DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 252
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Lustiger Astronaut » 26.04.2020 14:44

Heute gab‘s mal wieder einen „Alleinflug“. In der Frühe war auf den Wegen rund um Freinsheim noch nicht viel los.
Dem eindeutigen Clue konnte ich problemlos folgen. Im Finalgebiet keine Muggels weit und breit. Perfekt :D
Vielen Dank an die Viererbande für diese kurzweilige Runde mit dem schönen Stempel.

Es grüsst

Der Lustige Astronaut

wild-rover
-
Beiträge: 415
Registriert: 10.03.2013 17:35
Wohnort: Nieder-Beerbach

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von wild-rover » 27.04.2020 10:02

Am Samstag ging's zur Boxensuche mal wieder in die Pfalz. Ausgesucht hatten wir uns die neue Freinsheimer Runde, da uns der Sinn nach einem längeren Spaziergang stand. Schnell waren die Werte eingesammelt und schon führte uns der bombensichere clue (wer sich hier verläuft ist selbst schuld) durch die immer wieder schöne Landschaft rund um das Örtchen. Leider war der tolle Weingarten abgesperrt, so dass wir erst bei dem Häuschen mit Ziegeldach eine Rast einlegen konnten. Gut gestärkt ging's dann dem Finale entgegen, wo wir das boxenversteck schnell erspähen konnten. Dose und Inhalt sind wohlauf.

Vielen Dank der Viererbande für diese entspannte Runde und den tollen Stempel.

beste Grüße aus Nieder-Beerbach

wild-rover

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 672
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von die blinden Hühner » 29.04.2020 18:29

Schon zum 2. Mal bestaunten wir den Barockgarten in Freinsheim. Es war sehr praktisch, dass alle Werte dort zu suchen waren. Wir haben uns gleich auf eine Bank gesetzt und alles ausgerechnet. So war die Tour leicht abzuradeln und der schöne Stempel zu kassieren.

Vielen Dank,
die blinden Hühner

Transusen
Placer
Beiträge: 523
Registriert: 15.01.2013 15:22

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Transusen » 05.05.2020 19:39

In eigentlich bekanntem Gebiet, aber irgendwie doch auf neuen Wegen ging es durch diese schöne Runde.
Nach dem Teich, vor dem Brückchen, das nicht überquert werden sollte, haben wir uns über die zu berechnende Peilung,
die wohl eher zu nassen Füßen geführt hätte, :lol:
etwas gewundert, aber ein Blick auf die Karte brachte schnell Klarheit.
Traumhafte Aussichten bei dem Wetter und am Ende ein toller Stempel (hoffentlich bleibt der der
LB-Gemeinde bei der Lage noch lange erhalten), bescherten uns einen fantastischen Zeitvertreib in Zeitalter von Covi 19.

Danke für diese tolle Runde

Die Transusen

Benutzeravatar
lusumaka
Placer
Beiträge: 616
Registriert: 02.10.2006 20:11
Wohnort: Zornheim

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von lusumaka » 05.05.2020 20:42

Am Sonntag waren Lu, Su, Ka und Bilbo zum Wandern im sonnigen Süden. Schön war's, wir hatten unsere helle Freude. Der erste Teil durch die kleinteilige Landschaft an der Bahn entlang hat uns besonders gut gefallen: viele erfreuliche Einblicke, viele sangesfreudige Vögel, sehr entspannt, das alles. Der Teil durch die Weinberge litt (am Sonntag) leider unter der geschlossenen Einkehrmöglichkeit. Die Aussichten waren aber allemal sehr sehr schön.
Das Versteck schein uns allerdings "gewagt". Am Sonntag war da richtig Betrieb. Hoffentlich bleibt es noch lange erhalten.
Liebe Grüße aus Rheinhessen
:P LuSumaKa und Bilbo

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 265
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von bbbs-tandem » 05.05.2020 20:59

Heute nach dem Dienst den Rucksack gepackt und in Freinsheim, um Freinsheim und um Freinsheim herum gewandert, die tollen Ausblicke genossen und wie auf Gleisen dem Clue folgen können... einzig den Musikantenbuckel mußte ich südlich entlang gehen, da war der Zutritt wegen Corona verboten... das Versteck, mal schauen, wie lange es unentdeckt bleibt... der Fuß- und Radweg (auf dem übrigens Reiter explizit verboten sind) liegt doch recht nah.. :roll:
Danke für das Zeigen
schreibt
Tom vom BBBS-Tandem :D

Benutzeravatar
Wanderwölfe
Placer
Beiträge: 603
Registriert: 27.03.2009 8:42
Wohnort: Eberbach

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Wanderwölfe » 06.05.2020 21:12

Hallo,

vor zwei Wochen waren wir schon mal vor Ort, haben dann aber im Finale abgebrochen, weil einfach zu viele Muggels vor Ort waren :cry:
Heute, auf dem Weg zu einer anderen Box nochmal vorbeigeschaut und das Finale problemlos und in Ruhe gemeistert :P
Diese Runde hat uns wirklich besonders gut gefallen, besonders der Musikantenbuckel und die römischen Relikte.
Das Finale ist speziell, aber machbar.
Vielen Dank für die tolle Runde und liebe Grüße

die Wanderwölfe

becky-family
Placer
Beiträge: 1003
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von becky-family » 07.05.2020 8:16

Hallo,

auch wir nutzten die Runde als Abendspaziergang.

Einfach schön.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
Die Wanderfalken
Placer
Beiträge: 759
Registriert: 23.05.2009 17:38

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Die Wanderfalken » 07.05.2020 19:26

Nach dem Dienst schnell nach Hause geradelt und dann ging es gleich mit dem Fahrrädern auf dem Autogepäckträger weiter nach Freinsheim...

Bei den heute fast sommerlichen Temperaturen und der recht schattenarmen Wegführung eine sehr gute Entscheidung 8-)
Der Platz am Barockgarten ist unser Standardparkplatz in Freinsheim und so sammelten wir schnell die erforderlichen Werte und los ging's auf die schöne Runde rund um die Perle der Pfalz :mrgreen:

Im Finale trafen wir dann auf die "Fußgänger" Tigerente und Leise Meise - an dieser Stelle noch einmal herzliche Grüße an euch 2 :P
und ließen den schönen Nachmittag schließlich bei einem sehr leckeren Eis am Spielzeugmuseum "An der Bach" ausklingen.

Sibylle und Axel

tigerente
Placer
Beiträge: 691
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von tigerente » 09.05.2020 9:40

Am vergangenen Donnerstag ging es mal wieder mit der Leisen Meise auf Letterboxtour. Uff, war das warm und sonnig... :roll:
Ein Sonnenhut ist dringend zu empfehlen. Die Werte waren schnell eingesammelt und unterwegs beim Metzger gab es ein leckeres Saumagenbrötchen to Go. Am Teich legten wir die erste Pause ein und sahen einigen Hunden beim Baden und der Entenjagd zu. :mrgreen: Wir kühlten unseren Durst mit leckerer Weinschorle und zogen bald weiter durch Obstplantagen und Weinberge. Die Aussicht vom höchsten Punkt der Runde war einfach nur genial. Ohne Verlaufer ging es bis ins Finale, wo wir dann die Wanderfalken trafen. Liebe Grüße nochmal an dieser Stelle. Das mit den Peilungen und Schritten passte nicht so ganz, aber schließlich zog die Leise Meise die Box dann doch aus ihrem Versteck. Vielen Dank für diese Tour und den passenden Stempel. Am Spielzeugmuseum gab es noch ein leckeres Belohnungseis mit Sahne. So muss Urlaub sein! :mrgreen: :mrgreen:

Grüße von der tigerente

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 840
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Nettimausi » 10.05.2020 13:48

Am 9.5.2020 die Box gefunden. :P

Endlich mal eine Box in meiner Nähe. :D Leider konnte ich den Clue nicht ausdrucken. So musste ich es auf mein Handy heruntergeladen. :twisted: Nach der Arbeit, bin ich bei herrlichem Sonnenschein und sehr warme Temperaturen in Freinsheim gestartet. Leider habe ich mich so sehr auf das Navi verlassen, so landete ich im Wohngebiet kurz vor den eigentlichen Parkplatz. :oops:
Im Barockgarten, darf man keine Hunde mit reinnehmen. :o Da keiner da war, habe ich meine Hündin Zoe mitgenommen, um die Aufgaben zu lösen. :wink:
Am Teich angekommen, habe ich mich auf die Rechnung verlassen und bin erst in die verkehrte Richtung gelaufen. Als ich dann den Text lass, fiel mir auf, dass da ein Bahndamm war. :oops: Zum Glück sind dort die Wege nicht zu lang. :P
Danach lief die Wegbeschreibungen sehr gut. Es war immer doppelt abgesichert. Es gab viele Wege, wo meine Hündin freilaufen konnte. :P Auch im Finale konnte meine Hündin im hohen Gras versteck spielen, ab und zu ist sie mal hochgesprungen, um zu schauen ob ich noch an der Box bin. :P

Vielen Dank für die schöne Wanderung und schöne Grüße von

Nettimausi+ Hündin Zoe

Die 4 Vorderpfälzer
-
Beiträge: 89
Registriert: 20.11.2015 19:48

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von Die 4 Vorderpfälzer » 11.05.2020 7:36

Hallo,
sind gestern mit den Rädern von Lambsheim nach Freinsheim gefahren. Die Werte im Barockgarten waren schnell gefunden und dann ging es bei Königswetter zur Box. Das hohe Gras im Finalgebiet war schön flach getreten, so dass man auch ohne Peilung die Box gut finden konnte. Wenn das Wetter bleibt gibt es dort bestimmt einige Zecken !! :shock: Jedenfalls war es eine schöne gelungene Strecke. :D
Die 4 Vorderpfälzer

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 904
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von der kleine Elefant » 23.05.2020 14:46

Heute stand endlich mal wieder zu zweit laufen auf dem Programm :P.
Da wir uns schon sehr lange nicht mehr gesehen hatten, musste immer mal wieder genau nach gelesen werden, wo wir überhaupt sind :wink:.
Dann fing es an zu regnen :cry:
Der Wind machte es auch nicht schöner :cry:.
Die Sicht war so, na ja...
Endlich am Finale angekommen, wurde dann, was an den Hosen noch trocken war, triefend naß :?.
Das Gras steht Hüft hoch.
Trotzdem hat es Spaß gemacht, zusammen zu laufen :mrgreen:.
der kleine Elefant

chickenwings
-
Beiträge: 613
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: DÜW-Rund-um-Freinsheim-Letterbox

Beitrag von chickenwings » 24.05.2020 20:26

Einmal rund um Freinsheim sollte es heute sein. Es war sehr schön, mal wieder gemeinsam zu laufen. Ich wusste gar nicht, dass so viele Obstbäume bei Freinsheim zu finden sind.
Der Clue war sehr eindeutig geschrieben und hat immer gepasst.
Heute waren im Zielgebiet keine Muggel unterwegs, nur zwei patschnasse Letterboxerinnen . :mrgreen:

chickenwings

Antworten

Zurück zu „Die Viererbande“