KL - Humbergturm-Letterbox

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008, 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

KL - Humbergturm-Letterbox

Beitrag von Die FIMM's » 14.10.2009, 11:11

Humbergturm-Letterbox
(placed am 11.10.2009 durch Familie Render oder kurz "die FIM´s")

Stadt: 67663 Kaiserslautern
Startpunkt: Wanderparkplatz "Bremerhof"
Empfohlene Landkarte: Topographische Karte 1:25000 Kaiserslautern-Süd (nicht erforderlich)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, evtl. Taschenlampe und Taschenrechner, Verpflegung
Schwierigkeit: (**---) zeitintensives Rätsel im Finale
Gelände: (***--) Geringe Steigung, nicht Kinderwagentauglich
Länge: ca. 8 km; ca. 3 Std.

Info:
Es gibt unterwegs keine Einkehrmöglichkeit. :oops: Am Startpunkt gibt es zwei Gaststätten. Der historische Bremerhof lädt besonders im Sommer in seinen herrlichen Biergarten, zu Brotzeit, Kuchen, etc. ein. Wer es gerne griechisch mag kann es sich im Bremerhof 2 schmecken lassen.

Zum Turm:
Der Turm steht auf der Kuppe des 425m hohen Humberges, dessen Plateau aus dem roten Sandstein der Karlstal-Schichten (mittlerer Buntsandstein) besteht. Der achteckige Sockel hat eine Höhe von 8,65 Metern, die vorgelagerte Freitreppe hat 33 Stufen, die Wendeltreppe im Innern des Turmes hat 130 Stufen.Die Aussichtsplattform liegt in einer Höhe von 28,16 Metern über dem Erdboden. Die Gesamthöhe des Turmes beträgt 35,77 Meter. (460,07m ü.NN). Wer mehr über den Turm erfahren will, unter anderem über die Geschichte kann hier... schauen.

(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
Humbergturm-Letterbox.JPG
Der Humbergturm
humbergturm_lb_212.pdf
(143.27 KiB) 364-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die FIMM's am 15.10.2010, 18:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008, 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

Beitrag von Die FIMM's » 15.10.2009, 20:51

Da uns beim erstellen der PDF-Datei leider ein peinliches Malheur :oops: und ein Fehler in einer Rechnung passiert ist, haben wir nun die Datei aktualisiert.

Sie steht ab sofort wieder zum Download zur Verfügung.

Vielen Dank an Britta und Jürgen für den freundlichen Hinweis!
Die FIM´s

Benutzeravatar
Die 5 Schweinchen
Placer
Beiträge: 405
Registriert: 29.03.2008, 20:27
Wohnort: Otterbach

Gefunden!!!!!

Beitrag von Die 5 Schweinchen » 16.10.2009, 13:33

Den Clue habe ich mir nach Entdecken sofort heruntergeladen und bin so bald ich konnte losmarschiert. Leider ist das Wetter heute ja eher besch....eiden und so war nach einer schönen Waldwanderung die, bei schönem Wetter bestimmt beeindruckende, Aussicht über Kaiserslautern heute sehr eingeschränkt. :cry:
Am Finalrätsel hatte ich ziemlich zu knabbern :oops: und deshalb hab ich etliche Buchstaben-Zahlenreihen zu Blatt gebracht, bevor es weitergehen konnte. Mutterseelenallein trabte ich Richtung Zielgebiet, die Peilungen waren alle einwandfrei möglich und ruckzuck war die Box gefunden. ERSTER!! :D :D :D
Vielen Dank für den wirklich gut gelungenen schönen Stempel!
Der Box geht es gut, sie lag trocken in ihrem Versteck!
Andrea von den 5 Schweinchen
Heute allein unterwegs, da die Kinder trotz Ferien bei diesem Wetter nicht zu motivieren waren. :(

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1956
Registriert: 18.10.2008, 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Box gefunden!

Beitrag von Britta und Jürgen » 16.10.2009, 21:16

Mit "jungfräulichem"Clue! :-)))) 8-) sind wir heute mit unserer Freundin Katja, die genau 5 Min. vom Turm entfernt wohnt , ihre 1. Box suchen gegangen. :D Ein wirklich toller Weg. :!: Bei leichtem Nieselregen und Nebel herrschte ein mystisches Licht im Wald. :) Im Zielgebiet wurden wir trotz der zahlreichen Buchen schnell fündig. Die Rätsel haben echt viel Spaß gebracht. :idea: Sehr schöner Stempel :!: Die Box liegt wohlbehalten in ihrer Höhle. :!: Danke für den schönen Clue. :!:

Katja

Beitrag von Katja » 16.10.2009, 22:58

Hier ist die Katja von Britta und Jürgen :D :D

Wie schon erwähnt, es war meine 1. Letterboxing-Tour. Ich kenne die Gegend, habe aber auch neue Wege kennen gelernt und auch noch zusätzliche Informationen erhalten. Man sieht die Wege mit ganz anderen Augen, wenn man sich auf die sogenannte moderne Form der Schnitzeljagd begibt.

Herzlichen Dank für die Mühe und die schöne Tour :) Wir waren die 4. Finder gewesen ... juhu .... :D

Beute-Pfälzer

Beitrag von Beute-Pfälzer » 17.10.2009, 20:22

Bereits gestern habe ich die Box gesucht.Da ich auch nicht weit entfernt wohne lief ich gleich zum Startplatz.Auf bekannten Wegen ging es zum Informationen sammeln.Mit etwas Glück konnte ich die Regenschauer an geeigneter Stelle abwarten und etwas rechnen.Besonders schön war dann der Weg vom letzten Brunnen zum Grenzstein.Kennt jemand das Symbol am Grenzstein unter der zweistelligen Zahl :?: :?: :?: Am Turm eine etwas längere Pause gemacht und als zweiter an der Letterbox angekommen.Eine schöne Runde durch den Wald.
Der Beute-Pfälzer

Benutzeravatar
Die FIMM's
Placer
Beiträge: 140
Registriert: 06.10.2008, 12:20
Wohnort: KL-Siegelbach

Beitrag von Die FIMM's » 17.10.2009, 20:38

Beute-Pfälzer hat geschrieben:Kennt jemand das Symbol am Grenzstein unter der zweistelligen Zahl :?: :?: :?:
An diesem Grenzstein treffen Staats-, Stifts- und Stadtwald zusammen. Die drei Seiten dieses Steines zeigen - neben dem städtischen Wappen - das Wappen der Kurpfalz als ehemaliger Besitzer des Staatswaldes und die Stiftsangel des Chorherrenstifts, das aus einem Kloster hervorgegangen ist.

Liebe Grüße
die FIM´s

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008, 11:00

Endlisch mol widder...

Beitrag von Die Wander-Riesen » 19.10.2009, 21:55

18.10.09 ... uf´m Betze :twisted: mit Erfolg!!

Nach dem gewonnenen Spiel bei den Staufern ging´s direkt zum Bremerhof.
Gut und reichlich gestärkt gingen wir dort in die zweite Halbzeit.
Wander-Riese - Doppelpass mit TomTom, Steilpaß auf Kira - Schuß und Tor. War da nicht Abseits im Spiel? Nein! Claudia hob es auf... :wink:.
Und so lagen wir uns glücklich in den Armen und feierten noch lange den Auswärtssieg.

Denn wie ihr wisst: Das Runde muß ins Eckige bzw. der Stempel ins Logbuch.

Vielen Dank für die ausgezeichnete taktische Vorbereitung, den präzisen Spielplan und die ausgezeichnete Platzbeschaffenheit.

Wir freuen uns auf das Rückspiel :D

TomTom mit Verstärkung und den Wander-Riesen

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 997
Registriert: 18.10.2006, 11:57
Wohnort: Frankenthal

Rätsel..

Beitrag von Die 4 Müller's » 23.10.2009, 21:49

Hallo :lol: ,

heute, 23-10-09, konnten wir diese Tour laufen. Die Hinweise waren alle zu finden und die Wege/Pfade haben Spaß gemacht. Leider war die Aussicht etwas "vernebelt" :cry:
Bei der Entschlüsselung der Zahlen standen wir auf dem "Schlauch". Es wollte einfach nicht einfallen, woran es lag. (Zuhause ist dann der Groschen gefallen :wink: )

Man sollte hier nicht immer zu kompliziert denken :oops:

Dank dem Letterboxgespür von Jutta :lol: (ich muß es zugeben :oops: :oops: ) konnte die Box dann doch gefunden werden.

(ohne Umwandlung der Zahlen!)


Es war eine schöne Tour, bergauf und bergab, die Spaß gemacht hat.

Danke an die Placer, Box und Inhalt OK!

Happy Letterboying


Die 4 Müller's


:lol: 8-) :twisted: :P

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1140
Registriert: 14.01.2008, 09:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Beitrag von NeuVoPi » 24.10.2009, 19:38

Super tolle Wanderung ganz nach unserem Geschmack :D
Haben heute in Volkers alter Heimat im "Lautrer Stadtwald" die schöne Tour erwandert. Wieder ein exklusiver Stempel, danke :wink:
Die Rätsel und Peilungen waren alle präzise, so dass wir die Box problemlos loggen konnten.
Danach ging es zum Essen in den Biergarten am Bremerhof mit Weizenbier und Rieslingschorle: Essen gut und preiswert :lol: , Getränke OHO :oops:
Viele liebe Grüße aus dem Herzen der Pfalz,
los zorro viejo & Neuvopi :D :lol: :wink: :o

Hompp
-
Beiträge: 13
Registriert: 27.06.2009, 11:52
Wohnort: Frankenthal

Beitrag von Hompp » 24.10.2009, 19:53

Schöne Tour. :-) Zwischenzeitlich etwas längere Durststrecken ;-)
Box ist in einem guten Zustand. Haben sie kurz vorm dunkelwerden gehoben. Es grüßen Hompp & Balrogq

Benutzeravatar
schmoni
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 26.08.2007, 21:18
Wohnort: Kaiserslautern

Heimspiel :-)

Beitrag von schmoni » 25.10.2009, 15:10

Erstaunlich, wie lange es bei uns beiden schon her war, dass wir mal den Humbergturm besucht haben. Und das als Lautrer. Umso mehr haben wir uns auf die Tour gefreut und wurden nicht enttäuscht.
Eine wirklich schöne Wanderung mit wirklich schönem Ausblick auf Lautern (war zwar keine Überraschung, aber trotzdem ;-) und schöner Wegführung.
Wir hatten auch noch mal Glück mit dem Wetter, so dass wir eine rundum gelungene Wanderung hatten.
Simones Neffe Henry war auch mal wieder dabei - und ganz ohne zu maulen :-)

Gruß
Simone + Jochen (+ Henry)

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 471
Registriert: 15.08.2007, 00:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Beitrag von Wolfsrudel » 25.10.2009, 21:54

So viel Glück wie schmoni hatten wir heute nicht. Wir mußten uns Gemaule anhören und Packesel spielen und das obwohl wir unseren Heimvorteil nutzten und abkürzten :roll: .
Warscheinlich deshalb habe ich am Schluß den Kompaß falsch abgelesen und habe uns in die genau entgegengesetzte Richtung geschickt. Der Fehler war bald erkannt und dann haben wir alles perfekt gefunden. Heute waren wir die dritten Finder, und wenn wir alles richtig beobachtet haben, auch nicht die letzten :wink: .
Uns Großen hat die Wegführung sehr gut gefallen. Die Rätsel am Schluß waren schon etwas zeitintensiv.
Tolle Tour, danke an die Placer und Grüße vom Wolfsrudel

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 218
Registriert: 14.10.2007, 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Beitrag von Traudel u. Jupp » 25.11.2009, 21:06

Heute haben wir bei bestem Wanderwetter die Humbergturm - Box in Angriff genommen. Nach Anreise mit Bahn und kurzer Wanderung zum Bremerhof gings los. Es war eine wunderschöne Tour durch den herbstlichen Wald mit präzisen Aufgaben und Peilungen. Wir hatten während der gesamten Tour keinerlei Probleme, die Umrechnungen am Schluß waren zwar etwas zeitaufwendig, aber Zeit haben wir eigentlich immer genug.Die Box haben wir dann ohne Schwierigkeiten gefunden, sie ist ok. Unser Gastwanderer Horst hatte ein GPS - Gerät dabei, mit dem wir dann mal erste Erfahrungen machen konnten, aber ohne unseren guten alten Kompass geht es wohl noch nicht.
Vielen Dank an die Fim´s für diese schöne Tour.
PS: Einkehr im Bremer Hof sehr zu empfehlen.

Traudel u. Jupp mit Gast Horst

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 634
Registriert: 02.10.2006, 20:11
Wohnort: Zornheim

Biergarten ???

Beitrag von lusumaka » 29.11.2009, 17:45

Der Biergarten war heute eine einzige Enttäuschung :evil: echt ernüchternd! Die haben da Adventskränze verkauft und sonst gar nix :evil: :evil: . Aber sonst war die Tour durch den Kaisersleuterer Wald eigentlich richtig gut. Viele Leute waren heute nicht unterwegs, erst recht nicht als es angefangen hatte zu regnen, da waren wir endgültig ganz allein im Wald zugange, keine Menschenseele weit und breit. Die lauschigen Plätzchen, die man unterwegs tangiert, waren uns heute allesamt zu schattig. Wir sind einfach weiter gelaufen - haben die Ruhe genossen und uns auf die Zeit gefreut, wo man für solch eine Tour - wegen der vielen Pausen unterwegs - satte 2 Stunden mehr veranschlagen muss.
Wir haben exakt 3 Stunden gebraucht um die Box - ohne Probleme :lol: - zu finden. Vielen Dank für die beschauliche Vorweihnachts-Letterbox-Runde.
Hat uns richtig gut getan, heute am 1.Advent A.D. 2009
Allen (die das lesen :wink:) wünschen wir eine geruhsame Adventszeit und ...
... viele neue tolle Boxen im neuen Jahr, möglichst direkt vor der Hautür und mit mindestens 25 Erstfinder-Urkunden drin.
LuSumaKa aus Zornheim in Rheinhessen (weiß eigentlich jemand außer uns wo das ist?)

Antworten

Zurück zu „Die FIM´s“