HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1180
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 15.06.2020 21:17

KLEINE-GIPFELRUNDE-IN-OLSBERG-LETTERBOX
(placed am 09.06.2020 durch Die Viererbande)

Stadt: 59939 Olsberg
Startpunkt: Wanderparkplatz Feuereiche, N 51.329161°, O8.564131° an der L743 zwischen Elleringhausen und Brilon Wald
Koordinaten: N 51.329161°, O8.564131°
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (**---) mittel; nicht kinderwagentauglich
Dauer: ca. 2-3 Stunden, ca. 6 km

Anlässlich unseres Urlaubs im Sauerland, wollten wir dieses schöne Gebiet auch Letterbox-mäßig etwas mit diesem kleinen Verdauungsspaziergang erschließen.

Von den Gipfeln hat man eine schöne Aussicht auf die Bruchhauser Steine und das Umland.

Wir wünschen euch viel Spaß beim Wandern!

Solveigh und Horst von der Viererbande
Dateianhänge
Blick auf die Bruchhauser Steine.jpg
Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox, Clue ohne Werte.pdf
(269.88 KiB) 35-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Die Viererbande am 26.07.2020 8:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1915
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von Britta und Jürgen » 24.07.2020 21:31

….heute sollte es eine "Überraschungstour" :lol: für die Placer im Sauerland geben. So fuhren wir mit GiveMeFive schon sehr früh in Richtung Norden. Nach einem sehr ausgedehnten - leckeren - Frühstück in Marburg ging es weiter nach Winterberg und letztendlich hin zum Startpunkt im Olsberg-Kreis.
Wir hatten heute die Rolle der "Testläufer" übernommen....
Es ist eine Runde , die zu Beginn sanft sich auf breiteren Wegen um den Berg schlängelt.
Der 2. Teil der Tour hat uns sehr gut gefallen, mit schmalen Pfaden und sehr schönen Aussichten ins Umland, Aussichten gab es immer von oben....also ging es weiter bergan und bergrunter. 8-) :D Es handelt sich bei der Tour um einen Teil des Rothaarsteiges, eine wirklich sehenswerte Gegend. :D
Das Finale konnten wir nach Anpassung der Schritte problemlos finden und einen wunderschönen Stempel in unser Logbuch drücken :D .

Danke an Horst und Solveigh für diese schöne Urlaubsrunde, diese hat uns heute einen tollen Tag beschert, und wir euch hoffentlich eine gelungene Überraschung. :D

Liebe Grüße an Sylvia, Mathias und Fynn, es war ein rundum sehr schöner Tag mit euch. :D Dann bis bald.... 8-) :D

Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1180
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 25.07.2020 8:57

Liebe Britta, Sylvia, Jürgen und Mathias,

ja, das war gestern wirklich eine Überraschung für uns! :o :o

Danke auch wieder für die geglückte Fehlersuche. :) Zählen ist wohl doch Glückssache. :oops: :oops: Der Totempfahl hatte mich wohl verzaubert....

Viele Grüße

Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1460
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Testlauf am 24.7.20

Beitrag von GiveMeFive » 26.07.2020 18:19

Hallo liebe Viererbande, hallo liebes Forum

Zusammen mit Britta&Jürgen starteten wir mit Jürgens Geburtstagsgeschenk gen Sauerland und statteten Horst' s neuer Letterbox einen nicht angekündigten Besuch ab. :wink:

Mit einer klug ausgedachten Finte ergaunerten wir die Letterbox und fuhren erstmal in die Altstadt von Marburg zum gemeinsamen Frühstück. Es sollte deshalb Erwähnung finden, weil es einfach sensationell gut geschmeckt hat. Für Nachahmer: Cafe Market. :D

Von Marburg war es nicht mehr weit zum Startpunkt. Die Landschaft ist bezaubernd und Winterberg ist touristisch, weil Wintersportort, sehr begehrt. Allerdings sind am Startpunkt die Parkplätze rar. Man sollte nicht allzu spät eintrudeln. :!:

Die Tour an sich beginnt gemächlich und führte uns erst mal nach "Hinten", um von dort nach "Oben" zu kommen. Genau das "Oben" hat uns dann total begeistert. Wunderschöne Pfade auf und ab, durch Felsenlandschaften mit etlichen Ausblicken und Rastmöglichkeiten. :D

Das Wertesammeln und die Verstecksuche gestalteten sich trotz ein paar klitze-kleiner Fehlerchen problemlos. Nun liegt eine prall gefüllte Dose hinter einem Baumstumpf. :wink:

Liebe Solveigh und Horst vielen Dank für das Zeigen dieser Wanderrunde und den passenden Stempel dazu.

Liebe Grüße an Britta und Jürgen, es war ein ereignisreicher Tag mit euch.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 629
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von lusumaka » 23.08.2020 16:31

Gestern, auf dem Weg zum Wanderurlaub im Teutoburger Wald, haben Lu Su und Bilbo hier eine Rast eingelegt. Das Wetter war prima, viele Leute waren unterwegs, logisch - ist ja auch richtig schön hier oben.
Bis wir gemerkt hatten, dass wir noch mit dem Ur-Clou unterwegs waren (sowas kann einem auch als Erstfinder passieren :oops: ), waren wir an der entscheidenden Kreuzung schon knappe 2 km zu weit gelaufen.
Da aber eh Wandern angesagt war, hatten wir kein Problem damit.
Die Dose zu finden war letztlich ein leichtes. Die vielen Gipfel, die es zu erklimmen galt, waren schon um einiges anspruchsvoller - aber allemal machbar.
Wir bedanken uns für diese wunderschöne Gelegenheit einer uns gänzlich unbekannten Gegend einen Besuch abzustatten ...
.... für den schönen Stempel und die Urkunde sowieso.
Liebe Grüße aus dem Teutoburger Wald

LuSumaka und Bilbo

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 932
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von der kleine Elefant » 08.09.2020 20:41

Beim schauen, wo der Wanderparkplatz liegt - ach bei den Bruchhauser Steine - da wollten wir sowieso hin und so hatte ich heute mal wieder Begleitung :P .
Beim Parkplatz angekommen - irgendwie laufen wir in die falsche Richtung - die Steine sind hinter uns :?: .
Bestimmt geht es nach der Aussicht rechts runter, über die Straße und "von hinten" hoch.
Aber wir wurden, über einen geschotterten Forstweg, immer weiter weggeführt. Da war dann klar, heute kommen wir nicht zu den Steinen :? .
Nach der Hälfte kam dann ein wunderschöner Pfad, der immer wieder schweißtreibend und sehr steil nach oben führte.
Auch steil nach unten :mrgreen: . Für mich war dieser Teil des Geländes nicht mittel, sondern schwer :oops: .
Die Aus- und Weitsichten waren toll (auch auf unsere erhoften Steine ) :mrgreen: .
Der Weg war eindeutig und ich loggte als Zweitfinder :P .
Fazit des Tages, nicht vorher sich festlegen, wo der Clue hinführt :mrgreen: .
Also müssen wir da noch mal hin und laufen in die andere Richtung :wink: .
der kleine Elefant

becky-family
Placer
Beiträge: 1048
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von becky-family » 30.09.2020 9:49

Hallo,

mit Recht kleine Gipfelrunde.
Nach der Pause hatten wir etwas Schwierigkeiten den rechten Weg zu finden :shock: , hat sich dann geklärt und wir schnauften den wunderschönen Pfad hinauf. Tolle Aussichten super Tour. :D

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 978
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HSK - Kleine-Gipfelrunde-in-Olsberg-Letterbox

Beitrag von Big 5 » 15.10.2020 16:30

Heute stand die Gipfelrunde auf dem Plan. Leider kann man sich das Wetter ja nicht aussuchen, deshalb stand ich in strömendem Regen am Startpunkt. :cry: Na was soll’s :wink: Alle Werte auf dem klatschnassen Clue eingetragen und los ging’s. Bereits die erste Steigung zeigte mir, was heute noch erwartet wurde :roll: :lol: . Leider kam mit der Höhe auch noch Nebel auf, so dass die Aussicht gleich Null war. Froh war ich jedoch über die Schutzhütten :)
Der Wegverlauf auf dem Rothaarsteig ist ausgesprochen idyllisch, obwohl durch den Regen die Abstiege mehr zu einer Rutschpartie wurden und es öfters ein „sit down“ gab. Schade die Gipfelrunde hätte wirklich schöneres Wetter verdient.
Vielen Dank für die Ausarbeitung des Clues
Viele Grüße
Kerstin

Antworten

Zurück zu „Die Viererbande“