SÜW - Kostenfels-Letterbox

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 875
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 21.11.2010 18:58

Stimmige Wegführung, die keine Unsicherheiten aufkommen ließ :lol: "K" kannten wir schon von einer anderen Box; ist aber immer einen Besuch wert. Der Kostenfels war uns bis dato unbekannt; fanden wir richtig klasse :lol: Bizarr fanden wir die Kiefern, die dort am Fels wachsen :lol: Lohnende Tour, auch wenn bei uns der Ausblick heute eher trübe war :cry: Die Box ist problemlos zu finden :D

Danke an den Placer

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 947
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

hoch hinauf......

Beitrag von Die 4 Müller's » 12.03.2011 12:39

Hallo Hans-Peter , :P
konnten gestern bei etwas kühlem Wetter die “Kostenfels-Tour” laufen. :P Bereits nach den ersten Meter wurde es uns wärmer und bei den Höhenmeter bis zur “Variable K” hätte man mit T-Shirt laufen können. 8-) Leider hatte “K” geschlossen :oops: und am Wochenende wäre die Tour deshalb noch schöner gewesen. :lol: :lol:
Die Wegbeschreibung war Klasse und man hatte nie das Gefühl falsch zu sein....., bis wir im Zielgebiet zur Peilung ansetzten. :cry: Hier führte „unsere“ Gradangabe erst einmal in die falsche Richtung (haben es auf dem Forstweg gemerkt :idea: ). Also wieder zurück zum Felsen und die Anfangs errechnete Gradangabe verdoppelt :idea: und ab sofort konnten wir punktgenau bis zur Box laufen. Waren für 2011 die Erstfinder. 8-) 8-)
:P Den leckeren Abschluss machten wir im “Rinnthal-Treff”. Empfehlenswert. :P

Danke für diese Runde und Aussichtspunkte. Box und Inhalt OK


Happy Letterboxing


Die 4 Müller's

:lol: 8-) :twisted: :P

Wäre schön wenn Ihr weiter diese Seite unterstützt: "Info’s zur Seite"

http://www.letterboxer-on-tour.de.vu

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 529
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 28.03.2011 19:42

Gestern haben wir dem Kostenfelsen einen Besuch abgestattet. Eindeutige Cluebeschreibung, schöne Wegführung (aber teilweise :oops: :D) , tolle Aussichtspunkte. Zuerst wollten wir noch den Mühlfelsen erklimmen, doch unsere Energie reichte nicht mehr aus :( .

Danke dem Placer fürs Zeigen.

LG von Iris
und Tina von den Seifs

Die_Müllers

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Die_Müllers » 10.04.2011 19:44

Hallo,

wir haben heute, am 10.04.2011, bei herrlichem Wetter die wirklich tolle Tour gemacht und konnten uns kurz nach der Viererbande (... na ja, es blieb wohl nur einer übrig :wink:) einloggen.

Neben der Box haben wir die vielen tollen Ausblicke genossen, welche sich uns geboten haben. Eine sehr schöne Tour, welche wir nur wärmstens weiterempfehlen können :P.

Der Box geht es im übrigen gut.

Vielen Dank an die Placer

Die Müller's

Online
Benutzeravatar
Die 4 1/2 Woinemer
Placer
Beiträge: 393
Registriert: 12.10.2008 21:13
Wohnort: Weinheim

herrliches Wanderwetter....

Beitrag von Die 4 1/2 Woinemer » 10.04.2011 20:22

Bei herrlichem Wanderwetter 8-) ging es heute zusammen mit der Viererbande in die Südpfalz. Eigentlich hatten unsere zwei Jüngsten Woinemer und die Mama nicht wirklich die große Lust, nach einer wirklich anstrengenden Sport- und Arbeitswoche, die Berge zu erklimmen. Aber das schöne Wetter und die nette Begleitung sorgten dafür, dass wir den Tag im strahlenden Sonnenschein ausgiebig genießen konnten. Und am Ende der Runde gab`s sogar noch ein leckeres Eis in Annweiler (hmmmmmm.... :lol: ). Alles in allem hat es viel Spaß gemacht und die Ausblicke waren einfach herrlich anzuschauen.
Es grüßen von der ebenfalls sonnigen Bergstraße,
die 4 1/2 Woinemer

Liebe Grüße an Solveigh, Horst und Max von der Viererbande.

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1127
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Die Viererbande » 11.04.2011 8:11

Auch uns hat die Wanderung zusammen mit den Woinemern bei dem gestrigen Superwetter sehr gut gefallen, wenn auch ein paar Höhenmeter zu bewältigen sind (puh!)! :D Dafür wird man durch die grandiosen Ausblicke :D :D voll entschädigt!!

Besonders gefreut haben wir uns, auch mal die weibliche Hälfte (von Nala mal abgesehen :wink: ) der 4 1/2 Woinemer kennengelernt zu haben :D :D . Es hat uns sehr viel Spass mit euch allen gemacht!! Ganz liebe Grüße auch von unserer Seite!!

Liebe Grüße auch an die Müllers, die wir ja wohl nur knapp verpasst haben!

Vielen Dank an Hans-Peter für die tolle Tour!!
Die Viererbande

Benutzeravatar
Lutz
-
Beiträge: 250
Registriert: 15.06.2008 18:43
Wohnort: Gehrweiler
Kontaktdaten:

Meine 48. Box

Beitrag von Lutz » 12.10.2011 1:37

Bereits am 31.07.11 gelaufen auf einen Letterboxen Kurzurlaub in der Südpfalz. Mit Sabine zusammen nach 4:43h und 15,44Km um 16:30 Abgestempelt.
Lange Wanderung auf verschlungenen Wegen. Das Bild war schwer zu erkennen. Die erste Herzabzweigung ist schwer zu sehen.
Viel Sonne sorgten für eine schöne Wanderung.

Box ist trocken und im Logbuch ist noch Platz

Die Rhoischnooke

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Die Rhoischnooke » 23.10.2011 22:52

Bei herrlichem Herbstwetter haben wir heute im zweiten Anlauf die Box gehoben.
Beim ersten Mal (nach 5h Marsch, zwei nörgelnden Kindern und extrem trockener Luft) haben wir im Zielgebiet wohl ungenau gepeilt, der Chefpeiler :roll: war damals nicht dabei. Heute hat es dann geklappt :D und wir haben noch einmal die herrliche Aussicht genossen.

Den Kostenfels kannten wir bisher nur als Tunnel!
Vielen Dank an Hans-Peter für die abwechslungsreiche Tour und die wunderbare Aussicht.

Die Rhoischnooke

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 440
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von reif-fuer-die-insel » 06.11.2011 18:52

Wir sind heute bei ALLERBESTEM WETTER!!!!! :D
diese Tour angegangen. Am Anfang lief alles wie am Schürchen. Kurz vorm Ziel sind uns dann Scheuklappen auf die Augen gefallen 8-)
So sind wir mal eben locker flockig am Ziel vorbeigelatscht....im Tal dann den Clue "interpretiert" :evil: um Rinnthal herum zurückgetippelt :?: Um dann wieder den ganzen Weg zurück bis gaaaaaaanz nach oben zu latschen! :o
Dort sind wir dann nochmal in den Clue eingestiegen und siehe da :oops: schon hatten wir die Büchse in den Händen. Hat schlappe 15,5km gebraucht..."Schnauf....Schnauf"

Da wir zeitlich ein gaaaaaaanz klein wenig über´s Ziel hinausgeschossen hatten fiel der Plan weitere Dosen zu bergen spontan der Aussicht nach einer Dusche zum Opfer :wink:

Danke für´s Verstecken. Die Dose ist wohlauf und wartet auf weitere Finder!
Stephan

Benutzeravatar
Traudel u. Jupp
Placer
Beiträge: 217
Registriert: 14.10.2007 15:31
Wohnort: Homburg(Saar)

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Traudel u. Jupp » 16.11.2011 18:54

Das war heute für dieses Jahr die erste Wanderung, bei der etwas Winterstimmung aufkam. In den höheren Regionen waren nämlich Bäume und Sträucher mit einer dicken Rauhreifschicht bedeckt, leider aber alles gut verpackt im dichten Nebel, der sich auch den ganzen Tag nicht mehr auflöste. Der Weg war für einen Wandersmann wie mich eigentlich wunderschön aber mit tollen Aussichten wars halt nichts heute. Die Box habe ich ohne Probleme gefunden nur bei meinem Eintrag ins Logbuch hatte ich dermaßen kalte Finger, daß ich fast nicht mehr schreiben konnte.
Die Box ist ok, vielen Dank an Hans-Peter, der vielleicht seine Verbindungen zum Wettergott etwas verbessern sollte.

Jupp

Benutzeravatar
Die Frankfurter
Placer
Beiträge: 67
Registriert: 02.09.2009 15:30
Wohnort: Frankfurt

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Die Frankfurter » 11.12.2011 22:19

Sehr schöne Tour mit tollen Ausblicken und schönen Steigungen.
Nach dem Hochsitz fanden wir den Text etwas missverständlich. Sollten wir nun in den abknickenden Weg einbiegen oder ihn nur zur Kenntnis nehmen? Wir haben uns instinktiv für den richtigen Weg entschieden und konnten die Box gut finden.
Satellitengemessen ist die Tour 11,2km lang – nicht 9km. Das sollte man gerade jetzt im Winter in seine Zeitplanung mit einrechnen.
Wir hatten großen Spaß.

Gruß
Die Frankfurter

Benutzeravatar
ROTTI
Placer
Beiträge: 602
Registriert: 01.08.2011 23:12
Wohnort: Bobenheim - Roxheim

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von ROTTI » 01.04.2012 22:32

Nachdem ich mich bei der Freunschaftsbox I warmgelaufen hatte, bin ich nach Rinnthal gefahren, um diese Box zu suchen 8-) . Schon einige Zeit hatte ich den Clue ausgedruckt bei mir liegen. Gleich vorweg: Das ist eine superschöne und sehr empfehlenswerte Letterbox :!: . Hat mir sehr gefallen :D :D . Beim Laufen hatte ich ein Problem an der scharfen Rechtskurve, weil der Holzwegweiser mit dem Namen des Pfades nach einigen Sekunden kam und nicht einigen Minuten (so früh hatte ich ihn nicht erwartet und war schon vorbei gelaufen). Das nächste, größere Problem hatte ich beim Weg nach dem Hochsitz, da ich dachte, dass es sich hier nur um einen Hinweis handelte zur Kontrolle. Es steht nicht im Clue, dass dieser Weg nach links zu nehmen ist und ich bin erst mal weiter gelaufen, wo übrigens auch eine Rechtskurve kommt. Das hat mir wohl einen Extrakilometer eingebracht. Die Jahreszahl auf der Bank ist kaum lesbar. Ich habe sie durch Zurückrechnen ermittelt. Letztlich fand ich es mit meinem "Holzkompass" schwierig, in einer scharfen Wendekurve von einem L aus zu peilen. Prompt bin ich falsch gelaufen und habe einige zusätzliche Höhenmeter eingebaut. Letztlich bin ich der Box dann doch zu Leibe gerückt. Ich habe für die Tour insgesamt 3 h 30 min bis zurück zum LB-Mobil gebraucht und schätze die Strecke auf mindestens 11 km. Die Frankfurter sehen das wohl ähnlich. Für mich war es eine anspruchsvolle, sehr schöne Letterbox.
Herzlichen Dank an Hans-Peter für dieses Letterboxen-Highlight von Thomas

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 715
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

verrückter Kompass ???

Beitrag von HEUREKA » 07.06.2012 18:35

Heureka hat 2 Versuche gebraucht um diese tolle Box zu bergen. Die Strecke sind wir schon vor Wochen gelaufen und haben alles problemlos ( bis auf die Zahl auf der Bank) gefunden. Auch das Rechnen und peilen verlief super .... bis auf den Schluß.
Hier sind wir wohl nicht die Einzigen gewesen , die es nach unten zog ( in die .....-freie Zone). Keine Ahnung warum so viele den selben Fehler machen???????????????
Heute , nach dem Forum-Hinweis von den 4 Müllers und neuem Peilziel war die Box nach 5 Minuten gehoben.
Wir waren schon mal so dicht dran .... :evil: :oops: :evil: :oops:

Der Box geht es gut , K hatte bei uns offen und der Felsen ist schon eine Wucht.
Es bedanken sich für 1,5 schöne Tage : die Heurekas

Hinweis : die Rinnthalschenke ist bis auf weiteres geschlossen.

Benutzeravatar
Silberelch
-
Beiträge: 117
Registriert: 01.03.2013 22:08
Wohnort: Mannheim

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Silberelch » 20.06.2013 12:19

Ich habe die Box gestern gefunden. Eine wunderschöne Tour! Wenn auch etwas schweißtreibend bei diesen sommerlichen Temperaturen! Und im Finalgebiet die Herausforderung da die Box wirklich gut getarnt wurde. Ich hatte mich schon zum Aufgeben entschieden, doch beim letzten Versuch hats dann doch noch geklappt.
Vielen Dank fürs Legen!!

Sebastian

Benutzeravatar
Hans-Peter
Placer
Beiträge: 120
Registriert: 25.09.2006 8:58
Wohnort: Südl. Weinstraße

Re: SÜW - Kostenfels-Letterbox

Beitrag von Hans-Peter » 20.06.2013 18:28

Respekt + Gratulation ! Bei den gestrigen tropischen Temperaturen diese Tour zu machen. (in einigen Beiträgen steht ja, dass meine Streckenangabe ein bissl kurz ist - hatte damals noch kein GPS ... ). Da hat ein Kaltgetränk danach bestimmt gut getan.
Freut mich, wenn es Spaß gemacht hat.
Auch allen anderen Suchern noch viel Spaß und Erfolg !!!

Antworten

Zurück zu „Hans-Peter“