NW - Stabenberg-2-Letterbox

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 225
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon M.U.T.H. » 27.08.2018 9:09

Bei bestem Wanderwetter zog es uns am Samstag zusammen mit Bergstock und NeuPiSo auf den Stabenberg. :P
Ohne Probleme schraubten wir uns immer höher, bis wir einen herrlichen Blick aufs Hambacher Schloss hatten. Ruckzuck war der schöne Tag vorbei und wir hatten einen neuen, wunderschönen Stempelabdruck in unserem Logbuch.

Vielen Dank für die schöne Wanderung und die liebe Begleitung sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
Los zorros viejos
Placer
Beiträge: 1270
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon Los zorros viejos » 28.08.2018 20:42

Jo, so haben wir uns zum vierten Mal zum Stabenberg aufgemacht. Auf dieser neuen, zumeist unbekannten Tour hat uns der beschwerliche Weg doch etwas zu schaffen gemacht. Kaputt und munter kamen wir dann doch noch am höchsten Etappenziel an und gönnten uns eine längere Ruhepause. Wie man eine solche Tour in 2 1/2 Std. bewältigen kann ist für uns nicht vorstellbar, aber es ist wohl so gewesen. (flieg mein UFO flieg)
Zügiger ging es dann zum Finale mit einem tollem Versteck u. schönen Stempel.
Die großen Buzzle auf dem Rückweg wurden auch noch in Fülle eingesammelt.
Leider war heute die angedachte Loog Anlage zu und wir sind ein paar Meter weiter zum Benjenthal zum Auftanken.
Dank schää für einen gelungen Tag.
Heidi u. Jacky
LZV
PS. Als Geburstagstour könnte ich mir etwas gemütlicheres vorstellen. :lol: :lol: :lol:
Alles Gute Jürgen.

Benutzeravatar
NeuVoPi
Placer
Beiträge: 1076
Registriert: 14.01.2008 10:54
Wohnort: Esthal
Kontaktdaten:

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon NeuVoPi » 29.08.2018 11:14

Am vergangenen Samstag machte ich mich mit Socke im kleinen Kreis von M.U.T.H und Bergstock auf diese schöne Tour. Viele Wegpassagen waren mir hinreichend bekannt :D . Am Stabenberg angekommen, genossen wir die Aussicht und Pause ausgiebig, obwohl wir ja schon zwischendurch den Pälzer Schoppen genießen durften (vielen Dank fürs Schleppen - Martin).
Diese Runde hat mir sehr viel Spaß gemacht und ja, es können ruhig weitere Touren zum und/oder über den Stabenberg führen.
Vielen Dank und herzliche Grüße
Pia mit Socke

Benutzeravatar
Abraxas
-
Beiträge: 26
Registriert: 06.03.2017 19:25
Wohnort: Frankenthal

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon Abraxas » 09.09.2018 19:38

Bei hochsommerlichen Temperaturen heute mal wieder auf teils sehr bekanntem Terrain unterwegs. 8-)
Alle Werte waren eindeutig zu finden und umzusetzen. :D

Es gab zahlreiche Picknickmöglichkeiten, jedoch keine Einkehrmöglichkeiten. :?

Schönes Versteck auf einem einsamen Pfad. 8-) 8-) 8-)

Danke fürs Legen.
Happy Letterboxing ABRAXAS

Benutzeravatar
Rübezahl
-
Beiträge: 28
Registriert: 03.07.2017 8:47
Wohnort: Frankenthal

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon Rübezahl » 24.09.2018 17:39

Auf immer wieder schönen Wegen konnte die Box ohne Probleme gefunden und gestempelt werden.

Vielen Dank für das legen der Dose

Grüße @ all

Rübezahl

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 693
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 03.10.2018 9:02

Am 30.09.18 sind wir auf immer wieder schönen Wegen und Pfaden hinauf, hinauf zum Stabenberg. :lol: :lol: Die Box konnten wir ohne jegliche Unsicherheit bergen. :D

Eine schöne und gemütliche Tour, genau nach unserem Geschmack. Vielen Dank an die Placer für diesen schönen Wandertag. :D :D
Viele Grüße
Der kleine Koala, Tanja mit Bambigonzales & Eywa

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1195
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon WormserWanderWölfe » 06.10.2018 18:40

Heute zusammen mit dem Chickenwing nach Gimmeldingen gestartet.

