Letterbox Straßburger Stein

Benutzeravatar
Hikinggirl with Dog
Placer
Beiträge: 114
Registriert: 25.11.2019, 15:17
Wohnort: Ludwigshafen

Re: Letterbox Straßburger Stein

Beitrag von Hikinggirl with Dog » 22.11.2020, 14:55

Heute diese schöne kurze Runde gelaufen. Es hat alles gepasst, ich bin Erstfinder in 2020 😄 Die Box war innen ein bisschen nass, hab alles trocken gelegt. Der Stempel ist super.

Danke an den Placer,
liebe Grüße
TINI & AMY 🐕

Benutzeravatar
Wiesensucher
-
Beiträge: 76
Registriert: 29.03.2020, 13:41
Wohnort: Neustadt/Weinstraße

Re: Letterbox Straßburger Stein

Beitrag von Wiesensucher » 06.02.2021, 18:48

Gefunden am 06.02.21

Heute in der Nähe gewesen und daher diese kurze Runde gelaufen. Den Stein und die dazugehörige Aussicht kannte ich noch gar nicht... Die Dose war dann aber leider gar nicht so schnell gefunden, da ich zwar von Anfang an an der richtigen Stelle suchte, aber zunächst nicht tief genug "gegraben" habe. Der Dose geht es aber gut und ihr Inhalt war trotz der großen Feuchtigkeit drumherum ganz trocken. Der Stempel ist toll!!

Vielen Dank sagen die Wiesensucher

Benutzeravatar
Karlsruher Kattas
-
Beiträge: 63
Registriert: 18.08.2019, 15:01

Re: Letterbox Straßburger Stein

Beitrag von Karlsruher Kattas » 06.04.2021, 19:38

Unsere Große hatte diese Box, die in der "Datei aller Letterboxen" für Google Earth nicht auftaucht, gefunden und als geübte Dosensucherin natürlich auch gleich die Letterbox-Memory-Challenge mit links bestanden. :mrgreen:

Diese Tour sollte heute mittag unsere erste sein, und blieb dann leider auch die einzige. :-( Den ersten Warn-Graupeln während der Büroarbeiten folgte, kaum dass wir zum Auto zurückgekehrt waren, massives Schneeregengestöber, das dann auch während des gesamten Rückzugs über den Rhein anhielt. Vorher hatten wir aber immerhin einen richtig schönen, kleinen Spaziergang vom pompösen "Sieg-Fried"-Denkmal mit Dachterrasse zu einem uns bis dahin unbekannten Obelisken mit ebenfalls schöner Aussicht. :-)

Leider ist zur Zeit nicht nur die Waldgaststätte geschlossen, sondern deren ganzes Areal inklusive des hindurchführenden Weges abgesperrt. Wo früher der dazugehörige Spielplatz gewesen sein muss, kann man noch erkennen. Das Finalgebiet präsentierte sich ziemlich dicht bewachsen und teils dornig. Der entschlüsselte Text ist wörtlich zu nehmen - von einem Pfad steht da nichts! Der erste gesuchte Baum ist ein sehr großes und markantes Exemplar.

Die bei unserem Eintreffen relativ spärlich bedeckte Box war innen etwas feucht; den löchrigen Beutel des Logbuchs haben wir ausgetauscht. Vielen Dank fürs Herlocken und den wieder einmal richtig schönen Stempel! :-D

Schildkrötis
Placer
Beiträge: 62
Registriert: 19.08.2016, 21:24

Morgenrunde mit Aussicht

Beitrag von Schildkrötis » 08.04.2021, 16:01

Da wir in der Nähe noch was abzuholen hatten, liefen wir heute morgen diese kleine Runde. Das Denkmal hat uns sehr beeindruckt, zumal wir davon auch noch nie zuvor gehört hatten. Das Finale liegt recht weit "hinten" in Wald, ist aber - sofern man mit der Schablone nicht verrutscht :lol: - einwandfrei machbar.
Am Rastplatz dehnten wir die Büroarbeit aus und lasen sämtliche Einträge. Wenn man schon mal so eine bequeme Möglichkeit, viel Zeit und warme Sonne hat ... :P

Danke für den kleinen Spaziergang mit einem tollen Stempel sagen 3 von 4 Schildkrötis, natürlich begleitet von 8 Pfoten

Antworten

Zurück zu „bergstock431“