BIR - Mittelalterpfad

Benutzeravatar
Mummerumer
Placer
Beiträge: 503
Registriert: 02.05.2013 6:50
Wohnort: Mommenheim

Re: BIR - Mittelalterpfad

Beitrag von Mummerumer » 05.01.2019 6:44

Über zwei Jahre ist es her, dass ich diese Box in Herrstein ausgelegt habe. In der Zwischenzeit gab es eine Hochwasserkatastrophe, der untere Teil des Ortes war arg in Mitleidenschaft gezogen und auch der Startpunkt der Letterbox war Land Unter. Zum Glück ist alles wieder in Ordnung. Trotzdem sollte die lange Zeit Anlass genug sein, den Clue anzuschauen.
Ich habe den Text eingekürzt, da ich nicht möchte, dass Ihr auf der Wanderung immer wieder zum Lesen verurteilt seid. Die Wegbeschreibung ist nunmehr auf das Wesentliche beschränkt. Es soll damit einfacher werden, den gut verteilten Wanderzeichen zu folgen und die Natur, die Ausblicke und auch die Wegtafeln zu entdecken und zu studieren.
Herausgekommen ist eine Version 2a, hier habe ich auch die Zeitangaben für das Laufen des Weges korrigiert. 4 Stunden waren doch etwas überzogen.
An den Werten selbst, am Finale und am Boxenversteck hat sich nichts verändert, Ihr könnt bei Eurem Besuch auch weiterhin die Version 1a der Wegbeschreibung verwenden.
Ich hoffe, dass es in 2019 wieder einige Wanderer nach Herrstein führt.
Viele Grüße aus Mummerum
Jens

Benutzeravatar
WormserWanderWölfe
Placer
Beiträge: 1250
Registriert: 02.04.2011 22:14
Wohnort: Worms

Re: BIR - Mittelalterpfad

Beitrag von WormserWanderWölfe » 05.01.2019 23:05

Am Freitag waren wir wiedermal unterwegs Richtung Mosel, so nahmen wir einen Umweg über Herrstein.
... und es hat sich gelohnt :!: :!: :!: :D
Das Städtchen ist wunderschön - das Mittelalter kann man hier noch richtig erleben 8-) :D
Nach einem leckeren Mittagessen in der Zehntscheune ging es dann auf den Mittelalterpfad... anfangs über viele Stufen, tauchten wir bald in den Wald ein. Leider musste Mamawolf wegen Knieprobleme aufgeben, so zog ich schließlich alleine in die Welt hinaus :P
Dem Weg war problemlos zu folgen; er ist ja auch gut ausgeschildert. Die Werte wurden auch ohne Weiteres gefunden. So konnte man sich der Landschaft und den Aussichten witmen.
Leider zogen am Horrizont dicke Schnee-Regen-Wolken in meine Richtung und ich nahm die Beine in die Hand. Darunter leidete leider die Wegstrecke, für die ich nun weniger Zeit hatte.
Das Finalgebiet wurde schließlich bald erreicht - das Finale Gebilde musste ich dann doch etwas suchen... besser genau lesen :!: :!:

Der Box geht es gut in ihrem sicherem Versteck; sie wird wohl öffters besucht als im Forum geschrieben...

Vielen Dank für diese tolle Runde und den schönen Stempel :!:

mittelalterliche Grüße
WormserWanderWölfe

Benutzeravatar
der kleine Elefant
Placer
Beiträge: 886
Registriert: 08.10.2010 9:17

Re: BIR - Mittelalterpfad

Beitrag von der kleine Elefant » 11.03.2019 19:19

Schöne Tour, auf der wir allein unterwegs waren. Am Aussichtsturm haben wir festgestellt, wir haben den ersten Hinweis vergessen :roll:
Am möglichen Finale falsch gespielt und schon war ein TJ nötig. Danke nochmal dafür. Mit der Bestätigung richtig zu sein würde die Dose noch gefunden.
Danach haben wir uns beeilt aus dem Wald zu kommen und die Einkehr genossen.
der kleine Elefant

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 965
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

Re: BIR - Mittelalterpfad

Beitrag von Die 4 Müller's » 11.03.2019 20:11

Hallo Leterboxer,
gestern diese Runde bei stürmischen Wetter gelaufen.
Anfangs hatten wir im Finale ein Problem.
Doch dann hatte der kleine mutige Elefant sie doch noch gefunden. :D
Dann schnell zurück ins Dorf.
Noch die Einkehr genossen
und die lange Heimfahrt angetreten.
Happy letterboxing
und Gruß aus Frankenthal
Jutta :) :wink:

Benutzeravatar
M.U.T.H.
-
Beiträge: 265
Registriert: 26.07.2015 21:21
Wohnort: 67434 Neustadt

Re: BIR - Mittelalterpfad

Beitrag von M.U.T.H. » 29.04.2019 18:24

Am 25.04. war diese Box die Einstimmung zu unserem Wanderwochenende :P

Der Weg war wunderbar ausgeschildert und wir konnten unsere Wanderung ohne viel Suchen
und rechnen genießen. Erst fürs Finale brauchten wir unsere gesammelten Werte.

Vielen Dank fürs Zeigen dieses wunderbaren Ortes sagen
M.U.T.H.

Benutzeravatar
HoffNuss
Placer
Beiträge: 298
Registriert: 19.07.2008 18:06
Wohnort: Sandhausen

Auftakt im Hunsrück

Beitrag von HoffNuss » 21.06.2019 16:27

Freitag, 21.06.2019 Box gefunden :D

Heute begann mein verlängertes Wochenende im Hunsrück.

Früh am Morgen startete ich durch den schönen mittelalterlichen Ort und folgte dem Clue hinaus in den Wald und durch die Wiesen. Alle Werte konnte ich einsammeln und auch das Holzschild mit dem finalen Hinweis zeigte sich. Wenn man sich die direkte Umgebung des Schildes (und auch die des bald folgenden gleichen Schildes) einprägt :wink: , braucht man im Finale nicht nochmals hoch auf den Berg, weil man das Schild „überwandert“ :lol: hat.

Am Aussichtsturm findet sich auch schon der Hinweis :? , aber es geht erst später ins Finale. Im Finale hatte ich etwas Probleme :roll: . Erst als ich akzeptierte, dass eine bemooste Wurzel auch bemooste Reste von Baumstümpfen sein kann :o , konnte ich mit den letzten beiden Peilungen die Box finden.

Und wie immer... wer lesen kann, ist klar im Vorteil!

Vielen Dank
Jens

Antworten

Zurück zu „Mummerumer“