VS - EICHBERG - LETTERBOX

Benutzeravatar
NicundPeb
Placer
Beiträge: 53
Registriert: 28.08.2007 19:41
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

VS - EICHBERG - LETTERBOX

Beitragvon NicundPeb » 06.05.2008 23:05

EICHBERG - LETTERBOX
(Placed April 2008 by Nic und Peb)

Stadt: 78176 Blumberg
Startpunkt: Wanderparkplatz Eichberg; im Ort der runden, gelben „Zubringer“- Beschilderung folgen
Empfohlene Landkarte: Kompass Wander-, Bike- und Langlaufkarte 894; Donaueschingen Baar Hegau 1:50.000 Maßstab ( nicht zwingend erforderlich)
Ausrüstung: Kompass, Logbuch, Stempel, Taschenrechner, Schreibzeug
Schwierigkeit: (**---) (mittel); viel zu rechnen
Gelände: (**---) ebene Wald- und Kieswege, immer mal wieder Steigungen
Länge: Länge: ca. 9 km, Dauer: ca. 3 Std., ohne Rast
Sonstiges: Unmittelbar am Ziel befindet sich eine Grillstelle sowie eine große Spielwiese!
Status: in Wartung

Zwischen Eichberg und Buchberg, dem ehemaligen Urstromland der Donau, liegt heute die Stadt Blumberg. Ihre Entstehung geht auf die Herrschaftsentwicklung des Landes Baden im 13. Jahrhundert zurück. Die Herren von Blumberg, die man Blumegger Herkunft zuordnet, wurden erstmals im Jahre 1260 erwähnt. Die tatsächliche Entstehung Blumbergs wird aber bereits vor diesem Datum vermutet.
Der Steppacher Hof als eine der ältesten Siedlungen tauchte schon im 12. Jahrhundert erstmals auf. Im Mittelalter entstand oberhalb des Wutachtals die Burg Blumberg, die erheblich zur Siedlungsentwicklung beitrug. Um die Burg bildete sich allmählich das sogenannte „ Städtle“, dessen primäre Funktion anfänglich wohl in der Versorgung der Burgbewohner zu suchen war. Unter der Herrschaft der Fürstenberger wuchs Blumberg zu größerer Bedeutung heran und erhielt Anfang des 15. Jahrhunderts die Bezeichnung „Stadt“.
Im Verlauf des Dreißigjährigen Krieges wurde die Burg schließlich zerstört. Nach dem Krieg erlebte Blumberg aufgrund seiner Erzvorkommen noch einmal eine Blütezeit. Als der Erzabbau jedoch unrentabel wurde und eingestellt werden musste, verschwand Blumberg von der geschichtlichen Bildfläche. Erst in den Jahren 1933- 37 lebte der Erzabbau wieder auf. Mit der Gründung der Doggererz- AG in Blumberg wurde er 1937 wieder aufgenommen. Dies führte zu einem sprunghaften Anstieg der Bevölkerungszahl. Bis zum Jahre 1945 wuchs die Einwohnerzahl von ehemals 700 auf ungefähr das Zehnfache an. 1942 schließlich wurde der Erzabbau endgültig eingestellt. In den fünfziger Jahren wurden in Blumberg Industriebetriebe ansässig, die der Stadt zu einer stetigen Weiterentwicklung verhalfen.
Die Gemeindereform der siebziger Jahre brachte Blumberg eine Erweiterung der Gemarkungsfläche auf 9.853 ha. Am 01.01.1971 wurden die Gemeinden Epfenhofen, Kommingen und Nordhalden an Blumberg angeschlossen. Daraufhin folgten am 01.04.1972 die Gemeinden Achdorf, Hondingen, Riedöschingen und Riedböhringen. Als letzte Gemeinde wurde Fützen am 01.01.1975 in die Stadt Blumberg eingegliedert. Weitere Ortsteile von Blumberg sind Randen und Zollhaus. Heute zählt Blumberg insgesamt etwa 10.900 Einwohner und hat sich zu einem aufstrebenden Wirtschaftsstandort mit Zukunft entwickelt.

