FT - Letterbox Leiterspiel mit Schorsch dem Frosch

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 918
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: FT - Letterbox Leiterspiel mit Schorsch dem Frosch

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 09.04.2018 4:34

Stempel wurde per e Mail verschickt. :D

Werde im Mai mal ein kontroll Gang machen.
Vorher schaffe ich es leider nicht

LG es zerstreute Professorsche

Benutzeravatar
Trio und 4 Pfoten
Placer
Beiträge: 918
Registriert: 18.02.2011 17:29
Wohnort: Ludwigshafen / Gartenstadt

Re: FT - Letterbox Leiterspiel mit Schorsch dem Frosch

Beitragvon Trio und 4 Pfoten » 08.05.2018 14:45

Die Gute Nachricht
die Box ist noch da :P :P


Ein kleiner Tipp. Sie liegt im Inneren des Baumstammes in der Linken " Bauch''Seite. Sie ist mit einem Stück Baumrinde abgedeckt.

Es müssen keine Rindenstücke abgebrochen werden um die Box zu finden. Wenn du die Box nicht gleich siehst ruhig mal in den Baum rein schauen.

Happy Letterboxing vom zerstreuten Professorsche.

Damit sich die Anfahrt aus der Gartenstadt mit dem Rad auch lohnt ging es noch zum See. :D So macht Boxenkontrolle spaß.
Dateianhänge
20180508_101404.jpg
20180508_101533.jpg

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 507
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Lange ist es her ...

Beitragvon Die Hesse » 29.08.2018 17:36

..., dass wir das Leiterspiel ausgewürfelt haben.
Heute haben wir es als Letterboxvariante ausprobiert.
Alles hat gepasst und wir hatten viel Spass dabei.
Einzig die 30°C in zeitweise praller Sonne waren anstrengend.
Vielen Dankf für diese Clue-Idee sagen
Die Hesse

Benutzeravatar
Lustiger Astronaut
Placer
Beiträge: 207
Registriert: 20.10.2014 16:02
Wohnort: Mannheim

Re: FT - Letterbox Leiterspiel mit Schorsch dem Frosch

Beitragvon Lustiger Astronaut » 04.11.2018 19:56

Nach der "Dreamtime-Pleite" :lol: ging's weiter nach Mörsch. Anfangs tat ich mir ein wenig schwer, aber nach und nach kam ich mit dem Clue besser zurecht. :D Etwas irritiert war zunächst ich bei der Entfernung vom Nussbaum zum Abzweig, den ich früher vermutet hätte.

Danach lief es gut bis zu Punkt 18. Da es keine Anweisung gab, bin ich einfach so verfahren wie zuvor. Die anfängliche Anweisung bei Punkt 29 nahm ich wohl gar genau und bin zunächst eine Möglichkeit zu früh abgebogen. :roll: :lol:

Ein kurzer Anruf bei Tanja brachte mich schließlich auf den rechten Weg. Ausgerechnet das anschließend gesuchte Schild scheint wohl verschwunden zu sein. Ich hab dann "die Alternative gewählt". :mrgreen: Dadurch sind evtl. auch die finalen Peilungen etwas verrutscht, denn auch hier bin ich zunächst zu früh "ab durch die Ecke". Aber im zweiten Anlauf konnte sich die Dose in ihrem Versteck dann nicht mehr vor mir verbergen. :lol:

Den Rückweg habe ich, mangels Kenntnis von der zu würfelnden Zahl, dann selbst gewählt.

Vielen Dank an Tanja für diese nette Runde mit der Vielzahl von Stempeln und natürlich die spontane telefonische "Einnordung". :D

Es grüßt

Der Lustige Astronaut


Zurück zu „Trio und 4 Pfoten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste