NW - Die Talmühlen

Antworten
Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1494
Registriert: 24.06.2008, 20:56
Wohnort: Lambrecht

NW - Die Talmühlen

Beitrag von Los zorros viejos » 18.03.2012, 17:31

Die Talmühlen
(placed im März 2012 durch Los zorro viejo)

Stadt: 67433 Neustadt an der Weinstraße; OT Gimmeldingen
Startpunkt:Hainstraße; Waldanfang rechts, gleich am Ortsschild.
Koordinaten: 49°22.568 8°08.780
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (*----) Waldwege und Pfade, für geländegängigen Kinderwagen geeignet.
Länge: 7 km;
Einkehrmöglichkeiten:Gaststätte im Sportheim, Gimmeldingen
Jagdhaus Looganlage Mo und Di Ruhetag
Forsthaus Benjental Do, Fr, Ruhetag.

Achtung: Der Clue wurde im Dez. 2014 geändert :!: :!: :!:

Idylle pur? Dann hinein ins romantische Gimmeldinger Tal, wo einst zahlreiche Mühlen klapperten, wo es auf kürzester Stecke 3 urgemütliche Gasthäuser und ein Cafe mit Freisitz gibt, wo ein kleiner Bach mit klarem Wasser den Wanderer auf seinem bequemen Weg begleitet, wo zahlreich Bänke zu einer Pause einladen, wo man auch ein bisschen pfälzische Geschichte erlebt und nun auch eine Letterbox finden kann.



(Veröffentlicht durch MickeyMaus)
Dateianhänge
k 075_1_5_1.jpg
k 075_1_5_1.jpg (117.13 KiB) 5813 mal betrachtet
Die Talmühlen 3.pdf
(339 KiB) 1039-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von Los zorros viejos am 31.03.2018, 17:29, insgesamt 7-mal geändert.

PIXel
-
Beiträge: 93
Registriert: 27.03.2011, 18:31

*Die Talmühlen* - TESTLAUF

Beitrag von PIXel » 04.04.2012, 06:04

:roll: Freitag, 30. März 2012 - 18:03 Uhr: Testlauf "Die Talmühlen" 8-)

Den Testlauf im Tal der Mühlen und Esel konnten wir problemlos machen. Naja fast.... :lol:
Nach einem kleinen Verlaufer, den uns die heimische Technik einbrockte :roll: , kamen wir erst auf einem anderen, dann aber doch richtigen Weg zum Final...
Wir konnten die gesuchten Werte alle gut einsammeln und umsetzen. Daher konnten wir uns im Tal auf die Mühlen, Emil und das Geplätschere vom Bach konzentrieren. Dabei übersieht man fast das gerade überall aufbrechende Grün der Natur.
Auch der kleine sonnige Teich mit seinem zutraulichen Entenpärchen war beim Testlauf eine Pause wert...
Die Gratis-Zugabe eines anderen Stempels auf dieser Runde ist natürlich auch nicht zu verachten. Spoiler lesen, berechnen und vor allem erkennen des entsprechenden Final können helfen :lol: :P
Die Lokalitäten an der Strecke erwachen auch gerade mit der Natur aus Ihrem beschaulichen Dasein, konnten uns aber diesmal nicht anlocken. Der obligatorische Schorle zum Abschluß stand in einer anderen Einkehr an. :wink:

Wer also manchmal etwas genauer hinschauen will und noch in wenig über die Geschichte in diesem schönen Tal erfahren möchte, der, ja der ist hier richtig. Viel Spaß und...

... verPIXelte Grüße! :P

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 1063
Registriert: 03.08.2008, 20:43
Wohnort: Haßloch

Gefunden am 04.04.2012; 9:40 Uhr

Beitrag von trüffelwutz » 04.04.2012, 18:32

Endlich hatten wir mal wieder Zeit eine neue Box am ersten Tag nach der Freigabe zu laufen. Und siehe da, es hat sogar zum 1. Platz gereicht. Hurra :P :P

Die Wegführung dieser Box ist sehr angenehm zu laufen und es gibt nur sehr wenige sanfte Höhenmeter zu bewältiigen. Bestimmt ist die Tour auch sehr gut für den Hochsommer geeignet. :D
Die zu suchenden Werte waren alle mühelos und eindeutig zu finden.
Das Rätsel, das den Finaltext hervorbrachte hat uns sehr gut gefallen. Tolle Idee. 8-) 8-) 8-)
Obwohl noch mit der ersten Version des Clues ausgestattet wussten wir ihn richtig zu deuten :mrgreen: und fanden die Box in ihrem trockenen, schönen Versteck.

Wir bedanken uns bei den Los Zorro vejo für die schöne Tour durchs Gimmeldinger Tal, für die Medaille und den selbstgemachten Stempel.

Viel Grüße
Esther und Peter

PS: Der Stempel der anderen erwähnten Box ist auch sehr schön. :wink:

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 1010
Registriert: 08.10.2010, 09:17

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von der kleine Elefant » 04.04.2012, 19:00

Für den Zweitfinder hat es um 15.00 Uhr auch noch gereicht :lol: .
Ich hatte auch die erste Version Clue dabei, aber irgendwie hat es gepaßt :wink: .
Hoffentlich liegt die Box lange in dem schönen Tal. Am Mittwoch Nachmittag war es schwer, Muggelfrei zu loggen.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Die Kruppi`s
Placer
Beiträge: 1118
Registriert: 27.02.2008, 17:47
Wohnort: Großniedesheim

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Die Kruppi`s » 04.04.2012, 19:36

Heute mittag ging es ohne Jens auf Tour. An der Talmühle, kam uns ein kleines graues Rüsseltier entgegen und sagte uns, dass Erst- und Zweitfund schon weg waren. Eine schöne Tour führte uns gemächlich durch das Tal. Unterwegs sammelten wir noch den Stempel der Eselsmühlen Letterbox ein. Um 17.17 Uhr konnten wir uns völlig unbehelligt von Muggeln den tollen selbstgeschnitzten Stempel ins Logbuch drücken.
Danke an Heidi und Jacky für diese schöne Box mit dem tollen Stempel.

Liebe Grüße an den kleinen Elefanten und an den Rest der Letterbox Gemeinde.

Sylvia und Manfred

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 594
Registriert: 01.09.2009, 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von WinSig » 06.04.2012, 14:32

Die Talmühlen lockten uns heute schon früh aus den Federn!
Alle Werte, Hinweise und sogar einen Extra Stempel konnten wir gut finden.
Die Tour führt idyllisch am Bachlauf entlang.
Die Idee für den Einstieg ins Finale und der tolle Stempel haben uns besonders gut gefallen.
Danke für die Tour durchs "Mühlental" sagen
Winsig :P

Benutzeravatar
Die Fußballmäuse
Placer
Beiträge: 279
Registriert: 25.10.2009, 19:49
Wohnort: Vorderpfalz

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Die Fußballmäuse » 06.04.2012, 16:17

Das erste mal unter den Top Ten!

Auf der schönen, gemütlichen Tour durch das Tal der Mühlen haben wir es endlich mal geschafft, unter die ersten zehn zu kommen. Sechster Finder - cool. Auf der Talmühlentour stimmt alles, jeder Hinweis ist gut zu finden. Dass wir an der Hinweisbox vorbei liefen, war ganz allein unser Fehler :oops: . Wirklich alles in Ordnung, der Box geht es gut, was ja auch kein Wunder ist, bei einer drei Tage alten Box. :lol: :D

Vielen Dank

Die Fußballmäuse, die heute mit Ebi und Hund Carlos von den Stempelrittern unterwegs waren.

Benutzeravatar
ABUS
-
Beiträge: 331
Registriert: 27.10.2009, 07:23
Wohnort: Frankenthal-Flomersheim

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von ABUS » 08.04.2012, 19:59

Eine schöne Box die gut zu laufen ist.

Alle Werte sind auch gut zu finden. Unterwegs trafen endlich mal auf die Wandervögel, mit denen wir ein Stück des Weges teilten --> in der Hütte hatten wir allerdings mehr "Sitzfleisch" :D :D

Das Finale hat uns nach der Entschlüsselungsarbeit schon etwas Zeit und Interpretation gekostet, aber ein echter Letterboxer der Ehre in sich hat :D riecht die Box, die dann keine Chanche mehr hat sich zu verstecken.