:arrow: ..... zur Foto Galerie

(Veröffentlicht durch Jochen)
Dateianhänge
Eichberg- Letterbox.pdf
(49.94 KiB) 502-mal heruntergeladen
Eichberg_Letterbox.jpg
Eichberg_Letterbox.jpg (6.97 KiB) 4755 mal betrachtet

Benutzeravatar
die Hambacher
-
Beiträge: 180
Registriert: 06.09.2007 23:25
Wohnort: Neustadt Hambach

Box als dritte gefunden

Beitragvon die Hambacher » 09.08.2008 21:15

Hallo !

Obwohl wir hier im Forum die ersten sind, haben wir die Eichberg LB nur als dritte gefunden.

Einheimische Familien aus Blumberg waren schneller als wir.

Die Wanderung war schön und die Beschreibung ist immer eindeutig.

Gruß die Hambacher

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 505
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

3 Tage im Schwarzwald

Beitragvon Die Hesse » 27.08.2008 19:42

Am Mittwoch, den 20.08.08, machten wir uns zur Eichberg Letterbox auf. Schöner, schattiger Weg. Hier ist uns zum ersten Mal eine Umleitung im Wald begegnet. Ein Teil des Weges war wegen Forstarbeiten gesperrt. Und es gab eine beschilderte Umleitung auf den ursrünglichen Weg zurück. Tolle Sache. Der Clue hat, dem Taschenrechner sei dank, immer gepaßt. Danke für einen schönen Vormittagsspaziergang.
Die Hesse

Benutzeravatar
die Trolle
Placer
Beiträge: 105
Registriert: 26.06.2008 18:25
Wohnort: RLP

Beitragvon die Trolle » 05.09.2008 10:55

den schönen Spaziergang im Eichberg haben wir am 19.08. gemacht.
Nicht alle Gradzahlen stimmten mit unserer Rechnung überein, aber wenn man weiterliest, kommt man auch zum Ziel.
An "der Tanne" sind wir glatt vorbeigelaufen, da mussten wir halt wieder zurück :oops: die steht da---Riesengroß mit Schild, unübersehbar!
Die Box war gut zu finden.

becky-family
Placer
Beiträge: 867
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Kurztrip in den Schwarzwald

Beitragvon becky-family » 19.10.2008 21:02

Hallo,

wir haben uns am 18.10.2008 auf die Suche nach der Eichbergbox begeben. Leider konnten wir die Box trotz Telefon-Joker (Die Hesse) nicht finden. :( :( :( :(

Gruß Becky-Family

Benutzeravatar
NicundPeb
Placer
Beiträge: 53
Registriert: 28.08.2007 19:41
Wohnort: Ludwigshafen
Kontaktdaten:

Beitragvon NicundPeb » 28.10.2008 10:40

Achtung!!!

Die Eichberg Letterbox wurde entwendet!! Bitte vorerst nicht anlaufen!!!

Wird aber leider auch eine Weile dauern, bis sie wieder ein , diesmal hoffentlich sicheres, Versteck bezogen hat!

Liebe Grüße

Nic und Peb

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 807
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: VS - EICHBERG - LETTERBOX

Beitragvon Stivo » 13.10.2013 10:00

Am 08.10.13 sind wir diese Runde um den Eichberg gelaufen und haben uns davon überzeugt, die Box ist nicht in ihrem Versteck. :mrgreen: :mrgreen:
Der Jägersitz war weg und die Initialen haben wir, wie im Nachhinein festgestellt, falsch angenommen. Trotzdem haben wir uns bis ins Zielgebiet durchgeschlagen und unterwegs die Supertanne bestaunt.
Eine schöne Tour, auf der wir auch ohne Stempelabdruck unseren Spass hatten. 8-) 8-)
Danke für’s Zeigen
Bis bald im Wald
Stivo
un :twisted: :twisted: Uffbasse :twisted: :twisted:
Der Weg ist das Ziel……….


Zurück zu „NicundPeb“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste