Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon der kleine Elefant » 10.12.2006 20:36

FOREST MOUNTAIN - LETTERBOX
(placed am 27. Juli 2006 von Dominik Waldhof)
(adoptiert Juni 2017 von: der kleine Elefant)

Stadt: 8967 Haus im Ennstal; Österreich
Startpunkt: Talstation der Schladminger Tauernseilbahn, Kaiblingstraße
Empfohlene Landkarte: nicht notwendig
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch
Schwierigkeit: (*----) leicht
Gelände: (**---) mittel
Länge: ca. 6 km
Dateianhänge
forestmountain1.jpg
Forest_Mountain_LB.pdf
(128.02 KiB) 10-mal heruntergeladen
Zuletzt geändert von der kleine Elefant am 09.07.2018 20:53, insgesamt 7-mal geändert.

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

Box nicht gefunden

Beitragvon bergstock431 » 17.10.2008 11:10

Auch wenn mir die Berechnung der Variablen C von Anfang an etwas unklar war, sind wir mal los gezogen. Evtl. wird das ja vor Ort eindeutiger.

In solch eine Berggegend wollte ich schon immer mal. Und wenn man schon in der Nähe vorbeifährt, lohnt sich ein Abstecher mit Sicherheit.

Das kleine Steinhaus ist schnell gefunden. Nur die Variable C ist immer noch ein Rätsel. Das sind mehr als 360 Grad. Nochmals geprüft. Evtl. muss man 360 abziehen. Also weiter.
Die Fichte lt. Bild ist mit weitaus mehr als 100 Schritten eindeutig zu erreichen. Nur ist überhaupt eine Fichte auf dem Bild ?? Ja ein winziges Bäumchen am rechten Bildrand kaum zu erkennen.

Mit 35 Riesenschritten erreicht man auch wieder einen Baum. Bis jetzt ist scheinbar alles richtig.
Aber nun kommt Variable C ins Spiel. Mehrere Umdrehungen mit 360 Grad gepeilt. Ein morscher Baumstamm ist nicht eindeutig zu erkennen. Leider steht auch nichts von einer Entfernung. Also dreht man mehrere Runden in unterschiedliche Entfernungen und Richtungen und siehe da, es kommen einige Baumstämme in Frage. Der Stein mit dem Riss ist aber von dort aus nirgends zu finden.

Jede Menge zugewachsene und überwucherte Steine liegen in der Gegend. Man muss aufpassen wo man hin tritt. Steine auf gut Glück freilegen kommt nicht in Frage

Entschädigt wurden wir durch herrliche Ausblicke und den ersten Schneekontakt für den kommenden Winter.

Gruß Gunter
Bergstock431

Beute-Pfälzer

Freud und Leid

Beitragvon Beute-Pfälzer » 07.09.2009 21:59

liegen manchmal dicht beieinander.Bereits am 23.08. habe ich mich in meinem Urlaub auf die Suche begeben.Bis zu dem kleinem Steinhaus war alles gut beschrieben und gefunden.Mit der Berechnung der Variablen hatte ich auch so meine Zweifel.Der erste Baum war eindeutig,der nächste auch.Von da waren doch in allen Varianten von C morsche Baumstämme zu sehen.Nach vielen probieren von ich dann endlich den richtigen Stein mit dem Riss.Etwas in in der letzten Richtung gesucht und ich hörte die Überreste einer Dose unter meinem Fuß.So hatte ich sie gefunden.
Das Logbuch war nur noch ein undefinierbares Häufchen,aber ein schöner Stempel war noch vorhanden.Ich habe die Reste mit meinem Logeintrag an einen etwas besseren Platz platziert.
Für die nachfolgenden Sucher gibt es folgende Hinweise.
1.Die erste Rechenaufgabe zur ersten Ziffer von C ist subtrahieren und es ergibt sich eine Zahl die man direkt auf dem Kompass ablesen kann.
2. Die meisten gesuchten Bäume sind keine Fichten
3.Der Baum nach dem morschen Baumstamm ist inzwischen gefällt und nur noch der Stumpf vorhanden.
4.Wenn du den Stein gefunden hast peilst du 60° und gehst 11 Schritte zu einem Baum oder denkst gut nach.
5.Am Fuße des Baumes findest du dann die Letterbox.

PS.: Der nächste Sucher sollte eine Dose mitnehmen und auch ein neues Logbuch
Der Beute-Pfälzer

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ÖSTERREICH - (A) - Forest Mountain - Letterbox

Beitragvon der kleine Elefant » 04.03.2012 23:45

Im Winter kommt man mit den Ski bis ans Steinhaus. Aber durch die Schneehöhe war eine Suche unmöglich.
Außerdem wurde durch das Zielgebiet ein neuer Sessellift gebaut und die Reste der Box möglicherweise vergraben.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: ÖSTERREICH - (A) - Forest Mountain - Letterbox

