Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Antworten
Benutzeravatar
Navikos
Placer
Beiträge: 47
Registriert: 24.02.2011 12:24

Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Navikos » 11.03.2018 20:41

Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)
(placed Mrz/2018 durch Navikos)

Stadt: L-7626 Larochette / Luxemburg
Startpunkt: http://maps.google.com/maps?q=49.783316, 6.218519
Empfohlene Landkarte: keine erforderlich
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (***--) Weitestgehend breite Forstwege, etwas Straße, Pfade
Länge: 15 km; ca. 5 Stunden.

veröfentlicht am 19.03.2018 durch cfh-admin
Dateianhänge
IMG_9793_Bild.jpg
Mullerthal_V_Letterbox.pdf
(49.29 KiB) 67-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 284
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

(Un-)Typisch Navikos

Beitrag von HoffNuss » 09.04.2018 16:24

Montag, 09.04.2018 Box gefunden :D

Nach der gestrigen 6er ging es heute vom Hotel in Berdorf aus rüber nach Larochette.

Wie üblich führte mich der Clue der Navikos sicher über die Wege in der Umgebung von Larochette. Ich kam gut voran und erreichte ohne Probleme den Fels mit der Box 8-) .

Den ersten und den letzten Teilabschnitt der Strecke empfand ich als etwas „navikosuntypisch“ :o . Aber der Teil dazwischen war wieder mal „navikostypisch“ :lol: . Einfach toll :!: Nur für den heftigen Anstieg zwischen den geistlichen Gebäuden musste ich meine letzten Kräfte mobilisieren :evil: . Aber alles in allem war es eine schöne und sehr präzise Tour :!:

Und nochmals vielen Dank an die Navikos für diese super, tollen, schönen Boxtouren im wunderbaren Mullerthal (und natürlich auch für die Erstfinderurkunde).

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 842
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box gefunden

Beitrag von Blinde Kuh-Wühlmaus » 07.05.2018 16:16

Zweitfinder :D
Die Wegpassage bis zum sehenswerten Gebäude war zum Warmlaufen, die Etappe danach bis zum Stoppschild hat sich etwas gezogen - aber dann: mullerthaltypische Felsformationen - gigantisch klasse :D
Bis zum Auffinden der Box sind wir prima durch den Clue gekommen - danach sind wir aus dem Clue geflogen und den Wegweiser mit Schnecke haben wir eher zufällig entdeckt und konnten wieder einsteigen. Langer Rückweg mit schweisstreibender Passage!

Wir danken für einen weiteren schönen Tag im Mullerthal, den prima Stempel und die Zweitfinderurkunde :D :D

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 991
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Lucky 4 » 16.11.2018 13:36

Eine sehr schöne, jedoch nicht einfache Tour.
Nach dem Asphaltabschnitt am Stoppschild war im Wald regelgerecht gewütet worden. :( :o :cry:
Gefällte Bäume, zerstörte Wege und neu geschaffene Fahrzeugspuren ließen mich verzweifeln. :cry: :cry: :cry:
Nach einer halben Stunde „suchen“ entdeckte ich ein bekanntes Wanderzeichen und war kurz darauf wieder im Clue. :D :D :D :D :D :D
Nach dem folgenden sehr schönen „Felsenabschnitt“ der nächste Schock. :o :o :o
Auf dem Weg zum Finale hörte ich wieder die Bäume fallen. Meine Schritte endeten zum Glück am aufgestellten „Danger“ Schild, wo ich dann links hoch zur Box kam.
Hier war alles in Ordnung. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan

divehiker
Placer
Beiträge: 518
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von divehiker » 06.01.2019 20:12

Unsere erste Box im Neuen Jahr war die Müllerthal Nr. 5. :D
Larochette ist uns ja noch bestens bekannt von einer der letzten Touren
im Müllerthal, wo wir das Schloss schon ausgiebig besichtigt hatten.
Ein schöner Auftakt für 2019. :D
Vom Parkplatz aus ging es gemütlich durch das idyllische Tal und weiter
auf unterschiedlichen Wegen. Der Wegführung konnten wir problemlos
folgen und alle Werte gut finden. :D
Das erste Drittel der Tour war optimal, um die Silvesternacht aus den
Knochen und dem Kopf zu laufen. :mrgreen:
Ab dann gab es wieder die gewohnt tollen Felsen im Müllerthal :D
und wir ließen uns auch von den eingeritzten Tieren nicht narren. :mrgreen:
Das Versteck war schnell gefunden und ist sehr gut gewählt.
Allerdings war die Wegstrecke doch etwas länger als gedacht.
Wir hatten insgesamt ohne Verlaufer über 18 km auf dem GPS.
Der Rückweg, auf dem es aber auch noch vieles zu sehen gab und wir
das Schloss noch einmal bewundern konnten, wenn auch nur von außen,
dauerte 1,5 h. :!:
Vielen Dank an die Navikos für die schönen Müllerthal-Touren. :D
Hoffentlich habt ihr noch Ideen für weitere Müllerthal-Boxen. :D
Wir kommen gerne wieder. :D

Wir wünschen allen ein Frohes Neues Boxenjahr.
Susann und Thomas

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 810
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Big 5 » 31.03.2019 16:22

Bis man zu der heiß erwarteten Felsenlandschaft kommt dauert es ein wenig. Aber der Beginn ist reizvoll und die folgende Asphaltpassage endlich. Alles liegf wie am Schnürchen und so hielten wir knapp 8 km nach Start die Box in der Hand. Das ließ ja noch einiges erwarten. Aber dann sind wir auf dem Rückweg irgendwie aus dem Clue geflogen und als wir wieder an einer bekannten Stelle mit Stufen und Geländer waren, haben wir uns entschieden, den Rückweg ohne Clue aber mit maps.me anzutreten. Das war dann von der selbst gewählten Wegführung wenig abwechslungsreich und wir hatten ganz am Ende ebenfalls fast 15 km Wegstrecke hinter uns.

Herzliche Grüße, Kerstin + Johannes

Benutzeravatar
5 Waldschätze
-
Beiträge: 183
Registriert: 24.08.2010 15:50

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von 5 Waldschätze » 09.04.2019 10:22

07.04.2019
Für unseren letzten Tag im Mullerthal hatten sich meine Mitwanderinnen eine Burg und nochmals Felsen gewünscht. So fiel die Wahl auf diese Runde. Nachdem wir den richtigen Parkplatz gefunden hatten ging es erstmal ungewohnt eben dahin bis zu dem Gebäude, das man so imposant nicht erwartet hatte. Dann wurden wir jedoch auf Betriebstemperatur gebracht. Schon bald konnten wir uns wieder staunend zwischen den Felsen bewegen und dabei nach und nach die erforderlichen Werte einsammeln. Lediglich Wert D blieb uns verborgen. Da es keine Möglichkeit gab diesen zurückzurechnen, war nicht so wirklich klar in welcher Kehre der schwach angedeutete Weg nach oben geht. So blieb für uns nur die Methode Try an Error. Für uns gab es leider nur Error :mrgreen: und so mussten wir leider mit leeren Händen den Heimweg antreten. Trotzdem war es eine sehr schöne Tour und zum Abschluss gab es noch eine Besichtigung der Burg.
Liebe Navikos, vielen Dank für's Locken in das wunderschöne Mullerthal.
Gabi von den Waldschätzen

Benutzeravatar
Faulpelz-Trio
-
Beiträge: 40
Registriert: 12.10.2017 10:47
Wohnort: St. Ingbert

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Faulpelz-Trio » 11.05.2019 14:37

Bereits am vergangenen Samstag haben wir uns zu Bärbels Geburtstagstour mit den 4 vom Stiefel auf den Weg nach Bollendorf gemacht.
Bei einer guten Tasse Kaffee warteten wir geduldig, bis der Regen aufhörte.
Danach starteten wir für uns zur ersten Mullerthal Tour.
Die Zwischenpassage gefiel uns mit Abstand am Besten.
Jedoch ist Wert D wirklich nicht mehr da und auch wir mussten lange rätseln und und die richtige Kehre suchen. :mrgreen:
Nach unseren Einschätzungen muss der Wert mindestens dreistellig sein.
Der Rückweg hat sich ziemlich gezogen und wir waren letztendlich froh, an unserem Fahrzeug zu sein.
Belohnt wurden wir mit einem schönen Stempel und unsere Box war etwas voller. :lol: :)

Benutzeravatar
4 vom Stiefel
Placer
Beiträge: 124
Registriert: 22.12.2008 19:42
Wohnort: St.Ingbert

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von 4 vom Stiefel » 12.05.2019 18:09

Bei einer nicht sehr viel versprechenden Wetterprognose haben wir uns mit den Faulpelzen aufgemacht. Und wir wurden für unseren Mut belohnt. :lol: Leider fehlt, wie schon mehrfach erwähnt, Wert D :twisted: und lässt sich auch nicht wirklich logisch ermitteln. -Unser Telefonjoker konnte dieses Mal auch nur begrenzt helfen.- Im Nachgang schlossen wir: D muss im ersten Hunderter liegen ... :mrgreen: Mit etwas Geduld ist der Pfad dann recht eindeutig zu finden. Wir jedenfalls haben gefühlt alle Pfade ausprobiert. Und wurden auch für unsere Hartnäckigkeit belohnt. :P

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1744
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Britta und Jürgen » 19.05.2019 14:41

Auf dem Weg nach Hause haben wir ,von Holland kommend, noch einen
Abstecher nach Luxemburg gemacht.... :D

Diese längere Strecke teilten wir uns auf. Die ersten 5,5 km liefen wir
am Freitagnachmittag ; den Rest gestern am Samstag bei angenehmen Außentemperaturen, ohne Regen...…… :D

Auch uns - zusammen mit GiveMeFive und Viererbande - hat der "Mittelteil" der Tour am besten gefallen, den Rückweg zeigte uns Mathias mit Hilfe seines elektronischen Helfers..... :D

Wahrscheinlich ist die alte Tafel an der Fliehburg durch eine neue moderne Metalltafel ersetzt worden,
dadurch ist WERT D = 136 nicht mehr nachvollziehbar ….. aber für den weiteren Streckenverlauf außerordentlich wichtig. :!:

Danke liebe Navikos für eine weitere tolle Runde hier in diesem außergewöhnlich schönen Wandergebiet , gar nicht soo weit weg von unserer Haustür. Lieber Claus..... gerne mehr davon :idea:

Liebe Grüße an die bereits oben erwähnten Mitstreiter für eine tolle gemeinsame Urlaubswoche und das Ausklingen in Luxemburg :D
Britta und Jürgen
mit Enya und Faye :wink:

Benutzeravatar
Die Viererbande
Placer
Beiträge: 1100
Registriert: 11.01.2009 11:46
Wohnort: Oppau

Re: Mullerthal V Letterbox (Luxemburg)

Beitrag von Die Viererbande » 30.05.2019 7:44

Zum Abschluss unseres gemeinsamen Urlaubs mit Britta und Jürgen und Give-me-Five gab es nochmal ein Highlight im "Ländchen" nahe meiner alten Heimat. :D
Dank der guten Vorarbeit von Jürgen, der seine Fühler in die Letterbox-Gemeinschaft ausgestreckt hatte :) , konnten wir die doch längere Wanderung in 2 handliche Teilstücke aufteilen und so auch dem Wetter den angemessenen Tribut zollen. :D
So konnten wir das erste Teilstück an Bächlein vorab laufen und wurden schon von kleineren Felsen "angefüttert". :)

In der 2. Hälfte ging es dann richtig los. Ein Felsenhighlight nach dem anderen wurde uns präsentiert und die Fotoapparate klickten nur soangesichts der prachtvollen Formationen. :D :D Schon phantastisch was die Natur mit Hilfe des Wassers im Laufe der Zeit so schafft. Mit abgesetztem Rucksack konnte ich mich auch noch durch die Spalten zwängen. :) :)
Die Box mit ihrem schönen Stempel konnten wir ohne Probleme finden und den Urlaub so angemessen zu Ende bringen, hatten wir in den Niederlanden doch nur "Cachen" können. :)

Nach einer Rast in einem Café, wo man auch mit der beschaulichen Arbeitsweise des Luxemburger Kellners entschleunigen konnte, modifizierten wir den Rückweg mit Mathias Hilfe etwas und konnten von der Höhe noch einmal einen Weitausblick auf das Luxemburger Land genießen.

Liebe Grüße an unsere Mitwanderer für eine tolle gemeinsame Urlaubswoche!

Solveigh und Horst von der Viererbande

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1312
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

geloggt am 18.5.19

Beitrag von GiveMeFive » 11.06.2019 21:32

Hallo liebe Navikos, hallo liebes Forum

Nach einem sehr schönen Urlaub auf Schouwen in Holland, zog es uns die beiden letzten Tagen nach Bollendorf. Von da aus wollten wir die Müllertal 5+6 noch erwandern. :)

Noch am gleichen Nachmittag absolvierten wir den 1.Teil der Runde, indem wir an geeigneter Stelle ein 2. Auto deponierten. Bis zu einem Schloss wanderten wir durch zwei schöne Täler, entlang von 2 schönen Bächen und flankiert von prächtigen Felsen. Vom Schloss ging es an einer Straße entlang zum deponierten Wagen.

Am Tag darauf sollte der zweite Teil unserer Runde stattfinden. Auf diesem Abschnitt kamen nun die erhofften, für das Müllertal typischen Felslabyrinthe. Die Hunde hatten ihren Spaß durch die engen Felsritzen zu flitzen, wir hatten unsere Mühe nicht stecken zu bleiben. Das war wieder eine Show der Superlative. :D

Die Suche nach den Werten war bis auf den fehlenden Wert D (hier wurde wohl eine andere Tafel platziert), problemlos. Auch die Boxensuche war kein Problem. :P

Vielen Dank für diesen schönen Clue und den selbst geschnitzten Stempel dazu.

Liebe Grüße an unsere treuen Gefährten Britta, Solveigh, Horst und Jürgen, es war eine schöne Woche an der Nordsee und ein krönender Abschluss mit euch.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Antworten

Zurück zu „Navikos“