KEH - Ein Tag in Kelheim

Benutzeravatar
HEUREKA
Placer
Beiträge: 653
Registriert: 08.10.2006 15:29
Wohnort: Weinheim

KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon HEUREKA » 03.11.2015 23:56

Ein Tag in Kelheim
(placed im Oktober 2015 durch Heureka)

Stadt: 93309 Kelheim
Startpunkt:Wöhrdplatz
Empfohlene Landkarte: keine
Ausrüstung: Kompass, Schreibzeug, Stempel, Stempelkissen, Logbuch und etwas Taschengeld
Schwierigkeit: (*----)
Gelände: (*----) Geringe Steigung
Länge: 6 km reine Wanderung; Dauer: Wie gesagt --> "Ein Tag in Kelheim"

Bitte unbedingt im Vorfeld informieren ob die Fähre in Stausacker in Betrieb ist (z.B. Hochwasser)
Ansonsten ist die Box nur mit einer längeren Wanderung suchbar (12 km)
Nähere Angaben hierzu s. Clue
Für Schifffahrt und Fähre solltet Ihr ca. 10 EURO pro Person einplanen
Unser Tipp für Übernachtung (rd. 22,-- EUR pro Person/Nacht): Die Landgasthöfe in Hagenhill, ca. 10 km entfernt

kelheim_kloster_weltenburg.jpg

Kelheim LB.pdf
(46.21 KiB) 118-mal heruntergeladen

Benutzeravatar
fourgreenfrogs
-
Beiträge: 83
Registriert: 08.09.2010 8:31

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon fourgreenfrogs » 07.11.2015 20:45

Gefunden am 07.11.2015 - Erstfinder :)

Für diese Letterbox sollte man wirklich einen ganzen Tag planen, weil diese kleine schöne Stadt und ihre Umgebung viel zu bieten haben.
Fast jedes Jahr im Sommer fahren wir nach Kelheim, um eine Schifffahrt zum Kloster Weltenburg zu unternehmen. Aber eine Wanderung in den Wäldern in der Nähe der Donau hatten wir bis jetzt noch nicht gemacht.
Nachdem wir uns heute Morgen die Sehenswürdigkeiten von Kelheim besonders aufmerksam angeschaut hatten, um die Variabeln der Letterbox zu entdecken, haben wir festgestellt, dass die Kasse für die Schifffahrt geschlossen war und dass kein Schiff die Anlegestelle verlassen hatte.
Wir haben dann eine andere Möglichkeit gefunden, um die Letterbox trotzdem zu laufen. Aber genau das Gebiet, wo die Letterbox sich befindet, war wegen Treibjagd komplett gesperrt. Wir wollten fast nach Hause zurück fahren und ein anderes Mal wieder kommen, als uns empfohlen wurde, bis etwa 13:00 Uhr noch zu warten, da die Jäger um diese Uhrzeit meistens mit der Jagd fertig sind, die Wanderwege wieder frei geben und die Geschwindigkeitsbegrenzungen auf den umliegenden Strassen wieder aufheben.
Gegen 13:00 Uhr waren die Wege dann wieder frei und wir durften die Letterbox-Anweisungen folgen und die sehr gut versteckte Dose mit dem schönen Stempel und mit dem Logbuch problemlos finden.

Vielen herzlichen Dank für diese sehr schöne Letterbox, die uns einige für uns neue Aspekte dieser wunderschönen Gegend gezeigt hat!
4greenfrogs

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 364
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon die Elche » 25.05.2016 15:18

Bei unserem Besuch in Regensburg sind wir auch nach Kelheim gefahren. Mit dem Schiff ging es zum Kloster. Dann mit der Fähre auf die andere Seite und durch den Wald zurück. Wir haben alles gut gefunden und konnten die Box als Zweite aus ihrem Versteck holen. :P

Vielen Dank und Gruß von den Elchen

Benutzeravatar
Die Hesse
Placer
Beiträge: 489
Registriert: 24.09.2006 22:40
Wohnort: Heppenheim

Nach dem Abschluss ...

Beitragvon Die Hesse » 28.06.2016 11:53

... unserer Radl-Tour durch das Altmühltal bot sich ein Tag in Kehlheim
regelrecht an. Nachmittags sind wir durch das sehr schöne Kehlheim
gebummelt um alle Variablen einzusammeln. Danach ging es per Schiff
durch den Donaudurchbruch zum Übernachten nach Weltenburg.
Frisch gestärkt ging es am nächten Morgen(27.06.2016) dann mit vollem Gepäck zur
Boxensuche. Wir sind prima zurechtgekommen. Alles gefunden und wieder gut
versteckt.
Lieber HEUREKA`s eine prima Runde in einer super schönen Gegend.
Danke sagen
Die Hesse

Benutzeravatar
Los zorro viejo
Placer
Beiträge: 1220
Registriert: 24.06.2008 20:56
Wohnort: Lambrecht

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon Los zorro viejo » 28.06.2016 20:24

8-) :lol: Ein schöner Urlaubstag in Kelheim :lol: 8-)
Bereits gestern haben wir die Altstadt von Kelheim und ihre wunderschönen
Biergärten erkundet. In einer Station der Tour haben wir sogar übernachtet.
Heute morgen wurde dann der Rest der Tour gemacht, leider einen Tag zu spät, :cry:
sonst hätten wir die Hesse noch getroffen, wäre schön gewesen.
Der letzte Abschnitt und das loggen war dann der reinste Schnackenrüssellauf.
Eine Runde die wir wirklich nur empfehlen können.
Danke und herzliche Urlaubsgrüße von

Heidi und Jacky :mrgreen: 8-)
Los Zorro Viejov

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1627
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon Britta und Jürgen » 21.07.2016 19:21

Unser 1. Urlaubstag sollte diese Tagestour in Kelheim werden.
Unsere 1. Station, die imposante Siegeshalle, war leider zum Großteil eingerüstet, aber man konnte den Unterschied zwischen den alten Teilen und den neu restaurierten Teilen schon wunderbar erkennen. Wird mit Sicherheit wieder zu richtigem Glanz erblühen. :!:

In der Stadt selbst herrschte auf Grund eines 24 h Radrennens hohes Menschenaufkommen und wildes Gewusel. 8-) Von daher konnten wir nicht alle Werte finden, da Tribünen und Absperrungen aufgebaut waren. Mit Mut zur Lücke ging es weiter.

Dann begaben wir uns aufs Schiff.....absolut eine Reise wert.....die Donauenge, das Kloster .......toll !!!

Im Finale wurden wir von allerlei geflügelten Wächtern angegriffen, aber mit Antibrumm bewaffnet überstanden wir den Logbucheintrag. :D

Alles in allem ein sehr schöner, abwechslungsreicher Tag, den wir mit einem sehr schönen Stempel im Logbuch beenden konnten.
Danke an die Heurekas für den schönen Tagesausflug.

Liebe Grüße,
Britta und Jürgen
mit Enya und Bonnie :wink:

Benutzeravatar
bergstock431
Placer
Beiträge: 468
Registriert: 24.04.2007 22:16
Wohnort: Landau in der Pfalz
Kontaktdaten:

KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon bergstock431 » 03.08.2017 16:21

Hallo Leute,

am späten Nachmittag durchstreiften wir die schöne kleine Stadt. Alle Variablen sind gut und problemlos zu finden. Mit dem Eintragen der letzten Variable verfinsterte sich allerdings der Himmel. Bei dem nun einsetzenden Unwetter führte uns das Navi auf abenteuerlichen kleinen Straßen Quer durch den Wald nach Hagenhill zur Unterkunft.

Am anderen Morgen genossen wir bei super Wetter die Schiffsfahrt zum Kloster. Für Bayern Entdecker ist im Kloster noch ein Zusätzlicher Stempel in einem Holzkasten zu finden. Die Fähre macht von 11 – 12 Mittagspause aber man kann wohl auch direkt am Kloster übersetzen.

Den Rückweg durch den Wald bewältigten wir problemlos. Die Sonne konnte uns hier nichts anhaben. So wurde die Box, der es gut geht, problemlos gefunden.

Danke an den Placer für den schönen Urlaubstag.

Gruß Gunter

Benutzeravatar
Big 5
-
Beiträge: 703
Registriert: 06.02.2010 18:59
Wohnort: Enkenbach-Alsenborn

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon Big 5 » 07.06.2018 12:31

Fronleichnam in Kehlheim, da bist du nicht allein :wink: :lol:
Aber trotz einiger Touristen hat uns diese Letterbox viel Spaß gemacht:
Ein nettes Städtchen, Schiffstour durch schöne Landschaft, ein Kloster mit fantastischem Essen und BIER, eine originelle Fährüberfahrt und etwas Wald zum Schluss. Diese Box verdient es noch oft gelaufen zu werden. Und wer dann noch Lust hat, kann sich in Kehlheim auf "Spurensuche" begeben. Eine recht schöne Art das Städtchen kennenzulernen.

Viele Grüße
Kerstin, Johannes, Leo, Finn und Murphy

Benutzeravatar
Lucky 4
-
Beiträge: 921
Registriert: 30.03.2012 20:25

Re: KEH - Ein Tag in Kelheim

Beitragvon Lucky 4 » 13.07.2018 10:17

Auf dem Heimweg haben wir noch einen Abstecher in Kehlheim gemacht.
Es hat sich gelohnt. :!:
Nach einer schönen Tour erreichten wir problemlos die Box. :D

Vielen Dank und liebe Grüße aus Mainz

Stephan, Uta, Christopher und Cleopatra


Zurück zu „HEUREKA“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste