SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

tigerente
Placer
Beiträge: 626
Registriert: 21.06.2012 19:50
Wohnort: Bad Dürkheim

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon tigerente » 25.03.2018 18:39

Heute ging es bei strahlendem Sonnenschein mit der Tanne auf Hüttenbesuche mit selbst gestalteten Hin- und Rückwegen. :D :D
Von Hütte zu Hütte nahm die Genauigkeit beim Rechnen immer weiter ab und die Ungeduld bzw. die Interpretationsmöglichkeiten, die sich selbst bei so kürzeren Touren ergeben können, immer weiter zu. :mrgreen: :mrgreen:

Nach der ersten Weinschorle und einem dreifachen Käsebrot ging es zum zweiten Stempel für heute.... was uns eine Vielzahl an Extrahöhenmeter bescherte... der Wanderer schaute nicht dahin, wo wir hin wollten und dann noch ein heftiger Rechenfehler.... aber Ente gut, alles gut! :-)

Grüße von der tigerente und vielen Dank für den kleinen, aber feinen Stempel! :-)

TANNI-TANNE
Placer
Beiträge: 279
Registriert: 29.08.2012 14:24

Hüttenbesuche 25.03.2018

Beitragvon TANNI-TANNE » 26.03.2018 7:39

... auf einer netten Runde ging es nach dem Hüttenbesuch beim Dernbacher Haus zum NFH. Hier wurde erstmal eingekehrt und die Sonne samt Ausblick (der leider nich ganz optimal war) genossen.
Im Anschluss weiter zur Boxensuche, bei der wir es mit dem Clue nicht so ganz genau nahmen :D was uns einige Höhenmeter einbrachte :evil: aber das Ergebnis zählt... ein weiterer Stempel im Logbuch.
Weiter ging es für die tigerente und mich noch zur Landauer Hütte - wir mussten doch das tolle Wetter nutzen.
Vielen Dank für die kleine Runde sagt
TANNI-TANNE

reif-fuer-die-insel
Placer
Beiträge: 421
Registriert: 01.08.2010 18:30
Wohnort: Pfalz

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon reif-fuer-die-insel » 03.06.2018 17:24

Heute ging es zusammen mit Daniela, Stefan, der Wutz, den assremer Strubbelichs sowie dem Stivo los um diese Box zu bergen.
Das Bergen traf zu, die Dose lag offen am Hang.
Da der Strubbelich jedoch schon an der Dose war konnte diese wieder in ihrem Versteck deponiert werden.

Danke fürs Herlocken.
Happy Letterboxing

Benutzeravatar
Stivo
-
Beiträge: 815
Registriert: 05.09.2009 13:21
Wohnort: Heßheim

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Stivo » 04.06.2018 7:49

Ein netter kleiner Spaziergang in großer Runde.
Die Box selbst, wurde etwa 10m außerhalb vom ursprünglichen Versteck entdeckt und wieder ordnungsgemäß eingelagert.
Vielen Dank für's Zeige und liebe Grüße an alle Mitwanderer,
bis bald im Wald
Stivo

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 963
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon trüffelwutz » 04.06.2018 18:11

Alles Wesentliche wurde in den beiden Vorlogs schon gesagt.
Wen's interessiert: Unser Spaziergang ging vom Waldparkplatz Frankweiler zum NFH Kiesbuckel, dann weiter zur Kirschbaumhütte und runter via Walddusche (Abkühlung inklusive) zurück nach Frankweiler. Das waren knapp 7 km.

Danke für's Auslegen der Dose und den Stempel. :D

Viele Grüße an alle
Peter

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1716
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Britta und Jürgen » 16.06.2018 16:25

Heute hatte ich zusammen mit Max (im Sturm) und Lukas (Libero) ein echtes Heimspiel.... und waren um 10 Uhr am/der Sta(rt)dion in St. Johann...…. :D
Spielbeginn 10.30 Uhr mit "steinigen" Anfangsminuten ging es in Bestform steil nach oben...….In der Halbzeit stärkten wir uns am Namensgeber dieses Matches...….gestärkt traten wir die 2. Hälfte an und kamen gut in den Lauf, da uns dieser doch "hölzerne Schiedsrichter" einen Heimvorteil verschaffte.... :D :D
Im Finale stand das Tor weit offen, und wir konnten das TOR erzielen...… :D Nach der Jubelfeier hatten wir auf den tollen Pfaden leichtes Spiel
und um 13 Uhr schickte ich meine Kicker in die Kabine (Auto)…. sie waren begeistert vom Sieg …. und danken auch dem "taktischen Leiter" Bergstock...……gerne wieder ein Spiel mit dir/euch. :D

Die Siegergruppe erhielt für ihren tollen Einsatz einen schönen selbst geschnitzten Stempel. :D

Jürgen,
Max und Lukas
mit Ballhund Enya :wink:

Benutzeravatar
Die Herrmann's
-
Beiträge: 145
Registriert: 01.06.2013 18:43
Wohnort: 76877 Offenbach/Queich in der Pfalz

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Die Herrmann's » 02.09.2018 11:08

Nette kleine Runde die wir schon am 11.7.18 gelaufen sind.
Die Herrmann's

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1293
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon GiveMeFive » 06.03.2019 19:22

Hallo lieber Bergstock, hallo liebes Forum

Mit selbst gewähltem Hin- und Rückweg, zauberten wir uns eine tolle aussichtsreiche 8 km lange Tour hin. Die Suche der Box lag jetzt nicht auf dem Weg, aber es waren ja nur 0,8 km zusätzlich. Dafür war das Rätsel richtig pfiffig. :D Und da wir uns nicht an die Blickrichtung des "Wanderers" erinnern konnten, eierten wir etwas im Zielgebiet herum. Dennoch war die Richtung eigentlich logisch und die 2-stämmige Eiche war nicht zu übersehen. :wink:

Vielen Dank für den Clue und den tollen Stempel.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

Benutzeravatar
Eowyn
-
Beiträge: 334
Registriert: 04.12.2013 10:15
Wohnort: Riedstadt

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon Eowyn » 25.03.2019 18:57

Nachdem es eine Woche zuvor unwetterbedingt nicht mit dem Orensberg geklappt hatte, starteten wir am 16.02.19 einen neuen Versuch und haben diesen Hüttenbesuch als erstes Etappenziel gewählt.
Auch hier war das Suchen und Finden der Box kein Problem und ein weiterer Hüttenstempel ziert unser Logbuch.

Vielen Dank für die schöne Box!
Lena & Heiko

Benutzeravatar
die blinden Hühner
Placer
Beiträge: 613
Registriert: 25.09.2011 18:59

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon die blinden Hühner » 02.04.2019 13:50

Wir suchten uns einen für uns neuen Aufstieg zur Hütte und nutzten sie (weil geschlossen) für unser Picknick. Dann folgten wir dem schönen Pfad des Wanderers und stutzten kurz im Finale, einmal über den Ausgangspunkt, dann über die zweistämmige Eiche. Lange hat uns das nicht aufgehalten und wir konnten den Hüttenstempel ins Logbuch drücken.

Vielen Dank, die blinden Hühner

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 381
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: SÜW - Hüttenbesuche NFH Kiesbuckel

Beitragvon die Elche » 07.04.2019 19:47

Heute waren wir auf der Suche nach dieser kurzen Box. Vorher waren wir schon bei der Walddusche. Wir haben uns erst mal an der Hütte mit Linsensupppe gestärkt und dann die Box sicher aus ihrem Versteck geborgen.
Vielen Dank und Gruß von den Elchen :wink:


Zurück zu „bergstock431“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste