HP - Lindenfels Letterbox

Benutzeravatar
Sarotti
Placer
Beiträge: 438
Registriert: 06.01.2015, 20:26

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Sarotti » 03.10.2018, 20:18

Bei sehr schönem Wanderwetter sind wir heute die Tour gelaufen.

Bis auf die Anzahl der Bänke vor der zweiten Schutzhütte hatten wir keine Unsicherheiten (vom Einstieg am Parkplatz abgesehen). Wir empfehlen, die momentan dort insgesamt vorhandenen Bänke zu nehmen und bei der Peilung nach unten abzurunden, um eine unsinnige Gradzahl zu vermeiden. Eine Karte ist ebenfalls hilfreich.

Die Box konnten wir ohne Probleme finden. :D :D

Die Wegführung verläuft nach Verlassen des Ortes ausschließlich auf geschotterten Wegen, was unseren Geschmack nicht unbedingt trifft.

Danke für‘s Verstecken
Sabine und Thomas

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 868
Registriert: 15.01.2012, 18:39

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Bambigonzales & Eywa » 07.10.2018, 18:30

Am 06.10.18 waren wir wieder mal im Odenwald und sind diese kleine, feine Runde gelaufen. :D :D
Das kleine Städtchen, die Burg, das Drachenmuseum und die Brauchtumstage mit diversen Leckereien machten den Aufenthalt in Lindenfels sehr kurzweilig, die anschließende Runde im Wald bescherte schöne Ausblicke auf die Burg. Rundum zufrieden haben wir uns noch in Schlierbach mit Bratkartoffeln und Kochkäse mit Musik vollgestopft und sind wohlgemut nach Hause gefahren.

Vielen Dank an die Füchsin für diese schöne Ausflugsbox. Es hat uns wirklich gut gefallen. :D :D :D

Grüße
Tanja mit Kleiner Koala und Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 1010
Registriert: 06.02.2010, 17:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Big 5 » 03.05.2020, 21:15

Die Tour bietet ein ausgiebiges Auf und Ab. Wir konnten alle notwendigen Werte gut finden. Dank der präzisen Angaben im Finale war die Box schnell gefunden. Nur ist das Finale gar kein Grasweg mehr, sondern ist wohl über die Jahre etwas breiter und graslos geworden. Das hat uns aber nicht wirklich irritiert.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Team Keks
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 16.01.2015, 20:13

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Team Keks » 06.09.2020, 20:24

Das Wichtigste vorweg: Der Box geht es weiterhin sehr gut in ihrem sicheren Versteck fern der üblichen Wanderrouten.

Wir brauchten jedoch etwas länger, um dorthin zu kommen, was zum einen an der tollen Burgruine lag, die entdeckt werden wollte, aber auch an einigen Unsicherheiten hinsichtlich des Textes, die aber alle vermeidbar gewesen wären. Man muss den Clue halt ernst nehmen. Wenn am Anfang dem Wanderweg zu folgen ist, dann sollte man das auch machen und wenn später rechts bis zum Ortsrand und noch viel weiter wieder einem bestimmten Wanderweg zu folgen ist, tja... genau. Sollte man das auch machen. Nun gut. So hatten wir zu Beginn 15 Minuten Extrawanderung und später einen zumindest für die LB unnötige Besteigung des "Köpfchens" (zumindest liegt da oben ein schöner Tradi-Geocache).

Leider haben wir die Infotafel an der 1. Schutzhütte nicht gesehen. Daher waren e und f erstmal unklar. An der dritten Hütte kann man die beiden Werte aber ganz gut zurückrechnen (wenn man die reduzierte Bankanzahl bei g mitberücksichtigt). Jedenfalls war im Finale alles super einfach und treffsicher.

Danke für den schönen Ausflug in unserer Lieblings "Urlaubslandschaft in Wohnortnähe".

Kienappel
-
Beiträge: 45
Registriert: 24.04.2016, 17:36
Wohnort: Ruchheim

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Kienappel » 26.12.2020, 22:00

Bei winterlichem Wetter starteten wir heute in Lindenfels zu dieser Runde.
Gleich am Anfang haben wir schon über den weiteren Weg gerätselt, 150°, aber nur für ein paar Meter.
Dann gehts in die entgegengesetzte Richtung. Dann an den Gebäuden fehlt schon ewig der Wegweiser zur Stadtmitte.
Bis zur Burg und weiter zum Drachenmuseum gab es keine Probleme. Nach dem 2ten Tor gibt es zwar eine Treppe, doch der folgt man besser nicht.
Es gibt eine Treppe nach dem ersten Tor, dann kommt man allerdings nicht am Wert "d" vorbei. Wir waren verwirrt. :?:
Den Wanderweg Li2 haben wir gefunden und folgten ihm bergauf, nur weshalb soll man am Ende des Ortes die Straßenseite wechseln?
Die Schutzhütte die man anschließend sieht zählt wohl nicht, obwohl sie nur wenige Meter abseits des Wanderwegs liegt.
An der nächsten Schutzhütte fehlt die Infotafel. Schutzhütte 2 haben wir anscheinend gefunden, aber keine 3te Hütte. :o
Obwohl der Abzweig Richtung Bismarckwarte gepasst hat.
Nach dem Turm lief wieder alles problemlos und wir konnten die Box punktgenau finden, auch dank der
Fußspuren im Schnee die unsere Vorfinder am Tag zuvor hinterlassen haben.

Die Wanderung hat Spaß gemacht, doch wir hatten hier einige Schwierigkeiten mit der Wegbeschreibung.

Liebe Grüße
Kienappel

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 896
Registriert: 23.05.2009, 17:38

Re: HP - Lindenfels Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 20.01.2021, 15:56

Heute war für den Odenwald ganz passables Wetter gemeldet und so fiel die Wahl auf diese Box aus dem Jahr 2010.
Wie schon die Vorläufer geschrieben haben, ist nicht mehr alles vorhanden. Darauf waren wir eingestellt :wink:

Im Wald erwartete uns eine komplett geschlossene Schneedecke :D und auch wenn das Laufen dadurch zum Teil recht anstrengend wurde, haben wir die herrlich weiße Landschaft sehr genossen :)

Die Wegführung war eigentlich jederzeit klar - am Besten gefiel uns die Passage mit den Schutzhütten - die boten uns auch eine schöne Picknick-Gelegenheit. Auch ohne die Werte e, f und i stießen wir sicher bis ins Finale vor. Baumstumpf klar erkannt, Erdhügel :?: - alles tief verschneit :? Aber nach ein wenig "Schneegraben" :lol: haben wir sie gefunden, die Box, und den Stempel in unsere Logbücher gedrückt :mrgreen:

Schön war's :!:

Sibylle und Axel

Antworten

Zurück zu „Füchsin“