FRG - Saußbachklamm-Letterbox

Antworten
Benutzeravatar
WanderWolpis
Placer
Beiträge: 19
Registriert: 28.09.2014 22:59
Wohnort: München

FRG - Saußbachklamm-Letterbox

Beitrag von WanderWolpis » 16.08.2018 21:23

FRG - Saußbachklamm-Letterbox
(versteckt August 2017 durch die WanderWolpis und die St. Martins Gemsen)


Stadt: 94065 Waldkirchen
Startpunkt: Saußbachmühle
Parkplatzkoordinaten: N 48° 43.081, E 13° 35.432
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht, Punkt vor Strich beachten...
Gelände: (*----) leicht, aber nicht kinderwagentauglich
Länge: 1 km; ca. 45 Minuten
Einkehrmöglichkeit: Haller Alm (liegt auf dem Weg, Ruhetag beachten) oder in Waldkirchen


Eine kurze schattige Tour entlang des Saußbachs nahe Waldkirchen.
Saussbachklamm.jpg
Saußbachklamm
veröffentlicht am 17.08.2018 durch cfh-admin
Dateianhänge
Saußbachklamm Letterbox.pdf
(538.48 KiB) 68-mal heruntergeladen

becky-family
Placer
Beiträge: 909
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: FRG - Saußbachklamm-Letterbox

Beitrag von becky-family » 19.05.2019 22:36

Hallo,

Erstfinder 2019 :wink: schöne kleine Tour mit präzisem Clue. Leider ist der direkte Weg zu Haller-Alm gesperrt somit mussten wir den Wert schätzen, hat gut funktioniert :roll: :wink: Der Box geht's gut.

Happy Letterboxing

Beckys

divehiker
Placer
Beiträge: 533
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: FRG - Saußbachklamm-Letterbox

Beitrag von divehiker » 30.06.2019 13:31

Der Weg hat uns sehr gut gefallen. Die Klamm ist sehr schön und es gab keine Probleme bis kurz vor der Einkehr. Eben nur kurz davor. Die Brücke ist nämlich gesperrt, so dass wir sie nicht erreichen konnten. Die Fenster konnten wir von der anderen Seite zwar zählen aber Wert F konnten wir nur raten. Was uns allerdings gelang. :D Wir konnten die Box gut finden. Zum Glück war nicht viel los, denn das Versteck ist doch sehr nah am Weg und man hat Schwierigkeiten unbeobachtet zu Loggen.
Vielen Dank für die schöne Tour :D
Susann und Thomas

Antworten

Zurück zu „WanderWolpis“