GAP - Eibsee Letterbox

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 842
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von Stivo » 19.09.2016 8:51

Die Runde um den See hat uns (Peter von Trüffelwutz!!) sehr gut gefallen. Herrliches Bergpanorama mit tollen Spiegelungen, kleine Inseln im See und erstaunliche Farben vom Wasser, je nachdem wo man gerade ist. Einfach nur schön und Sehenswert.
Ein Wert ist wohl weg, stellt aber kein großes Problem dar.
Vielen Dank für die schöne Runde
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
St.Martins Gemsen
Placer
Beiträge: 47
Registriert: 18.08.2016 18:39
Wohnort: München

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von St.Martins Gemsen » 22.07.2017 20:39

An einem schönen sonnigen Samstagmittag sind wir aufgebrochen, um endlich mal wiedereine Letterbox zu machen. Da kam nur die Eibsee LB in Frage, die wir sowieso suchen wollten. Am Anfang ging alles rund, aber kurz vor dem Finale gibt es zwei Probleme:
Bei dem zweiten Holzschild, dass gefunden werden soll, ist die Nummer abgebrochen, das erste fehlt komplett. Man kann die Nummern aber herausfinden, in dem man auf die Schilder davor und danach achtet. :idea:
Schließlich hatten wir alle Werte gesammelt und waren beim Finalort angekommen. Es hat allerdings etwas länger gedauert, bis wir endlich die Box öffnen und den Stempelabsruck in unser Logbuch drücken konnten. Doch schließlich konnten wir noch in den See springen.
Vielen dank für diese schöne Tour, der Box geht es gut und sie liegt sicher in ihrem Versteck.
Die St. Martins Gemsen

Benutzeravatar
Beliba
Placer
Beiträge: 88
Registriert: 17.12.2013 23:52
Wohnort: 28832 Achim

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von Beliba » 23.07.2017 20:50

Wie schon im vergangenen Jahr verbringe ich meinen Familienurlaub am Pilsensee im Fünfseenland.
Da gehört natürlich auch eine Boxensuche dazu. Es geht zum Eibsee. Das ist schon ein wunderschöner Bergsee. Die Berge sind heute allerdings wolkenverhangen, bei Sonnenschein ist die Tour sicher noch schöner.
Auch mir fehlen, wie meinen Vorgängern, am Ende zwei Werte. Die lassen sich aber zurückrechnen, so dass ihr Fehlen nicht weiter ins Gewicht fällt.
Das Finden der Box bereitet mir dann keine Probleme.
Viele Grüße
von Beliba

Benutzeravatar
hmpfgnrrr
Placer
Beiträge: 112
Registriert: 16.04.2014 22:43
Wohnort: Mainz

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von hmpfgnrrr » 30.04.2018 9:06

Ursprünglich hatte ich nicht gedacht, dass ich in meinem Kurzurlaub eine Letterbox laufen würde, daher hatte ich meine Utensilien fahrlässigerweise zu Hause gelassen. Nachdem wir aber wieder von der Zugspitze unten waren, nahmen wir dann doch die Runde um den Eibsee in Angriff. Der Wegführung konnten wir jederzeit folgen :lol: , nur scheinen zwei Hinweise abhanden gekommen zu sein, die man sich aber recht gut erschließen kann. So war es am Ende überhaupt kein Problem, die richtigen Peilungen vorzunehmen, wenngleich es einen Unterschied macht, ob man einen Kompass zur Hand hat oder nur grob schätzen kann. Da ich natürlich auch keinen Stempel dabei hatte, muss mein handschriftlicher Eintrag ins Logbuch genügen.

Unterwegs auf der Wanderung hatten wir immer wieder tolle Ausblicke auf die umgebende Bergwelt. Insbesondere hat die tiefstehende Abendsonne die Zugspitze perfekt ausgeleuchtet!

Danke für diese sehr gelungene und leider nur recht selten gegangene Letterbox! Einen Gruß aus Rheinhessen!

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 997
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von Lucky 4 » 13.07.2018 10:10

Eine sehr schöne Runde mit tollen Aussichten. :D
Ohne einige Werte erreichten wir problemlos den Start des Finales.
Ein Blick nach unten und wir entdeckten eine Box! Leider war es ein Geocache. :(
Auch ohne alle Werte fanden wir sehr schnell die richtige Box. :D :D :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan und Cleopatra

Online
Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1321
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

gefunden am 6.9.18

Beitrag von GiveMeFive » 10.09.2018 19:50

Hallo liebe pepenipf, hallo liebes Forum


Am 6.9.18 trafen wir uns mit den Lettercops am Eibsee. Wir liefen die 4 km lange Strecke von unserer Unterkunft in Grainau zum See. Die Lettercops kamen auf ihrer Heimreise vom Ötztal auf ein Sprung an den Eibsee. :D

Das Wetter war perfekt, dem entsprechend waren auch viele Leute und Radfahrer unterwegs. Die meisten, allerdings wohl eher wegen einer Fahrt voller Superlativen mit Gondel auf die Zugspitze. 8-)

Wir beließen es mit dem Flanieren am See und die Hunde mit dem Tollen im See. Alle Hinweisschilder sind noch da. Bei den beiden mit den Panoramaabbildungen ist nicht klar, wie lange sie noch durchhalten. Hinter das Glas ist Wasser gedrungen und verdeckt große Teile des Fotos.

Wir auf jeden Fall, wir hatten alles, was wir brauchten und fanden mit dem eindeutigen Finale sofort die Box. Nicht irritieren lassen: Am blauen, runden Schild ist auch sehr auffällig ein Cacheversteck. :wink:

Nach dem Fund stiegen wir noch auf zur Eibssealm und ließen dort den Nachmittag ausklingen. :wink:

Vielen Dank für das Rumführen um den See unterhalb der imposanten Zugspitze und für den schönen Stempel.

Liebe Grüße an die Lettercops mit ihrem Copdog Balou.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Info: Der Wanderparkplatz ist der P2 und kostet z.Zt. 4€/Tag

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 74
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von Die 4 Vorderpfälzer » 05.03.2019 18:30

Hallo,
sind heute bei windigen und sonnigen Wetter diese schöne Runde auf Eisplatten :shock: um den Eibsee gelaufen. Alle Werte wurden gefunden. Im Finale fehlt lediglich das blaue Schild Reste wie Schrauben sind noch zu erkennen, Danke an den Placer
De vier Vorderpfälzer mit Emmy

wild-rover
-
Beiträge: 389
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: GAP - Eibsee Letterbox

Beitrag von wild-rover » 11.07.2019 22:42

9.7. - 2. Urlaubstag in Kaltenbrunn (bei Garmisch-Partenkirchen). Zeitig schwangen wir uns auf die Fahrräder um die 18 Kilometer zum Eibsee zu bewältigen (die letzten drei Kilometer ging es dann doch stramm aufwärts). Aber es hat sich gelohnt . Den Weg um den See legten wir zu Fuss zurück, fleissig Werte sammelnd (sie sind alle auffindbar). Im Zielbereich folgten wir den errechneten Angaben, die uns punktgenau zum (nicht mehr vorhandenen blauen Schild führten (die Schrauben stecken aber noch im Baum). Kurz danach konnten wir dann die Dose in ihrem sicheren Versteck aufspüren - sie ist in bestem Zustand ! Bald darauf hatten wir unsere geparkten Räder wieder erreicht und gut gelaunt begaben wir uns auf die Rückfahrt nach Kaltenbrunn.

Vielen Dank an pepenipf für das Auslegen der Box und den schönen selbstgebastelten Stempel.

Beste Grüße aus Kaltenbrunn

wild-rover

Antworten

Zurück zu „pepenipf“