AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Benutzeravatar
Blinde Kuh-Wühlmaus
Placer
Beiträge: 801
Registriert: 07.10.2008 19:15
Wohnort: Rhein-Pfalz-Kreis

Box am 26.03. gefunden

Beitragvon Blinde Kuh-Wühlmaus » 28.03.2016 14:04

Osterwochenende in Rothenburg :D
Sehenswerte Altstadt - Besuch ist lohnenswert :D
Wir hatten bei dieser Box prima Wetter und konnten die Aussichten genießen!
War schön!

Manfred und Birgit

Benutzeravatar
pepenipf
Placer
Beiträge: 992
Registriert: 28.10.2007 18:31
Wohnort: Neustadt
Kontaktdaten:

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon pepenipf » 04.04.2016 15:02

Am Ostermontag beschlossen wir recht spontan auf unserem Weg in den Bayrischen Wald hier noch eine Nacht Station zu machen
Und so machten wir uns noh am Nachmittag dran die ersten Boxen zu suchen. Gestartet haben wir mit der 1. Eigentlich sind wir ja keine Stadtmenschen, aber die Stadt ist wirklich lohnend. Und die anschließenede Runde durchs Grüne ebenso. Wir haben die Tor bei endlich mal gutem Wetter so richtig genossen.
Viele Grüße
Nina von den Zwillingen

Benutzeravatar
Bambigonzales & Eywa
Placer
Beiträge: 661
Registriert: 15.01.2012 19:39

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Bambigonzales & Eywa » 09.05.2016 11:25

Rothenburg No. 1 am 08.05.16

Als vierte Tour liefen wir die Nummer 1. Diesmal waren es die Aussichten auf die Perle Rothenburg, die uns besonders gut gefallen haben.
Unbedingt bei guter Sicht laufen!

Auch hier konnten wir die Box ohne jegliche Probleme finden.

Vielen Dank und Grüße an die Placer
Tanja mit B&G

Benutzeravatar
Wolfsrudel
Placer
Beiträge: 434
Registriert: 15.08.2007 0:11
Wohnort: Otterbach, Pfalz

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Wolfsrudel » 18.05.2016 16:59

Dies war meine dritte Box der Serie. Da ich die Werte fast alle schon gesammelt hatte, konnte ich zügig starten. Ab der Stelle, an der es wieder bergauf geht, war ich alleine, was sehr entspannend war. Ich hatte gutes Wander-Wetter. Durch einen Umweg, der mir noch einen Multi bescherte, lernte ich ein besonders lauschiges Plätzchen kennen. Leider ist nur noch eine Aussicht wirklich spektakulär, da die Vegetation rasant wächst. Die Box konnte ich problemlos finden, ihr geht es gut.
Vielen Dank fürs Verstecken! Ihr habt recht, es ist sehr schön hier!
Sonja

Benutzeravatar
trüffelwutz
Placer
Beiträge: 945
Registriert: 03.08.2008 20:43
Wohnort: Haßloch

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon trüffelwutz » 21.05.2016 21:54

Bereits bei der Tour 2 hatten wir im städtischen Part immer wieder Umwege und Abstecher eingebunden, um die Werte der Rothenburg 1 zu suchen. Obwohl unter der Woche, herrschte in der Stadt reger Betrieb. Es war ein Schaulaufen des internationalen Tourismus.
Aufgrund von wichtigen Essensterminen am Abend schafften wir es nicht die Box am gleichen Tag wie die R2 aufzusuchen und verschoben dies auf den nächsten Tag. :mrgreen:

Auch hier wurden wir „grünen Teil“ der Box mit wunderbaren Aussichten und Panoramen verwöhnt. Das Versteck haben wir dank der eindeutigen Formulierungen im Clue sehr gut finden und somit das Stempelbild komplettieren können.

8-) Dankschön auch hier an NeuVoPi für’ s Herlocken und Zeigen der Stadt und der Aussichten.
Ebenso für den schönen Stempel. 8-)


Es grüßen Esther und Peter.

Benutzeravatar
die Elche
Placer
Beiträge: 365
Registriert: 12.01.2013 9:38
Wohnort: Ludwigshafen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon die Elche » 24.05.2016 9:46

Bei unserem Regensburg Besuch haben wir einen Abstecher nach Rothenburg gemacht. Alles war gut zu finden, außer die Aussicht gegen Ende der Box :o . Die Box konnten wir aber trotzdem finden. :wink:
Danke für die schöne Runde durch Rothenburg.

