HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

HD - Ruine Hirschburg Letterbox

Beitrag von Deepblue_cat » 18.08.2008 21:17

RUINE HIRSCHBURG - LETTERBOX
(versteckt im August 2008 von den Tauchern)

Stadt: 69493 Hirschberg; Leutershausen
Startpunkt: Wanderparkplatz Kehrrang
Empfohlene Landkarte: topografische Karte 1:25000 Bergstraße – Odenwald Nr. 12 (ist aber nicht unbedingt notwendig)
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch, gute Laune
Schwierigkeit: (***--) mittel
Gelände: (**---) leicht-mittel
Länge: ca 2-3 Stunden ohne Rast
Einkehrmöglichkeiten: sind im Ort z.B. Gaststätte Zum Löwen, Hauptstraße 13 Tel. 06201/51301. Auch Selbstversorger kommen auf ihre Kosten. Direkt am Partplatz existiert ein öffentlicher Grillplatz und unterwegs gibt es viele Rastmöglichkeiten. Geschichte der Burg und ihrer Bewohner

Die Hirschburg ist nach dem sogenannten Schanzenköpfle der 1142 erwähnten und um 1200 aufgegebenen ersten Burg Hirschberg der zweite Adelssitz der Edelfreien von Hirschberg-Strahlenberg. Die Burg wurde um 1300 gewaltsam zerstört- ihr Ende dürfte mit dem Kriegszug zusammenhängen, den König Albrecht von Habsburg im Jahr 1301 gegen den Pfalzgrafen bei Rhein unternahm. Im Jahr 1329 verkauften die Strahlenberger ihren Teil an Burg und Berg Hirschberg dem Mainzer Erzbischof. Dabei wurde die Burg urkundlich als zerbrochene Burg bezeichnet, die nicht wieder aufgebaut werden dürfe. Der Grundriss der Burganlage war ungefähr eiförmig. Eine Ringmauer umschloss mehrere Gebäude. Sie wurde zur Bergseite hin durch einen doppelten Graben gesichert. Nach Westen hin erhob sich, allerdings wohl erst seit dem frühen 13. Jh, der runde Bergfried. Die markanten Trümmer dieses Turmes prägen heute das Erscheinungsbild des Burghügels. Auf der Südseite lag die Vorburg, deren Reste dem neuzeitlichen Gesteinsabbau zum Opfer fielen.


:arrow: ..... zur Foto Galerie


(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
Hirschburg.jpg
Der-Clue_16092008.pdf
(127.69 KiB) 826-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Deepblue_cat am 20.08.2019 23:12, insgesamt 9-mal geändert.

Wanderratte

Auf bekannten Wegen....

Beitrag von Wanderratte » 19.08.2008 12:07

Da wir bereits am Sonntag bei der Suche nach dem Geocache "Hirschburg" in das Letterboxversteck gegriffen haben (was vor uns übrigens schon weiteren Geos passiert ist...), bin ich heute nochmals dort gewesen, um mir die Strecke anzuschauen. Die Saatschule ist ein wirklich schöner Picknickplatz, der auch in meinem Clue eine Station gewesen wäre. Schade nur, dass es trotz der Bemühungen im Forum zu keiner frühzeitigen Kommunikation gekommen ist.

Die Box ist in Ordnung
und wieder gut versteckt.

Gruß, die Wanderratte

Benutzeravatar
Diether und Inge
Placer
Beiträge: 409
Registriert: 26.09.2006 20:38
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Diether und Inge » 27.08.2008 20:21

Bei sonnigem Wetter haben wir uns heute aufgemacht, die Hirschburg-LB zu suchen. An die Rechenorgie mussten wir uns erst gewöhnen. Aber der sehr schöne und abwechslungsreiche Weg versöhnte uns sehr schnell und führte uns mit kleinen (selbstverschuldeten?) Umwegen zum interessanten Ziel.

Eine schöne erste Box, der hoffentlich bald weiter folgen werden.

Diether und Inge

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 560
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Rechnen +

Beitrag von Die Hesse » 28.08.2008 15:58

Heute haben wir uns zur Hirschburg aufgemacht. Eine sehr schöne Tour, so direkt vor der Haustür. Mathematisch war schon einiges gefordert, ohne Taschenrechner hätten wir vielleicht sogar geloost. Aber Herausforderungen soll man ja anpacken. Danke für den spannenden Nachmittag.
Die Hesse

Benutzeravatar
Deepblue_cat
Placer
Beiträge: 119
Registriert: 15.10.2006 17:51
Wohnort: Mannheim

Korrektur

Beitrag von Deepblue_cat » 09.09.2008 14:06

Hallo liebe Letterboxer,

auf dem diesjährigen Treffen haben uns Diether und Inge darauf aufmerksam gemacht, dass wir wohl ein Fehlerteufelchen in einer Formel haben. Wir haben das jetzt überprüft und tatsächlich ist es so.
Ziemlich am Ende der Suche gibt es eine Formel: Wurzel aus B * A * I.
Die korrekte Formel lautet: Wurzel aus B * A + I.

Ich habe den Clue schon aktualisiert und schicke ihn heute abend an Jochen zum Einstellen. Bis dahin korrigiert bitte den Clue für Euch!

Viel Spass! Die Taucher

Die 2 Hörnchen

Beitrag von Die 2 Hörnchen » 20.09.2008 21:03

Wir haben uns heute zur Abwechlung einer Box in unmittelbarer Nähe gewidmet.

Das Finden ging nicht ganz ohne Umwege ab, unser Kompass braucht doch recht lange zum Einpendeln. Ungeduldig wie wir sind haben wir zweimal den ersten Weg genommen, auf den die Nadel zeigte - und waren prompt falsch :oops:

Der Box geht es prima, ist gut besucht und wieder ordentlich versteckt.

Die Bergdohlen

Beitrag von Die Bergdohlen » 04.10.2008 15:32

Auf unserer gestrigen MTB-Runde haben wir diese Box, quasi vor der Hautür gelegen, mitgenommen. Den Cache ein paar Meter weiter, werden wohl viele noch als kleinen Bonus finden.

Danke fürs Verstecken!

Grüße

Die Bergdohlen

Wolfskralle

meine allererste Box überhaupt

Beitrag von Wolfskralle » 05.10.2008 20:48

Hallo,

heute habe ich mit der "gestiefelten Katz" meine allererste Box "erlaufen"(hatte vorher zwei virtuelle gelöst) und mir hat es Spaß gemacht!!
2x hatten wir uns verlaufen--> hätten halt nicht so viel quatschen sollen....
Ansonsten eine schöne Box, die man ohne Taschenrechner schlecht finden kann.
Der Box geht´s gut.
Danke für die Placer!

Grüße Wolfskralle

Benutzeravatar
Gestiefelte Katz
Placer
Beiträge: 508
Registriert: 27.05.2007 21:49
Wohnort: Mannheim

Beitrag von Gestiefelte Katz » 06.10.2008 21:47

Wie Wolfskralle schon geschrieben hat, super schöne Box.

LG die Katz

Benutzeravatar
Die Wander-Riesen
Placer
Beiträge: 183
Registriert: 27.03.2008 12:00

Herbst

Beitrag von Die Wander-Riesen » 09.10.2008 9:25

08.10.08 Der Odenwald in seiner ganzen herbstlichen Pracht, Sonnenschein, eine hervorragende Sicht und Kastanien erster Güte.
Was will man mehr?
Box ist in Ordnung. :D

Herbstliche Grüße

Die Wander-Riesen

Benutzeravatar
Ansh und Dascha
Placer
Beiträge: 92
Registriert: 12.10.2006 16:39
Wohnort: Mörlenbach+Ludwigshafen http://www.FrootNoob.de/
Kontaktdaten:

Sehr schön ...

Beitrag von Ansh und Dascha » 26.10.2008 23:15

Hi,

haben heute die Box gesucht und gefunden (tausend Dank für die Koordinaten des Startpunkts, die Suche nach diversen Wanderparkplätzen mittels Bezeichnung hat in der Vergangenheit schon manchen Nerv gekostet), mit dem verbesserten Wert überhaupt keine Schwierigkeiten, nur den Naturfreunde-Satz zwei Absätze nach unten verschieben, dann kommt es zu keiner Verwirrung mehr (mit bissel Aufmerksamkeit aber auch kein Problem) :)

Punkt vor Strich ist klar und Wurzelrechnung ist zwar nicht unseres, aber in diesem Fall wäre es sogar ohne Taschenrechner gegangen, sehr angenehm ist, daß man sich sehr wenig markante Pausenpunkte suchen kann um gemütlich "vorauszurechnen".

Schöne Gegend und interessant, nur die "Fahrradfahrer" nerven, vor allem wenn man mit Vierbeinern unterwegs ist. Dafür entlohnt die grandiose Aussicht und der Herbstwald ist natürlich wunderschön.

Den Geocache haben wir nach der Box spaßeshalber gesucht und tatsächlich bald gefunden, was ein Coin ist wissen wir zwar nicht aber Respekt, der ist ja dermaßen hübsch und aufwendig gestaltet, Wahnsinn ... wir haben ihn mal lieber für passionierte Geocacher gelassen und nehmen einfach mal an es handelt sich um etwas ähnliches wie ein Hitchhiker und es ist in unseren Augen sicher nicht so tragisch, das hier zu erwähnen.

Vielen Dank, die Box ist unbeschadet,

viele Grüße von Dascha, Ansh + den Kötern

Benutzeravatar
Saxmann
Placer
Beiträge: 338
Registriert: 24.09.2006 23:02
Wohnort: Heppenheim

Beitrag von Saxmann » 01.11.2008 18:12

Die gleiche Runde haben wir vor einem Jahr gemacht: Bijou wollte partout nicht glauben, daß wir sie ohne was zu suchen- völlig umsonst- absolvierten. :shock:
Am Start trafen wir gleich eine Familie, welche die Box als Letterbox-erstversuch erfolglos angegangen waren.
Auch wir hatten die gleichen Probleme wie die meisten anderen: Ab der Saatschule wählten wir den falschen Weg. Und am Finale bekamen auch wir eine 3-stellige Gradzahl heraus. Mit einem bis chen Rumprobieren hatten wir die Box dennoch bald gefunden.
Die Box birgt momentan noch eine Überraschung: Bitte den Hirschburgstempel ins kleine extra-Heft stempeln- wir hatten unser Stempelkissen vergessen.
Danke für die schöne Box !

Familie Binz

4. Box gefunden

Beitrag von Familie Binz » 01.11.2008 18:13

heute haben wir bei schönem Wetter die Hirschburg Letterbox gesucht und gefunden.
Lustigerweise hatten wir uns vorgenommen genau auf der Hirschburg unsere erste eigene Letterbox selbst zu verstecken - da sind wir jetzt halt zu spät.
Die Wanderung kann empfohlen werden, wenngleich ein kurzes Stück (der Hohlweg) nicht für Kinderwagen geeignet ist.

Viele Grüße
Familie Binz

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 531
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Noch rechtzeitig gefunden

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 09.11.2008 1:03

Dank des sehr gut beschriebenen Clues haben wir die Box kurz vor
Einbrechung der Dunkelheit gefunden. :wink:
Den Rückweg allerdings mussten wir mit Taschenlampe gehen. :idea:

Schöne Tour mit interessanten Plätzen.

LG auch von den "Seifs"
Iris und Tina

Die 4 Palmers

Beitrag von Die 4 Palmers » 30.12.2008 23:49

Wir hatten eine sehr schöne Tour bei strahlendem Sonnenschein und eisiger Kälte! Ein paar kleinere Probleme wie die meisten anderen - ich sag nur Saatschule... Außerdem friert man am Platz fest, wenn man ständig rumrechnen muß. Auch am Schluß hatten wir etwas Probleme, eine andere Letterboxing-Gruppe war aber just vor uns am Ziel und hat uns so aus Versehen das Versteck gewiesen.

Den Hitchhiker "California Poppy" haben wir entnommen und werden ihn demnächst wieder aussetzen. Der war wirklich weitgereist, kam aus USA über Irland zur Hirschburg. Den Placer haben wir ausfindig gemacht und über den Fundort informiert.

Viele Grüße,


Die 4 Palmers

Antworten

Zurück zu „Deepblue_cat“