tour hat mir sehr viel Spaß gemacht und ist für Anfänger als auch Fortgeschrittene Letterboxer bestens geeignet. :D Sie hätte mehr Besuch verdient.

Vielen Dank an die FIMM's für die Ausarbeitung des Clues, den tollen selbstgeschnitzen Stempel und das Zeigen der schönen Pfade und Aussichten. 8-) :P

Viele Grüße
Peter

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 864
Registriert: 20.03.2011, 11:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Nettimausi » 06.02.2013, 17:05

Das war gestern meine zweite Box die schief gelaufen ist. :twisted: Alle Werte konnte ich super finden. :D Das Wetter hat auch mitgespielt. Bis auf den Schneeregen. :o Nur an der Hütte hat mich der Wegweiser verlockt und bin den Wegweiser gefolgt. 8-) Die Freude kam auf als ich den Grenzstein entdeckte. :D Da ich noch die Werte von den Brunnen brauchte bin ich wieder zurückgelaufen und habe den anderen Weg genommen. Hätte ich das gewusst, dass es so ein großer Umweg ist. Dann währe ich ihn nicht gegangen. :oops: Am Zielgebiet fand ich 3 (33,30,24,29,41,42,35,28) :twisted: und dort stehen viele (23,42,24,29,26,35) die…m weit auseinanderstehen. Nach kurzer Suche habe ich aufgegeben, da alles nass und rutschig war. :cry: Auf zum letzten Boxengebiet.

Viele Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 864
Registriert: 20.03.2011, 11:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Nettimausi » 07.05.2013, 17:45

Heute habe ich die Box gefunden, in nur 15 min. :D Man sollte nicht eine Zeile überbringen. :twisted: Ich habe beim ersten Mal an der Wegspinne gesucht. :twisted:
Die Wegführung war sehr schön, besonders der Turm.

Viele Grüße von
Nettimausi

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 15.09.2013, 20:56

Eine sehr schöne Runde mit tollen Wegen und super Aussicht. Der Spielplatz zu Beginn hielt uns etwas auf. :wink:
Aber dann ging es mit den Kids zügig und ohne Probleme über Brunnen und Turm ins Zielgebiet.
Die Beschreibungen passten sehr gut und die Box war schnell gefunden.

Vielen Dank sagen Stephan, Christopher und Cleopatra

Antworten

Zurück zu „Die FIM´s“