Die Tour war klasse: es ging einiges nuff und auch nunner, wobei gefühlt das Nuff überhand nahm :lol: :lol: :lol:
Das Wetter passte, der Wald war gnädig und schenkte uns einige dicke Keschde ... die Beutel wurden mit jedem Meter schwerer :? :lol:

Das Nuff unterbrachen wir zweimal für eine ausgiebiege Pause und Picknick, wobei wir oben ein nettes Cacherpaar trafen und Ihnen Letterboxing nah brachten.... mal schauen 8-) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Das frisch gepflanzte Bäumchen mußten wir erstmal retten, denn jemand oder etwas hat dem Pfosten umgeworfen und dieser drückte es auf den Boden -nun sollte es aber wieder wachsen können.

Kurz vorm Finale hatten wir dann einige Unsicherheiten - zunächst fehlte das Rettungsschild an den Sitzbänken und später passten die gerechneten Peilungen nicht mehr. Der Clue ist aber so eindeutig beschrieben, das wir ohne viel Suchen die Box rasch in Händen hielten.

Vielen Dank für die tolle Wanderung in eines meiner Liebligsgebiete

Keschtereiche Grüße
Papawolf

PS: den Ausklang genoßen wir in der Looganlage, das Hühnchen wurde nicht geschlachtet :P :P :P :lol:

chickenwings
-
Beiträge: 584
Registriert: 31.12.2008 16:26

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon chickenwings » 09.10.2018 17:02

Hurra, ich lebe noch, obwohl ich mal wieder mit dem Wolf unterwegs war :lol: .
Ich hätte ja eine andere Box bevorzugt, aber der Wolf hat sich durchgesetzt. Und ich muss sagen, es war eine sehr schöne Tour!
Hätte das frisch eingepflanzte Bäumchen nicht umgestürzt dagelegen, wären wir erst mal an dem Pfädchen vorbeigelaufen. Guten Taten werden eben sofort belohnt.

chickenwings

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 515
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox (Nachtrag: 01.09.18)

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 11.10.2018 21:18

Nachdem wir bereits eine Woche zuvor die Münchweiler Box erwandert haben, war es naheliegend die zweite neue Box der Viererbande anzuschließen. Am Samstag den 01.09.18 sind wir nach Gimmeldingen aufgebrochen, um den Stabenberg zu erklimmen. Die Tour lenkte uns jedoch erst einmal am eigentlichen Ziel vorbei zum Wendekreuz. Ganz alleine genossen wird dort am Rastplatz die Sonne und die herrliche Aussicht. Eigentlich hätten wir den ganzen Tag da aushalten können.
Wohl oder übel mussten wir weiter und schraubten uns dann doch ganz allmählich hoch zum Stabenberg Turm. Auch dort verweilten wir längere Zeit. Auf bekanntem Weg ging es dann wieder abwärts zur Schutzhütte Sängerklause, um das Zielgebiet der Box zunächst über Forstwege und dann auf unscheinbaren und mit Erika zugewachsenen Pfaden zu erreichen. Der Grenzstein war schnell ausgemacht und die Box problemlos gefunden.

Wenige Werte, kaum rechnen und viel Wanderspaß, das zeichnet diese Box aus. Ein Geburtstagsgeschenk, über das sich nicht nur der Beschenkte sondern auch viele Letterbox-Sucher freuen können.

Liebe Viererbande (Solveigh, Max und Horst) vielen Dank für dieses Geschenk der besonderen Art.
Es grüßen

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
TABI
-
Beiträge: 89
Registriert: 22.10.2016 14:23
Wohnort: 76870 Kandel

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon TABI » 20.10.2018 20:28

Vielen Dank für diese tolle Tour.

Sehr schöne Pfade und ein wasserdichter Clue führten uns zuerst auf den Staberbergturm mit fantastischer Aussicht und dann punktgenau zur Box.

Es war ein sehr schöner Tag und das sogar noch mit kurzen Hosen und T-Shirt :) :) :)

...und wieder konnte ich zwei Muggels vom Letterboxen überzeugen :-)

Benutzeravatar
5 W aus Bo-Ro
-
Beiträge: 512
Registriert: 30.12.2006 18:11
Wohnort: Bobenheim-Roxheim

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon 5 W aus Bo-Ro » 30.10.2018 19:47

Mitte Oktober, da ist der Neustädter Wald immer wieder schön. Das Wetter war toll, die Färbung der Blätter sehenswert, die Aussichten topp, die Wegführung wunderbar, die Kastanienanzahl.. mehr hätten wir nicht mehr tragen können :lol: . Insgesamt also eine sehr schöne stimmige Runde :) .
Danke

LG von Iris
und Tina von den Seifs

tigerente
Placer
Beiträge: 623
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon tigerente » 14.11.2018 18:19

Nach dem kleinen Hüttenstop ging es heute weiter zum Stabenberg. Auf teils bekannten Wegen ging es an - von anderen Letterboxen - altbekannten Plätzen vorbei, mal auf gemütlichen Wegen & Pfaden, dann wieder etwas steiler. Durch die Nebelsuppe zog es mich immer weiter hinauf der Sonne entgegen. Der Wald war nicht ganz menschenleer, das Finale ist aber top gewählt und der Stempel so schön wie Teil 1. Toll, mal wieder meinen Lieblingsturm zu besuchen bei blauem Himmel, Sonne und 8 Grad. :mrgreen: :mrgreen:
Nach 3 Stunden war ich zurück am Auto. Es gibt aber soooo viele tolle Rastplätze unterwegs, die sich bei wärmeren Temperaturen sicher toll nutzen lassen.

Vielen Dank für diese Tour sagt die tigerente

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 785
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon Big 5 » 18.11.2018 23:28

Am 16.November sind wir diese schöne Tour gelaufen. Ich kann mich absolut Tigerentes Eintrag anschließen (und nicht nur weil ich etwas schreibfaul bin). Nein, es war sehr schön mal wieder in dieser Gegend zu laufen...alles hat gestimmt: der Clue, die Wege, die Steigungen, die Aussicht, das Wetter, das Versteck mit dem Stempel.. Nur zum Picknicken war es zu kalt :lol:
Vielen Dank, dass ihr diese Box wieder replaced habt.

Viele Grüße
Kerstin mit Murphy

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 323
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Gefunden am 25.11.18

Beitragvon Eowyn » 03.12.2018 18:16

Bei tollem Wanderwetter hatten wir hier einen richtig tollen Tag im Wald. Und es hatte so gut getan, nach längerer Zwangspause mal wieder die Berge hochzustürmen. :D
Der Clue ist perfekt, völlig ohne Probleme ging es über richtig schöne Wege und Pfade Richtung Gipfel und Turm. Am Turm war, wie immer wenn ich bisher hier war, richtig viel los. Deshalb haben wir uns für unser Picknick den nächsten Rastplatz rausgesucht. :)
Danach ging es frisch und munter zum Finale und die Box sprang uns dort schon fast entgegen.

Ganz lieben Dank für die wunderschöne Tour und den tollen Stempel!!

Lena & Heiko

Benutzeravatar
bbbs-tandem
-
Beiträge: 205
Registriert: 19.09.2010 21:22
Wohnort: Speyer

Re: NW - Stabenberg-2-Letterbox

Beitragvon bbbs-tandem » 15.12.2018 22:36

Am Vortag des dritten Advents erstürmte auch das BBBS-Tandem mit Glücksbringerin Simone den Stabenberg.. einsame Wege und tolle Aussichtspunkte und mal wieder ein Clue ohne viel Rechnereien :D .. unterwegs sind die Berechnungen quasi unnötig, weil nach der Rechenaufgabe eine Richtung angegeben ist. Nur im Finale bräuchte man sie und da kamen wir kurz ins Schleudern, da unsere Berechnung > 360° ergab.. das Versteck konnte dennoch schnell gefunden, also die finale Peilung und die Schritte können einfach nicht stimmen... :roll:
Danke für die prima Runde und den tollen Stempel
sagen
Tom vom BBBS-Tandem mit Glücksbringerin Simone


Zurück zu „Die Viererbande“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste