HD - Altes Schlössel - Letterbox

Svensoen
-
Beiträge: 30
Registriert: 15.04.2016, 18:07

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Svensoen » 15.04.2016, 18:11

Hallo,war Heute unterwegs,um einen anderen Cache zu heben und gleichzeitig viel mir diese Letterbox in die Hände,lag offen herum.Ich denke ich habe sie wieder an die Stelle gelegt und getarnt,wo sie ursprünglich war.

vierAs
-
Beiträge: 44
Registriert: 11.09.2017, 14:19

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von vierAs » 17.09.2017, 20:22

Auch heute zogen wir wieder los um einen "Schatz zu suchen".

Und wir wurden fündig. Einige Hinweise, wie die Linde und die Fichte konnten wir nicht finden, aber mit ein bisschen Kombination konnten wir trotzdem unseren Weg finden. Beim Finale angekommen fanden wir durch viel Suchen und ein bisschen Deuten des Clues unsere Letterbox und auch unseren Schatz. Die Letterbox ist noch unversehrt, allerdings fehlt der Stempel. Schade, so haben wir keinen Eintrag in unser doch noch so neues (dies war erst unsere zweite Box) Logbuch.

Vielen Dank an die 4 1/2 Woinemer fürs Verstecken!

Vielen Dank für die Hinweise

Die 4As

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 634
Registriert: 02.10.2006, 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von lusumaka » 04.11.2017, 20:14

Auf dem Heimweg vom Schnapsbrunnen-Land haben wir hier eine Rast eingelegt. Der Hund will bewegt werden :roll:
Ganz einfach war das heute nicht. Die Schilder wurden wohl irgendwann mal teilweise erneuert. Das ergab zwangsläufig einige Lücken, die wir aber irgendwie mit viel Fantasie und ein bisschen Erfahrung ausgleichen konnten. Wir fanden ein Lösungswort das Sinn machte und irgendwann auch diese Dose. Das Gelächter von Balduin kam prompt :evil: . Aber da war ja noch dieser Zusatz-Tipp. Dem zu folgen war heute aber auch nicht einfacher. Der gezeigte Baum ist schon vor geraumer Zeit umgefallen, liegt jetzt in der Gegend rum. Und als wir trotzdem ziemlich schnell eine Dose gefunden hatten - war da schon wieder dieses fiese Gelächter :evil: - das was wir in den Händen hielten war (nur) ein Cache.
Aber - wer zu letzt lacht, lacht am Besten - unsere Letterbox haben wir letztlich doch noch entdeckt. Wir haben uns wortwörtlich an den Tipp gehalten - das hat gepasst.
Der Box geht es gut, alles in Ordnung, auch der Stempel war da. Und so einen fetten Käfer haben wir auch noch entdeckt .... und mitgenommen.
Vielen Dank und liebe Grüße aus Rheinhessen
:P LuSumaKa und Bilbo

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1009
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Big 5 » 18.01.2019, 14:47

Auch ein Jahr nach dem letzten Eintrag ist die Box noch wohlbehalten in Ihrem Versteck. Aber der Reihe nach... Der Waldlehrpfad ist erneuert worden, aber letztendlich sind alle Bäume des Rätsels zu finden. Trotzdem hatte ich einige Lücken im Rätsel :roll: Als ich dann im Finalgebiet ankam, steht folgender Satz im Clue:" wenn ihr in der Mitte (des Lösungswortes) steht ..." Da fällt einem das Lösungswort wie Schuppen von den Augen :lol: :lol: So stattete ich erst Balduin und dann nach vielem Suchen auch der Box einen Besuch ab.Die Cachedichte ist im Finalgebiet sehr hoch :o :D Von den zu suchenden Werten A-L sind lediglich die letzten 4 (I,J,K,L) nicht zu finden, diese sind aber für die finale Peilung nicht relevant.

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 584
Registriert: 13.06.2010, 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)
Kontaktdaten:

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Weingartner-Edel-Hobbits » 23.01.2019, 19:15

Für Sonntag, den 20.01.19 wählten wir diese kleine Runde bei Dossenheim. Auch wenn einige Werte nicht mehr auffindbar sind, gelangten wir teilweise durch Zurückrechnen der Peilungen ohne größere Probleme zum Zielgebiet. Von dem ermittelten Lösungsbegriff fanden wir gleich zwei. Nach etwas längerem Suchen fanden wir dann doch Balduins Schabernack und mit einigen Schwierigkeiten im relativ holprigen Gelände die Letterbox. Der Baum in dem die Box versteckt ist, hat sich wohl schon seit längerer Zeit hingelegt. Balduin scheint es wohl noch nicht bemerkt haben.

Die Dose hat am Deckel einen kleinen Riss. Der Inhalt war noch trocken und unversehrt.

Liebe 4 ½ Woinemer vielen Dank für diese informative Runde zur Klause und zum Alten Schlössel.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Braunies
-
Beiträge: 132
Registriert: 20.08.2011, 21:52

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Braunies » 12.04.2019, 20:15

Wie die Vorläufer schon bemerkten, sind nicht mehr alle Werte zu finden :!:
Vielleicht habe ich auch etwas überlesen. :roll:
Aber trotzdem ist die Wegführung klar und so kam ich relativ schnell zum Finale 8-)
Auch ich bin über viele Steine gestolpert und habe einige Zeit nach Balduin gesucht :lol:
Er ist wirklich gut versteckt. Nach einigem Suchen und Grübeln habe ich die Box doch noch aufspüren können.
Zum Glück ist das Gebiet nicht so stark frequentiert, sonst wäre die Box nicht sicher( vor allem nicht vor Wildschweinen :o )

Vielen Dank fürs Herlocken an diesen unbekannten Ort

sagt 1 von 5 Braunies

Transusen
Placer
Beiträge: 612
Registriert: 15.01.2013, 14:22

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Transusen » 31.12.2019, 14:54

Auf der Suche nach dem Burgespenst...
Der Weg zu Baduins Behausung war immer klar, auch, wenn die Variablen C, D und L nicht mehr zu ermitteln waren.
Bei einer so (alt-)ehrwürdigen Box kommt es da auch nicht mehr so drauf an.
Im Finalgebiet war das Lösungswort eindeutig zu identifizieren, allerdings lagen einige Kronenäste wieder da, wo sie nichts zu suchen hatten,
nämlich genau über "Balduins Schabernack".
Das "Versteck" hat seinen "Sturz" ohne bleibenden Schaden für die Box überstanden.
Es ein eine wahrhaft mystische Ecke.

Vielen Dank für´s Zeigen

Die Transusen

Benutzeravatar
die5Musketiere
Placer
Beiträge: 7
Registriert: 04.10.2014, 17:29
Wohnort: Weinheim

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von die5Musketiere » 09.05.2020, 21:57

Schöne Tour. Der Weg bis zum Finale ist auch ohne die drei fehlenden Werte super zu finden.Auch das Lösungswort ist gut herauszubekommen bzw spätestens im Finalgebiet kommt man darauf :D Im Finale taten wir uns dafür aber umso schwerer und waren eine ganze Weile am suchen. Nichtsdestotrotz haben wir Baldiun und auch die Box aufspüren können !

Benutzeravatar
Die Adlerbande
-
Beiträge: 38
Registriert: 06.04.2020, 11:19
Wohnort: Limburgerhof

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von Die Adlerbande » 15.05.2020, 12:51

Gestern konnten wir die Box im 2. Anlauf finden. :D
Aber was eine schwere Geburt...

Vor 5 Tagen hatten wir den ersten Anlauf versucht. Der Weg ist ja völlig klar und auch die fehlenden Werte überhaupt kein Problem. Die konnten wir unterwegs alle recht schlüssig zurückrechnen.
Im Finale fanden wir dann auch einen super Platz mit dem Lösungswort und in angegebener Richtung auch eine hohle Baumwurzel, die sich als Versteck geradezu anbietet... aber leer. Danach haben wir noch den ganzen Hügel links gemacht, aber ohne Erfolg. Noch dazu kam ein mittlerweile ziemlich ordentlicher Nieselregen und ein unruhiges Kind, also gaben wir auf.

Schon beim Rückweg und auch beim Lesen der Forenbeiträge war uns dann bald klar, dass wir auf dem falschen Hügel gewesen sein mussten.
Auch einige Hinweise im Geocache-Forum sprachen dafür.

Da wir uns mit der Niederlage nicht zufrieden geben wollten, machten wir uns dann gestern nochmal auf den Weg. Diesmal haben wir zusammen mit meinem Vater den Hügel dahinter bestiegen und stießen sofort auf einen schon ziemlich ramponierten Cache. Auch eine bewohnte Höhle haben wir bald erspäht :) , aber auch hier erstmal keinerlei Spur von Balduin.
Wir verteilten uns und suchten in verschiedenen Richtungen und eine ganze Weile später kam dann von Heiko ein Fund-Ruf... aber wieder ein Cache :P
Aber eine Minute später hatten wir dann doch noch die richtige Box mit dem Stempel in der Hand. :D :D

Ich hatte die Einträge im Forum so verstanden, dass es eine zweite Box mit Balduins Schabernack geben müsste, die konnten wir aber nicht finden.

Ende gut, alles gut. Der schöne Stempel sitzt in unserem Logbuch und wir konnten zufrieden wieder heimfahren. :D

Vielen Dank für die Box und den langen Aufenthalt :wink: an diesem wirklich tollen Ort.

Liebe Grüße,

Janna, Lena & Heiko mit Jürgen

JuRoDa
-
Beiträge: 38
Registriert: 26.04.2020, 18:58

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von JuRoDa » 15.05.2020, 14:23

Wir haben die Tour am 25.4. gemacht und nach 5 Std inkl einer zweistündigen unnötigen Schleife, weil wir nicht gemerkt haben das wir auf der Suche nach dem alten Schlüssel eigentlich schon direkt vor dem Hügel auf dem das Alte Schlüssel ist standen, die Box gefunden.
Auf dem Weg sind viele tolle Sachen zu entdecken und vor allem die Eremitenklause fanden meine Jungs super. Der Clue ist generell gut beschrieben aber der Waldlehrpfad scheint mir nicht mehr so zu sein wie er ursprünglich mal war. Aber die meisten Infos konnten wir finden oder herleiten. Es wäre schön wenn am alten Schlüssel eine Infotafel angebracht wäre denn es ist wirklich ein sehr schöner, mystischer Ort der es verdient hat eine Erklärungstafel zu bekommen. Etliche Wanderer sind, wie auch wir erstmal, auf der Suche nach der "Kronenburg" erstmal vorbeigelaufen weil man sie auf dem Hügel nicht sieht.
Am Schlüssel selbst war der Schabernack schnell gefunden und auch in tadellosem Zustand. Aber die Suche nach dem "zweiten" Teil zog sich 1 1/2 Stunden lang. Irgendwann haben wir die Box aber gefunden und waren sehr glücklich das wir nicht aufgegeben haben. Toller Stempel!!!
Achtung: Der hohle Baum in dem die finale Box ist steht nicht mehr!!! Er liegt im Graben. Box ist aber drin und die Öffnung zeigt auch nach oben so das man sie finden kann.
Nebenbei haben wir noch ein paar Geocaches gefunden und einen Cache in einer total zerschmetterten Holzschatzkiste.

Benutzeravatar
die heiligen Drei
-
Beiträge: 45
Registriert: 07.07.2016, 08:17
Wohnort: Heiligkreuzsteinach

Re: HD - Altes Schlössel - Letterbox

Beitrag von die heiligen Drei » 30.05.2020, 19:14

Haben heute Balduin erschreckt :D
Wir finden er hat keinen Grund zur Beschwerde, an so einem wunderschönen Fleckchen herum zu spuken ist doch viel besser als in einem alten, miefigen Burgverlies :!: :P
Trotz fehlender Werte (und mit ein bisschen Rückrechnerrei, also quasi schätzen :lol:) erreicht man das Zielgebiet gut.. auch wir mussten ein wenig suchen, aber im Zweifelsfall lieber etwas weiter gehen :wink: Der Baum liegt noch im Graben, der Box geht es gut. Sie hat viel mehr Einträge als man vermutet :shock:
Vielen Dank für diese ganz tolle Runde!!
Dani und Nala von den heiligen Drei
mit Nessa

Antworten

Zurück zu „Die 4 1/2 Woinemer“