NW - Die Talmühlen

Antworten
becky-family
Placer
Beiträge: 1136
Registriert: 24.09.2006, 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von becky-family » 30.08.2020, 11:41

Hallo,

an einem sehr heißen Tag fiel uns diese schöne Tour wieder ein, vor ca. 8 Jahren waren wir schonmal hier.
Genau wie damals verweilten wir uns etwas bei der Hinweisdose.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
diedannstadter
-
Beiträge: 86
Registriert: 03.09.2011, 22:39
Wohnort: Dannstadt

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von diedannstadter » 18.04.2021, 18:10

Eine sehr schöne Sonntagnachmittag-Runde! Da wir wussten, dass alle Einkehrmöglichkeiten wg. Corona zu sind, waren wir davor in der Rothenbusch-Klause mit unserem Negativ-Schnelltest-Ergebnis eingekehrt.
Alles super beschrieben und gut zu finden, nur bei den Schritten am Schluss mussten wir uns etwas korrigieren. Der Box geht es gut. Den Stempel bei den Eselsmühlen haben wir auch gefunden. Das zweite Logbuch ist dort fast voll.
Vielen Dank für die schöne Tour. Marion und Jürgen

Benutzeravatar
die 3 Benders
-
Beiträge: 34
Registriert: 24.07.2009, 20:40
Wohnort: Gönnheim

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von die 3 Benders » 21.04.2021, 10:22

Wie sind gestern diese schöne gemütliche Runde gelaufen. Der Clou ist stimmig und alles sehr gut zu finden, allerdings hatten wir am Schluss auch so unsere Probleme mit den Schritten, aber einfach mal weiterlesen dann findet man auch alles. Uns hat die Gegend sehr gut gefallen und wir werden sicher wiederkommen sobald die Gasthäuser wieder normal geöffnet haben. Vielen Dank :)

KleaLambrecht
-
Beiträge: 1
Registriert: 18.04.2021, 16:58

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von KleaLambrecht » 16.05.2021, 20:02

Wir sind heute zu viert diese tolle Tour gelaufen. Die Strecke ist sehr schön, schlängelt sich gemütlich durchs Tal und hat erfreulicherweise keine nennenswerte Steigungen. Es gibt viel zu entdecken und der Clue ist eindeutig. Am "Alten Jagdhaus Looganlage" haben wir noch einen Schlenker von ca. 1 km gemacht und haben ohne Probleme auch diesen Stempel holen können. Es war viel los im Gimmeldinger Tal. Einmal wurden wir gefragt, ob wir die Brücken kontrollieren würden.... :lol:
Vielen Dank an Heidi und Jacky für diese schöne LB.
Klea aus Lambrecht

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 108
Registriert: 20.11.2015, 18:48

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Die 4 Vorderpfälzer » 23.05.2021, 21:11

Hallo,
sind heute mit allen Mann an Bord diese sehr romantische Runde gelaufen. Wir haben letzte Woche auf der Mitte abgebrochen, weil der Regen immer stärker wurde. Heute hat es zwischendurch immer mal wieder getröpfelt. Der Clue ist stimmig und die Hinweise eindeutig. Wir können jedem Letterboxer der noch nicht hier war diese Strecke mit all seinen Mühlen empfehlen. Die Gaststätte Benjatal hatte heute mit Tagestest geöffnet und war reichlich überfüllt. Unserer Emmy hat es heute besonders gut gefallen. Überall hat es nach Frühling gerochen und der Bach lud zum Baden ein. Danke an die Placer für die wirklich gelungene Tour. Am Schluß sprang noch ein HH in den Rucksack.
die 4 Vorderpfälzer + Emmy

Benutzeravatar
Beekeeper
Placer
Beiträge: 100
Registriert: 19.10.2015, 21:49
Wohnort: Kaiserslautern

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Beekeeper » 23.05.2021, 21:41

Was für eine tolle Strecke! Der Clue passt absolut. :P Sehr empfehlenswert. Vor uns loggte JuRoDa. Den 4Vorderpfälzern die nach uns kamen, wünschen wir viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!

Viele Grüße
Beekeeper und TIEM

JuRoDa
-
Beiträge: 52
Registriert: 26.04.2020, 18:58

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von JuRoDa » 23.05.2021, 23:01

Oh, offensichtlich war heute noch richtig viel los bei der Talmühlen-Letterbox :)
Aber ich war wohl am frühsten unterwegs und da war noch nicht so arg viel los. Wegführung war super eindeutig und mir hat vor allem der erste Teil am Bach entlang richtig gut gefallen. Vom Grün der Blätter träume ich heute Nacht noch.
Die Box lag allerdings vollkommen blank in ihrer Höhle und ich hoffe ich habe sie besser zugebaut wie der Finder vor mir.
Danke für die Tour und die schönen Stempel
JuRoDa

Die4glücksfinder
-
Beiträge: 2
Registriert: 11.07.2020, 15:14
Wohnort: Hanhofen

Re: NW - Die Talmühlen

Beitrag von Die4glücksfinder » 01.08.2021, 18:59

Echt schöne, gemütliche Strecke mit plätscherdem Wasser und vielen schönen Rätseln und Hinweisen.
Allerdings ist der Weg ab der zweiten Brücke wegen Steinschlaggefahr gesperrt. Wir sind die Umleitung über den Hügel gelaufen, die gut ausgeschildert ist. Dabei sind wir schon lustigerweise an der Abzweigung für die Fremdbox vorbei gelatscht. Wir wollten von nach dem Hügel wieder einsteigen ....ist uns leider nicht ganz geglückt 🤗 Sind dort etwas verwirrt auf dem Hügel hin und her gelaufen und haben dann beschlossen die Tour an einem anderen Tag fertig zu laufen und sind noch kurz vor Bestellschluss in dem Forsthaus Benjental eingekehrt um die Energiespeicher wieder aufzuladen 😆
Die Obermühle liegt leider in dem abgesperrten Bereich. Wir hoffen, dass die Sperrung bald wieder aufgehoben werden kann.
Freuen uns demnächst doch nochmal in den Clue einsteigen zu können - der ist so schön geschrieben, dass wir uns schon freuen den Finalbereich zu finden und hoffentlich auch die LB - sind noch nicht so versiert im letterboxing.
Viel Spaß und Glück allen, die noch nach uns kommen....
Die4Glücksfinder 🌺

Antworten

Zurück zu „Los zorro viejo“