Gruß die Elche

Benutzeravatar
WinSig
Placer
Beiträge: 524
Registriert: 01.09.2009 21:47
Wohnort: Wernersberg

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon WinSig » 12.07.2016 15:12

Diese Box absolvierten wir in zwei Teilen. :|
Im ersten Anlauf, am 8.7. wurden die Werte gesucht und gefunden.
Leider haben wir uns im "Natur" Teil völlig verlaufen, warum auch immer, und weil es so heiß war, haben wir enttäuscht abgebrochen.
Aber wenn man schon mal hier ist :mrgreen: , muss man sein Glück (im Alleingang) am 11.7. nochmal versuchen!
Und siehe da, es hat geklappt, ich konnte die herrlichen Aussichten auf Rothenburg genießen und die wohlbehaltende Box aus ihrem Versteck befreien.

Viele Grüße
Siggi von Winsig, in Begleitung von ihrer langjährigen Freundin

Benutzeravatar
Weingartner-Edel-Hobbits
Placer
Beiträge: 485
Registriert: 13.06.2010 19:46
Wohnort: Weingarten (Baden)

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1 - Nachtrag

Beitragvon Weingartner-Edel-Hobbits » 11.10.2016 21:06

Rothenburg – Letterbox – Wochenende (10.09.16 bis 12.09.16) - Nachtrag

Die Reihenfolge der Letterbox-Touren haben wir an das "Touri"-Aufkommen in Rothenburg angepasst.


Rothenburg 2 Letterbox: Nach der Anfahrt am Sa. 10.09.16 ging es mit dieser Tour los. Nach dem ausführlichen Erkunden der Spitalbastei führte uns der Wehrgang am Trubel im Ort vorbei und gewährte uns erste Blicke über die beeindruckende Skyline von Rothenburg. Nach dem Galgentorturm stürzten wir uns ins multilinguale Gewusel, dass wir nach einigen Fotostopps auch bald wieder durch den Kobolzeller Turm verlassen durften. Es ging so langsam in die Natur, die so üppig wucherte, dass wir uns zunächst schwer taten, die Kanonenkugeln zu erkennen. Nach dem Parkplatz waren wir dann für uns alleine unterwegs und wir genossen die Wege und Pfade entlang des Baches.
Nach einem kurzen Anstieg näherten wir uns allmählich dem Zielgebiet. Den abgehenden Pfad konnten wir problemlos ausmachen, nur merkten wir erst beim zweiten Versuch, dass man sich dort an die vorgegebene Richtung halten sollte und sich nicht vom Pfad fehlleiten lassen sollte.
So konnten wir dann die Box ohne weitere Probleme finden. Es geht ihr und dem Inhalt gut.

Rothenburg 3 Letterbox: Es war Sonntag (11.09.16) und uns war klar, an diesem Tag musste eine Box außerhalb von Rothenburg gesucht werden. Über die vielen Brücken ging es gemütlich in das schattige Steinbachtal. An dem heißen Tag, die ideale Wahl.
Der Einstieg in den Pfad nach oben ließ sich zwar finden, aber der komplett zugewucherte Pfad war eine Herausforderung. Glücklicherweise hatten wir die Hosenbeine angezippt, so dass wir nur mit leichten Blessuren oben ankamen. Über Felder und Wiesen ging es dann ins Zielgebiet, wo wir an einem herrlichen Platz die Box finden konnten. Wir haben das Loggen dort oben mit einer ausgiebigen Pause verbunden. Die Wahl des Rückwegs hat uns sehr gut gefallen. Schöne schattige Pfade führten uns bis fast zum Auto.

Rothenburg 4 Letterbox: Nach der Rothenburg 3 Box haben wir uns dann doch noch in Rothenburg unter die Touris gemischt. Mit leichtem Gepäck erkundeten wir die verschiedenen Brunnen des Städtchens und konnten alle Werte für die Boxensuche finden. Da es sich um eine Stadttour handelte war uns klar, dass ein Verstecken der Boxen in der Natur nicht so problemlos ist. Entsprechend war dann auch der erste Teil des Weges, gleich nach dem Verlassen der Stadtmauer, nicht gerade der Brüller. Das Zielgebiet der Box ließ sich problemlos finden. Die Box zu heben, war dann auch kein Problem.

Den Sonntagabend schlossen wir, nach einem gemütlichen Essen, mit der sehr empfehlenswerten Nachtwächterführung (täglich 21:30 Uhr) ab.

Rothenburg 1 Letterbox: Am Montag (12.09.16) standen noch die Rothenburg 1 Letterbox und die Bonusbox aus. Viele der Werte der Letterbox-Runde konnten wir bereits bei den vorherigen Runden ermitteln, so dass wir vom Galgentorturm, in dessen Nähe wir untergebracht waren, starteten. Über den Wehrgang der nördlichen Stadtmauer haben wir dann das im Clue erwähnte Hexenhäuschen erreicht und wir konnten relativ schnell in die Natur abtauchen. Zunächst hinab ins Tal und dann anschließend auf schmalen Pfaden wieder hoch, erreichten wir die beiden sehr empfehlenswerten Aussichten auf Rothenburg. Von dort war das Finden der Box ein Kinderspiel und wir konnten mit dem zweiten Stempel den Doppelstempel vervollständigen. Der Box geht es gut.
Auf dem Rückweg nach Rothenburg bauten wir dann noch einen kleinen Abstecher zur Bonusbox ein.

Bonusbox: Durch einen glücklichen Zufall bei der Wahl der Reihenfolge unserer Rothenburg-Touren ergab sich, dass wir diese Box erwandern konnten. Der Startpunkt war uns schon nach Tour 3 klar. Das Zielgebiet ließ sich ohne Schwierigkeiten finden. Beim Suchen der Box sollte man sich genau an die Gradzahlen halten die der Kompass anzeigt. Andere Stellen dort verleiten einen viel zu sehr, am falschen Platz zu suchen.


Liebe Kruppi´s, liebe NeuVoPi´s, liebe Wormser Wander Wölfe und lieber Bergstock,

vielen Dank für dieses Rothenburg Quintett, dass uns ein herrliches, verlängertes Wochenende in Rothenburg beschert hat.

Es grüßen die

Weingartner-Edel-Hobbits

(Wolfgang, Eva-Maria diesmal ohne Hannah)

Benutzeravatar
Die PferdeHerde
-
Beiträge: 124
Registriert: 15.03.2014 23:01

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Die PferdeHerde » 03.04.2018 10:41

Nach der Rothenburg 2 wollten wir am Abend des Ostermontags die Serie beenden. Die Jahreszahl am Brunnen konnten wir nicht finden, da dieser gerade restauriert wird und von einem Zelt geschützt ist. Sonja wollte sich schon dem erstbesten Touristen (es waren ja genug da) den Bildband leihen. Der falsch geschätzte Wert wäre kein Problem gewesen, wenn wir die Holzkreuze am Anfang nicht auch falsch interpretiert hätten. :roll:
Das bescherte uns noch einige Zusatzmeter, die aber auch ganz reizvoll waren. Dann konnten wir aber beides auflösen und der Rest war kein Problem mehr. Nur im Zielgebiet selbst (so viele tolle Verstecke) trugen wir vergeblich, aber voll Elan, zahlreiche Trockenmauern ab, bevor ein Blick ins Forum den entscheidenden Hinweis brachte :D. Ein Satz vorgelesen, noch einmal gepeilt und wir hielten die Box in Händen!
Eine tolle Tour mit herrlichen Aussichten. Vielen Dank an die Placer!

Benutzeravatar
Britta und Jürgen
Placer
Beiträge: 1659
Registriert: 18.10.2008 20:00
Wohnort: 67141 Neuhofen

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Britta und Jürgen » 09.07.2018 17:12

Erst einmal müssen wir sagen, dass die Rothenburger Touren nicht nur was für die Weihnachtszeit sind. Die sehr reizvolle Umgebung und das sehr sehenswerte Städtchen zeigte sich von einer ganz anderen wunderschönen Seite...kleine Biergärten, süße Cafés, vor allem die blühenden Vorgärten, oder von dem Wehrgang aus in die vielen wunderschön bepflanzten Hintergärten zu schauen....einfach ein ganz anderes Feeling als zur Weihnachtszeit. Natürlich waren auch einige Touristen da, aber nicht zu vergleichen mit dem dichten Getümmel zum Weihnachtsmarkt.
Für uns war es ein wunderbarer Kurzurlaub gemeinsam mit den 4 Müller's, den wir so richtig genossen haben.
Wir begannen mit Tour 1 , einerseits die Stadttour, wo viele Geschäfte lockten... 8-) andererseits raus in die Natur, wo wir wunderschöne Ausblicke auf Rothenburg genießen konnten.
Danke an NeuVoPi für die 1. Rothenburger Tour und den schönen 1. Teil des selbst geschnitzten Stempels.

Britta und Jürgen
mit Enya :wink:

Benutzeravatar
Die 4 Müller's
Placer
Beiträge: 892
Registriert: 18.10.2006 11:57
Wohnort: Frankenthal

gefunden am 06-07-2018

Beitragvon Die 4 Müller's » 11.07.2018 0:01

Hallo Letterboxer, :P
wie bereits von Britta & Jürgen geschrieben ging es bei herrlichem Wetter auf nach Rothenburg. 8-)
Eine schöne Stadt mit einer tollen Befestigungsanlage und natürlich vielen Geschäften.

Auch ohne Letterbox einen Besuch wert, damit man noch mehr von der Innenstadt sehen und erleben kann. :mrgreen:

Im Team war dann auch das Auffinden der Dose kein Problem. :wink:

Gruß an Britta & Jürgen, schön wars …….. :mrgreen: :D :P :lol:

Happy Letterboxing

Jutta + Uwe

:P :twisted: 8-) :lol:

becky-family
Placer
Beiträge: 831
Registriert: 24.09.2006 21:35
Wohnort: Haßloch

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon becky-family » 24.07.2018 6:59

Hallo,

ja Rothenburg ist ein Besuch wert.

Alle Hinweise und die Box gefunden.

Danke fürs Herlocken.

Happy Letterboxing
Beckys

Benutzeravatar
GiveMeFive
Placer
Beiträge: 1232
Registriert: 25.06.2011 17:44
Wohnort: Gartenstadt
Kontaktdaten:

Rothenburg ob der Tauber 1 gefunden

Beitragvon GiveMeFive » 14.09.2018 16:03

Hallo liebe NeuVoPis, hallo liebes Forum

Am 9.9.18 trafen wir uns mit den Divehikern in Rothenburg. Susann und Thomas waren schon am Vortag angereist und sind die Nr3 und 4 gelaufen, die wir schon am 9.12.15 zur Adventszeit abgearbeitet hatten. :wink:

In der Stadt war an diesem Tag mächtig was los: In Rothenburg standen an diesem Wochenende die Reichstags-Festtage an. Viele Gruppen stellten das Leben im 13.Jahrhundert n.Chr. dar, wie Rothenburg zur Reichsstadt aufstieg und der 30jährige Krieg wütete. Das Spektakel war sehr beeindruckend und toll inszeniert. Viele Besucher bestaunten das Lagerleben vor den Toren der Stadt, während in der Stadt der Handel blühte und Soldaten patrouillierten.

Wen so was interessiert: Am 6.-9.Sept. 2019 sollen diese Festtage wieder stattfinden
. :D

Wir Letterboxer hatten für unsere Pflichterfüllung überhaupt keine Probleme. Wir konnten super dem Clue folgen und wurden wieder durch diese schöne Altstadt gelotst. Bei dieser Tour verließen wir im Norden das Gemäuer und ziemlich schnell waren wir im Grünen. Es ging auf der anderen Talseite der Tauber nach oben, was uns zwei prächtige Aussichtsplätze vorstellte. Der zweite ist allerdings der interessantere und auch ohne Sichtbehinderung auf die Skyline der Altstadt. :P

Auch bei dieser schönen Runde fanden wir die Letterbox zielsicher in ihrem Versteck.

Liebe Pia und Volker, vielen Dank für die ganz tolle Stadtführung und für den sehr schönen Stempel.

Liebe Grüße an unsere ebenso begeisterte Begleitung Susann und Thomas.

Es grüßen Sylvia und Mathias mit Fynn von den GiveMeFive

divehiker
Placer
Beiträge: 479
Registriert: 04.03.2014 19:41
Wohnort: Sippersfeld, Donnersbergkreis

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon divehiker » 14.09.2018 20:12

Wochenende in Rothenburg mit 5 Boxen und durch einen glücklichen Zufall erwischten wir sogar das Wochenende,
an dem die Reichsstadtfesttage stattfanden. Die ganze Stadt war ein Festplatz :D

Nr. 4 Die Brunnen
Nachdem wir an unserem Ankunftstag unsere Unterkunft bezogen und unsere Einkäufe erledigt hatten, reichte die
Zeit noch für diese kurze Runde. Wir liefen zum Startpunkt und ließen uns durch den Clue zu den Brunnen führen,
einer davon war sogar direkt vor unserer Unterkunft. :mrgreen: Es ging weiter aus der Stadt heraus, aber hier
stimmte leider die Peilung nicht. War aber kein Problem, nach kurzem Irrweg fanden wir den richtigen Einstieg
und die Box. Ein schöner Auftakt in unser Wochenende. :D
Und am Abend gab es auf dem Marktplatz noch ein Feuerwerk. :D
Danke an NeuVoPi für die schöne Runde und den Riesenstempel.

Nr. 3 Die Brücken
Da für den Sonntag ein Treffen mit Giveme5 geplant war und wir dann die Boxen 1, 2 und Bonus laufen wollten,
hatten wir am Samstag den ganzen Tag Zeit für die Nr. 3. Deshalb und auch weil die Einfahrt in die Altstadt wegen
des Festes verboten war, entschieden wir uns, den Startplatz von unserer Unterkunft aus zu Fuß zu erwandern.
Das klappte auch wunderbar, war gar nicht so weit. Von dort ging es weiter ganz nach Clue, wir amüsierten uns
über die Stadtmauer :mrgreen: und genossen die Natur. Ganz nach Kruppi-Art war der Clue wasserdicht und wir kamen
problemlos zur Box. Den Rückweg nahmen wir dann direkt zurück in die Altstadt, wo es abends auch wieder
ein großes Feuerwerk gab. :D
Vielen Dank an die Kruppis für diese schöne und naturnahe Runde und den Riesenstempel.

Box Nr. 2
Am Sonntag war das Treffen mit GiveMe5 geplant. Wir liefen wieder zum Startpunkt und gerade in dem Moment
kamen Sylvia und Mathias auch schon angefahren. Nach herzlicher Begrüßung ging es los auf die Stadttour, die uns
erst über die Stadtmauer führte, was uns schon sehr gefallen hat. Auch die weitere Wegführung war sehr schön und
der Clue führte uns wieder sicher durch die Stadt und dann etwas außerhalb zum Versteck. Danach gingen wir
zusammen auf die Festwiese um uns für die nächste Box mit mittelalterlichen Schmankerln zu stärken. :D
Vielen Dank an die Kruppis für eine weitere tolle Rothenburgtour und eine schöne Stempelhälfte.

Box Nr. 1
Nach der Mittagspause auf der Festwiese ging es zusammen wieder zurück zum Startplatz und auf zur nächsten Box.
Es konnte wieder alles gut ermittelt werden, wobei man noch bemerken sollte, dass Wert C in der Oberen Schmiedgasse
zu finden ist. Es gibt auch eine Untere mit der Hausnummer 3. Auch hier ging es nach kurzer Stadtführung wieder raus in
die Natur wo wir wiederum die Box problemlos fanden. :D
Nochmals Danke an NeuVoPi für die schöne Stadttour und die andere schöne Stempelhälfte

Box Nr. 5
Zu guter Letzt ging es vom ermittelten Startpunkt der Bonusbox auf dem Rückweg noch einmal steil bergauf, wo
wir die letzte Box des Tages suchten und fanden. :D
Ein schöner Abschluss für unser gelungenes Wochenende in Rothenburg. :D

Vielen Dank an alle beteiligten Placer und an Sylvia und Mathias für den schönen Tag. :D Es war klasse mit euch. :D
Einen Extragruss an Fynn, der auf allen Touren, teils im Rucksack, teils auf eigenen Füßen, super mitgehalten hat. :D

Susann und Thomas

Benutzeravatar
Nettimausi
Placer
Beiträge: 761
Registriert: 20.03.2011 12:07
Wohnort: Heßheim / Pfalz

Re: AN - Rothenburg ob der Tauber 1

Beitragvon Nettimausi » 19.09.2018 17:59

Am 18.09.18 gefunden. :D

Ich war gestern auf der Fahrt nach Bayern einen kleinen Boxenstopp eingelegt. :D
Schon bei den X aus Holz ( Wert A ) hatte ich meine Probleme. :twisted: Nur die Geraden oder auch die Gekippten? :roll: Die Antwort habe ich nach dem 1. Versuch im Februar bekommen. 8-)
Heute lief ohne Probleme mit der Hündin Kim durch die Stadt. :D Wunderschön und sehr interessant ist diese Umgebung. Man kommt vor lauter schauen nicht vorwärts. :shock: :o Der kleine Waldspaziergang war bei der Hitze eine Erleichterung. :P
Die Box wurde schnell gefunden. :D Auf der Rückfahrt habe ich den 2. Teil gesucht und auch gefunden. :D

Vielen Dank für die schöne Städtetour.
Schöne Grüße von
Nettimausi


Zurück zu „NeuVoPi“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste