HD - Ruine Hirschburg Letterbox - Offline, archivieren

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 954
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von der kleine Elefant » 19.07.2013, 20:38

Nachdem wir am 28.12.2009 schon mal die komplette Tour gelaufen sind, bin ich heute direkt zum Finale gelaufen.
Dort habe ich mir den Amerika Hitchhiker "The Dark Side" abgeholt :mrgreen: .
der kleine Elefant

wild-rover
-
Beiträge: 450
Registriert: 10.03.2013, 16:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von wild-rover » 22.04.2014, 18:55

Das Wetter war perfekt - daher war eine neue letterbox zu erobern. Dabei gestaltete sich die Suche nach dem angegebenen Parkplatz schwieriger als die Suche nach der box. Die Tour war insgesamt sehr schön mit tollen Ausblicken. Obwohl einige Werte(G, H, I, M) nicht (mehr?) zu ermitteln sind konnten wir einigermaßen problemlos ins Zielgebiet vorstoßen - die box ist trotz fehlender Werte mit etwas Spürsinn unschwer zu finden. Ihr geht es gut.

Vielen Dank für diese schöne Runde.

wild-rover

Nieder-Beerbach

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 866
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 25.04.2014, 08:18

Am 24.04.14 gefunden. Trotz fehlender Hinweise problemlos zur Ruine vorgedrungen. Dort suchte ich mir aber wegen der fehlenden Werte die Augen blutig.

Auch ich fand zunächst den (oder einen) Cache (blauer Petling) und aufgrund der Forumsbeiträge vermutete ich die Letterbox in unmittelbarer Nähe. Leider etwas falsch.

So stolperte ich verwirrt und planlos durch die Ruine und die weitere Umgebung.

Nachdem ich alle Felsen im Umkreis von gefühlten :twisted: 27 Km abgesucht hatte, wurde ich an einem „anderen“ Felsen fündig.

Viele fanden die Box wohl auf Anhieb. Trotzdem der Hinweis, um es den Nachfolgenden etwas leichter zu machen: Das Ruinengelände muss nicht groß verlassen werden und es ist tatsächlich ein „typisches“ Versteck.

Eigentlich eine wirklich gute Runde in schöner Gegend mit einem tollen Stempel, nur der Clue gehört ein wenig angepasst.
Schlussendlich lässt sich die Box aber mit „unbedingtem Finderwillen“ dennoch aufspüren…… nur an meinem „geübten Blick“ muss ich noch arbeiten……. :D :D

viele Grüße
Bambigonzales - diesmal ganz allein unterwegs :(

Benutzeravatar
TIVOES
-
Beiträge: 14
Registriert: 29.12.2006, 15:53
Wohnort: Mannheim/Hochstadt/Frankfurt/Heidelberg
Kontaktdaten:

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von TIVOES » 06.07.2014, 21:41

Schöne Wanderung wars, Letterbox haben wir gefunden, allerdings gabs keine Treppe zum "Bach", keine Pfosten, nur 1 Schild, anstatt 2 bei der Kreuzung und der Hohlweg konnte auch nicht gefunden werden. Durch Nachfrage bei Wanderern haben wir die Hirschburg gefunden, da war es dann leicht möglich, die Box auch ohne Werte zu finden.

Benutzeravatar
Lucky 4
Placer
Beiträge: 1084
Registriert: 30.03.2012, 20:25

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 13.03.2015, 19:50

13.03.2015

Auch ich hatte so meine Probleme mit den Werten F bis J.
Die Wegeführung an sich verlief problemlos. :) Bis zum Finale konnte ich die fehlenden Werte grob zurück rechnen.
Im Finale führten mich alle Peilungen zu einem Felsen. Dort wurde ich leider nicht fündig. :cry: Aus meiner Sicht ist es vom Ausgangspunkt der Felsen in A * (C - 15) ° und (D+E) Schritten.
So viele andere Felsen kamen eigentlich auch nicht in Frage.

Bin gespannt, ob ein Nachfolger nach einer sehr schönen Runde die Box finden kann.

Liebe Grüße aus Mainz

Stephan

Müllers Lust
-
Beiträge: 8
Registriert: 13.07.2013, 20:25
Wohnort: Sandhausen

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von Müllers Lust » 23.05.2016, 09:43

Am Samstag waren wir auf dieser Tour unterwegs. Schöne Runde, bei der wir aber auch unsere Probleme wie die letzten beiden hatten (Werte G-I). Nach einem selbst verschuldeten Umweg kamen wir zur Burgruine. Dort haben wir eigentlich alle Felsen unterhöhlt, aber leider keine Box gefunden. Nur einen Geocache, ohne danach zu suchen :)
Ist die Box noch aktiv? Trotz allem ein schöner Ausflug!

JuRoDa
-
Beiträge: 38
Registriert: 26.04.2020, 18:58

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von JuRoDa » 15.05.2020, 14:28

Wir haben die Tour Anfang Mai gemacht und waren wie unsere Vorgänger leider nicht erfolgreich. Einige Werte waren nicht zu ermitteln aber zur Ruine konnten wir gut finden da wir schonmal dort waren. Wir haben so ziemlich jeden Stein unterhöhlt um nach der Box zu suchen, auch die die eigentlich nicht im Zielbereich waren, und nirgends etwas gefunden.
Schade.

Benutzeravatar
Bettina & Michael
Placer
Beiträge: 487
Registriert: 03.10.2011, 20:49
Wohnort: Wiesloch

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von Bettina & Michael » 23.08.2020, 21:18

Wie schon geschrieben war dieses Wochenende Revival angesagt. Als zweite Box wählten wir die Hirschburg, da wir Unterstützung durch Alexander hatten, der die Box ja schon mal in Händen hielt, um festzustellen, ob diese seit sechs Jahren nicht mehr aufzufindende Box wirklich nicht mehr gibt. Hoffnung sie zu finden hatten wir ja, weil Deepblue-cat am 20.8.2019 den Eingangsbeitrag geändert hatte.

Also um es kurz zu machen, die Hälfte der Werte stimmt nicht oder fehlt und die Box haben wir auch nicht wieder gefunden, dafür kann man nun auf der Hirschburg ganz wundervoll entspannt sitzen und Pause machen während andere um einen herum suchen...

Unserer Meinung nach gehört die Box archiviert, da weder der Weg mit der Beschreibung zu finden ist noch die Box. Ohne Karte oder GPS ist man aufgeschmissen.

Nun weiß Annika auch wie es ist wenn nichts mehr im Clue stimmt und man keine Box findet.

Gruß
Bettina & Michael mit Annika & Alexander

Benutzeravatar
Schlehenspickler
-
Beiträge: 4
Registriert: 08.12.2020, 20:12

Re: HD - Ruine Hirschburg Letterbox - Offline, archivieren

Beitrag von Schlehenspickler » 19.12.2020, 17:45

Letterbox ist nicht mehr existent!
Wir haben heute (19.12.2020) versucht die Letterbox zu finden. Leider mussten wir nach der Hälfte des Weges umkehren die die meisten Hinweise nicht behr existierten:
1. Am Pavillion fehlt das Schild (zum Naturfreundehaus) (wir sind daraufhin einfach den Weg weiter gelaufen. War wohl richtig.
2.Nächster Hinweis: Stege gefunden, aber keine Treppe, und keine Pfosten. (Gibt es wohl nicht mehr)
3. Schild mit Aufschrift am Baum: existiert nicht mehr.
(Ab hier haben wir uns ein wenig durchgeraten und probiert...)
4. Haben dann sogar die "HohleGasse" Gefunden. Diese war zwischenzeitlich mit meterhohem Brombeergestrüpp zugewuchert. Haben uns daneben querfeld ein durch den Wald geschlagen... Oben angekommen, haben wir zwar eine (den) Hochsitz gefunden. Aber keine Schranke mehr..
Ab da dann ungekehrt...
Keine Chance weiter zu machen...
Schade.
Grüße, die Schlehenspickler

Antworten

Zurück zu „Deepblue_cat“