Beitragvon Wolfsrudel » 11.07.2013 0:08

Wir haben heute die Box gesucht und recht schnell gefunden. Die kümmerlichen Überreste (kaputte Dose und ein Überrest vom alten Logbuch), die der Beutepfälzer retten konnte, haben wir entsorgt und durch eine nagelneue Dose und ein neues Logbuch ersetzt. Die beiden(!!) Loseblatt-Logs der Finder Beutepfälzer und Waldelfe Annika (vom 16.8.10) haben wir in das neue Logbuch geklebt. Der Stempel ist noch in Ordung. Er besteht aber aus einem Radiergummi ,der aus zwei Härtegraden besteht. Er droht an der Schittstelle auseinanderzubrechen. Auf Holz kleben ist auch keine gute Lösung, weil er auf zwei Seiten geschnitzt ist. Was tun?
Die Box ist nun aber wieder dicht und gut suchbar.
Zum Clue: Wenn man sich an die Tipps von Beutepfälzer hält, findet man zuverlässig alle beschriebenen Punkte. Nur nach dem geteilten Stein haben wir nicht mehr groß gesucht, da wir ab dem morschen Baumstumpf nur kurz nachdenken mußten, um die Überreste der Box auf Anhieb zu finden.
Wir haben als Weg ab der Bergstation den über den Gipfel (Hauser Kaibling Gipfel 2015 m hoch) gewählt. Es war zwar die steilstmögliche Variante, wir finden aber eine sehr schöne, da man einen tollen Blick von dort oben, beim pinkfarbenen Schaf und dem Gipfelkreuz, hat. Der Weg -eher ein Trampelpfad- war auch abwechslungsreich, der Abstieg in Teilen bei Nässe aber mit Vorsicht zu genießen. Wanderschuhe empfohlen.
Es grüßt das Wolfsrudel

Benutzeravatar
Eva + Wall-E
-
Beiträge: 38
Registriert: 04.10.2012 22:25
Wohnort: Ludwigshafen

Re: ÖSTERREICH - (A) - Forest Mountain - Letterbox

Beitragvon Eva + Wall-E » 15.08.2013 22:09

Wir haben in unserem Urlaub die Box gesucht und auch gefunden. Die Rettungsmaßnahmen vom Wolfsrudel haben gegriffen. Der Box geht es in ihrem Versteck super. Nur wie schon zuvor geschrieben droht der Stempel nicht mehr lange mitzumachen... Wir hoffen aber und drücken die Daumen, dass er noch lange hält.


LG und danke fürs Verstecken
Wall-E + Eva

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: ... - Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon der kleine Elefant » 24.06.2017 21:00

Nach etwas längerem suchen, wurde die Dose gefunden :P .
Fast vier Jahre, lag die Dose in ihrem Versteck, ohne das sie gestempelt wurde.
Es geht ihr gut.


Der Clue ist überarbeitet und die Letterbox sollte nun leichter zu finden sein.
Bitte mir rechtzeitig Bescheid sagen, wenn jemand hinfährt. Ein neuer Stempel kann dann mitgenommen und getauscht werden.
Der alte ist noch in der Dose, aber nicht mehr besonders schön.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1147
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon WormserWanderWölfe » 06.07.2018 11:55

Auftrag erhalten und erfüllt..... :lol: :lol:

Trotz Nieselregen machte ich mich auf den erhaltenen Stempel zu hinterlegen. Aus Niesel wurde ein elender Dauerregen :?
Hilft alles nix, der Stempel muss in die Dose :!:
Dem Clue kann man bis zum Finale problemlos folgen.... mn braucht ihn ja gar nicht :lol:
Nur im Finale hatte ich etwas Schwierigkeiten mit der vorletzten Peilung, da mein Wert über 400 lag :?
Aber mit etwas umsehen war der letzte Punkt schnell entdeckt.
Der Box gehts gut... hatte vor 3 Tagen Besuch aus Rheinhessen 8-) :lol:

Danke für die bestimmt tolle Tour.... nur mit nassen Schuhen im Nebel wars .... anstrengend :lol:

Feuchte Urlaubsgrüsse
Papawolf

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon der kleine Elefant » 09.07.2018 13:50

Ich muß mich unbedingt bedanken, für die Hilfsbereitschaft.
Bei Chickenwings für´s schnitzen des neuen, sehr schönen Stempel.
Bei den WormserWanderWölfen für den "Umweg" zum auslegen, trotz des schlechtem Wetter.
Danke!
der kleine Elefant

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 819
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon der kleine Elefant » 09.07.2018 21:08

Es hat sich noch ein Fehler eingeschlichen.
Bitte nur noch den neuen Clue verwenden.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 946
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: Forest Mountain - Letterbox (Österreich)

Beitragvon Lucky 4 » 13.07.2018 10:14

Und wieder eine sehr schöne Bergwanderung. :D
Der Weg von der Pyramide zur Box wurde von Kühen vehement bewacht. :o :( :( Es war spannend.
Die Box konnte ohne Probleme gefunden werden. Der Tipp mit den 60 Grad ist definitiv falsch.
Mit etwa 220 Grad liegt man vom Stein besser. Das Versteck ist aus meiner Sicht eindeutig.

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan, Uta, Christopher und Cleopatra


Zurück zu „der kleine Elefant“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste