SÜW - Rietburg 2 LB

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 723
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

Völkerwanderung

Beitrag von HEUREKA » 27.10.2019 18:09

Heut war der Teufel los zwischen Hüttenbrunnen und Rietburg. Selten habe ich so viele Wanderer auf schmalem Pfad gesehen. Aber zum Glück konnten wir alle Werte problemlos einsammeln und hatten sogar das Glück einen Platz auf der Bank am Felsen zu ergattern. Die Rietburg haben wir nur kurz tangiert ( hier gab es sowieso keinen Platz) und dann ging es auch schon ins Finale. Ein toller Fleck für das Versteck und weit und breit keine neugierigen Blicke ... naja, bis auf drei riesengroße Steinpilze. Die haben wir gleich beseitigt, wir wollen doch keine Zeugen :lol: :lol:

Uns hat die Tour sehr viel Spass gemacht und vielen Dank an Bergstock der mich in kürzester Zeit 2x ins Edenkobener Tal lockte.
Und es hat sich jedesmal gelohnt!!

Antworten

Zurück zu „bergstock431“