Viel Spass an alle Nachfinder

ABUS

Benutzeravatar
Wandervögel
Placer
Beiträge: 460
Registriert: 02.10.2006, 19:53
Wohnort: Grünstadt

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Wandervögel » 09.04.2012, 08:47

Hallo!
Vom Bahnhof Mußbach sind wir gestern gestartet und gemütlich bis zum Silbertal gelaufen, dort gut gegessen und dann ging es ans Suchen der Hinweise. Es hat etwas gedauert, da wir falsch gelesen haben. Haben dann die ABUS getroffen, die wir vielmals grüßen und gemeinsam haben wir die Rätsel gelöst und uns im Benjental gestärkt. Dann gingen wir voraus, haben die Box schnell gefunden und es ging zurück zu Bhf Mußbach. Es war eine schöne Wanderung. :P :P
Es grüßen die Wandervögel

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 1022
Registriert: 07.10.2008, 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 11.04.2012, 11:50

Wir waren heute recht früh im Tal der Mühlen und konnten ungestört loggen :D
Alles stimmig - einzig bei Wert "D" war bei uns Summe besser als Quersumme?
Vielen Dank für den schönen Stempel :D

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Die Trekkies
-
Beiträge: 184
Registriert: 14.08.2008, 14:09
Wohnort: Ludwigshafen

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Die Trekkies » 15.04.2012, 19:01

Nach der tollen Wettervorhersage für heute haben wir uns kurzfristig für eine kleinere Tour entschieden und sind den alten Mühlen bis zur Talmühlen-Box gefolgt. Ein schöner Weg mit gut findbaren Hinweisen (wenn man nicht zu viel quatscht :D ).

Vielen Dank an die Placer für die schöne Runde und Grüße an die NeuVoPis, die wir mit der wunderbaren Lily getroffen haben.

Die Trekkies mit Gästen
Sabine, Holger, Christina und Wolfgang

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 949
Registriert: 05.09.2009, 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Stivo » 16.04.2012, 14:03

Ein richtig schöner Weg am Wasser entlang führte uns heute zielsicher zum Versteck. Alle Hinweise, Mühlen und Pfade wurden problemlos gefunden und die Peilungen haben auch gepasst. Diese Box ist aus unserer Sicht eine gute "Werbung" für LB Einsteiger und für Neulinge bestens geeignet. :P :P
Danke an Emil und LZV für die nette Runde

die STIVO's

:twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
neben Kompass, Stempel, Stift, Logbuch usw., sollte man auch immer etwas Geld dabei haben um seine Rieslingschorle bezahlen zu können, denn ohne Moos nix los..... :oops: :oops: (man gab uns freundlicherweise Kredit 8-) 8-) )

PS: heute haben wir einen nahen Verwandten von "Horst" Eiche (siehe unter "WWW Wald-Wasser-Wandern" ) im Wald getroffen, er hat sich uns als "Horst" Storch vorgestellt............. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1143
Registriert: 14.01.2008, 09:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von NeuVoPi » 19.04.2012, 20:43

Bereits am Sonntag haben wir gemeinsam mit Lilly die LB finden dürfen.
Da es unterwegs jede Menge Caches zu suchen gab hatten wir uns etwas verhaspelt.
Dank der Treckies konnten wir die Box letztendlich ohne Extrarunde finden, viele Grüße von hier aus.
Aber, wer hat sich denn da als Steinmetz verewigt :?:
Vielen Dank für die Tour
und viele liebe Grüße aus Esthal
NeuVoPi

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 540
Registriert: 30.12.2006, 17:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von 5 W aus Bo-Ro » 21.04.2012, 15:19

Auch wir besuchten das Tal der alten Mühlen. Einige Passagen kannten wir bereits von einer anderen Letterbox her. Trotzdem hat es uns dort wieder gefallen. Wir konnten alles gut finden.
Wir danken dem Placer für diese angenehme Runde :) .

LG von ris
und Tina von den Seifs

Benutzeravatar
turtlepower
Placer
Beiträge: 32
Registriert: 25.09.2011, 19:34

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von turtlepower » 22.04.2012, 21:32

Wir sind heute den schönen Talweg entlang gelaufen. Beim Einkehren im Forsthaus Benjental haben wir leider ein Schild lesen müssen, daß diese Hütte bald den Betrieb einstellt.
Ich hoffe, der Betreib wird in ähnlicher Form von andern Wirten fortgeführt. :cry:
Die Strecke wir schön und leicht zu finden, auch die Letterbox vom andern Forum.

Zum Glück machte auch das Wetter noch mit, und wir wurden nur von einem kurzen Schauer abgekühlt. :)

Antworten

Zurück zu „Los zorro viejo“